ABS und Airbag leuchten dauerhaft!

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von Weazlechen, 12.07.2016.

  1. #1 Weazlechen, 12.07.2016
    Weazlechen

    Weazlechen

    Dabei seit:
    12.07.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,...
    Bei meinem Oktavia Bj.Bj.2001 leuchten die ABS und die Airbag Lampe dauerhaft.
    Zur Airbag Lampe die Vorgeschichte...letztes Jahr hat es das Lenkgetriebe zerrissen...Beim Tausch durch Unwissenheit auch das Lenkrad überdreht...also den Lenkwinkelsensor geschrottet...der Sensor ist mittlerweile getauscht...
    Seit letzter Woche leuchtet jetzt auch die ABS Leuchte (ABS arbeitet nicht)...Erst einmal die Sicherungen überprüft um dies schon einmal auszuschließen...Anschließend bin ich in die Werkstatt um den Fehlerspeicher auslesen zu lassen damit man eine Aussage hat was los ist...
    Die ersten Versuche waren erfolglos...Kein Verbindungsaufbau zum Steuergerät möglich, nach mehrmaligen wiederholen der Anschluss- und Einschaltmatrix dann doch eine Verbindung hergestellt.
    Und jetzt kommt das Problem laut Software sind keine Fehler vorhanden in den oben genannten Systemen!
    Der Mechaniker hat auch ein paarmal den Speicher gelöscht "zumindest" den Button angeklickt, aber Ergebnis ist dasselbe geblieben.
    Der Mechaniker und ich haben ziemlich ratlos in die Röhre geschaut...Da ich leider auch nicht die nötige Zeit hatte in der Werkstatt und auch nur fix zwischen geschoben wurde haben wir das erst einmal abgebrochen.
    Seitdem forste ich die Foren durch nach etwas Hilfe oder einem kleinen Hinweis.
    Ist es möglich die ABS Pumpe mit Spannung zu versorgen um zu schauen das diese läuft und somit diese als Defekt ausschließen kann.
    Desweiteren auch schon die Sicherungen auf der Batterie gewechselt um das auch auszuschließen.
    Sensoren und Ringe sehen alle "gut" aus.
    Spannung an der Batterie 12,8V "Motor aus"
    Spannung an der Batterie 14,4V "Motor ein"
    Bin ziemlich ratlos gerade, da auch das auslesen kein Ergebnis brachte, entweder war der Mechaniker unter Zeitdruck oder hatte selber keine Lust oder keinen Plan, normal muss doch ein Fehler im System kommen.
    Leider kann ich mehr Angaben zur Sache nicht machen da ich einen Termin bei Skoda erst in 4 Wochen habe und ich bis dahin ausschließen möchte das die Pumpe oder ähnliches defekt ist.
    Mfg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octavia20V, 12.07.2016
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    205070
    Hi,

    naja aber wenn man mit der Diagnose nicht ins Steuergerät kommt ist schon mal schlecht und wenn dann kein Fehler darin vorhanden ist wirds noch toller.Hat dein Auto auch ESP?Wurde die Aribag Lampe nach dem Wechsel des Lenkwinkelsensors mal gelöscht?
     
  4. #3 Weazlechen, 12.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2016
    Weazlechen

    Weazlechen

    Dabei seit:
    12.07.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Nein habe kein ESP, direkt nach dem Lenkwinkelsensor Tausch direkt nicht, da ich ja erst in 4 Wochen den Termin regulär habe, sollte dies dann dort geschehen...Bin ja nur vorher hingefahren da die ABS Lampe noch dazu kam...Ohne Fehler ist halt schlecht mit suchen.
    Werde mal sehen das mich Skoda "vorzieht" oder die freundlichen Mechaniker bei den mit den 3 Buchstaben besuchen vielleicht bekommen ich ja doch ne aufschlussreiche Info...Wobei ich da überhaupt keine guten Erfahrungen habe was so etwas angeht
     
  5. #4 Octavia20V, 12.07.2016
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    205070
    Aso,naja drum eben normal wenn ein sensor hopps geht oder ein sensorring schrott oder ein Radlager defekt sagt dir das das Steuergerät oder gibt dir ebe ein indiz wo du anfangen solltest mit suchen.

    Hoffe du meinst bei der Firma mit den 3 Buchstaben BMW und nicht die Truppe mit den roten Buchstaben.Dann lieber zu nem Bosch dienst oder VW fahren.

    Im Airbagsteuergerät war auch kein Fehler?zumindest müsste da ja noch der Lenkwinkelsensor sein wenn er bis dato noch nicht gelöscht wurde.
    Wassereinbruch am ABS Steuergerätestecker haste nich zufällig?
     
  6. #5 Weazlechen, 12.07.2016
    Weazlechen

    Weazlechen

    Dabei seit:
    12.07.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich meinte nicht BMW xD
    Das ist es ja was mich stutzig macht...
    2 völlig unterschiedliche Systeme und keine wirft einen Fehler aus...Zumindest müsste nach der Option "Fehlerspeicher löschen " die Airbag Leuchte erlöschen, da der Winkel ja getauscht wurde...Aber nichts
    Werde mal in der Nachbarstadt die Skoda Werkstatt aufsuchen vielleicht habe ich dort mehr Glück zeitnah etwas in Erfahrung zu bringen.
    Der Stecker ist doch an dem ABS Block? Nur damit wir von dem gleichen reden...Der sieht ordentlich aus...Nichts korrodiert oder sonstige Einwirkungen zu erkennen, Kontakte sehen aus wie neu...
     
  7. #6 Octavia20V, 12.07.2016
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    205070
    Ja genau am ABS Block da sitzt zugleich das Steuergerät dran.
    Zu der Frage mit dem bestromen das würde ich eher vermeiden ehe du es abschießt,glaube man kann es im Stellgliedtest ansteuern.
    Sicherungen am Amaturenbrett sind aber alle i.o.?die auf der Batterie hast du ja getauscht gehabt.

    So als versuch könntest du ja mal die Batterie abklemmen,mir war so wenn die ne bestimmte Zeit ab ist setzt die alle Fehlerspeicher zurück,vielleicht belebt es ja die ganze Sache wieder wenn die Steuergeräte mal stromlos gemacht werden.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

ABS und Airbag leuchten dauerhaft!

Die Seite wird geladen...

ABS und Airbag leuchten dauerhaft! - Ähnliche Themen

  1. Airbag Leuchte nach Navi Tausch

    Airbag Leuchte nach Navi Tausch: Hi, habe bei mir das Navi getauscht und dabei leider die Airbag Leuchte abgezogen! Nun ... jetzt weiß ich es leider, die Airbag-leuchte im...
  2. auf eimal ABS/ESC u. Reifendruckkontrollle an

    auf eimal ABS/ESC u. Reifendruckkontrollle an: Heute nachmittag nach der Arbeit kurz nach starten des Wagen ging zuerst die ABS/ESC Warnazeige an, direkt danach die Reifendruckkontrolle und...
  3. Beifahrer-Airbag Lampe leuchtet lange

    Beifahrer-Airbag Lampe leuchtet lange: Hallo, hab ein Problem bzw. eine Frage. bei meinem Skoda leuchtet die Passenger On Lampe sehr Lange (knapp 30-40 sec.) Wie lange sollte sie...
  4. ABS Betrieb - Unplausibles Signal

    ABS Betrieb - Unplausibles Signal: Hallo... Es Handelt sich um einen Skoda Octavia 2 Combi BLS 4x4 VFL und wie der Titel schon sagt, leuchtet das ABS, ESP und die Bremskontrolllampe...
  5. Tür-Innen Leuchten

    Tür-Innen Leuchten: Hallo, seit einer Woche habe ich meinen neuen Skoda Octi III Style und bin sehr zufrieden. Bei meinem alten Octi I von 2002 sind an den Innentüren...