ABS mal an mal aus

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von dme666, 09.11.2010.

  1. dme666

    dme666

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich habe ein Problem mit dem ABS beim Felicia.

    Die ABS Leuchte ist seit ein paar Wochen manchmal an, in letzter Zeit so ca 20% der Betriebsdauer.
    Ich konnnte bisher kein System erkennen, weder Nässe, noch Temperatur noch Fahrtdauer machen einen Unterschied, die Leuchte war schon in allen Situationen an oder aus.
    Das ABS funktioneiert anscheinend nicht, habs einmal auf Schotter getestet und es hat blockiert.

    Hat das jemand von Euch schon mal gehabt, hat einer eine Idee was es sein könnte?

    Wenns ein verdreckter Sensor wäre müsste die Lampe doch die ganze Zeit leuchten, oder?

    Viele Grüße
    dme666
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. VEB

    VEB

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Villingen-Schwenningen
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris
    Werkstatt/Händler:
    Lavicka
    Kilometerstand:
    171000
    Fehlerspeicher auslesen lassen, alles andere macht nicht viel Sinn
    da kann es viele Ursachen geben.
     
  4. dme666

    dme666

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    was kostet ein Kabel und die Software zum Auslesen? gibts das bei ebay?
     
  5. #4 Felicia RS, 09.11.2010
    Felicia RS

    Felicia RS

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    117
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    1000MB "Lucie" / 2x Felicia FUN / Felicia Combi Winterauto / Trabant 601 Universal
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann
    Kilometerstand:
    18692
    Ich würde jetzt mal neben dem richtigen Tipp von VEB blind auf den Stecker des ABS Steuerteils tippen. Mit der Fehlerbeschreibung sind wir mit meinem Combi (schon ein paar Jahre her) zur Werkstatt und die haben das nach mehreren anläufen dann eher durch Zufall festgestellt das die Aretierung des Steckers defekt ist. Der Freundliche Boschdienst könnte dir in diesem Fall den Stecker ersetzen bzw. besorgen.

    Gruß Felicia RS
     
  6. dme666

    dme666

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hi Felicia RS,

    wo finde ich den Stecker vom Steuerteil, wie sieht der aus?

    Beste Grüße
    dme666
     
  7. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Motorhaube auf, Bremskraftverstärker mit HBZ orten und wenn du davorstehst ist es rechts mit angebaut. Es ist längs vor dir und hat etwa 1,5cm Breite und 6-7cm Länge. Es steckt auf einem schwarzen Kasten (etwa 8x8cm) der seitlich mit an den ABS Block geschraubt ist.
     
  8. dme666

    dme666

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Beschreibung!
    Leider sitzt der Stecker so verbaut dass ich da nicht ran komme um ihn zu kontrollieren, jedenfalls nicht ohne einiges auszubauen.
    Ich hab mir ein Datenkabel bestellt, mal sehen was die Fehleranalyse sagt. Aber einen defekten Stecker kann es sicher nicht identifizieren...
     
  9. #8 FeliciaFriend99, 20.11.2010
    FeliciaFriend99

    FeliciaFriend99

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Opel Astra 1.7 CDTI Innovation Caravan
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Günther
    Kilometerstand:
    143000
    Servus! Selbiges Problem hatte ich auch erst kürzlich. ABS und Bremsflüssigkeit haben sporadisch aufgeleuchtet. Immer wenn beide gleuchtet haben, dann hat das ABS gestreikt, wenn sie aus waren hat's funktioniert. Die Lämpchen gingen in der Regel immer beim Lastwechsel an. Als beim Hochschalten und beschleunigen und sind dann immer wieder nach unterschiedlicher Zeitdauer verloschen.

    Bei mir war auch ein Stecker korrodiert. Genau weiß ich jetzt nicht mehr welcher. Hat der :) gerichtet und im Fehlerspeicher stand dazu: "ABS-Steuergerät falsch codiert - sporadischer Fehler". Was auch immer das mit dem korrodierten Stecker zu tun hat... Na egal. Jedenfalls war das nur keine große Sache.
     
  10. Hummel

    Hummel Guest

    Das mit dem ABS hatten wir schon mal: KLICK MICH!

    MfG Hummel
     
  11. dme666

    dme666

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hat ein Weilchen gedauert, aber hab jetzt mit Diagnosekabel den Fehlerspeicher ausgelesen:

    Ist der ABS Sensor hinten links.

    So was, von da kommt auch ein Quietschen wenn die Trommelbremse löst, also beim runtergehen von der Bremse.

    Habe gesehen dass so ein Sensor bei ebay neu für ein paar Euro zu haben ist.

    Ist der Tausch des Sensors leicht zu machen, ohne Hebebühne? Muß die Bremstrommel zerlegt werden?

    Viele Grüße
    DM
     
  12. #11 condomi, 29.11.2010
    condomi

    condomi

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hönow 15366
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z Kombi 2l tdi bkd, elegance
    Werkstatt/Händler:
    AFW-Wildau.de
    Kilometerstand:
    263123
    Moin,

    das quietschen kommt daher das deine Bremse dreckig ist. Ist nicht weiter schlimm. Sollte man mal die Trommel abnehmen, sauber machen und die Auflagefläche der Bremsbacken mit Kupferspray einsprühen. Den ABS Sensor kannst du wechseln ohne die Trommel auf machen zu müssen. von hinten mit nem Inbussschlüssel. Die Größe weis ich jetzt nich. Schraube raus. Sensor raus, geht meist schwer weil festgegammelt. Dann Stecker ab. Neuen Stecker drauf. Sensor rein, Schraube rein fertig. Fehler löschen im ABS Steuergerät.

    mfg René
     
  13. dme666

    dme666

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
     
  14. #13 joergimd, 29.11.2010
    joergimd

    joergimd

    Dabei seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    39118 Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,9D GLX Weis mit Scandinavien-Paket Kühlwasseraufheizung OWL-1+ DEFA Stoßstangen-Stromeinspeisung
    Werkstatt/Händler:
    Auto-Müller Magdeburg-Sohlen/Nigari-Magdeburg
    Kilometerstand:
    538836
    bei mir gab es bezüglich dem ABS-Problem ein wackelndes vorderrad wegen kaputten radlager. dadurch war der abstand zwischen sensor und sensorscheibe nicht immer gleich.

    tschau joergimd
     
  15. dme666

    dme666

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Dampfstrahlen hat nix gebracht...

    bei ebay sind die günstigen ABS Sensoren nur für den Felicia FUN ausgeschrieben, Verkäufer antwortet nicht...

    Wisst Ihr, ob die Sensoren für die Hinterachse für alle Felicia Modelle gleich sind?

    Passt z.B. auch einer vom 1.9 D ?

    Grüße
    DM
     
  16. dme666

    dme666

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Weiß jemand ob die Sensoren bei allen Felicia Modellen gleich sind?
     
  17. UER_V_

    UER_V_

    Dabei seit:
    02.03.2010
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ferdinandshof
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia BJ98 1.3 68ps
    Habe da auch mal fix ne frage,) da wir ja jetzt Winter haben und Schnee ist;) habe ich letzens mal doll gebremst und ja es hat geknirscht und gezittern im bremsbedaöl, also sollte das wohl funktionieren aber wiso leuchtet die ABS Leuchte nicht?
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 joergimd, 03.12.2010
    joergimd

    joergimd

    Dabei seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    39118 Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,9D GLX Weis mit Scandinavien-Paket Kühlwasseraufheizung OWL-1+ DEFA Stoßstangen-Stromeinspeisung
    Werkstatt/Händler:
    Auto-Müller Magdeburg-Sohlen/Nigari-Magdeburg
    Kilometerstand:
    538836

    die abs-leuchte leuchtet beim starten zur selbstkontrolle oder wenn das abs ausfällt.

    wenn alles funktioniert und arbeitet braucht es auch nicht zu leuchten.

    tschau joergimd
     
  20. UER_V_

    UER_V_

    Dabei seit:
    02.03.2010
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ferdinandshof
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia BJ98 1.3 68ps
Thema:

ABS mal an mal aus

Die Seite wird geladen...

ABS mal an mal aus - Ähnliche Themen

  1. Will mich dann auch endlich mal vorstellen

    Will mich dann auch endlich mal vorstellen: Angemeldet habe ich mich zwar schon vor einigen Jahren, nachdem ich mir einen Octi 2 1.8TSI Combi zugelegt hatte, da ich den allerdings relativ...
  2. auf eimal ABS/ESC u. Reifendruckkontrollle an

    auf eimal ABS/ESC u. Reifendruckkontrollle an: Heute nachmittag nach der Arbeit kurz nach starten des Wagen ging zuerst die ABS/ESC Warnazeige an, direkt danach die Reifendruckkontrolle und...
  3. Vorstellung und gleich mal ein paar Fragen

    Vorstellung und gleich mal ein paar Fragen: Hallo, im Moment fahre ich noch einen Sharan VR6 Bj 98 als dieser dann wusste, dass ich am Samstag meinen Roomster Bj2012 1,6 TDI holen werde,...
  4. ABS Betrieb - Unplausibles Signal

    ABS Betrieb - Unplausibles Signal: Hallo... Es Handelt sich um einen Skoda Octavia 2 Combi BLS 4x4 VFL und wie der Titel schon sagt, leuchtet das ABS, ESP und die Bremskontrolllampe...
  5. Hallo und direkt mal ein paar Fragen

    Hallo und direkt mal ein paar Fragen: Hallo Zusammen, Ich bin seit heute stolzer (und verzweifelter) Besitzer eines silbernen Superb 1 pre Facelift 03.2006. Ich liebäugel schon länger...