Abgasuntersuchung - AU OBD

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Brösel, 23.03.2004.

  1. #1 Brösel, 23.03.2004
    Brösel

    Brösel Guest

    Hallo,

    wer weis, wie die neue Abgasuntersuchung an Fahrzeugen mit Benzinmotor mit OBD funktioieren soll ???

    Reicht es, den Fehlerspeicher vor der Untersuchung zu löschen ??? und ein paar Kilometer zu fahren, um den Readiness-Code wieder herzustellen ???


    tschau
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Power Feli, 23.03.2004
    Power Feli

    Power Feli Guest

    Hallo!

    naja soleicht ist das nicht!

    also mit den Diagnosetester wird der OBD-Fehlerspeicher aus dem System ausgelesen.und die Ist-Daten von Motordrehzahl und Motortemperatur erfasst.Die bei Fahrzeugen mit G-kat übliche Regelkreisprüfung ersetzt das neue Prüfverfahren indem er die Eigendiagnose-Ergebnisse abfragt und die ist-Daten bewertet.weiterhin wird die Abgaszusammensetzung am Auspufrohr erfasst und bewertet.Die Istwerterfassung der Motorparameter über die Diagnoseschnittstelle vereinfacht die AU an EOBD-Fahrzeugen in vielen bereichen.Die gerade bei Fahrzeugen häufig sehr aufwendige befestigung der Massekabel,über die Drehzahl und Temperatur erfasst werden können durch das neue verfahren entfallen ebenso iat die CO-Messung bei Leerlaufdrehzahl des Motors nicht vorgesehen,die Lambda-Regelkreisüberprüfung übernimmt das System auch automatisch.Am Anfang der AU steht die Prüfung der OBD-Funktion mit dem Scan-Tool.es überprüft ob das OBD-Steuergerät die OBD-Fehlerlampe (MIL= Malfunction Indicator Lamp)--(die Gelbe Motorblocklampe)ansteuert und liest die Anzahl der gespeicherten Fehler aus.Darüber hinaus ermittelt das Gerät in diesen Prüfabschnitt,welche der unterstützten Readyness-code vom OBD-STG gesetzt sind.den so genannten Readyness-code(Prüfbereitschaftstest) der die Prüfbereitschaft des Systems anzeigt. dieser Code ist bei alle Fahrzeughersteller ein 12-stelliger Binärcode,bei dem jede stelle einer Überwachungsfunktion entspricht,ist der Code an einer stelle auf "1" gesetzt bedeutet dies, dass das mit dieser stelle verbundende System den Prüfzyklus noch nicht vollständig durchlaufen hatt.bei einer gesetzten "0" ist die Überwachung abgearbeitet.nach Löschen des Fehlerspeichers setzt das EOBD-System die Prüfbereitschaft der eingebauten und unterstützten Systeme automatisch auf "1" erst nachdem die Systeme einem umfangreichen Prüfzyklus durchlaufen haben,bei dem die jeweils erforderlichen Betriebspunkte ausreichend lange erreicht wurden signalisiert es wieder die erfolgte Prüfung.

    gruß Power Feli
     
  4. #3 Brösel, 24.03.2004
    Brösel

    Brösel Guest

    Hallo,

    danke für die Ausführungen.

    Aber wie siehts nun mit "Türken" des Systems aus ???
    Habe mal erlebt, das bei der AU der Auspuff etwas zugehalten wurde um den Lamda-Wert hinzukriegen. Ist das immernoch möglich ???


    tschau
     
  5. #4 olbetec, 24.03.2004
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    Ich glaube kaum, daß einer von uns schon ein EOBD-fähiges Fahrzeug hat, da dieser Standard zum einen noch nicht etabliert ist, und wenn, dann zunächst erst im Bush-Land geplant ist bzw. dort als erstes umgesetzt wird...
    Meine Steuergeräte unterstützen jedenfalls noch nicht den Readyness-Code.
    Munter bleiben
    OlBe
    @Power Feli: Oder hast Du das schon mal an den Franzosen gemacht oder dort gesehen?
     
  6. #5 Power Feli, 24.03.2004
    Power Feli

    Power Feli Guest

    hallo!


    @olbetec diese europäische Variante dieses Fahrzeugintegrierten Diagnosesystems (europäische On Board Diagnose = EOBD) gehört in alles Mitgliedsstaaten der europischen Union seit dem 1. Januar 2001 zur Pflichtausstattung aller Neufahrzeuge mit Ottomotor und bis 2,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht.

    gruß Power Feli
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 olbetec, 24.03.2004
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    Aha, jetzt weiß ich auch, warum ich bei mir nix finde...
    Und ich dachte schon, Ihr meint mit EOBD den nächsten OBD-3-Standard, OBD-2 ist ja bei uns Standard.
    Näheres ist bei OBD nachzulesen...
    Munter bleiben
    Olbe
     
  9. #7 Bladnoch, 25.08.2008
    Bladnoch

    Bladnoch

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia 1.4 MPI
    Mal eine Frage zu genau dem Thema:

    Welche Fahrt- bzw Randbedingungen sind notwendig, damit das System sämtliche Readiness-Codes durchgeht?

    War jetzt bei der AU, nachdem die hintere Lambdasonde (selbst) getauscht wurde. Obwohl die Motorkontrollleuchte aus war, musste ich noch kurz zum Händler, den alten Fehlerspeicher löschen. Danach waren natürlich noch nicht alle Readiness-Codes gesetzt, daher wird die Spannung an der vorderen Sonde überprüft, die bei mir warum auch immer konstant ist. Sind aber alle Readiness-Codes okay, wird diese Überprüfung nicht durchgeführt, weshalb der Prüfer mir empfahl, mich schlau zu machen, was denn nun getan werden muss, damit der letzte fehlende Readiness-Code auch angesprochen wird - das wäre nebenbei der Kat, alles weitere ist i.O.

    /Edit
    War beim Händler, der hat die AU gemacht und in dem Zuge gleich den letzten Code geprüft. Falls es jemanden interessiert: Soweit ich es sehen konnte, ca. 30 Sekunden 1400 U/min bei warmen Motor. Alle weiteren wurden durch normales Fahren und einer etwas längeren Autobahnfahrt mit allen Geschwindigkeitsbereichen aktiviert.
     
Thema: Abgasuntersuchung - AU OBD
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. regellreis prüfung nicht in ordnung skoda fabia

    ,
  2. obd skoda octavia 2 au

    ,
  3. prüfbereitschaft code

    ,
  4. obd prüfbereitschaft,
  5. prüfbereitschaft gesetzt
Die Seite wird geladen...

Abgasuntersuchung - AU OBD - Ähnliche Themen

  1. Suche Suche OBD Diagnosegerät

    Suche OBD Diagnosegerät: Moin, ich bin auf der Suche nach einem guten Diagnosegerät zum auslesen des Fehlerspeichers. Da die Werkstatt immer n "guten" Obolus haben möchte....
  2. Fabia 2 wurde Obd 2 entfernt ! (abgezwickt) Belegung für wiederherstellung von OBD 2

    Fabia 2 wurde Obd 2 entfernt ! (abgezwickt) Belegung für wiederherstellung von OBD 2: Hallo Leute! Mein Schwiegervater hat sich einen Fabia 2 gekauft (gebraucht) ! So ein super Auto! Nur als er in der Werkstatt auslesen Lassen...
  3. OBD Multimarken Tester

    OBD Multimarken Tester: Guten Abend, da ich noch auf meinen warte, fange ich halt an schon einige Teile zu besorgen und mich mit dm Codieren zu beschäftigen. Jetzt bin...
  4. Privatverkauf Mazda Premacy HU/AU 02/2018

    Mazda Premacy HU/AU 02/2018: Hallo liebe Gemeinde, da drei Autos eins zuviel sein werden, trennen wir uns von unserem kleinen Raumwunder! Vielleicht hat jemand Interesse. Bei...