Abgasskandal: Aktionen der Autohäuser?

Diskutiere Abgasskandal: Aktionen der Autohäuser? im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Ich weiß, wieder das Thema Abgasskandal. hoffe das es jetzt nicht schlimm wird das ich nicht in den XXL-Thread poste, weil es um eine...

  1. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    4.993
    Zustimmungen:
    815
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    VW/Audi Schlagheck Münster-Roxel
    Kilometerstand:
    90000
    Ich weiß, wieder das Thema Abgasskandal. hoffe das es jetzt nicht schlimm wird das ich nicht in den XXL-Thread poste, weil es um eine Angebotssache geht.

    Ich war heute mit meinen 4 Ringen beim :) und habe nach dem Stand gefragt, ob die Update-Aktion schon durchgeführt wurde. Dies wurde verneint und direkt gemacht, hat 30 minuten gedauert. Zudem bot man mir an, als eine Art "wiedergutmachung", für 15/Monat in einer Laufzeit von 24 monaten alle anfallenden Inspektionen zu übernehmen, inkl. Ersatzwagen für den Zeitraum. Dies beinhaltet halt alles Wartungstechnische, inkl. Reifen-Pannen-Set.

    Dies bedeutet, man bekommt in den 2 Jahren ca 2 Inspektionen (Dürfte bei meiner Fahrleistung 30.000km/Jahr klappen) für 360€. Dann wurde mir noch gezeigt, was die nächste Inspektion bei 90.000km (bis dahin fehlen mir noch 17000km) kosten würde. Da käme Audi auf 700-1000€.

    Ich denke ich gehe das Angebot ein, da es sich schon ab der ersten Inspektion lohnt. Eigentlich hatte ich vor, alles selber zu machen, und den :) kein Geld mehr in den Rachen zu schieben, aber das Angebot is echt ein Traum.


    Gab es da von Skoda ähnliche Aktionen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. HHYeti

    HHYeti

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    204
    Ort:
    Raum Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor Style 4x4 110kW-TDI DSG von 12/2015
    Werkstatt/Händler:
    Auto Götz / Beilngries
    Kilometerstand:
    läuft und läuft und läuft und ...
    Hast du da Infos drüber, ob das vom Hersteller aus geht? Eventuell könnte das auch eine Marketingaktion des Händlers selbst sein, um den Kunden besser an sich zu binden. So oder so auf jeden Fall ein sehr kundenorientiertes Angebot
     
  4. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    4.993
    Zustimmungen:
    815
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    VW/Audi Schlagheck Münster-Roxel
    Kilometerstand:
    90000
    Hab mir den Vertrag durchgelesen, es is eine Aktion von Audi Deutschland und gilt bei allen Audi-Partnern im gesamten Inland. Ich denke, ich wäre schön blöd, das Angebot nicht anzunehmen, bei meiner voraussichtlichen Fahrleistung von 30.000km/Jahr, oder?
     
  5. HHYeti

    HHYeti

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    204
    Ort:
    Raum Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor Style 4x4 110kW-TDI DSG von 12/2015
    Werkstatt/Händler:
    Auto Götz / Beilngries
    Kilometerstand:
    läuft und läuft und läuft und ...
    So wie du das beschreibst, kann ich dir nur recht geben. Das Einzige worüber du dir dabei im Klaren sein musst, ist die Tatsache, dass eventuelle Verschleißteile wie Riemen, Bremsen, Manschetten etc. aus dem Original-ET-Lager kommen und entsprechende Preise aufgerufen werden. Denn das ist sicherlich bei dem Paket nicht mit dabei.
    Da könnte es sein, dass eine gute freie Werkstatt oder eine Kette das Gesamtpaket eventuell noch günstiger anbietet. Dafür hast du bei dem Angebot dann die Gewissheit, dass O-Teile eingebaut werden
     
  6. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    4.993
    Zustimmungen:
    815
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    VW/Audi Schlagheck Münster-Roxel
    Kilometerstand:
    90000
    naja, man muss ja nicht zwangsläufig sachen reparieren lassen denk ich, oder? sprich...inspektion machen, öl, filter, bremsflüssigkeit, aber verschleißteile dann in ner freien machen lassen...ginge bestimmt, würde ich morgen mal nachfragen
     
  7. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    4.993
    Zustimmungen:
    815
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    VW/Audi Schlagheck Münster-Roxel
    Kilometerstand:
    90000
    Hier die Unterlagen
     

    Anhänge:

    • 2.JPG
      2.JPG
      Dateigröße:
      676 KB
      Aufrufe:
      75
    • 3.JPG
      3.JPG
      Dateigröße:
      744,8 KB
      Aufrufe:
      95
    • 4.JPG
      4.JPG
      Dateigröße:
      440,7 KB
      Aufrufe:
      78
    • 1.JPG
      1.JPG
      Dateigröße:
      427,6 KB
      Aufrufe:
      93
  8. HHYeti

    HHYeti

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    204
    Ort:
    Raum Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor Style 4x4 110kW-TDI DSG von 12/2015
    Werkstatt/Händler:
    Auto Götz / Beilngries
    Kilometerstand:
    läuft und läuft und läuft und ...
    Korrekt - nur rechnet natürlich hier eventuell jemand mit der Trägheit Einzelner, die dann auf den Anruf "... wir haben da noch festgestellt, dass gaaaanz dringend ... " erwartungsgemäß reagieren.

    Aber ansonsten ist das schon lukrativ. Alleine die Flüssigkeitswechsel kosten in der Zeit deutlich mehr
     
  9. #8 dllwurst, 13.09.2016
    dllwurst

    dllwurst

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Nähe Köln
    Fahrzeug:
    Felicia 1.3 GLXI (verkauft)
    Kilometerstand:
    142000
    Schau mal unter B (4.JPG) unter Verpflichtungen des Kunden. Jetzt kann man sich streiten, was ein anerkannter Betrieb ist, aber für mich klingt das nach Audi-Service.
     
  10. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    4.993
    Zustimmungen:
    815
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    VW/Audi Schlagheck Münster-Roxel
    Kilometerstand:
    90000
    Anerkannter Betrieb heißt denke ich mal nix anderes als audi Partner wie zB ein vw autohaus.
     
  11. #10 dllwurst, 13.09.2016
    dllwurst

    dllwurst

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Nähe Köln
    Fahrzeug:
    Felicia 1.3 GLXI (verkauft)
    Kilometerstand:
    142000
    Das meinte ich ja mit Audi-Service. Trifft ja auf eine freie Werkstatt nicht zu.
     
  12. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    4.993
    Zustimmungen:
    815
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    VW/Audi Schlagheck Münster-Roxel
    Kilometerstand:
    90000
    Macht ja nix, kostenübernahme erfolg ja im vertrag. Heißt ja aber nicht, das ich normale reperaturen selber oder in einer freien Werkstatt machen lassen kann :)
     
  13. #12 dllwurst, 13.09.2016
    dllwurst

    dllwurst

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Nähe Köln
    Fahrzeug:
    Felicia 1.3 GLXI (verkauft)
    Kilometerstand:
    142000
    Naja, unter "erforderliche Reparaturen unverzüglich durch einen vom Hersteller anerkannten Betrieb auszuführen sind". Die Frage ist immer, in wie weit das geprüft wird oder werden kann.

    Aber ich glaub ich muss auch mal beim Audi-Händler aufschlagen, mal sehen, ob der mir für den A1 auch ein Angebot machen kann.
     
  14. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    4.993
    Zustimmungen:
    815
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    VW/Audi Schlagheck Münster-Roxel
    Kilometerstand:
    90000
    habs abgeklärt, ich kann alle normalen reperaturen wo immer ich will machen, flüssigkeiten werden alle durch audi übernommen (ausgeschlossen wischwassermixturen). ist ne art sonderregelung für die dieselkunden mit dem betroffenen motor. nach 2 jahren oder 40.000km muss man entweder aus dem vertrag aussteigen oder kann für 35€/monat weitermachen. aber das muss ich später mal sehen ob sich das rentiert.

    fazit: vertrag is unterschrieben :) jetzt muss ich nur noch den fabia loswerden und endlich mit dem audi kilometer fressen :love:
     
  15. #14 dllwurst, 13.09.2016
    dllwurst

    dllwurst

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Nähe Köln
    Fahrzeug:
    Felicia 1.3 GLXI (verkauft)
    Kilometerstand:
    142000
    Ok, dann werde ich mal bei der nächsten Gelegenheit beim Audihändler antreten. Hab ja auch den Schummeldiesel. Aber da ich in 4000km wieder zum Service muss, bietet sich das an :D
     
  16. #15 2.0 TDI 4X4, 13.09.2016
    2.0 TDI 4X4

    2.0 TDI 4X4

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    90
    ?(?(?(
     
  17. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    4.993
    Zustimmungen:
    815
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    VW/Audi Schlagheck Münster-Roxel
    Kilometerstand:
    90000
    Na, man zahlt im Monat 15€ an Audi....und das ganze 24 monate lang. Und in dem Zeitraum (2Jahre/40.000km) übernimmt Audi alle anfallenden Inspektionskosten (Öl, Filter etc). Ausgenommen Verschleißteile wie Scheibenwischer und Flüssigkeiten wie wischwasser.

    Normal kostet sowas 35-50€ monat.


    Gegenrechnung:

    Die nächste Inspektion fällt bei meinem A3 bei 90.000km an, also in 17.000km. Diese kostet normal 700-1000€. Der Vertrag übernimmt das schon, also hab ich allein schon nach einer Inspektion gespart. Bis zu 6 Inspektionen darf man darüber abwickeln.
     
  18. #17 2.0 TDI 4X4, 13.09.2016
    2.0 TDI 4X4

    2.0 TDI 4X4

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    90
    700€ bis 1000€....was soll denn da alles gemacht werden bei dem A3 ?
     
  19. #18 mrbabble2004, 13.09.2016
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    2.596
    Zustimmungen:
    353
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    175
    Da werde ich nächsten Monat mal bei VW fragen, ob es da sowas auch gibt... Vor der Inspektion natürlich ;)


    MfG
     
    Keks95 gefällt das.
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    4.993
    Zustimmungen:
    815
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    VW/Audi Schlagheck Münster-Roxel
    Kilometerstand:
    90000
    also das angebot gilt nur mit durchführung des updates, mir wurde 1 tag überlegungsfrist gewährt. sonst wär das angebot unwiderruflich weg
     
  22. #20 Black Amber, 26.12.2016
    Black Amber

    Black Amber

    Dabei seit:
    10.01.2015
    Beiträge:
    2.718
    Zustimmungen:
    1.089
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi 2.0 TDI DSG Elegance / Skoda Yeti Monte Carlo 1.4 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Es gibt nur einen ;-)
    Kilometerstand:
    50000
    Leider finde ich den XXL Thread zum Diesel Skandal nicht mehr....8|?(


    • Richter warnt vor VW-Ausschlachtung bei Rückkauf
    • Rückkauf und Umrüstung von Dieselautos mit 3.0-Liter-Motor
    • Audi-Eigner sollen "erhebliche Entschädigung" erhalten
    • Deutschland: KBA macht Weg frei für Umrüstung aller Modelle
    • VW kann mit Einigung in Kanada rechnen
    • Greenpeace protestiert mit Kreuz gegen Diesel
    • Erst ein Viertel aller VW-Fahrzeuge umgerüstet
    • Zeitung: Vorwürfe gegen Audi

    Mit einem besonderen Form der Rache hat es VW derzeit in den USA zu tun, wo allen vom Abgasskandal betroffenen Haltern ein Rückgaberecht für ihre Fahrzeuge zusteht. Aus Wut oder Habgier "strippten" einige VW-Besitzer ihren manipulierten Diesel, sie schlachteten ihn vor der Rückgabe aus, bauten Türen, Airbags, Sitze, Spiegel und sonstige Anbauteile ab. Jetzt meldete sich sogar Charles Breyer, der für den Dieselskandal zuständige US-Bezirksrichter, zu Wort und warnte VW-Besitzer vor solchen Machenschaften. Hintergrund: Laut Abmachung zwischen VW und den Behörden muss der TDI bei einem Rückkauf lediglich "betriebsbereit" sein – ein dehnbarer Begriff. In einem Beispiel hatte VW die Rücknahme eines stark zerrupften Golf Diesel Baujahr 2010 abgelehnt. Dieser hätte seinem Besitzer unter normalen Umständen rund 15.000 Dollar (ca. 14.300 Euro) eingebracht.

    http://www.autobild.de/artikel/vw-abgasskandal-news-und-hintergruende-update-6077591.html
     
Thema: Abgasskandal: Aktionen der Autohäuser?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 2 jahre keine Inspektionskosten wegen abgasskandal

Die Seite wird geladen...

Abgasskandal: Aktionen der Autohäuser? - Ähnliche Themen

  1. qualitätsverbessernde Maßnahme O3FL Aktion 91Q3

    qualitätsverbessernde Maßnahme O3FL Aktion 91Q3: Samstag flatterte mir ein Schreiben von meinem :) ins Haus. .... für ihr Fahrzeug haben wir eine qualitätsverbessernde Maßnahme von der Skoda...
  2. Berlin: kompetentes Autohaus/Werkstatt f. Wartung/Inspektion

    Berlin: kompetentes Autohaus/Werkstatt f. Wartung/Inspektion: Hallo zusammen, meine Suche hier im Forum ergab nicht mehr so ganz taufrische Beiträge. Ich suche in Berlin für meinen Octavia 5E ein kompetentes...
  3. 2.0 TDI 125 kW - Aufforderung Umrüstung wegen Abgasskandal erhalten?

    2.0 TDI 125 kW - Aufforderung Umrüstung wegen Abgasskandal erhalten?: Ich habe in den letzten Wochen immer wieder in Medienberichten zum VW-Abgasskandal gelesen, dass inzwischen alle betroffenen Autofahrer eine...
  4. "Rückrufaktion" für Octavia 3 7-Gang DSG - Aktion 34H5

    "Rückrufaktion" für Octavia 3 7-Gang DSG - Aktion 34H5: Ich war gestern durch Zufall bei meinem freundlichen und fragte wegen einem möglichen "Problem" mit meinen Xenon. Beim aktuellen Golf werden wohl...
  5. Rückabwicklung wegen Abgasskandal

    Rückabwicklung wegen Abgasskandal: Hallo, hat jemand hier eigentlich schon mal Erfahrung mit ner Rückabwicklung wegen dem Betrug bei den Abgas-/Verbrauchswerten?