ABS Kontrolle leuchtet auf

Diskutiere ABS Kontrolle leuchtet auf im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo liebe Community, ich bin neu hier, aus Österreich und habe einen Fabia Bj 1999 mit 130tkm. Ich bin seit langem Hobbyschrauber, allerdings...

  1. #1 Phil 109, 03.08.2020
    Phil 109

    Phil 109

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Linz, Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I ´99 , Land Rover SIIA 109 ´71 , Range Rover Classic ´77
    Hallo liebe Community,

    ich bin neu hier, aus Österreich und habe einen Fabia Bj 1999 mit 130tkm. Ich bin seit langem Hobbyschrauber, allerdings auf weitgehend elektronikfreien Youngtimern.

    Die gelbe ABS Kontrolleuchte und das rote Bremswarnlicht leuchten seit zwei Tagen auf. Ich habe bereits die Sicherungen im Batteriekasten geprüft, die sind OK, und mit Kontaktspray eingesprüht. Danach einige Meter gefahren, leider ohne Ergebniss.

    Vor ca 6 Monaten habe ich alle Bremsbelge, Scheiben vorne, Trommeln hinten, die Radbremszylinder hinten und ein Radlager hinten getauscht. Seither bin ich ca 5tkm ohne Probleme gefahren, ich glaube also nicht dabei einen ABS Sensor beschädigt zu haben.

    Problem ist: ich habe morgen §57 (= TÜV) Überprüfung beim ÖAMTC (österr. ADAC). Können die den Fehler auslesen? Und falls ein Sensor kaputt ist, kann man dann auslesen welcher? Größere Reparaturen werde ich bis morgen nicht mehr machen können. Habt ihr noch einen Tipp für mich?
     
  2. #2 fireball, 03.08.2020
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    13.137
    Zustimmungen:
    4.959
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    260.062
    Klares "jein" - ein volständiger Defekt (Kabelbruch, richtig defekter Sensor) wird Dir angezeigt werden. Unplausible Werte aufgrund zum Beispiel eines leicht beschädigten Geberrings werden ohne weitere Messmöglichkeiten (Oszilloskop) eher schwierig.
     
  3. #3 dathobi, 03.08.2020
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    33.949
    Zustimmungen:
    2.936
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Das könnte schon die Ursache sein... einfacher ist es aber erst einmal die Stecker der ABS Sensoren zu prüfen (locker, nicht richtig drauf)
     
  4. #4 Phil 109, 03.08.2020
    Phil 109

    Phil 109

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Linz, Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I ´99 , Land Rover SIIA 109 ´71 , Range Rover Classic ´77
    Erstmal danke für eure Antworten!

    @dathobi: Ja, ist mir klar daß ich da was beschädigt haben könnte, aber nach 6 Monaten und 5tkm....?
    Die Stecker befinden sich hinter der Bremsankerplatte hinten bzw hinter dem Spritzschutzblech vorne, richtig? Also komme ich da dran wenn ich nur das Rad abnehme? Sorry für die blöde Frage aber ich hab da noch nie was gemacht und bin unter Zeitdruck!

    @fireball: Aha, da fehlt mir die Erfahrung mit Elektronik und ABS Systemen. Ich werde mal die Stecker und Kabeln soweit zugänglich überprüfen. Ansonsten muß ich mich halt auf ein vorläufig negatives Prüfgutachten einstellen und hoffen daß mir die beim ÖAMTC mit Diagnosegerät helfen können.
     
  5. #5 dathobi, 03.08.2020
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    33.949
    Zustimmungen:
    2.936
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Nein... drunter legen und den Stecker, der von außen angebracht ist, prüfen. Und das an allen vier Räder.
     
  6. #6 Grisu512, 03.08.2020
    Grisu512

    Grisu512

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    1.876
    Zustimmungen:
    528
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1U TDi 181PS, Skoda Fabia RS TDi 228PS, VW Käfer Typ11 Luxus
    Kilometerstand:
    134000
    Fahr einfach hin und die sollen das auslesen. Hier rumspekulieren ist Blödsinn.
    Schmeiß die Blattsicherungen die über der Batterie drin sind raus und mach alles sauber.
    Du wärst nicht der erste der sucht und sucht, dabei waren’s nur die Sicherungen.
    Aus welcher Ecke kommst du denn?
     
    stoppi gefällt das.
  7. #7 Phil 109, 03.08.2020
    Phil 109

    Phil 109

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Linz, Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I ´99 , Land Rover SIIA 109 ´71 , Range Rover Classic ´77
    @datobi: Ja danke, in Ermangelung einer Hebebühne war es aber doch notwendig die Räder runterzunehmen. Stecker sind OK, nicht der Hauch von Korrosion, Kabel soweit einsehbar auch OK.

    @Grisu512: Ich habe die Blattsicherungen ausgebaut, die sind wie neu, trotzdem noch mit Kontaktspray eingesprüht und wieder eingebaut! Wenn die kaputt wären hätte ich doch wohl zwei Teile in der Hand gehabt, oder? Ich hätte halt gerne morgen mein Pickerl! Bin aus Linz.

    Mir ist noch eingefallen daß ich vor ca 2 Wochen auf einem Schotterweg recht flott durch ein paar schlammige Lacken gefahren bin. Könnte das hinten innerhalb der Bremstrommeln den Sensor verschmutz haben? Die Trommeln könnte ich morgen noch runternehmen, hätte das einen Sinn? Der Sensor funktioniert ja magnetisch, richtig? Könnte der durch eine Schmutzschicht beeinträchtigt sein?
     
  8. #8 Grisu512, 03.08.2020
    Grisu512

    Grisu512

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    1.876
    Zustimmungen:
    528
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1U TDi 181PS, Skoda Fabia RS TDi 228PS, VW Käfer Typ11 Luxus
    Kilometerstand:
    134000
    Das Problem ist, du solltest den Fehler auslesen. Dann kannst du gezielt nach dem Fehler suchen.
    Kann ja tatsächlich sein das dir ein Sensor ausgestiegen ist.
    Du könntest ja bei jedem Sensor, den Stecker abziehen und mit dem Multimeter durchmessen ob der noch nen Durchgang hat.
     
    stoppi gefällt das.
  9. #9 dathobi, 03.08.2020
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    33.949
    Zustimmungen:
    2.936
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Grundsätzlich möglich...aber der Bremsstaub hätte da schon viel früher zu einer Störung geführt.
    Der Sensor ist im übrigen von außen angeschraubt so viel ich weiss.
     
  10. #10 Phil 109, 03.08.2020
    Phil 109

    Phil 109

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Linz, Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I ´99 , Land Rover SIIA 109 ´71 , Range Rover Classic ´77
    Ja, richtig, jetzt wo du es sagst erinnere ich mich daß der Sensor etwas hinter und unter dem Radbremszylinder liegt. Ist also besser ihn auszubauen weil man bei abgenommener Trommel eh fast nichts sieht. Ich schaue mal was ich morgen vormittag noch machen kann, ansonsten beim ÖAMTC ans Diagnosegerät (hoffe die haben bei einem Pickerltermin dafür Zeit!).

    Werde auf jeden Fall Rückmeldung geben!

    Fun Fact am Rande: Der Fabia ist mein erstes Auto das jünger ist als ich und das erste mit ABS, ich bräuchte es nicht!
     
  11. #11 Grisu512, 03.08.2020
    Grisu512

    Grisu512

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    1.876
    Zustimmungen:
    528
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1U TDi 181PS, Skoda Fabia RS TDi 228PS, VW Käfer Typ11 Luxus
    Kilometerstand:
    134000
    Kann ich verstehen.... .
     
  12. #12 dathobi, 03.08.2020
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    33.949
    Zustimmungen:
    2.936
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Du vielleicht nicht aber deine anderen Verkehrsteilnehmer werden es dir evt danken.
     
  13. #13 Phil 109, 03.08.2020
    Phil 109

    Phil 109

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Linz, Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I ´99 , Land Rover SIIA 109 ´71 , Range Rover Classic ´77
    Naja, ich fahre seit 22 Jahren Autos ohne ABS, war auch schon in so mancher brenzligen Situation. Wenn man verinnerlicht hat daß man bei einer Vollbremsung die Bremse soweit aufmachen muß daß die Räder nicht blockieren um lenken zu können, dann braucht man´s nicht wirklich!
    Lernt man eigentlich heute in der Fahrschule noch den Begriff "Stotterbremse"?
     
    stoppi gefällt das.
  14. #14 dathobi, 03.08.2020
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    33.949
    Zustimmungen:
    2.936
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Frag mal stoppi der findet dein Beitrag ja so toll.
     
  15. #15 fireball, 03.08.2020
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    13.137
    Zustimmungen:
    4.959
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    260.062
    Früher war alles besser, sogar die Zukunft.

    Mit Deiner Stotterbremse wirst Du nicht ansatzweise erreichen, was mit ABS geht. Da ist mir die moderne Technik lieber.
     
  16. #16 Phil 109, 03.08.2020
    Phil 109

    Phil 109

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Linz, Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I ´99 , Land Rover SIIA 109 ´71 , Range Rover Classic ´77
    Ja, das ganze ist auch ein wenig off topic! Aber ich habe mir nach erfolglosem Schrauben jetzt ein Bier aufgemacht und bin in Diskussionslaune. ;)

    Mir ist auch bewußt daß ich in der Hinsicht ziemlich altmodisch bin. Natürlich gibt es technischen Fortschritt der sinnvoll ist. Aber wenn man lange ohne diese Systeme ausgekommen ist und dann nur Geld und Zeit investieren muß um das Pickerl (TÜV) zu bekommen, stellt man sich halt diese Fragen! Zusätzliche techniche Systeme bringen auch immer zusätzliche Fehlerquellen mit sich.

    Ein Beispiel aus erster Hand: Wir waren mal mit Geländewagen in der südtunesischen Sahara, bei dem modernen Auto hat die Wegfahrsperre verrückt gespielt, über 100km Luftlinie von der nächsten Siedlung entfernt. Ich mußte dann mit meinem 40 Jahre alten Auto abschleppen!

    Im Straßenverkehr fährt man doch nicht wie ein Rennfahrer am Limt. Fährt man defensiv und vorausschauend mit genügend Abstand ist man wohl sicherer unterwegs als wenn man sich auf das ABS verläßt und riskanter fährt!
     
  17. #17 Phil 109, 04.08.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.08.2020
    Phil 109

    Phil 109

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Linz, Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I ´99 , Land Rover SIIA 109 ´71 , Range Rover Classic ´77
    So, heute den Fehlerspeicher auslesen lassen, es wurden zwei Fehler gefunden:

    1.: FFFF , ABS- oder ASR-Magnetventil, Komponente defekt
    2.: 04B0 , Spannung Magnetventile, zu niedrig

    Fehlerspeicher wurde gelöscht, die Warnleuchten gingen danach wieder an.

    Mir ist jetzt nicht ganz klar was das bedeutet. Wie gesagt, am ABS fehlt mir die Erfahrung.


    Ach ja, es ist ein 6Y2 1,4 Benziner mit 68PS, falls das für den Fehlercode von Bedeutung ist.
     
  18. #18 fireball, 04.08.2020
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    13.137
    Zustimmungen:
    4.959
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    260.062
    Mit Glück: Stromversorgung des ABS-Blocks (siehe wie oben schon von @Grisu512 angemerkt: Blattsicherungen, Sicherungshalter, Kabel)

    Mit Pech: ABS-Block defekt.
     
    Corleone0664 gefällt das.
  19. #19 Phil 109, 04.08.2020
    Phil 109

    Phil 109

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Linz, Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I ´99 , Land Rover SIIA 109 ´71 , Range Rover Classic ´77
    Wie gesagt, alle Sicherungen sind ok, ich habe die Blattsicherungen ausgebaut um sie zu prüfen.

    Die Kabel die zu den Sicherungen führen sehen auch gut aus.

    Wo befindet sich der ABS-Block? Ich denke es ist sinnvoll als nächstes dort die Kabel(anschlüsse) kontrollieren.
     
  20. #20 Grisu512, 04.08.2020
    Grisu512

    Grisu512

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    1.876
    Zustimmungen:
    528
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1U TDi 181PS, Skoda Fabia RS TDi 228PS, VW Käfer Typ11 Luxus
    Kilometerstand:
    134000
    Hast du die Kabel/Anschlüsse bei dem sicherungsträger auch sauber gemacht? Kabel sind alle fest?
     
Thema:

ABS Kontrolle leuchtet auf

Die Seite wird geladen...

ABS Kontrolle leuchtet auf - Ähnliche Themen

  1. Reifendruckkontrolllampe, ABS und ESP Lampen brennen Werkstatt findet keinen Fehler

    Reifendruckkontrolllampe, ABS und ESP Lampen brennen Werkstatt findet keinen Fehler: Hallo, hat jemand einen Rat um welches Problem es sich handeln könnte? Mein CityGo ist erst 2 Jahre alt und hat erst 5000 Kilometer runter. Seit...
  2. Suche Für Superb Bj. 2009 3T5 ABS-Steuergerät gesucht

    Für Superb Bj. 2009 3T5 ABS-Steuergerät gesucht: Moin, Optische Parkkontrolle nicht verfügbar. Telefonisch "ist wohl nur ein Sensor kaputt" Heute Fehlerspeicher ausgelesen, hängt alles am...
  3. ABS- und ESP-Leuchte während der Fahrt

    ABS- und ESP-Leuchte während der Fahrt: Hallo liebe Community, ich fahre eine Fabia 1.4 Combi 6Y5 und habe folgendes Problem: Sobald ich nach dem Start bremse, setzt das ABS ein als...
  4. Fabia Monte Carlo ABS ASR und Reifendruck Kontrolle leuchtet

    Fabia Monte Carlo ABS ASR und Reifendruck Kontrolle leuchtet: Hallo zusammen, Hab seit heute Probleme mit meinem Fabia. Wie schon im Titel beschrieben leuchten ASR und Reifendruck Kontrollleuchten dauerhaft,...
  5. ABS & Bremsflüssikeit Kontroll leuchte gehen während der Fahrt an !?!

    ABS & Bremsflüssikeit Kontroll leuchte gehen während der Fahrt an !?!: Hallo Leutz 8o , hab mir ne Filicia geholt... 795 also nen Kombie... Seit ein paar Tagen geht die ABS und Bremsflüssigkeit leuchte während der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden