Abschied...und wieder hallo

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von Malikinho, 14.07.2012.

  1. #1 Malikinho, 14.07.2012
    Malikinho

    Malikinho

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1,9TDI
    Kilometerstand:
    193000
    Hi zusammen,

    mein Superb ist verkauft ;(

    Es war weiss Gott keine leichte Entscheidung, aber leider brauchen wir unbedingt einen grösseren Kofferraum und deswegen schauen wir uns nach einem Kombi oder Van um.

    Ich möchte mich bei allen für ihre Hilfe, Tipps und Tricks bedanken und für den fairen und freundschaftlichen Umgang und Ton in diesem Forum. Ich hoffe, dass es weiterhin so bleibt und diese hilfsbereite Atmosphäre weiterhin aufrecht erhalten wird :thumbup:

    Natürlich werde ich hier immer noch rumtümmeln und meinen (u.a. hier gelernten) Senf dazugeben ;)

    In diesem Sinne wünsche ich euch allzeit sorgen- und knitterfreie Fahrt und viel Spass mit euren Superb's.

    euer Malikinho

    PS: Autosuchen ist zum Kotzen :cursing: :cursing: :cursing:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Aspire87, 14.07.2012
    Aspire87

    Aspire87

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Lutherstadt Eisleben Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 1.4TSI Limo Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus "Liebe"
    Kilometerstand:
    50000
    Such doch nich lange.... bleib bei Skoda

    Superb II Combi ?? !
     
  4. zwocki

    zwocki

    Dabei seit:
    12.04.2012
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    53577 Neustadt
    Fahrzeug:
    Superb1 2,8L Elegance Gasanlage BJ. 8/2007
    Werkstatt/Händler:
    KFZ Juhr
    Kilometerstand:
    135000
  5. #4 Marciiii, 15.07.2012
    Marciiii

    Marciiii

    Dabei seit:
    15.02.2012
    Beiträge:
    1.769
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Superb IIC - 2.0TSI / Fabia 2MC
    Kilometerstand:
    15555
    Octavia und Superb gibt's doch als Kombi.
    Also hiergeblieben ;-)
     
  6. #5 Malikinho, 15.07.2012
    Malikinho

    Malikinho

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1,9TDI
    Kilometerstand:
    193000
    Danke Jungs. Nett von euch :thumbup:

    Aber der Superb Combi ist nicht im Budget, da ich noch einen zweiten Wagen kaufen möchte und finanzieren möchten wir nicht. Hinzu kommt noch, dass ich von den im Budget passenden Autos keinen 2.0TDI haben möchte und keinen mit serienmässigem DPF bzw. nur bei einem passenden Angebot.

    Am liebsten wäre mir wieder ein 1,9TDI mit 131PS, das ist meinen Augen die passendste Motorisierung für mich was Zuverlässigkeit und Wirtschaflichkeit angeht. Im Superb war der Motor absolute Klasse und hab ihn echt lieben gelernt.

    Von daher bleiben nicht viele Autos zur Auswahl:

    A6 Kombi 1,9TDI, Passat 1,9TDI und (im Notfall) Touran 1.9/2.0TDI als Facelift. Hier ein paar Beispiele:

    http://suchen.mobile.de/auto-insera...50664-NBrMCpZjJuQ550MwFKZ5-mycas46-2_c01_4201

    http://suchen.mobile.de/auto-insera...50872-ilmWoaXRHIzXtpG0gkEq-mycas46-2_c01_4201

    http://suchen.mobile.de/auto-insera...50967-H0KIkLvLlTyR5UBSpqVi-mycas46-2_c01_4201


    Echt ärgerlich, dass es keinen S1 als Kombi gibt. Die Beinfreiheit hinten, gepaart mit einem grossen Kofferraum wäre super. Schade!
     
  7. #6 Lutzsch, 15.07.2012
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Wieder ein Superb weniger…….nun weiß man nicht ob man Dir zum Verkauf gratulieren soll oder nicht. Bekanntlich ist der Marktwert des Superbs dieser Baureihe mehr als nur im Keller- eigener Erfahrungswert.
    Der 2.0TDI als PD nimmt sich hin zum 1.9PD in Laufkultur und Fahrleistungen nicht viel. Wohlmöglich könntest Du aber bei deinem Superbnachfolger einen Wagen mit dem Sechsgang-Getriebe erwerbe ->Wirtschaftlichkeit. Das wäre ein persönlicher Fortschritt, der beim längseingebauten Motor dem Superbs nicht gegönnt wurden ist.
    Solltest Du zum A6 greifen, so machst Du tatsächlich keinen Fortschritt, einzig der Kofferraum ist in diesem Fall das Maß der Dinge. Wobei das Thema Wirtschaftlichkeit bei einer Anschaffung eines solchen Kilomterfressers natürlich ein großes Fragezeichen bekommt!!! Die Probleme, resultierend aus Verschleiß, die ein A6 (wie auch Superb) im Laufe der Kilometer an der Vorderachse bekommt, schonen sicher nicht den Geldbeutel. Den üblichen Verschleiß eingeschlossen. Die EURO 3 Abgasnorm spricht weiter gegen eine zukünftige Wirtschaftlichkeit beim angesprochenen 1.9TDI. An dieser Stellt gilt tatsächlich das kühne und kühle Kalkulieren, hin zu einem z.B. Octavia Combi 2.0TDI ;) . Grundsätzlich könntest Du auch mal den 1.9TDI mit 10xPS Probe fahren. Schließlich ist der Superb schon ein Eisenschwein und vernichtet einige seiner Pferd mit dem hohen Eigengewicht. Nur das was man persönlich gefahren hat, kann man tatsächlich fair beurteilen........... :)
     
  8. #7 Octi2007, 15.07.2012
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    @Malikinho
    Naja, da machst du ja rein vom km-Stand des Fahrzeugs nen Riesigen Rückschritt... - von 97.000 (dein Superb lt. Profil) auf 170 - 188.000 ist echt nen Riesensprung; allerdings (meiner Meinung nach) in die falsche Richtung.

    Abgesehen davon; hast du dir den Touran mal angeschaut ? Da hättest du auch von der Kofferraumgröße deine Supi behalten können....

    Wenn du schon nicht finanzieren willst; dann würde ich persönlcih mal von den Deutschen Premiums und dem VW-Konzern Abstand nehmen. Dann such einen Van oder Combi von Kia, Hyundai oder ein Japaner; die haben definitiv weniger Kilometer, sind deutlich jünger, vergleichbare Ausstattung und werden wohl auch nicht mehr kosten, als deine vorgeschagenen Angebote...

    Viele Grüße
    Octi
     
  9. #8 Malikinho, 15.07.2012
    Malikinho

    Malikinho

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1,9TDI
    Kilometerstand:
    193000
    Wegen der km-Leistung mache ich mir eigentlich weniger Sorgen, da die 1,9-Maschinen richtige Dauerläufer sind. Hatte früher Audi 80 und Golf3 TDI's mit weit über 300.000km gefahren und würde gerne bei den 1,9TDi bleiben.

    Die 2.0TDI schrecken mich (ohne den 2.0TDI-Besitzern nahezutreten zu wollen) sehr stark ab. Angefangen durch die unnormal hohe Anzahl an Problemen von Harrissen im Zylinderkopf, über den rundlaufenden 6-Kant der Ölpumpe bis hin zum DPF der schon manchem Besitzer graue Haare bereitet hat.

    Die unübersichtliche Nutzung der verschiedenen MKB im VW-Konzern verwirrt mich noch mehr. Wenn ich wüsste welcher 2.0 empfehlenswert wäre, würde ich auch diesen in meine engere nehmen und bestimmt auch auswählen. Aber da den richtigen MKB zu finden grenzt an das "Nadel-Heuhaufen-Prinzip".

    Der Touran-Kofferraum ist zwar nicht breiter, aber in der Höhe bin ich dann nicht eingeschränkt. Im Superb war schnell Sense mit Kinderwagen, Laufrad und Einkauf.

    Mit Japanern habe ich überhaupt keine Erfahrungen und da fehlt mir dann so das Vertrauen und vor allem der Mut einen zu kaufen.
     
  10. #9 Lutzsch, 15.07.2012
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Mag sein….wobei Du eine ähnliche Anzahl an Probleme auch bei dem 1.9TDI Triebwerk finden wirst- man muss nur in den entsprechenden Foren suchen. Zudem sind gerade die Probleme mit den Zylinderköpfen bei den 170PS- Triebwerken aufgetreten- dieses wolltest Du doch nicht-Oder ;) ? Noch kurz eines, in Foren werden zumeist Negativerlebnisse und Probleme diskutiert, Du wirst hier die wenigsten finden, die in tagtäglich Themen eröffnen und in den höchsten Tönen von ihrem Triebwerk schwärmen. :whistling:
    Malikinho, der 2.0TDI ist bei entsprechender Wartung und Handhabung ganz sicher auch ein Motor der mehrere 100tkm abspulen kann. Mur der Motor allein macht Dich nicht Glücklich.
    Kostenintensive Investitionen entstehen ganz schnell an Fahrwerk, Bremsanlage, der gesamten Vorderachse und so weiter und sofort; der übliche Verschleiß eben.
    Grundsätzlich sollte man bei der Anschaffung eines Fahrzeuges mit so eine Laufleistung aus Sicherheitsgründen mindestens den nächsten Tausender zur freien Verfügung parat liegen haben. 8)

    Wer das bessere Geschäft nicht eine Inzahlungnahme beim seriösen Händler gewesen?


    Sonnige Grüße, von einem der fast tagtäglich den 2.0TDI an seiner Schmerzgrenze bewegt.
    Lutz
     
  11. #10 Malikinho, 15.07.2012
    Malikinho

    Malikinho

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1,9TDI
    Kilometerstand:
    193000
    Ich weiss was du meinst, lutzsch. Der Fahrwerks- Bremsen und VA-verschleiss macht mir keine Sorgen, da man hier ja einiges "raushören" und erkennen kann und sie ein komplettes Modell betreffen und nicht nur ein bestimmte Motorisierung. Und ich kaufe nie ein Auto an ohne Rücklagen für Reparaturen zu haben ;) Das Problem ist bei mir einfach die Motorisierung.

    Natürlich werden in Foren meist Probleme diskutiert, aber wenn sich bestimmte Schäden häufen, dann ist das nicht so schön. Ich sage auch nicht, dass es bei jedem 2.0 der Fall ist. Aber es ist schon stark auffallend was ich oben geschrieben habe.

    Würde gerne einen 2.0TDI haben aber wie will man den rundgelaufenen Sechskant erkennen? Oder diese dauernden Notläufe beim DPF vermeiden? Ich fahre auch desöfteren Kurzstrecken die sich nicht vermeiden lassen. Es gibt ja jetzt schon die Möglichkeit diesen zu reinigen und zu spülen und da die Nachfrage anscheinend so gross ist, bieten viele es sogar an diesen auszuprogrammieren 8| Wenn es legal wäre und der 2.0 Euro4 hat für eine grüne Plakette, würde ich es in Erwägung ziehen.

    Welchen MKB hast du denn?

    Inzahlungnahme beim :) ? Was glaubst du hätte er mir gegeben für meinen?
     
  12. #11 Lutzsch, 15.07.2012
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Kann ich aus dem Hut nicht sagen- ist allerdings ein 2.0CR aus 03/2011- spielt also derzeit keine Rolle ;)


    Die Fahrzeughalter bei denen Probleme mit dem DPF auftreten haben entweder ein wirkliches technisches Problem (wo der Prozentsatz hier wohl kleiner 1% ist) oder das Fahrprofil passt ganz einfach nicht zu Motor. Wer dem anders, müsste VAG ein riesiges Problem haben, was zu einem merklichen Aufschrei in der Presse hätte führen müssen. Denn betrachtet man die Zulassungszahlen an 2.0TDI und 1.9TDI im Vergleich, so herrscht da fast Gleichstand, wobei der 20.TDI in wenigen Jahren aufgrund der Lage am Gebrauchtmarkt und der Euro 3 Geschichte des 1,9TDI’s , bald alleinig und ohne ernsthafte Konkurrenz dastehen sollte.

    Die Inzahlungnahme hätte man mit den Anschaffungskosten des "Neuen" in die Waagschale werfen müssen..... ;)
     
  13. #12 Malikinho, 15.07.2012
    Malikinho

    Malikinho

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1,9TDI
    Kilometerstand:
    193000
    Der 2.0CR ist glaube ich kaum mit dem 2.0PD zu vergleichen ;)

    Schau mal in diversen Touran und Passat und Audi-Foren, oder google nur mal meine Stichwörter oben, dann siehst du, dass es leider keine Seltenheit ist.

    Wenn ein DPF keine Kurzstrecke kann, dann ist das leider etwas mager von der Industrie. Der Staat verlangt den DPF und die Hersteller bauen welche ein, die keine Kurzstrecke vertragen. Da freut sich jede Familie die umweltbewusst denkt und darf dann als Dank dies auch noch in Euros in den Werkstatt zahlen. Das Wechselkennzeichen wäre eine hilfreiche Option gewesen, aber da kam auch nur Bullshit bei raus. Schade!

    Und natürlich ist der 1.9TDI eine aussterbende Motorisierung, was aber nicht an der Qualität liegt, sondern eher ein Kalkül der Regierung den Autofahrer weiter auszunehmen. Der sparsame 1,9TDI wird sanktioniert und die PS-Bomben, SUV's etc zählen als umweltbewusst ?(

    Naja, will jetzt keine Grundsatzdiskussion heraufbeschwören.


    Fakt ist, wenn man mir MKB von 2.0TDI's benennen kann, werde ich auch diese in meine engere Wahl nehmen.
     
  14. #13 Lutzsch, 15.07.2012
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Beide kenne ich nur zu gut. Den PD bin ich dienstlich 3 Jahre lang im Vorfacelift mit DPF gefahren- no problems. Wobei der PD in Anbetracht der Fahrleistungen sogar der dynamischer Zeitgenosse war..........
    Im Firmenfuhrpark haben wir eine Flotte von 11 Stück 2.0TDI's in Mischung 7:4 für den CR. Keine von beiden Varianten hat Probleme mit dem DPF, allerdings schaffen die PD's keine 15.000km ohne ein Nachfüllen des Motoröles. Dieses Problem ist beim CR Geschichte- zumindest noch derzeit. Probleme sind bei den Vorfaceliftvariante der Kabelbaum zur Heckklappe der für Elektronikprobleme sorgt, beim Facelift sind es sporadische Ausfälle beim Abbiegelicht.

    Du wirst schon die richtige Entscheidung treffen. Stell uns aber den Superb-Nachfolger trotz allem vor.

    Grüße
    Lutz
     
  15. #14 Malikinho, 15.07.2012
    Malikinho

    Malikinho

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1,9TDI
    Kilometerstand:
    193000
    Ich glaub dir was du sagst, aber genauso viel lese und höre ich von Geschädigten, die massenweise Probleme mit DPF, Ölpumpe etc haben.

    Hatte letztes Jahr einen super schönen Passat 2.0TDI mit einer top Ausstattung gefunden gehabt für knapp 14.000,- und wollte ihn sofort mitnehmen. Aber da der Brief bei der Bank war und er erst geschickt wurden musste, sollte es einige Tage dauern und hatte ihn Gott sei Dank nur angezahlt. In diesen Tagen habe ich soviel über dieses Ölpumpen-Problem gelesen und hatte auch in einigen Foren nachgefragt und Tenor damals war, dass die ersten Baujahre gemieden werden sollten.


    Fakt war, dass ich sowas von verunsichert war, dass ich vom Kauf zurückgetreten bin. Da es ja ein Privatanbieter war, war mir das Risiko einfach zu gross. Ich war auf jeden Fall so geflasht, dass ich mir dann dachte, dass ein Mercedes das Richtige ist und holte mir so eine schöne W211 E-Klasse, mit der ich dann auch etwas auf die Schnauze gefallen bin.

    Ich war so frustriert, dass ich beschlossen habe dahin zurückzukehren wo ich am glücklichsten war, dem 1,9TDI und so auch zum Superb ;)

    Vielleicht sollte ich einfach etwas mutiger sein, aber ich bin was 2.0TDI angeht so wie derjenige, der sich an der heissen Milch verbrannt hat und jetzt sogar vor der Buttermilch aus dem Kühlschrank Angst hat :D

    Werde euch auf jeden Fall den Wagen vorstellen, wenn ich mich mal entschliessen sollte ;)


    schönen Gruss
    Malikinho
     
  16. #15 Malikinho, 18.07.2012
    Malikinho

    Malikinho

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1,9TDI
    Kilometerstand:
    193000
    Wie versprochen:

    Es ist ein Brüderchen geworden, und zwar ein Audi A6 4B Avant 1,9TDI 131PS AVF 6-Gang aus 08/2004. Bilder folgen die Tage.

    Es bleibt also alles in der (VW-)Familie ;)



    schönen Gruss

    Malikinho
     
  17. #16 mrbabble2004, 18.07.2012
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    251
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    170
    Na dann Glückwunsch und allzeit gute Fahrt!

    MfG
     
  18. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Dann sag mir mal bitte, ist bei dir der Motor längs oder quer verbaut. (War Audi nicht schon immer Längseinbau?) und wenn du sowas wie die Kennbuchstaben des Getriebes kennst, würde ich die gern haben :)
    Und natürlich Glückwusch zum Autowagen, stell mal bitte paar Bilder ein, der A6 ist nun einfach optisch absolut "Porno". :D


    Sent from my iPhone 3GS using Tapatalk
     
  19. #18 Malikinho, 18.07.2012
    Malikinho

    Malikinho

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1,9TDI
    Kilometerstand:
    193000
    Danke Jungs :thumbup:

    @cikey: Kein Problem, hier die Daten.

    - MKB: AVF (längs eingebaut)

    - GKB: GVS

    Bilder werde ich die Tage mal reinsetzen.

    schönen Gruss Malikinho
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Hab schönen Dank! :thumbup:
    Die 130 PS gehen gut, oder? :) gefühlt besser, als mein Vater sein oller 2.0er mit 140 PS.


    Sent from my iPhone 3GS using Tapatalk
     
  22. #20 Malikinho, 18.07.2012
    Malikinho

    Malikinho

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1,9TDI
    Kilometerstand:
    193000
    Nichts zu danken. Mach ich gerne ;)

    Den 2.0TDI bin ich jetzt schon länger nicht mehr gefahren, aber der geht wirklich gut für die Masse die er tragen muss.

    Und ich hab auch das Gefühl, dass er etwas besser geht als mein verkaufter Superb mit dem 1,9TDI AWX. Der hat ja auch 131PS gehabt, aber weiss nicht, ob es an den paar Nm mehr liegt oder an den verschieden Getrieben und deren Übersetzungen.
     
Thema: Abschied...und wieder hallo
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w211 dauerläufer

Die Seite wird geladen...

Abschied...und wieder hallo - Ähnliche Themen

  1. Felicia Abschied

    Felicia Abschied: Es ist soweit. Nach 7 Jahren Felicia ist es an der Zeit Abschied zu nehmen. Mein aktueller Felicia hat mich treu die letzten knapp 4 Jahre...
  2. Hallo und direkt mal ein paar Fragen

    Hallo und direkt mal ein paar Fragen: Hallo Zusammen, Ich bin seit heute stolzer (und verzweifelter) Besitzer eines silbernen Superb 1 pre Facelift 03.2006. Ich liebäugel schon länger...
  3. Hallo aus Nordhessen

    Hallo aus Nordhessen: Guten Tag zusammen, möchte mich nur kurz vorstellen . Ich heiße Frank, bin 48 Jahre und selbstständig. Habe im zuerst im Februar 2012 meinen...
  4. Hallo aus dem Kreis Steinfurt

    Hallo aus dem Kreis Steinfurt: Hallo zusammen, ich habe mich nach langem Mitlesen nun auch hier im Forum angemeldet. Ich besitze seit 03.2016 einen Skoda Superb III Combi (EZ...
  5. Abschied von unserem Fabia 1.2 TDI DPF Combi GreenLine

    Abschied von unserem Fabia 1.2 TDI DPF Combi GreenLine: Nach 6 treuen Jahren und 89.010 gefahrenen Kilometern habe ich heute unseren Fabia zum :rolleyes: gefahren, weil wir morgen - der täglichen...