Ablagen- und Stauraumdesaster S3 Combi

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb III Forum" wurde erstellt von Zed., 14.03.2016.

  1. #1 Zed., 14.03.2016
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2016
    Zed.

    Zed.

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    NÖ - Nähe WrN
    Fahrzeug:
    SC3 140kW TDI DSG Style
    Hallo Gemeinde,

    habe am Freitag frisch meinen S3C übernommen und bin ziemlich enttäuscht von den NIRGENDWO mehr vernünftig vorhandenen Ablagemöglichkeiten. Ich habe darüber hier auch noch nichts gelesen (und auch bei MotorTalk nicht so richtig).

    Leider habe ich nach dem diesbezüglich absolut perfekten S1 Skoda ziemlich "blind" vertraut und den S3C nur kurz probegefahren. Eindeutig ein Fehler meinerseits. Wobei es beim Passat B8 scheinbar genau die gleiche Problematik gibt.

    Bin beruflich im Außendienst unterwegs und das stört schon sehr. Muss ich beim nächsten Autotausch intensiv vorab ansehen / testen.

    Der S3 ist leider ein "schönes" Auto geworden und kein praktisches mehr wie der S1 und S2.

    Ich gehs mal von hinten an :)

    1) Kofferraumfächer in den Radhäusern links + rechts:
    Wesentlich niedriger als vorher. Es passt z.B. das Warndreieck nicht mehr stehend rein und liegt so quer rum bzw. gibts unter dem Ladeboden scheinbar ein Fach. aber wenn ich was geladen habe komm ich da nicht ran... Beim S1 hatte ich hier Verband, Warndreieck UND Schneeketten in der Box drin.
    --> Schneeketten übrig

    2) Das Schienensystem vermisse ich jetzt schon arg. Das Klettsystem ist kein Ersatz dafür.

    3) Der doppelte Ladeboden als Höhenfresser wird wohl fix in der Garage landen. Mit ist die Kofferraumhöhe unter der Rollo dramatisch schlecht. IMHO auch schlechter als bei S1/S2

    4) Armlehne Rücksitzbank. Die Ablage IN der Armlehne ist weg. Da hatte perfekt z.B. die Kinderwarnweste reingepasst. Auch finde ich den neuen Flaschenhalter als Rückschritt ggü. dem alten

    5) Ablage unter dem Rückbank-Display Mitteltunnel ist weg. Gut dafür sind da die Steckdosen. OK, geht so. Der Mitteltunnel ist dafür gefühlt auch extrem hoch (oder die Sitze tiefer in der Karosserie).

    6) Handschuhfach ist WESENTLICH kleiner. Fast schon ein Witz

    7) In der ganzen Mittelkonsole gibt es keine vernünftige Ablage für Kleinzeug. In der Jumbobox verschwindet alles und beim Handyfach ist NULL Platz für irgendwas weil der USB / Aux / 12V so dumm designed ist. Auch AUF die Abdeckung vom Handyfach kann man nichts mehr legen (da hatte ich früher mein Handy DRAUF) weil die unter die Konsole fährt und sehr wenig "lichte Höhe" bietet. Da war unendlich Platz früher.

    9) Entfall Brillenfach dank Pano. Ja, wusste ich. Aber ich konnte noch keinen Alternativplatz finden. Wohin damit für Griffbereit und Staubgeschützt?!

    10) Fach unter dem Lichtschalter links ist deutlich kleiner. Mein Führerschein und Zulassungsschein (der alte aus Papier) passt da jetzt nicht mehr rein. grrrr.

    11) Das Netz im Beifahrerfussraum welches für Handys von Mitfahrern immer SEHR praktisch war ist auch weg. Dafür die komischen Taschen an den Sitzen die man nur mit Verrenkungen erreichen kann wenn überhaupt

    12) "Parkschein / Parkscheiben" Halter auf der Beifahrerseite Sonnenblende gibts nicht mehr. Nur noch Fahrerseitig. Nur auf der Fahrerseite geb ich sicher keine Parkscheibe hin und schau sie ständig an. Das war beifahrerseitig perfekt. Dafür 2cent gespart. Danke dafür.

    Generell fühlt sich das ganze Auto innen "kleiner" und unpraktischer an. Dazu noch der ganze Klavierlack überall. Sieht nach 3 Tagen schon furchtbar aus mit Staub drauf.

    Ach ja, was GAR NICHT geht:
    Die Spritzwasserdüse hinten ist ja wohl ein Witz. Der Wischer wischt praktisch trocken. Wer das designed hat hat sie doch nicht alle (hatte ich hier aber schon gelesen, ist aber in Natur noch schlimmer als gedacht).

    Fahrersitz (elektrisch): Ja geht so. Der (manuelle) Beifahrersitz erscheint mir fast angenehmer.

    Da der Passat B8 genauso fehldesigned ist, wird der S3 wird wohl mein letztes VAG Fahrzeug gewesen sein, denn ganz salopp gesagt ich sch**** auf schönes Design ich will ein praktisches Auto.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 serralungo, 14.03.2016
    serralungo

    serralungo

    Dabei seit:
    16.11.2015
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    110
    Lieber Zed
    Ist schon noch heftig, wenn man in 3 Tagen 12 Sachen herausfindet die nicht seinen Vorstellungen entsprechen. Ich nehme stark an du wirst gezwungen einen S3 zu fahren und hattest überhaupt keine andere Wahl. Wenns so ist dann ist das echt übel für dich aber wenn du die Wahl hattest dann warum um Gotteswillen hast du dir dann so eine Gurke angeschafft bei der so viele Dinge nicht stimmen???
    Ich meinerseits pflege ein neues Auto einen Tag zur Probe zu fahren. Kann mir mein :) keines zur Verfügung stellen oder will er das nicht dann kaufe ich woanders / was anderes ein. Meist sehe ich dann recht schnell ob mir was zusagt oder nicht und übrigens gewöhnt man sich auch an gewisse Sachen.
    Also: Gib den S3 noch eine Chance, gib ihm Zeit, wachst empor in Harmonie und verzeiht euch Fehler! Amen! :thumbup:
     
    Woddi, SCFeigling, super(B)tom und 3 anderen gefällt das.
  4. #3 Octavinius, 14.03.2016
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    524
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    So schlimm wie Du habe ich es nicht empfunden. Obwohl es weniger Ablagen sind als im O2, komme ich ganz gut zurecht.

    Sorry, aber das halte ich für leicht übertrieben.

    In meiner O2 Limo hatte ich auch einen drin. War genial. Jeglicher Kleinkram verschwand einfach darunter. Und obendrauf konnte ich Koffer einladen, ohne vorher alles rauszukramen. Fand ich klasse! Natürlich verlor der Kofferraum etwas an Höhe, aber der ist groß genug, damit konnte ich leben.
    Jetzt im S3 Limo gibt es das nicht mehr, was ich sehr schade fand. OK, habe das Ersatzrad weggelassen und dadurch doch wieder etwas Platz für den Kleinkram gewonnen. Und mit dem Rest habe ich mich arrangiert. Der Kofferraum ist sehr groß, hätte gut auf etwas Höhe verzichten können.

    Das stimmt. Habe ich aber eh nicht gebraucht. Für die Warnwesten hinten hast Du in der Türablage (wie in allen Türen) ein Fach extra für diese Westen.

    Beim O2 war da der Ascher drin. Wurde nie verwendet. Hätte eh niemand überlebt, bei mir im Auto zu rauchen. ;)

    Bei mir passt alles rein, was ich auch vorher im O2 hatte. War das vom S2 so viel größer?

    Stimmt - aber ich konnte das, was ich vorher in der kleinen Ablage vor dem Ganghebel hatte, anders verteilen. War auch bein O2 eigentlich ein Ascher. Den habe ich etwas zweckentfremdet. Jetzt ist in dem Fach Platz für ein Handy, da passt sogar mein doch etwas größeres Galaxy Note 4 hinein.
    Die Jumbobox ist in der Tat riesig (Größenordnung Frauen-Handtasche), beim Wiederfinden vom Inhalt laß Dich von Deiner Frau beraten, die hat sicher Erfahrung darin. ;)

    Naja - ist ja auch für ein Handy gedacht. Damit OK.

    Stimmt - bei Pano halt nicht möglich.

    Genauso groß wie beim O2. Und Führerschein und Zulassungsschein gehören nicht im Auto gelagert.

    Für Handy ist das Fach vor dem Ganghebel gedacht (hatten wir schon). Die Taschen an den Sitzlehnen sind wohl eher für die hinten Sitzenden gedacht.

    Fahrerseite ist doch OK. Auf dem Parkplatz will ich mich doch nicht erst zur rechten Sonnenblende verrenken, bei dem großen Auto. Und da die Sonnenblenden meist hochgeklappt sind, sehe ich sie Parkscheibe auch nicht.

    Stimmt, da hätte ich auch gerne was Anderes. Carbon z.B.

    Warte erstmal ab, was es dann gibt. ;)

    Was ich an Ablagen eher vermisse, ist das Fach auf dem Dashboard. Aber gut, ich musste mich bisher bei jedem neuen Auto umgewöhnen.
    Ist aber alles nur meine persönliche Meinung. Sieht jeder sicher etwas anders.

    Wünsche Dir trotzdem viel Spaß und allzeit gute und staufreie Fahrt mit Deinem Neuen. :)

    OK, das ist meine Meinung dazu.
     
  5. Falc09

    Falc09

    Dabei seit:
    23.10.2015
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    SIII Combi Style TDI 190PS & Mitsubishi Evo X MR
    Dann wird's wohl höchste Zeit den Job zu wechseln. 8)

    Nein, aber im Ernst: gewöhn dich doch zunächst ein bisschen an das neue Auto. Es ist sicher nicht alles schlecht^^
     
  6. MKel

    MKel

    Dabei seit:
    25.09.2015
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    130
    Sorry, aber es ist ganz klar:
    Der Fehler liegt zwischen Sitz und Lenkrad.

    Nicht genug informiert und verglichen bzw. Probe gefahren.
     
    OcciTSI, super(B)tom, Aspin und einer weiteren Person gefällt das.
  7. Zed.

    Zed.

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    NÖ - Nähe WrN
    Fahrzeug:
    SC3 140kW TDI DSG Style
    @serralungo und @MKel
    Ihr habt recht, ich sage ja es ist ganz klar mein Fehler mir das Auto nicht intensiver angesehen zu haben. Aus diversen Gründen (Fuhrparkmanagement, zeitlicher Ablauf) hab ich mir leider zu wenig Zeit genommen und bin nur kurz Probegefahren. Da Firmenwagen, zum Glück nur halb so wild. Das werde ich so nicht mehr machen. Lesson learned :)

    Trotzdem möchte ich hiermit andere "warnen" die Punkte explizit bei der Auswahl zu beachten. Denn das meiste sind einfach Rückschritte zum S1 / S2 was den Platz angeht. Auch die Höhe des Mitteltunnels hinten ist z.B. wirklich sehr hoch (habe gerade nochmal mit einem S2 verglichen).


    @octavianus
    Ja, NIRGENDWO ist übertrieben. aber deutlich weniger stimmt schon ;)

    Das mit der Handtaschen-Beratung seitens der Frau bezüglich Jumbobox ist ne gute Idee. Wobei die schimpft ständig dass sie in Ihrer Tasche nix findet :D

    Jup, das Handschuhfach ist DEUTLICH kleiner geworden.

    Eigentlich wäre für ein Brillenfach unendlich viel Platz. Auch beim Pano, aber gut, ist halt so.

    Der Parkscheibenhalter auf der Beifahrerseite war und ist perfekt. Du siehst ihn als Fahrer so gut wie nie und wenn du ihn brauchst klappst du halt die andere Klappe runter. Fast alle Autos haben so einen Halter auf beiden Seiten (alter S1/S2, Ford, Hyundai) und hier gehts um 1-2 Cent Ersparnis.

    Ja, der Klavierlack ist ech "übel" vor allem auf (annähernd) horizontalen Flächen. und davon gibts genug.


    Das sind jetzt für sich alles nur Kleinigkeiten und das Auto ist sicherlich gut, keine Frage. Trotzdem kann ich Änderungen zugunsten des Designs welche auf die Praktikabilität gehen für mich persönlich nicht nachvollziehen.

    Danke für die Wünsche zur guten Fahrt, gebe ich gerne zurück!

    Das mit dem staufrei... hmm eigentlich habe ich den Montag Morgen Stau heute ausnahmsweise "genossen" mit ACC + DSG :D Wirklich ne feine Sache.
    Nur - um auch hier zu meckern - die 3 Sekunden "Bereitschaftszeit" des ACC sind VIEL zu kurz. Diese Zeit müsste eher 10-15 Sekunden sein. De Fakto muss man jedes Wiederanfahren per Gaspedal antippen selbst initiieren.
     
  8. #7 Octavinius, 14.03.2016
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    524
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    Stimmt genau. Staus sind damit nur halb so schlimm. Kann aber trotzdem gerne auf Stau jeglicher Art verzichten. ;)

    Echt. Bist Du nicht allein mit diesem Wunsch. Wurde in einem anderen Thread schon ausführlich diskutiert.
     
  9. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    794
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    7000
    Glänzende Oberflächen liegen halt voll im Trend, auch wenn sie selten gut aussehen, weil sie immer irgendwie dreckig sind. Am schlimmsten finde ich die Spiegeloberflächen bei Fernsehern und Laptops.
     
  10. Zed.

    Zed.

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    NÖ - Nähe WrN
    Fahrzeug:
    SC3 140kW TDI DSG Style
    Da hast du recht mit dem Stau. Aber ich denke man weiss wies gemeint ist ;)

    Ja ich weiss, ich kann es aber seit heute Morgen definitiv bestätigen :)
     
  11. Zed.

    Zed.

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    NÖ - Nähe WrN
    Fahrzeug:
    SC3 140kW TDI DSG Style
    ja, da hast du recht.
    Die Frage ist halt immer warum das so designed wird. Weil die Mehrheit der User das super findet dass das so cool aussieht oder weil den Designern die Praxis scheissegal ist. ich vermute zweiteres ;)
     
  12. #11 Octavinius, 14.03.2016
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    524
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    Weil es, wenn es sauber ist, elegant aussieht. Und auf den Messen und bei Präsentationen ist das sauber. Aber halt nicht im Alltag. Auf Messen wuselt da immer eine Schönheit mit Putzlappen rum. Wenn diese Schönheit auch ständig bei mir putzt, lasse ich mir den Klavierlach vielleicht auch noch gefallen. ;)

    Was dem Käufer gefällt, bekommt man ganz einfach raus: Eine Alternative anbieten. Aber das ist wohl dem Rotstift zum Opfer gefallen. Ich hätte für Carbon-Optik gerne einen Fünfziger draufgelegt.
     
  13. #12 allradfan, 14.03.2016
    allradfan

    allradfan

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Superb III Combi, 280 PS, Style
    Kilometerstand:
    EZ: 02. 12. 2015, 8 Kilometer
    @ Zed: Ich stimme Dir in allen Punkten zu, bis auf 10. Ablagefach unter Lichtschalter, bei dem ich kein Größenunterschied feststellen kann. Ergänzen möchte ich vielleicht noch einen Punkt 13:

    > die Ablagefächer in der Vordertüren sind
    etwa um ein Drittel kürzer
    ca. drei Zentimeter schmaler
    Außerdem ist der Abstand Unterkante Armauflage/Fach meiner Meinung nach zu gering.
    Fazit: Gegenüber dem SII eine Verschlechterung, weil unpraktisch.

    Gemessen an den sonstigen Platzverhältnissen haben die Konstrukteure/Designer sich in diesen Bereichen nicht sonderlich Mühe gegeben.

    OT: Die Armauflage der Mittelkonsole ist leider nicht mehr in der Vertikalen zu verschieben .

    Ich kann es nicht oft genug bedauern, dass das Ladesystem entfallen ist. Das windige Orderly-Teil aus dem Zubehörkatalog ist ein Witz.
     
  14. #13 digidoctor, 14.03.2016
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Meine Rede.
     
  15. Zed.

    Zed.

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    NÖ - Nähe WrN
    Fahrzeug:
    SC3 140kW TDI DSG Style
    Ich auch. Oder auch nen 100er für so eine Farbgebung wie dieses "brushed irgendwas" das die Deko Leisten am Armaturenbrett haben
     
  16. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    794
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    7000
    Ich befürchte doch das erste. Bei Laptops hat man (noch) die Wahl. Bei Fernsehern schon leider nicht mehr.
     
  17. Zed.

    Zed.

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    NÖ - Nähe WrN
    Fahrzeug:
    SC3 140kW TDI DSG Style

    Danke :)
    Aber auch Nr. 10 stimmt. Mein Führerschein-Etui ging im alten in das Fach rein. Im Neuen fehlt ca. 1,5cm in der Länge.

    Ja du hast recht, das mit dern Türablagen ist mir auch schon ungut aufgefallen, hab ich aber im Eifer vergessen. Danke fürs ergänzen ;)

    Auch das mit der Armauflage Mittelkonsole stimmt, falls du die Horizontale meinst, denn Vertikal geht bei mir schon ;) -Dafür ist die neue von Grund auf etwas länger.

    Ja das Schienensystem (siehe Punkt 2 ;)) ist ein echter Verlust. Vermutlich der größte überhaupt.

    Leider hat man sich bei Skoda diesmal bemüht es "hübsch" zu machen und dabei die Skoda Kerntugend Praktikabilität aus den Augen verloren. Schade.
     
  18. #17 Octavinius, 14.03.2016
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.594
    Zustimmungen:
    524
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    Erst wischst Du dauernd am Fernseher rum und dann prüfst Du übermäßig oft, ob die Tür auch verschlossen ist, wenn Du gehst. Denke mal, daß terralungo das so gemeint hat. Ist aber sicher nicht ganz ersnt gemeint. ;)
     
  19. #18 serralungo, 14.03.2016
    serralungo

    serralungo

    Dabei seit:
    16.11.2015
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    110
    Nein nicht wirklich ernst aber mit tehr ist es immer lustig! Der Passat zB hat die blödste, kratzempfindlichste Tachoabdeckscheibe die man sich vorstellen kann. Bei Sonneneinstrahlung siehst du ALLES, Kratzer, Staub etc. Wenn du dann angefangen hast zu putzen wurde es immer wie schlimmer. Daher einfach nicht mehr hinschauen...
    Das mit den Fingerabdrücken auf dem Laptop...ich weiss...ich kann nicht anders, ich MUSS sie wegmachen sonst drehe ich durch ;(
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    794
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    7000
    Mich stört vor Allem das Spiegel-Display und die Tatsache, dass man vom Bildschirminhalt nichts sieht.
     
  22. #20 allradfan, 14.03.2016
    allradfan

    allradfan

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Superb III Combi, 280 PS, Style
    Kilometerstand:
    EZ: 02. 12. 2015, 8 Kilometer
    Jetzt wollte ich mal was auf Schlau schreiben, und schon geht's daneben :(. Natürlich meine ich die Horizontale, also vor und zurück und nicht hoch und runter, damit es deutlich wird.

    Insgesamt muss man also das von den Presseleuten ach so gepriesene Raumwunder differenziert sehen, denn ganz so allumfassend ist es leider nicht.
     
    hag und digidoctor gefällt das.
Thema:

Ablagen- und Stauraumdesaster S3 Combi

Die Seite wird geladen...

Ablagen- und Stauraumdesaster S3 Combi - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf felicia-combi lxi nikolausangebot

    felicia-combi lxi nikolausangebot: nur der fairness halber das angebot auch an die communaty-member felicia lxi modell friend ez ende1998 135000km tüv 10/2017 jeden tag im...
  2. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...
  3. Privatverkauf Original Skoda Kofferraumtasche und dreiteiliges Netzprogramm Fabia 3 Combi

    Original Skoda Kofferraumtasche und dreiteiliges Netzprogramm Fabia 3 Combi: Moin ich biete hier eine original Skoda Kofferraumtasche und ein dreiteiliges Netzprogramm vom meinem F3 Combi an. Zusammen VB 80 Euro. Gerne auch...
  4. Servicemaßnahme 23S9 nur S3 oder auch O3 ?

    Servicemaßnahme 23S9 nur S3 oder auch O3 ?: Kollege von mir hat nen S3 2.0 TDi und war letzte woche in der Werkstatt, wo ihm mitgeteilt wurde das zum Ölwechsel noch ne ServiceAktion 23S9...
  5. Privatverkauf Multifunktionsablage Octavia III Combi 5E9061103 zu verkaufen

    Multifunktionsablage Octavia III Combi 5E9061103 zu verkaufen: Nagelneue Ablage zu verkaufen. Versand möglich. Gesendet von iPhone mit Tapatalk