Abnehmbare AHK nachrüsten, aber welche Polung für die "Dose"?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von rabbit, 28.03.2010.

  1. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.717
    Zustimmungen:
    259
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    Hallo Skodagemeide,

    ich habe die Suchfunktion zum Thema abnehmbare AHK schon bemüht (und auch viele Threads gefunden), aber so Richtig hat mir da nix weitergeholfen.
    Ich habe eine Frage zur Polung der "Dose". Es gibt ja 7-Polig und 13-Polig. Welche Polung haben denn die modernen Anhänger heutzutage? Die nächste Zeit werde ich wohl meistens noch einen Mietanhänger holen müssen. Da gibt es ja dann den Adapter kostenlos dazu. Den Anhänger, welchen ich mit meinem Nachbarn zusammen benutzte, ist wohl jetzt in Osteuropa unterwegs (zu deutsch, geklaut worden). Von daher werden wir in einen neuen oder gut gebrauchten (höchstens fünf Jahre alten) Anhänger investieren.
    Kann mir von Euch jemand sagen, welche Poligkeit nun "standard" ist, oder sind beide Polungen noch weitverbreitet?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dathobi, 28.03.2010
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.252
    Zustimmungen:
    718
    Kilometerstand:
    114500
    Wen Du einen Fahrradträger anhägen willst oder einen Wohnwagen, kommste um eine 13er Dose nicht vorbei.

    Ziehst Du aber nur einen kleinen Anhänger ohne Rückfahrlichfunktion, so reicht die 7er Dose.

    Grundsätzlich empfehle ich abe die 13er Dose. Dadurch ist man viel flexiebeler. Und von Standart kann, glaube ich, nicht die Rede sein.
     
  4. #3 outatime23, 28.03.2010
    outatime23

    outatime23

    Dabei seit:
    20.08.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt 64289
    Fahrzeug:
    Fabia II 1.4 16V Ambiente
    Kilometerstand:
    40000
    Hi,

    hier ist vielleicht noch die kurze Anmerkung sinnvoll, dass man mit Hilfe eines kleinen relativ günstigen Adapters aus der 13-poligen Dose eine 7er machen kann. Ich hatte die gleiche Überlegung auch beim Einbau meiner AHK und habe jetzt eine 13polige Dose im Auto und immer den 13 auf 7er Adapter im Kofferraum, so ist man ziemlich flexibel.

    Grüße,

    Björn
     
  5. #4 felicianer, 28.03.2010
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.084
    Zustimmungen:
    297
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Kleine, flache Lastenanhänger haben meistens 7-Polig. Die bringen auch nur Licht, Bremslicht, Blinker und Masse nach hinten (2x jeweils, Masse 1x = 7). Große Anhänger, wie Wohnwagen, Pferdeanhänger und größere Lastenhänger haben 13-Polig. Da kommt zu den 7 noch Nebelschlussleuchte, Rückfahrscheinwerfer und Dauerplus dazu. Sinnvoll wäre es, wie schon geschrieben auf 13-Polig zu gehen und per Adapter die 7-Poligen ermöglichen. Ich habe am Feli nur 7-Polig nachgerüstet, da der eh so große Hänger nicht ziehen darf.
     
  6. #5 MiRo1971, 28.03.2010
    MiRo1971

    MiRo1971

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    4.209
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Octavia² Combi RS 2.0 CR TDI DPF in Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    AH Gebr. Schmidt in Peine
    Kilometerstand:
    142000
    Gibts denn überhaupt noch eine 7-polige AHK für den Fabia II?
    Meines Erachtens gibt es bei den neuen Fahrzeugen nur noch 13-polige.
     
  7. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.717
    Zustimmungen:
    259
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    @ dathobi: Danke für den Tip mit dem Fahrradträger!! Solch ein Ding kommt auf jeden Fall noch.
    @ MiRo1971: In der Bucht bekommst Du beides zu kaufen.
    Einen Wohnwagen werde ich wohl nicht ziehen. Zum größten Teil wird es sich um einen gebremsten Anhänger für den Haus- & Gartengebrauch handeln. Als Kasteninnenmaß schweben uns so 2,50x1,25 mtr. vor. Eventuell werden wir uns noch ein H-Gestell und eine Plane mit Spriegel holen. Mit meinem F² Combi TDI darf ich 1200 Kg gebremst ziehen. Mein Nachbar wird auch nicht viel mehr ziehen dürfen mit seinem A3
    Also werde ich eine 13-Polige verbauen. Zur Not wird dann halt doch ein Adapter gekauft.
     
  8. #7 Fabia_Fan_, 29.03.2010
    Fabia_Fan_

    Fabia_Fan_

    Dabei seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi II 1,2 HTP 70 PS blau
    Lässt man den Adapter in der Fahrzeugsteckdose einfach immer stecken läuft man 1. Gefahr, dass das Teil geklaut wird. Außerdem wird dem "Zugfahrzeug" vorgetäuscht, dass ein Anhänger folgt. Damit wird automatisch die Funktion der Nebelschlussleuchte abgeschaltet. (Wahrscheinlich wollte der Hersteller einfach die Blendwirkung, die die Nebelschlussleuchte an der Anhängerbordwand erzeugt, unterbinden)
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.717
    Zustimmungen:
    259
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    @ Fabia_Fan_: wer seinen Adapter bei Nichtgebrauch dranlässt (und ihn sich dann klauen lässt) ist selber schuld. Bei meinen vorherigen Octavias habe ich ihn auch immer nach Gebrauch abgenommen. Das der Adapter aber einen Anhänger "vortäuscht", habe ich auch noch nicht gewusst....
     
  11. #9 dathobi, 31.03.2010
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.252
    Zustimmungen:
    718
    Kilometerstand:
    114500
    .....tja, der Adapter ist nichts anderes als der Stecker eines Anhängers oder Fahrradträger.
     
Thema: Abnehmbare AHK nachrüsten, aber welche Polung für die "Dose"?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. anhängerkupplung nachrüsten 7 oder 13 polig

    ,
  2. fahrradträger brauchen welche Polung?

    ,
  3. ahk 13 polig sinnvoll

    ,
  4. ahk nachrüsten 7 oder 13 polig
Die Seite wird geladen...

Abnehmbare AHK nachrüsten, aber welche Polung für die "Dose"? - Ähnliche Themen

  1. Standheizung nachrüsten

    Standheizung nachrüsten: Hallo, ich habe gesehen, dass VW für die Fahrzeuge auf MQB-Basis zur Zeit damit wirbt die original Standheizung für Materialkosten um die 1000 €...
  2. Waschwasserstandanzeige nachrüsten

    Waschwasserstandanzeige nachrüsten: Moin Moin, hat es schon mal jemand an einem Fabia II FL versucht oder es sogar geschafft die Waschwasserstandanzeige nachzurüsten? Wenn ja, was...
  3. Funkfernbedienung ZV nachrüsten

    Funkfernbedienung ZV nachrüsten: Hallo und einen schönen zweiten Advent! Ich habe mal eine Frage, am Feli will ich gern eine Funkverriegelung universal nachrüsten, hab nur noch...
  4. Rückfahrkamera nachrüsten

    Rückfahrkamera nachrüsten: Hallo zusammen, Weiss jemand von euch ob es möglich ist beim Superb III die Rückfahrkamera nachzurüsten? Und falls ja, was es in etwa kosten...
  5. Ambientebeleuchtung nachrüsten

    Ambientebeleuchtung nachrüsten: Moin, hat sich schon jemand zufällig Gedanken dazu gemacht? Ich hatte für einen Werkstattbesuch meines Rapid (MJ15) einen Rapid SB (MJ16 oder...