ABS Kontrollleuchte geht nach Vollbremsung nicht mehr aus

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von JimKn0pf, 24.11.2010.

  1. #1 JimKn0pf, 24.11.2010
    JimKn0pf

    JimKn0pf

    Dabei seit:
    24.11.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16V
    Kilometerstand:
    33000
    Hallo Leute,

    ich habe einen Skoda Fabia Erstzulassung 03/2003 1,4 16V mit 75 PS. Das Auto hat 33tkm runter. Nachdem ich heute mal auf Schotter Testvollbremsung machte, bekam ich ein grauenhaftes Piepen zu hören und im Tacho leuchtet die ABS und ASR Kontrollleuchte konstant. Desweiteren blinkte die Handbremsleuchte rot. Nach erneuter Bremsung funktionierte das ABS nicht mehr. Ein paar Tage zuvor habe ich mehr oder weniger aus dem Stand voll beschleunigt und das selbe passierte wie bei der Vollbremsung. Wenn ich den Motor dann ausmache und wieder anmache sind alle Lampen aus. Zusätzlich habe ich noch das Problem, dass die Motorkontrollleuchte die ganze Zeit leuchtet. Wegen dem Problem mit der Motorkontrollleuchte war ich auch schon mal den Speicher auslesen. Damals kamen als Fehler soweit ich mich noch erinnern kann.

    1. AGR Ventil ( wurde aber am 9.11.2010) getauscht
    2. Sporadische Fehler

    Habe den Speicher dann löschen lassen und alles war gut bis zum nächsten Tag. Nachdem ich von der Arbeit heimfahren wollte ging die Leuchte wieder an. Nach einem Zwischenstop bei Bekannten, war sie wieder aus. Zu dem Problem kommt auch ab und zu die Servo Leuchte, die zu 95% der Fällen wieder ausgeht wenn ich das Auto aus und wieder anmache. 2x hatte ich auch schon den Fall, dass das Auto nicht anspringen wollte nachdem ich den Schlüssel umdrehte. Als ich es erneut versuchte ging das Auto ohne Probleme an. (Zur Info die Batterie ist ca. 1 Jahr alt und wurde auch schon geladen) Ebenfalls habe ich auch schon die Batterie für einige Zeit abgehängt und wieder dran geklemmt. Leider leuchtet die Motorleuchte weiterhin. Morgen habe ich einen Werkstatttermin und werde den Speicher auslesen lassen und mir ausdrucken lassen. Irgendwer ne Idee? Ach ja wenn ich den Motor starte flackert die Motorkontrollleuchte kurz. Sprich sie geht für nicht mal eine Sekunde aus und wieder an. Mein Licht flackert im Stand nicht, es wird nur etwas dunkler wenn ich die Servo im Stand betätige. Die Kabelbaumaktion wurde bei dem Auto noch nicht gemacht soweit ich das beurteilen kann.

    Hat jemand irgendwelche Tipps?

    PS: Die Außentemperaturanzeige funktioniert auch nicht. Sie zeigt lediglich 2 Striche. Nachdem ich das letzte mal volltankte zeigte sie jedoch -45 ° C an, zeigte aber nach ca. 1km Fahrt wieder die 2 Striche an.

    Mfg


    JimKn0pf
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 skodabauer, 24.11.2010
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.220
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Poste mal bitte das koplette Diagnoseprotokoll.Hört sich nach Problemen mit dem Kabelbaum an( auch speziell wegen demAußentempfühler) oder auch nach fehlerhaften Kontakten an Steckverbindungen(hier speziell ABS-SG).
     
  4. #3 JimKn0pf, 26.11.2010
    JimKn0pf

    JimKn0pf

    Dabei seit:
    24.11.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16V
    Kilometerstand:
    33000
    So ich war jetzt gestern in der Werkstatt... und folgendes steht in den Protkollen

    Kraftstoffvorrats-Sensor

    Unterbrechung/Kurzschluß/Widerstände im Stromkreis V/A/ohm
    Keine/fehlerhafte Spannungsversorgung V
    -Sensor defekt
    -Steuergerät defekt

    Schalttafel-Einsatz

    -Ruckeln
    -Gestörte FC-Auslese
    -Datenaustausch gestört
    -Fehlerhafte Funktion der vernetzten Systeme
    -Abspeichern von FC in anderen System-SG
    Fehlerlampe leuchtet (eventuell)

    -Unterbrechung/Kurzschluss usw.
    -induktive oder kapazitive Einsteuerungen auf Steuergeräte, Sensor oder Sensorkabel
    -Steuergerät defekt

    AGR-Ventil
    -funktion fehlerhaft

    zusatzinfo vom steuergerät
    -sporadischer Fehler

    Auswirkung
    -Motorleistung fehlt
    -AGR-System ohne Funktion
    -Ruckeln
    -Fehlerlampe leuchtet (eventuell)

    Ursache
    Unterbrechung / Kurzschluss usw.
    keine fehlerhafte Spannungsversorgung
    Generator/Regler defekt
    Diagnose Generator
    -Unterdruckleitung verstopft/verklebt
    -Ventil defekt
    -Steuergerät defekt

    Steuergerät Lenkung
    -Funktion fehlerhaft

    Zusatzinfo
    -keine Kommunikation - sporadischer Fehler

    Auswirkung:
    -keine lenkunterstützung
    -verminderte Lenkunterstützung
    -Fehlerlampe leuchtet (eventuell)

    Ursache

    Unterbrechung/Kurzschluss usw.
    -Masse fehlerhaft
    -Steuergerät defekt

    Aussentremp.Fühler
    -fehler Aussentemperaturfühlter
    Zusatzinfo
    -Unterbrechung / Kurzschluss nach Plus - Sporadisch

    Nach Rücksprache mit dem Autohaus welches die ersten beiden Jahre den Service machte, meinten diese folgendes:

    - Auto ist von keiner Aktion betroffen gewesen laut Fahrgestellnummer (Auto ist aus März 2003)
    - Es wurde keine Aktion gemacht sprich Kabelbaum ist noch Orginal...

    Jetzt zu den einzelnen Fehlern...

    - der Generator wurde geprüft...Batterie wird geladen...
    - alle Masskabel im Motorraum wurden entfernt die Muttern mit Schleifpapier wieder balnk geschliffen genauso das gewinde und mit Kontaktspray eingesprüht
    -sämtliche Stecker die auf Anhhieb sichtbar waren, selbst der Aussentemp. Fühler wurde mit Kontaktspray bearbeitet selbst das Steuergerät und der Kabelbaum von aussen... ( ich glaub der hat alleine eine komplette Dose an meinem Auto versprüht)...
    -Der Kabelbaum wurde zwar noch nicht aufgeschnitten gestern aber schon mal mit einem Kabelbinder höher gehängt... (werde ich am Sa. also morgen machen)
    -Selbst das nicht Orginalradio wurde rausgenommen und geprüft...

    Was ich aber bis jetzt sagen kann, der Aussentempfühler zeigt jetzt die ganze Zeit eine Temp. Zwar nur - 45° C bzw. -44,5° C aber besser als nix. Vorher waren hier nur 2-3 Striche bzw. nach dem Volltanken für 1-2 km - 45 ° C.

    So und nun seit ihr gefragt...

    1.Ich denke mal die Frage ob Kabelbaum öffnen oder nicht kann ich mir sparen :D
    2. Meint ihr der ist noch zu retten oder muss ein neuer gelegt werden
    3. Was haltet ihr von Stückeln besser gesagt falls irgendwo vermodert dort den Teil stückeln?
    4. denkt ihr das Steuergerät könnte put sein

    Allen zusammen ein schönes Wochenende...

    PS: von fehlender Motorleistung oder Ruckeln kann garnicht die rede sein. Der kleine giftling fetzt über die Strasse was das Zeug hält...
     
  5. #4 skodabauer, 26.11.2010
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.220
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Zu 1:machen dann kannst du 2 beantworten(oder Bilder posten).

    zu 3: wenn ein oder mehrere Kabel betroffen sind kann man natürlich nur die ersetzen.Am besten am Stecker im Wasserkasten anfangen( um soviel wie möglich neues Kabel zu haben).

    zu 4: möglich, aber extrem selten
     
  6. #5 JimKn0pf, 20.02.2011
    JimKn0pf

    JimKn0pf

    Dabei seit:
    24.11.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16V
    Kilometerstand:
    33000
    So falls es jemand Interessiert ich habe den Wagen in die Werkstatt gebracht und einen Antrag auf Sonderkulanz bei Skoda gestellt. Rauskam die gesamten Kosten wurden übernommen... :D :D :D :D :D
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 skodabauer, 20.02.2011
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.220
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Dann will ich mal hoffen das deine Probleme weg sind.Wenn ja ca.1500€ gespart(Kabelbaum+Einbau).
     
  9. #7 JimKn0pf, 20.02.2011
    JimKn0pf

    JimKn0pf

    Dabei seit:
    24.11.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16V
    Kilometerstand:
    33000
    Ja Probleme sind weg...Muss dich leider korrigieren...Ersatzteil mit Einbau hätte laut Kostenvoranschlag 2000€ gekostet... Aber was solls ich kann nur sagen ich bin mit Skoda sehr zufrieden. Vorallem wenn man bedenkt das Auto war nur die ersten beiden Jahre zur Inspektion...
     
Thema: ABS Kontrollleuchte geht nach Vollbremsung nicht mehr aus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abs leuchtet nach vollbremsung

    ,
  2. abs leuchte leuchtet nach voll bremsung

    ,
  3. abs geht nicht mehr fabia

    ,
  4. abs nach vollbremsung aus,
  5. nach vollbremsung leuchtet abs lampe,
  6. Skoda Fabia ABS und Motorkontrolleuchte,
  7. nach vollbremsung leuchte kontrollleuchte,
  8. Abs leuchte nach mehrmaliger vollbremsung
Die Seite wird geladen...

ABS Kontrollleuchte geht nach Vollbremsung nicht mehr aus - Ähnliche Themen

  1. Kofferraumtür bleibt nicht mehr "oben"

    Kofferraumtür bleibt nicht mehr "oben": hallo zusammen, aktuell fahre ich noch den F1 Kombi aus 2005. Bis vor kurzem blieb dir Tür immer auf, wenn man Sie ganz öffnete. Seit neustem...
  2. Kurvenlicht geht aus!

    Kurvenlicht geht aus!: Hallo Leute ! Ich habe einen Roomster 1,9 TDI Mit Kurven,Abbiegelicht! Ich hab folgendes Problem . Wenn ich rechts abbiege bzw ne Rechtskurve...
  3. Beifahrertür geht nicht mehr auf...!!!

    Beifahrertür geht nicht mehr auf...!!!: Hallo liebe Gemeinde... Habe leider wieder probleme mit meinem Auto.... Ich bekomme die Beifahrertür nicht mehr auf...! Ich war schon bei Skoda in...
  4. auf eimal ABS/ESC u. Reifendruckkontrollle an

    auf eimal ABS/ESC u. Reifendruckkontrollle an: Heute nachmittag nach der Arbeit kurz nach starten des Wagen ging zuerst die ABS/ESC Warnazeige an, direkt danach die Reifendruckkontrolle und...
  5. ABS Betrieb - Unplausibles Signal

    ABS Betrieb - Unplausibles Signal: Hallo... Es Handelt sich um einen Skoda Octavia 2 Combi BLS 4x4 VFL und wie der Titel schon sagt, leuchtet das ABS, ESP und die Bremskontrolllampe...