Abstands Assistent Bremse im Stillstand

Diskutiere Abstands Assistent Bremse im Stillstand im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen ich habe vor etwas mehr als einem Jahr des Skoda Octavia III probegefahren und war vom Abstand-Assistent begeistert. Das Ding...

  1. Gunsi

    Gunsi

    Dabei seit:
    12.01.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    ich habe vor etwas mehr als einem Jahr des Skoda Octavia III probegefahren und war vom Abstand-Assistent begeistert. Das Ding hielt an Kreuzungen/Kreisel an und fuhr automatisch wieder los - eher ein Stau-Assistent also. Zwar hat er gewarnt, dass man die Bremse treten soll im Stillstand aber das musste nicht gemacht werden. Stand bockstill "für immer".

    Mein Skoda wurde dann auch mit Abstands-Assistent geliefert (2 Mt. später). Leider verhält der sich anders, er bremst ab, steht still, warnt optisch mit Bremse treten, löst dann aber nach 3 Sekunden die Bremse mit einem Pfeifen und rollt wieder los. Komplett Stau-Untauglich.

    Meine Frage, lässt sich das einstellen oder mit einem Hack umstellen. Es ärgert mich je länger je mehr da ich den Assistent vor allem wegen dieser Funktion mitgekauft habe. Mein Auto-Doktor kann mir nicht weiterhelfen. Jemand Ideen?

    Gruss
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ancient motorist, 12.01.2016
    ancient motorist

    ancient motorist

    Dabei seit:
    21.06.2011
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    73
    Ort:
    Oberhausen
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TSI 4x4 L&K
    Werkstatt/Händler:
    Autopark Köster
    Kilometerstand:
    14444
    Kann ich nicht bestätigen. Abstandassi/Tempo drin und bei Geschwindigkeitsreduzierung bis zum Stillstand des Vordermanns keine Probleme, auch im Stau, wobei ich dann immer selber noch die Bremse am Fuß habe, um im Notfall zu Bremsen, reine Vorsicht. Wenn ich keine Assi aktiviert habe, dann bekomme ich die rote Abstandswarnleuchte mit der grünen Bremse gezeigt (+ Akustik).
     
  4. #3 ancient motorist, 12.01.2016
    ancient motorist

    ancient motorist

    Dabei seit:
    21.06.2011
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    73
    Ort:
    Oberhausen
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TSI 4x4 L&K
    Werkstatt/Händler:
    Autopark Köster
    Kilometerstand:
    14444
    sorry, falsches Forum
     
  5. Gunsi

    Gunsi

    Dabei seit:
    12.01.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ancient Motorist

    Macht meiner alles auch - aber bleibt er dann auch stehen? Meiner bleibt ca. 3 Sekunden stehen, dann pfeift er und rollt weiter wenn ich die Bremse nicht betätige...
     
  6. #5 ancient motorist, 12.01.2016
    ancient motorist

    ancient motorist

    Dabei seit:
    21.06.2011
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    73
    Ort:
    Oberhausen
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TSI 4x4 L&K
    Werkstatt/Händler:
    Autopark Köster
    Kilometerstand:
    14444
    Habe bisher noch kein Pfeifen vernommen, auf der AB bis zum Stillstand gefahren, stehengeblieben ohne Probleme.
     
  7. #6 RPGamer, 12.01.2016
    RPGamer

    RPGamer

    Dabei seit:
    10.09.2014
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    255
    Ort:
    Erftstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi RS TDI DSG (MJ 2016)
    Das ist immer so - und wird auch damals bei deiner Probefahrt in einem Octavia 3 (5E) der Fall gewesen sein.

    Ein 5E mit ACC und DSG bremst bis zum Stillstand, sobald das Auto steht kommt der Hinweis das man die Bremse übernehmen soll und nach kurzer Zeit gibt es einen Warnton und kurze Zeit später löst er die Bremse und das Auto kriecht weiter. Nennt sich "ACC follow to stop". Ohne DSG ist selbst das nicht möglich "ACC classic", bis 30 km/h.

    Stauassistent "ACC Stop & Go" gibt es nur bei Fahrzeugen mit elektr. Parkbremse (Superb 3, Golf, Passat, ...)
     
  8. #7 ThomasB., 13.01.2016
    ThomasB.

    ThomasB.

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 5E 2.0 TSI DSG
    Genau so kenne ich es auch nur und so verhält es sich bei meinem RS.
     
  9. #8 Sportpaket, 13.01.2016
    Sportpaket

    Sportpaket Guest

    Und mit Treten der Bremse wird ACC dann deaktiviert, sodass ich,wenn der Vordermann anfährt,selber Gas geben muss?

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
     
  10. #9 ThomasB., 13.01.2016
    ThomasB.

    ThomasB.

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 5E 2.0 TSI DSG
    Genau so! Alternativ: Fuß von der Bremse, Wagen rollt an, Hebel ziehen, Auto beschleunigt automatisch bis zur eingestellten Geschwindigkeit.
     
  11. #10 aalener81, 13.01.2016
    aalener81

    aalener81

    Dabei seit:
    13.02.2014
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Aalen
    Fahrzeug:
    Octavia 3 RS TDI, Fabia 2 Monte Carlo 1.2 TSI
    Ich korrigiere mal: ohne DSG nur bis 20 km/h beim Bremsen und nicht im 1. Gang. ACC einschalten ist ab 25 oder 30 km/h möglich.
    Beim Golf dachte ich auch, das man kurz auf´s Gaspedal tippen muss ?!?
     
  12. #11 RPGamer, 13.01.2016
    RPGamer

    RPGamer

    Dabei seit:
    10.09.2014
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    255
    Ort:
    Erftstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi RS TDI DSG (MJ 2016)
    Danke für die Korrektur.
    Der Golf hat eine elektr. Parkbremse mit Autohold. Hier kann das ACC mehrere Minuten stehen, bevor es auffordert die Bremse zu übernehmen. Zum losfahren muss der Fahrer aber meines Wissens nach auch hier einen "Impuls" geben (Gas geben, am Hebel ziehen). Den vollständigen Stauassistent (mit Lenken, Anfahren) gibt es m.M. erst ab Passat - kann mich aber auch täuschen.

    Und wie geschrieben, im O3 mit DSG: Bremse lösen, DSG kriecht los (>1 km/h), ACC-Hebel ziehen und das Auto übernimmt wieder die Geschwindigkeits-/Abstandsreglung. Und: Die Bremse betätigen muss man erst, wenn er akustisch warnt. Vorher muss man das nicht - fährt der Vordermann in dieser Zeitspanne wieder los, verschwindet die Warnung im Display wieder, die Regelung bleibt aktiv, das Auto fährt selbst wieder an.
     
  13. #12 nancy666, 13.01.2016
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.814
    Zustimmungen:
    1.518
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    is doch langweilig ^^
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 RPGamer, 13.01.2016
    RPGamer

    RPGamer

    Dabei seit:
    10.09.2014
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    255
    Ort:
    Erftstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi RS TDI DSG (MJ 2016)
    Für jemanden der viel unterwegs ist, und häufig im Stau steht, ist das sehr praktisch.

    War heute im Berufsverkehrstau ein wenig neidisch auf den E-Klasse Fahrer von der Telekom, der im Stau gemütlich seine Unterlagen sichtete, während das Auto von selbst durch die Stau fuhr. Selbst beschleunigen und bremsen macht mein RS zwar auch, aber man muss ja trotzdem permanent mitlenken (und denken; letzteres sollte eigentlich auch der Mercedes-Fahrer tun, aber gut - in dem Fall kann das Auto das vielleicht besser als er :D)
     
  16. #14 gde2011, 13.01.2016
    gde2011

    gde2011

    Dabei seit:
    02.01.2015
    Beiträge:
    2.081
    Zustimmungen:
    491
    Ort:
    Nähe Krems
    Fahrzeug:
    Superb3, 140KW, 4x4, DSG
    Kilometerstand:
    <1000
    Der S3 und der Passat fahren selbst an. Beim Superb aber nur innerhalb etwa 3 Sekunden. Danach kurz Gas oder Hebel.
    Passat nehme ich an ebenso. Gibt da Gerüchte über 15 Sekunden, aber das ist andere Geschichte ;)
     
Thema: Abstands Assistent Bremse im Stillstand
Die Seite wird geladen...

Abstands Assistent Bremse im Stillstand - Ähnliche Themen

  1. PR Nummer Bremsen vorne Octavia Combi 1,2 TSI Bj 2010

    PR Nummer Bremsen vorne Octavia Combi 1,2 TSI Bj 2010: Hallo liebe Gemeinde, darf ich euch um Hilfe bitten ? Wir haben einen Octavia Combi 1,2 TSI Bj 2010. Leider finde ich keine Bezeichnung auf...
  2. PR Nummern Bremsen

    PR Nummern Bremsen: Hallo! Ich habe einen Skoda Octavia Scout 2.0TDI MKB: CFHC Ich würde gerne noch heute Bremsen bestellen da bei mister-auto -15% sind. Kedoch...
  3. ATE Teilenummer für Bremsen vorne

    ATE Teilenummer für Bremsen vorne: Hallo liebe Community, ich könnte mich grad echt aufregen. Ich bin auf der Suche nach der PR Nummer für Bremsscheiben und Beläge vorne. Für...
  4. Frage zur Bremse der Vorderachse

    Frage zur Bremse der Vorderachse: Hallo Community, ich möchte bei meinem 1,2 HTP mit 54 PS die Bremsen vorne wechseln. Nun ist meine Frage ob die Bremssteine einen...
  5. Superb löst bremse nicht

    Superb löst bremse nicht: Mein suberp mit dsg löst manchmal die bremsen nicht......Symbol mit grünen fuss leuchtet auf, egal ob D oder R??? Nach dem starten mit keyless...