ABS Selbsttest, oder was ist das? RS TSI

Diskutiere ABS Selbsttest, oder was ist das? RS TSI im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Moin zusammen, ich fahre einen Octavia RS TSI von 2009, Modelljahr 2010 (Facelift) mit dem 2,0 CCZA Motor mit 200 Serien-PS. Mir ist des öfteren...

  1. #1 funky-one, 27.12.2013
    funky-one

    funky-one

    Dabei seit:
    01.09.2013
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Moin zusammen,

    ich fahre einen Octavia RS TSI von 2009, Modelljahr 2010 (Facelift) mit dem 2,0 CCZA Motor mit 200 Serien-PS.

    Mir ist des öfteren aufgefallen, das es beim Kaltstart (und nur dann!) beim fahren auf den ersten 100-300 Metern ein leichtes Ruckeln beim Beschleunigen gibt.

    Es äussert sich so, das der Wagen sich ganz leicht aufschaukelt, wenn man etwas Gas gibt, um sinnig zu beschleunigen.
    Auch beim Gangwechsel von 1 in 2, oder von 2 auf 3 ist das Zischen vom Schubumluftventil DEUTLICH lauter wahrnehmbar und man hört ein Geräusch was an einen heulenden Turbo erinnern könnte.
    Ist schlecht zu beschreiben.
    Normal höre ich davon beim Fahren und Lastwechsel eigentlich nichts.
    Und auch wenn der Motor mehr als diese paar hundert Meter gelaufen ist, ist nichts mehr zu spüren oder zu hören. Kein Ruckeln, keine sonderbaren Geräusche, nichts.

    Nun hatte ich evtl. gedacht, ob das der Selbsttest vom ABS und ESP sein könnte!?
    Oder ist das Ruckeln doch eher auf verschlissene Kerzen zurückzuführen?

    Der Wagen hat jetzt aktuell 39.000 KM gelaufen.

    Wie ist das bei den anderen TSI Fahrern?
    Ähnliche Erfahrungen?

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octi-Fan1989, 27.12.2013
    Octi-Fan1989

    Octi-Fan1989

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rostock
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2.0 TDI DSG
    Kilometerstand:
    128528
    Ich weiß zwar nicht was es ist aber da ich auch einen Octavia Facelift (nicht RS) fahre und auch ESP/ABS habe kann ich dir sagen das ist sicher kein selbsttest, meiner macht nichts ähnliches.

    Kann es sein das du starke Ablagerungen auf den Bremsscheiben hast und diese sich in den ersten Metern "abschleifen" ?

    Gruß
    Octi
     
  4. #3 thomas64, 27.12.2013
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    Hallo,
    alle Systeme machen beim Einschalten der Zündung einen Selbsttest, der dauert nur Bruchteile von Sekunden und für ein Ruckeln kann er sowieso nicht verantwortlich sein.

    dieses Ruckeln kann alle möglichen Ursachen haben, da jetzt mit einer Aufzählung zu beginnen ist wenig zielführend. ohne weitere Infos und Fehlerspeicherauslese sowieso nicht.

    Infos des Herstellers sagen aus, das unter bestimmten Betriebsbedingungen ein schlechter Leerlauf / Kaltlauf auftreten kann. Der Hintergrund sind motorische Massnahmen (die Einspritzung betreffend) um die Aufheizzeit des Katalysators zu beschleunigen. (Stand der Technik) Es könnte sein, das es mittlerweile eine verbesserte Software für das Motorsteuergerät gibt, die diesen schlechten Leerlauf/ Kaltlauf/ Katheizphase oder sonstiges ruckeln usw verbessern soll.

    Ich rate dir deshalb, lass das als erstes prüfen. der Werkstatt oder Servicemitarbeiter kann mit deinen FZg Daten, dem elektr. Servicesystem und dem Werkstatttester prüfen, ob ein Update möglich ist.
    das wäre für mich jetzt der erste Weg, FALLS KEINE offensichtlichen Fehler oder Fehlerspeichereinträge vorhanden sind, die dafür verantwortlich sein können.

    wenn das nicht hilfreich/zutreffend war, meld dich noch mal.

    Grüße
     
  5. #4 funky-one, 27.12.2013
    funky-one

    funky-one

    Dabei seit:
    01.09.2013
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Danke euch.

    Ablagerungen auf den Bremsen gibt es nicht.

    Das komische an dem Verhalten ist, das es wirklich nur beim Kaltstart auftritt, und auch nicht immer passiert.
    Mal kann ich vollkommen entspannt losfahren, dann einen anderen Tag ruckelt es wieder auf den ersten Metern.

    Heute ist mir auch zum ersten Mal aufgefallen,d as 2 mal die Drehzahl ein wenig hängen geblieben ist.
    Obwohl der Motor bereits warm war, lag die Drehzahl einmal bei 1200 Touren und einmal bei 1000.
    Normal sind ja so um die 800. Also der erste Strich unter 1000, sobald der Motor aus dem Kaltlauf raus ist.
    Reproduzierbar ist das aber nicht :S
     
  6. #5 ByteVRS, 27.12.2013
    ByteVRS

    ByteVRS

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 1.2 12V HTP / Citigo Style 75PS
    Kilometerstand:
    F1:196000 Citi 130
    Zum Thema ABS Selbsttest! Also ich habe zwar nur den Fabia... aber wenn ich nach längerer Standzeit dann los fahre gibt es bei ca. 20kmh ein klacken was ich auch im Pedal spüre. Das wäre angeblich mein ABS... Habe ich schon immer und nen schaden gabs nicht. Deswegen glaube ich das es der Selbsttest ist oder vielleicht was vergleichbares... Das von dir genannte könnte was anderes sein... Wie gesagt habe ja nur einen F1...

    zur not einfach mal den :) aufsuchen! Vielleicht kann der dir anhand der Schilderung weiterhelfen!

    Mfg
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 funky-one, 27.12.2013
    funky-one

    funky-one

    Dabei seit:
    01.09.2013
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    danke.

    das werde ich dann wohl im neuen jahr mal angehen müssen.

    wenn noch jemand rat weiss, dann immer her damit :)
     
  9. #7 thomas64, 29.12.2013
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    ist dir schon mal das kurze "Schnattern" deines Fab1 beim Einschalten der Zündung aufgefallen. das ist der mysteriöse ABS Selbsttest (Prüfung der 8 Magnetventile)
     
Thema: ABS Selbsttest, oder was ist das? RS TSI
Die Seite wird geladen...

ABS Selbsttest, oder was ist das? RS TSI - Ähnliche Themen

  1. Ladedrucksensor - 1.8 TSI - Orientierungshilfe

    Ladedrucksensor - 1.8 TSI - Orientierungshilfe: Hi, ich bin bei meinem Superb Combi (1.8 TSI, Baujahr 2010) auf der Suche nach dem Ladedrucksensor. Kann mir jemand weiterhelfen? Gruß Tribbiani
  2. 1.2 TSI-Motor

    1.2 TSI-Motor: Hallo, des öfteren wird berichtet, das man seit Anfang April den 1.2TSI Motor nicht mehr bestellen kann. Im Skoda-Konfigurator kann man den 1.2TSI...
  3. Superb 1.8 TSI Ölverlust am Turbolader

    Superb 1.8 TSI Ölverlust am Turbolader: Hallo Zusammen, seit ca. einer Woche verliert mein Superb Motoröl und hinterlässt natürlich unschöne Flecken hier und überall. Also ab zur...
  4. Sprit Verbrauch 1.2 TSI

    Sprit Verbrauch 1.2 TSI: Hallo zusammen, Ich habe seit Januar einen SB mit 1.2 TSI motor 90 PS mit DSG Getriebe. Früher war ich mit einem 140ps Diesel mit Schalter...
  5. Problem mit Rückwärtsgang Rapid 1.2 TSI BJ 2016

    Problem mit Rückwärtsgang Rapid 1.2 TSI BJ 2016: Hallo zusammen, mein Name ist Michael und bin so zusagen ein Frischling hier im Forum. Seit Anfang des Jahres darf ich mich stolzer Besitzer...