Abschleppen nur mit geflochtenem Abschleppseil

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von Metwed, 06.01.2016.

  1. Metwed

    Metwed

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tabarz / Thüringer Wald
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI Elegance Limousine
    Werkstatt/Händler:
    "Autohaus Schnitter" Schönstedt
    Kilometerstand:
    56000
    Ich habe in der Nacht vom Samstag zum Sonntag, nach dem ersten Schneefällen des Jahres, eine gute Freundin (in ihrem Auto) mitten im Wald an die Anhängekupplung nehmen dürfen um sie nach Hause zu schleppen. Man sollte zwar keine im Abschleppen ungeübten Fahrer anhängen aber es kommt nun mal meist anders als gedacht.
    Mein erstes Problem war schon mal das Seil mit Schekel an die Anhängekupplung zu bekommen. Dann kam es unterwegs noch ein paar Mal zu starkem anrucken. Das empfand ich als grenzwertig.
    Im Handbuch habe ich heute dieses Bild mit dem dazugehörigen Text gefunden. Ich hatte natürlich noch ein älteres Abschleppseil nach Bauart B benutzt.

    Abschleppseil.JPG

    Hat jemand von euch schon Erfahrung gemacht mit solchen Seilen? Schlechte oder gute Erfahrung mit einem der beiden? Macht das überhaupt einen Unterschied? Ist es ratsam, sich bei nächster Gelegenheit mal ein "vorschriftsmäßiges" Seil zu besorgen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 nancy666, 06.01.2016
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.176
    Zustimmungen:
    1.215
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    dann vielleicht : Um beim Anfahren oder Beschleunigen bei durchhängendem Seil einen zu starken Ruck zu vermeiden, gibt es Abschleppseile, bei denen ein eingearbeitetes Gummielement oder eine Schraubenfeder als Ruckdämpfer dienen. Es existieren auch Abschleppseile, die als Flachgurte in einem Rollengehäuse beiderseits federnd aufgewickelt sind. Die Federung dient dazu, dass das Seil immer gespannt ist.
     
  4. Metwed

    Metwed

    Dabei seit:
    26.01.2007
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tabarz / Thüringer Wald
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI Elegance Limousine
    Werkstatt/Händler:
    "Autohaus Schnitter" Schönstedt
    Kilometerstand:
    56000
    So viel wie ich weiß, nutzen Bergsteiger auch nur geflochtene Seile weil die elastischer sind als gedrehte und den Fall abfedern. Funktionieren die Abschleppseile ähnlich?
     
  5. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    794
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    7000
    Kein Wunder. Die Anhängerkupplung dient dem Ankuppeln von Anhängern und nicht dem Abschleppen! Zum Abschleppen gibt eine Abschleppöse!
     
  6. #5 Octarius, 06.01.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Ömmm, wo ist da das Problem?

    Ein geflochtenes Seil ist elastischer. Das gedrehte kann man natürlich auch nehmen. Etwas vorsichtig fahre sollte man aber schon. Dann ruckt es auch nicht.
     
  7. Niqo

    Niqo

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    1.451
    Zustimmungen:
    213
    Ort:
    Kufstein/Tirol
    Fahrzeug:
    5E VRS TDI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Mal so, mal so
    Kilometerstand:
    34000
    So pauschal kann man das bei Seilen nicht sagen, es kommt immer auf das Material und das Alter an. Im Bergsport werden z.B. Kernmantelseile verwendet, die einen geflochtenen Mantel (meist Polyester) um die Kernfasern (Polyamid) haben. Hier dient der Mantel aber eigentlich nur dem Schutz des Kerns.
    Bei einem Abschleppseil macht ein geflochtenes Seil aus einem dehnbaren Material (z.b. Perlon) schon Sinn, da es eben solche Ruckler verm/hindert. Geflochtene Fasern sind hier elastischer und die Kräfte werden besser verteilt. Wenn das Seil natürlich schon 10 Jahre alt ist macht es vermutlich kaum noch einen Unterschied und sollte in jedem Fall ersetzt werden.
     
  8. #7 Citigo RS, 06.01.2016
    Citigo RS

    Citigo RS

    Dabei seit:
    03.12.2014
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    96
    Aufgrund der verdrillten Seile haben die einschraubbaren Ösen Linksgewinde.
     
  9. #8 Octi_TDI, 06.01.2016
    Octi_TDI

    Octi_TDI

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    171
    Fahrzeug:
    SEAN Leon ST
    Werkstatt/Händler:
    AH Hüttel
    Kilometerstand:
    56899
    Bei AHK ab Werk gibt es keine Abschleppöse mehr und und es ist auch in der BA beschrieben, dass man am Hanken ziehen soll :P.
     
    regda, Revelation, TubaOPF und einer weiteren Person gefällt das.
  10. #9 blueser, 06.01.2016
    blueser

    blueser

    Dabei seit:
    01.12.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia III Scout 135 KW TDI DSG
    Wenn eine Anhängerkupplung werkseitig vorhanden ist, muss diese zu Abschleppen benutzt werden! Für die Abschleppöse gibt es dann hinten kein Gewinde.
    Das gedrehte Seil kann unter Zug die Öse herausschrauben, deshalb soll ein geflochtenes verwendet werden. Steht alles so im Handbuch, meine ich.
     
    Revelation und Thommy62 gefällt das.
  11. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    794
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    7000
    Aha. Wieder etwas gelernt.
     
  12. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    2.158
    Zustimmungen:
    794
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    7000
    Bei meinem letzten Abschleppen war die Öse noch festgeschweißt. Das ist aber schon eine Weile her.
     
  13. #12 ShutUpAndDrive, 06.01.2016
    ShutUpAndDrive

    ShutUpAndDrive

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    722
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 2.0 RS TSI DSG Green tec RS
    Geschlagene (verdrillte) Seile können sich aufdrehen. Daher nimmt man geflochtene Seile, die auch noch den Vorteil haben, dass sie elastischer sind - das ist auch ein Grund, warum sie auch beim Klettern zum Einsatz kommen.
     
  14. Br00ce

    Br00ce

    Dabei seit:
    10.03.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    6
    Ist bei einer Vorbereitung für die AHK dann noch eine Abschleppöse verbaut?
     
  15. #14 Octarius, 06.01.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Nein, eine Abschleppöse selbst ist dann nicht drin. Aber eine Vorbereitung zur Öse, die ist dann verbaut :)
     
  16. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Ich denke, um ein Fahrzeug aus einer Gefahrensituation zu ziehen, ist es äußerst egal, was für ein Seil man hat. Ich selbst habe mich schon mit einem Spanngurt aus dem Wald ziehen lassen, da wir eben nix anderes dabei hatten.

    Es wird wie so oft nichts so heiß gegessen, wie es gekocht wird. Schon gar nicht würde ich mir wegen des Seil-Alters ein neues Seil kaufen. Da bin ich absolut pragmatisch veranlagt.
     
    super(B)tom gefällt das.
  17. #16 ShutUpAndDrive, 06.01.2016
    ShutUpAndDrive

    ShutUpAndDrive

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    722
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 2.0 RS TSI DSG Green tec RS
    Spätestens wenn Dir mal so ein "ist-mir-doch-egal-Seil" reißt und die Fahrzeuge dabei beschädigt werden, wirst Du anders darüber denken.
    Dann kommt die Erkenntnis "Kein-richtiges-Seil-ist-so-teuer-wie-eine-Reparatur".8)
     
  18. Br00ce

    Br00ce

    Dabei seit:
    10.03.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    6
    Ehm...also wenn man die Vorbereitung für eine AHK geordert hat kann man gar nicht Abschleppen??
     
  19. #18 dathobi, 07.01.2016
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.201
    Zustimmungen:
    714
    Kilometerstand:
    114500
    Nein...

    Ihr müsst auch mal die Bedienungsanleitung Lesen.

    Seite 231: Hinten Rechts neben dem Reflektor ist die Aufnahme für die Abschleppöse die da eingedreht werden muss.
    Seite 232: die AHK ist der vollwertige Ersatz für die Abschleppöse.

    Kann mann alles hier Lesen: http://ws.skoda-auto.com/OwnersManu...15/Manual/Octavia/A7_Octavia_OwnersManual.pdf
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Egonson, 07.01.2016
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    1.926
    Zustimmungen:
    587
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    Etwas OT, aber hier mal ne kleine Seilkunde:
    geflochtenes Seil ist nicht gleich geflochtenes Seil.
    Ein Abschleppseil sollte grob geflochten sein und keinen Kern enthalten. Außerdem spielt das verwendete Material und die Flechtart ein große Rolle. Polyetylen und Polyamid sind hier besonders gut geeignet, da sie eine große Dehnbarkeit aufweisen. Die Quadratflechtung ist eine Flechtung, die eine hohe Dehnbarkeit des Seiles ermöglicht. Grobe Flechtung und das geeignete Material bewirken eine große Schockdämpfung (Ruckdämpfung) bei plötzlicher Belastung (beim Anfahren, Anziehen). Bei guten Abschleppseilen erziehlt man bis zu 30% dieser Schockdämpfung.
     
  22. #20 nancy666, 07.01.2016
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.176
    Zustimmungen:
    1.215
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    sag ich doch ;)
     
Thema:

Abschleppen nur mit geflochtenem Abschleppseil

Die Seite wird geladen...

Abschleppen nur mit geflochtenem Abschleppseil - Ähnliche Themen

  1. Abschleppen, was nehmt ihr?

    Abschleppen, was nehmt ihr?: Was nehmt ihr wenn ihr ein anderes Auto abschleppen wollt oder sollt?
  2. Abschleppen im Schnee ! So macht man es in Amerika ! Lieber nicht nachmachen :)

    Abschleppen im Schnee ! So macht man es in Amerika ! Lieber nicht nachmachen :): http://www.youtube.com/watch?v=giWOO50B4JI&feature=related
  3. Abschleppen bei verbauten Milotec TFL

    Abschleppen bei verbauten Milotec TFL: Und noch mal eine Frage von mir... hat schon jmd. Erfahrungen gemacht bei verbauten Milotec Tagfahrleuchten in bezug auf dei Abschleppöhse??? Mir...
  4. Abschleppen eines nicht zugelassenen Fahrzeuges

    Abschleppen eines nicht zugelassenen Fahrzeuges: Darf ein nicht zugelassenes Fahrzeug (keine Kennzeichen) abgeschleppt werden ? (Fahrzeug ist ok) Wo kann ich da Gesetzestexte finden ?