ABS-Steuergerät defekt

Diskutiere ABS-Steuergerät defekt im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Mein Montagsfabia mal wieder... Hab es bereits in defa gepostet, hier ist auch einmal der Text - vielleicht hat hier ja jemand Erfahrung? Habe...

toaster

Forenurgestein
Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
1.312
Zustimmungen
7
Ort
kurz vor dem Sauerland
Mein Montagsfabia mal wieder...
Hab es bereits in defa gepostet, hier ist auch einmal der Text - vielleicht hat hier ja jemand Erfahrung?

Habe soeben meinen Skoda Fabia von der Inspektion abgeholt.
Als weiteres Ergebnis teilte man mir mit, dass laut Fehlerspeicher das ABS-Steuergerät defekt sei. Den Ausdruck des Fehlerspeichers bekam ich ausgehändigt.

Was mich nun stutzig mach ist die Tatsache, dass die ABS-Warnlampe nichts anzeigt und vor allem der Wagen (wie mir auch der Meister bestätigte) dennoch ins ABS geht. Somit funktioniert das ABS meiner Ansicht nach doch.

Es erscheint mir als IT´ler doch etwas unlogisch dass die Funktion des ABS gegeben ist, das Steuergerät aber defekt sein soll!?

Öfter hört man ja auch dass ein Eintrag im Fehlerspeicher erstmal gelöscht werden sollte, dann würde sich zeigen ob es nur ein "Fehler"
war oder ob der Fehler wirklich bestand hat.

Wie gesagt, mir erscheint es ungewöhnlich - Ideen? Vorschläge?
 
#
schau mal hier: ABS-Steuergerät defekt. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Draco

Draco

Dabei seit
22.01.2002
Beiträge
2.541
Zustimmungen
4
Ort
Sauerland/NRW Deutschland
Fahrzeug
Skoda Citigo 44kW
Du hast echt nen montagsauto erwischt :schuss:

Zählst du noch, wie oft du in die Werkstatt fährst :wall:
 
Joker1976

Joker1976

Dabei seit
11.06.2002
Beiträge
1.759
Zustimmungen
4
Ort
Kreis Karlsruhe Deutschland
Fahrzeug
Superb II 170PS TDI DSG EZ'11 134tkm | O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 187000km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
Werkstatt/Händler
Jäger&Keppel, Speyer
Kilometerstand
194000
Hi toaster,

du kannst einem richtig leid tun.
Nimm aber das mit dem Steuergerät nicht auf die leichte Schulter, denn es gab bei VW, Seat und Skoda schon Rückrufaktionen wegen ABS-Steuergeräten, die sich überhitzt hatten und einen Kabelbrand im benachbarten Kabelbaum verursachten. Es ist nicht auszuschließen, daß mein Unfall nicht vielleicht durch diesen Defekt verursacht wurde, als es der Gutachter der Versicherung im Nachhinein inspizieren wollte, war der "Schrott" aber schon in Polen...

Grüßle, Andy
 

Benni

Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.487
Zustimmungen
0
Ort
Deutschland; Braunschweig
Toaster ich bin froh das es dich und dein Fabia gibt. Kann es aber sein das dich fein Fabia sich alles an meinem Abschaut?

Mir wurde vor ner Woche auch das ABS Steuergerät getauscht, allerdings auf mein Verlangen hin, denn der Fabia hat mit allem was er hatte auf sich aufmerksam gemacht (piepsen, Warleuchten blinken und dauerleuchten).

Es kann ja sein das Skoda bei sicherheitsrelevanten Bauteilen schneller Wechselt, Beim Motorsteuergerät stellen sie sich ja recht pingelich an.

Aber wenn nen Fehler im Speicher steht (da würde mich mal interessieren wie der Fehler genau heisst) wirds ja nen Sinn haben zu tauschen, vieleicht ists ja schon nen bekannter Fehler wo Skoda schon früher gesagt hat 'wenn dieser fehler dann sofort tauschen', sowas weiß man ja als dummer Anwender/Fahrer nicht.

Dennoch drücke ich uns die Daumen das die Fabias mal langsam ruhe geben und nur noch das tun was sie sollen.

lg
Benni
 

toaster

Forenurgestein
Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
1.312
Zustimmungen
7
Ort
kurz vor dem Sauerland
Erstmal danke fürs "Mitleid" :beifall:
Und Benni, genau an deinen Fabia hatte ich auch gedacht... :unschuldig:

Der Fehler wird nur mir der Fehlernummer (irgendwas mit 35) und dem Text "ABS-Steuergerät-Fehler/Defekt" angegeben.

Tja, tauschen wäre wohl kein großes Thema. Händler sagt 100% Kulanz auf das Ersatzteil (kosten rund 500€) und 70% Kulanz auf den Einbau.

Wie gesagt, meine Zweifel hab ich eher an der Notwendigkeit. Ich hatte ja bereits eine Verschlimmbesserung hinter mir. ABS funktionierd einwandfrei und dass der Fehlerspeicher nicht unbedingt so zuverlässig ist hat er ja auch schon oft bewiesen..
.
Ich werd es weiter beobachten und in 2 oder 3 Wochen den Fehlerspeicher erneut auslesen lassen. Wäre nicht das erste Mal dass der Fehler danach verschwunden ist...
 

Benni

Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.487
Zustimmungen
0
Ort
Deutschland; Braunschweig
Na ja, der Fehler ist aber schon recht eindeutig, bei wars der Fehler "Datenbus Antieb keine Kommunikation - Sporadisch" der war nich so Plausiebel wie deiner *g*

Wenn ich mich jetzt nich Täusche sitzt im ABS steuergerät ja auch der ganze ASR gedöhns, vieleicht lag da ja auch nen Fehler vor.

Hast aber schon recht, komisch isses das da dann keine Warnlampe an war, dafür gibts ja die ABS leuchte (höö oder genau das war kaputt).

Man steckt halt in dem sch...önen geräten nicht drin.

bis dann
Benni
 

smhu

Guest
Hi

Wie mir bei meinem Octi (mit Wasserschaden) bewusst werden musste, sind die ABS Steuergeräte scheinbar grundsätzlich fehlerhaft (Hardware). Ich denke nicht, dass das Fabia ABS Steuergerät sich in grossen Teilen vom Octi Steuergerät unterscheidet. Ich habe ja jetzt (oder bald, Auto wird immer noch zusammengesetzt) ein tailor-made Steuergerät bei mir verbaut bekommen, damit das Auto sicher läuft und bremst. Ich hatte auch keine Schwierigkeiten mit dem ABS und auch keine Warleuchten. Die Stuergeräte sind scheinbar grundsätzlich defekt (in welcher Hinsicht auch immer).
Übrigens: Ein weiteres Bosch Teil, welches nicht so ganz rund läuft (neben LMM, Schubumlufventil beim 1.8T), Skoda sollte mal den Lieferanten wechseln oder auf Qualität pochen.
 

toaster

Forenurgestein
Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
1.312
Zustimmungen
7
Ort
kurz vor dem Sauerland
Man kann davon ausgehen dass der Lieferant VW-Bedingt ist. Es macht sich halt gut als deutscher Hersteller mit deutschen Zulieferern zu werben... und preislich wird sich Bosch diese Stückzahlen auch nicht entgehen lassen.

Fakt ist für mich dass ich - egal in welches Forum ich schaue - immer mehr in meiner Meinung bestärkt werde. So lange ABS funktioniert funzt auch das Steuergerät...

Mal schaun, ich werd es wie gesagt erstmal beobachten.
 
olbetec

olbetec

Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
1.903
Zustimmungen
6
Ort
24568 Kaltenkirchen bei HH
Fahrzeug
Rapid Spaceback Style Plus EZ07/14 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
Werkstatt/Händler
Autohaus Kath
Kilometerstand
65000
@toaster
Kannst Du noch mal die genaue Fehlerbezeichnung und die Steuergerätenummer, MJ posten?
Würde mich als VAG-COM-user interessieren, vielleicht gibt's ja im Netz Hinweise zu diesem speziellen Problem...
Munter bleiben
OlBe
 

toaster

Forenurgestein
Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
1.312
Zustimmungen
7
Ort
kurz vor dem Sauerland
Würd ich ja gerne... hab den Ausdruck aber nur gesehen, nicht mitbekommen :-(
Mal schaun, werd später nochmal vorbeifahren!
 

Mark

Guest
Hallo Toaster,

mein herzliches Beileid, aber auch ich kann davon ein Lied singen. zwar nicht mit dem Abs aber dafür mit dem Kühlwassersensor.

Hatte damals dasselbe Auto wie du ( Der 13te Fabia der vom Band gelaufen ist !!! ) und ausser Ärger war nichts.

Die Kühlwasseranzeige kam permanent trotz ständigem Wechsel und reinigen von der Werkstatt. Die Türen mussten regelmässig nachgezogen werden da sie klapperten/ der Tankdenkel musste 2mal gewechselt werden da er nicht mehr schloss. 4mal Mäusekino im Display ( fast alle Lampen leuchteten und piepten )
Stabigummies mussten gewechselt werden sowie Koppelstange. Ventile haben geklappert / Getriebe hat bei ca 53000 km fast den Geist aufgegeben und dann war für mich Schluss. Habe ihn wandeln lassen gegen 1,9 tdi.

Und jetzt endlich die verdiente Ruhe.

Gruss Markus

( Hatte das Fahrzeug 18 Monate und es verging kein Monat wo der Karn nicht in der Werkstatt stand / Selbst der Meister ist irgendwann ausgerastet / meist ist er schon geflüchtet als ich auf den Hof kam )
 

Benni

Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.487
Zustimmungen
0
Ort
Deutschland; Braunschweig
Mark? Du hast mit 18 Monaten gewandelt? WIe viel Kilometer hast du? Würde mich auch für ne wandlun interessieren bei mir weil ich auch die schn.. voll habe. Nur befürchte ich das das mit 23000km nicht mehr lohnt. Kannst du mir da näheres erklären?

danke
Benni

P.S. Mein Meister reagiert ähnlich *g*
 

Mark

Guest
Ich habe bei 67000 km gewandelt und ganz schön draufgezahlt, und der neue ist halt ein tdi und hat noch ne bessere Ausstattung. ( Bin nicht beim gleichen Fahrzeug geblieben deswegen kann ich dir da nichts genaues sagen )

Aber der Wandel war total unproblematisch und ging ziemlich schnell.

Problem war bei mir das ich sehr viele Kilometer fahre und da muss alles am Auto passen.

Gruss Mark
 
olbetec

olbetec

Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
1.903
Zustimmungen
6
Ort
24568 Kaltenkirchen bei HH
Fahrzeug
Rapid Spaceback Style Plus EZ07/14 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
Werkstatt/Händler
Autohaus Kath
Kilometerstand
65000
Huch???
Worum geht's hier eigentlich?
Wandlung oder defekte ABS-Steuergeräte...
Interessant aber...
Munter bleiben
OlBe
PS.: Ich finds wirklich interessant, aber ein neues Thema hierfür aufzumachen wäre jetzt genau richtig, da es auch sicherlich andere interessiert, die in diesen Thread nicht reingucken...
 

?

Guest
Diskussionen bewegen sich halt häufig auch in andere Richtungen. Da toaster als Ersteller des Topics auch selber rege an der entstanden Diskussion teilnimmt (und somit auch die Diskussion steuert, wozu er sicher auch in der Lage ist), interessiert ihn die Thematik scheinbar auch.
Warum sollte dann ein Moderator oder der Admin einschreiten?
Anstatt nur auf das Thema hinzuweisen, solltet ihr vielleicht selber etwas dazu sagen und schnell wird es wieder Meinungen zum Steuergerät geben.

Gruß
Mic
 

Jannemann

Guest
weil hier öfters mal gesagt wurde dass man vom thema abweicht. aber auch egal....
ABS Steuergerät. Meins ist auch hinüber, meinauto ist in der werkstatt.
 

toaster

Forenurgestein
Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
1.312
Zustimmungen
7
Ort
kurz vor dem Sauerland
Hab heute bestätigt bekommen dass es sich dabei wohl regelrecht um einen Serienfehler handelt. Es scheint wohl jeden Fabia (Skoda, VW, etc...) irgendwann einmal zu treffen. Allerdings ist die Geschichte recht Problemlos.
Das Steuergerät fällt in einen "einfacheren Betriebsmodus" zurück. Die Funktion des ABS bleibt gewährleistet. Warum dann etwas "defekt" ist, ist eine andere Frage.

Wie dem auch sei, ich werde es wohl doch tauschen lassen, allerdings wird es auch (erneut) einen recht bösen Brief in Richtung Skoda geben. Es wird zwar keine wirklich beruhigende Antwort geben, dennoch soll Skoda wissen dass sie nicht nur gute Autos bauen...

Morgen poste ich den Text des Fehlerspeichers, mein Autohaus war heute nicht mehr in der Lage (meine Schuld, war schon zu spät - hätte heute morgen anrufen sollen).
 

toaster

Forenurgestein
Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
1.312
Zustimmungen
7
Ort
kurz vor dem Sauerland
Da ja der ein oder andere Interesse am genauen Wortlaut des Fehlerspeicherausdrucks hatte, bitte sehr:

65535 Steuergerät defekt
03 - Die Bremsenelektronik
--> ABS Steuergerät defekt
 

Daniel

Guest
Tja, wenn das ABS noch funktioniert wenn es nen Fehler gibt, dann hab ich diesen Fehler schonmal nicht *gg*

Allerdings geht bei mir bei einer Fehlermeldung ja das komplette ABS/ASR nicht ... wie gestern z.B. ... es ging nach dem 4. mal stoppen (also ganz normal, da ich es inzwischen gewohnt bin) einfach wieder weg.
Allerdings kann ich immer wieder warnen, wenn es diese Fehlermeldung gibt vorsicht beim Bremsen ... das Heck bricht verdammt leicht aus (liegt wahrsch. an der Bremskraftverteilung die auch elektisch erfolgt und somit nichtmehr vorhanden ist)
 
Thema:

ABS-Steuergerät defekt

ABS-Steuergerät defekt - Ähnliche Themen

Nach FIS Tausch Abs, Esp, Handbremse und Airbagleuchte an.: Hallo zusammen, Ich melde mich nach Jahren mit einem für mich unlösbaren Problem aus der Versenkung zurück. :-) Bei meinem Octavia2 Rs aus 2008...
ABS Steuergerät verbindung: Moin zusammen, Ich bin neu hier und erhoffe mir auf diesem Wege evt Hilfe. Es handelt sich um den Wagen meiner Frau, Fabia 5J bj.2007 1.2L. Das...
ABS ESP Lenkrad - es leuchtet alles.: Hallo, habe mich eben neu hier angemeldet. Ich selbst fahre einen Octavia 1Z RS 2.0 TSI mit DSG und Innenfacelift aus 2009. Meine beste Freundin...
ABS Steuergerät wirklich defekt?: Nachdem meine Reifendrucklampe immer wieder aufleuchtete und mein Auto zum Service in eine Fachwerkstätte kam, wollte man ein Software Update...
ABS / Servo / Airbag Leuchten - defektes Steuergerät - welches?: Hallo community, Bei unserem 1.9 SDI Fabia Combi (Bj. 01) habe ich ein paar Probleme. Es leuchten die ABS Servo und Airbag Leuchten. Mein Vater...

Sucheingaben

skoda fabia abs steuergerät

,

abs steuergerät skoda fabia

,

skoda fabia abs steuergerät defekt

,
abs steuergerät skoda fabia combi
, skoda fabia abs pumpenrelais, skoda fabia abs steuergerät ausbauen, abs steuergerät skoda fabia kosten, fehler skoda roomster abs 01314, abs steuerung defekt skoda fabia combi, skoda roomster steuerblock abs defekt, skoda abs steuerung www.skodacommunity.de, skoda abs module, skoda fabia 2001 Abs steuergerät wechseln, skoda fabia abs steuergerät kosten, abs steuergerät skoda fabia 1.2, skoda fabia position relias abs, abs steuergerät hat keinen Kontakt skoda fabia combi, ABS Defekt skoda, skoda fabia ABS Steuergerät keine Kommunikation, steuergerät abs fabia, steuergerät fabia, skoda 6Q0698117, skoda roomster abs steuergerät, skoda fabia abs block 6q0698117, abs verteiler skoda fabia
Oben