Abschied von Skoda

Diskutiere Abschied von Skoda im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Gemeinde, leider ist es so weit: ich werde in ca. 4 Wochen den Hersteller wechseln. Werde zu Seat wechseln und damit zumindest in der VAG...

  1. #1 dragonjackson, 25.03.2015
    dragonjackson

    dragonjackson

    Dabei seit:
    23.07.2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Gemeinde,
    leider ist es so weit: ich werde in ca. 4 Wochen den Hersteller wechseln.
    Werde zu Seat wechseln und damit zumindest in der VAG Gruppe bleiben.
    Und da ist auch der Grund: Nachwuchs und der gestiegene Platzbedarf - es sollte ein Alhambra werden!

    Mein aktueller Superb Combi hat mich die letzten 90tkm sehr zuverlässig, sicher und entspannt an mein Ziel gebracht, sehr oft Spaß zubereitet
    und würden wir nicht einen nagelneuen Roomster als Zweitwagen vor der Türe stehen haben (somit bleibe ich ja Skoda erhalten),
    würde ich ihn vom Leasing abkaufen!

    Gleiches Bild gilt auch für meine vorherigen Skodas: Octavia 2 Facelift RS, davor ein Superb Limousine und davor ein Octavia 2 Combi.
    Alle Skodas waren im harten Außendienst im Einsatz - sprich Autobahn, enger Stadtverkehr, schonungsloser Einsatz. ALLE waren sorglos und wartungsarm!
    Im Gegensatz zu dem Passat, Golf, den Tourans und Zafira die ich auch fuhr.
    Hätte Skoda einen Van, wäre es die erste Wahl gewesen - wann VW endlich die Freigabe dafür erteilt - wir werden sehen.
    Der Bedarf mit Frau, Kind, großen Hund und MTBen als Hobby verlangt eben nach einer komfortableren Lösung der Beladung (in den Superb "passt" zwar auch alles rein, nur wie...).

    Als Resümee würde ich zusammenfassen:
    Wer ein Auto nicht nach dem Status aussucht, sondern nach rationalen Gesichtspunkten, wird sich recht schnell bei Skoda finden.
    Design ist bekanntlich Geschmackssache und ein Skoda löst bei mir keine großen Emotionen wie ein Italo-Klassiker, aber noch weniger ein VW ;).
    Der Superb ist eine klasse Reise-/Familykiste, ich denke der "Neue" wird da noch eine Schippe drauflegen!
    Unterschiede zu VW oder gar Audi - ja, die Verarbeitung in Kleinigkeiten, die Dämmung (da sind die großen Brüder deutlich leiser), die Auswahl an (notwendigen???) Helferlein ist eingeschränkt und hinkt hinterher und der größte Unterschied - v.a. zu Audi: der Service der Werkstätten!
    Der ist bei VW und Skoda fast gleich katastrophal. Guter Tipp meinerseits: eine Werkstatt die Audi/VW UND Skoda betreut.
    Unterm Strich würde ich sofort wieder einen Skoda genauer anschauen und bestellen - leider bieten Sie nichts für meine Bedürfnisse an.
    Daher wander ich jetzt ab zu Seat und bin gespannt, wie sich diese Tochter schlägt - ich bin skeptisch, aber als Leasing Fahrzeug halten sich meine Kosten in Grenzen, ich hoffe der Ärger auch.

    Euch erstmal vielen Dank für die interessanten Gespräche, die guten Tipps und vielen Infos.
    Man liest sich hier ab und zu - dann aber eher im Roomster Thread ;) .

    Rock on,
    DragonJackson
    :thumbsup:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Big-Daddy, 26.03.2015
    Big-Daddy

    Big-Daddy

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Walldorf
    Fahrzeug:
    Skoda superb combi 2.0 TDI 170PS Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Gohm & Graf hardenberger
    Kilometerstand:
    94000
    Dann wünsche ich dir/euch viel Spaß mit eurem neuen Auto. Nicht so schick wie der superb, aber dafür praktischer. Hauptsache sicher!!
    Allzeit gute fahrt!

    Grüße BD
     
  4. #3 Callahan, 26.03.2015
    Callahan

    Callahan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Tietjen/Buxtehude
    Kilometerstand:
    62500
    Na dann viel "Spaß" im neuen Pampasbomber. ;)

    Ich kann Dir gar nicht sagen wie froh ich bin in diesem Dilemma nicht mehr zu stecken. Der Superb Kombi wird wohl mein letzter Kombi sein. :whistling:
     
  5. #4 zastra1000, 26.03.2015
    zastra1000

    zastra1000

    Dabei seit:
    16.03.2015
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    04435 Schkeuditz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb FL 140 Ps Diesel
    Werkstatt/Händler:
    Autocenter Weber, Leipzig Lindenthal
    Kilometerstand:
    10.000
    Ich kann dir nur viel Spaß mit dem neuen Auto wünschen.

    Bin bis vor 3 Wochen selbst noch einen Alhambra gefahren. Leider ist das Auto beim Unfall zerstört worden.
    Bis dato das beste Auto was ich je bessen habe. :thumbsup:

    mal schauen ob da der Superb mithalten kann... 8)
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Abschied von Skoda

Die Seite wird geladen...

Abschied von Skoda - Ähnliche Themen

  1. Skoda elektrische Fensterheber - Hilfe!

    Skoda elektrische Fensterheber - Hilfe!: Guten Tag! Ich habe seit einigen Wochen folgendes Problem. Die elektrischen Fensterheber in meinem Skoda Fabia haben eine Art Wackelkontakt....
  2. Octavia III Skoda Octavia Tuning?

    Skoda Octavia Tuning?: Hallo zusammen! Ich möchte meinen Octavia Baujahr 2016 etwas mehr Leistung verpassen, könnt ihr mir hier ein paar Tuner nennen, die speziell...
  3. Getriebeölwechsel am Skoda Roomster

    Getriebeölwechsel am Skoda Roomster: Hallo zusammen, ich fahre einen 08er Skoda Rommster mit 1,9 TDI Motor (BLS) und 5 Gang Schaltgetriebe (JXZ). Da der Wagen schon über 100000km...
  4. Bester Skoda Händler im Raum Stuttgart/Esslingen/Göppingen

    Bester Skoda Händler im Raum Stuttgart/Esslingen/Göppingen: Welcher Händler ist der Beste? Preis, Service, Codierungen, Terminvergabe, Freundlichkeit... 8)
  5. Skoda zu fett?

    Skoda zu fett?: Hallo leute mein skoda hat volgendes problem beim bereich von 1500 u/min fängt mein skoda an zu stottern vom gas her was ich damit meine, wenn ich...