Abgasreinigung AdBlue - Stand Heute?

Diskutiere Abgasreinigung AdBlue - Stand Heute? im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Forum, mittelfristig steht bei mir ein Neuwagenkauf an wobei die Modelle Kodiaq bzw. Superb (Diesel – Adblue) in Betracht kommen. Bei einer...

Berchre

Dabei seit
01.02.2012
Beiträge
32
Zustimmungen
10
Ort
Windach
Fahrzeug
Superb III Kombi L&K, 190 PS, 4x4 DSG
Werkstatt/Händler
Auto + Service (LL)
Kilometerstand
40000
Hallo Forum,
mittelfristig steht bei mir ein Neuwagenkauf an wobei die Modelle Kodiaq bzw. Superb (Diesel – Adblue) in Betracht kommen. Bei einer entsprechenden Abgasreinigung, sofern sie auch tatsächlich das maximal mögliche leistet, bzw. leisten DARF, ist der Diesel m. E. noch nicht am Ende.Immerhin sind über 80 % Stickstoffreduktion möglich!

Das ist genau der Casus Knackus – Meine Frage an die Neu-Besitzer eines ADBLUE-Fahrzeuges: Was habt Ihr für Erfahrungen mit der Abgasreinigung gemacht? Könnt Ihr z. B. anhand des AdBlue-Verbrauches Rückschlüsse daraus ziehen, ob die Abgasreinigung nunmehr auch wirklich so reinigen darf, wie es technisch maximal möglich ist?
Vielen Dank schon mal für Rückmeldungen
Gruß Berchre
 

IFA

Dabei seit
28.06.2013
Beiträge
4.847
Zustimmungen
1.423
Ort
im hohen Norden
Fahrzeug
F III Combi TDI CZ-Import
Werkstatt/Händler
Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
Kilometerstand
230100
Könnt Ihr z. B. anhand des AdBlue-Verbrauches Rückschlüsse daraus ziehen, ob die Abgasreinigung nunmehr auch wirklich so reinigen darf, wie es technisch maximal möglich ist?
Woher soll ein Autobesitzer wissen ob sein Auto die Abgase so reinigt wie es max. möglich ist?
Es ist ja wohl kaum möglich, anhand des Verbrauches einer Flüssigkeit, festellen zu können, was max. möglich ist.

Ab 2020 ist bei Typgenehmigung 6d erforderlich, ab 2021 ebenfalls 6d bei Erstzulassung.
Derzeit erfüllt kein Skoda die 6d, egal ob mit oder ohne AdBlue-Tank.
Ein paar sind evtl. an die 6d-TEMP anpassbar, mit welchen Aufwand ist aber noch nicht klar.
 
Zuletzt bearbeitet:

schreiber2

Guest
Es ist ja wohl kaum möglich, anhand des Verbrauches einer Flüssigkeit, festellen zu können, was max. möglich ist.
das nicht.
Es ist aber im Umkehrschluss möglich, zu sagen das das SCR System de facto wertlos ist, wenn fast kein AdBlue nachgefüllt werden muss.
Meines Wissens hat der Superb einen 13 l Adbluetank.
Wenn der z.B. 20.000 km hält, wird zuwenig eingespritzt.
 

xs650

Dabei seit
27.09.2015
Beiträge
987
Zustimmungen
427
Fahrzeug
S3 Style Kombi 140KW DSG schwarz
Kilometerstand
890 Km
Hallo Forum,
mittelfristig steht bei mir ein Neuwagenkauf an wobei die Modelle Kodiaq bzw. Superb (Diesel – Adblue) in Betracht kommen. Bei einer entsprechenden Abgasreinigung, sofern sie auch tatsächlich das maximal mögliche leistet, bzw. leisten DARF, ist der Diesel m. E. noch nicht am Ende.Immerhin sind über 80 % Stickstoffreduktion möglich!

Das ist genau der Casus Knackus – Meine Frage an die Neu-Besitzer eines ADBLUE-Fahrzeuges: Was habt Ihr für Erfahrungen mit der Abgasreinigung gemacht? Könnt Ihr z. B. anhand des AdBlue-Verbrauches Rückschlüsse daraus ziehen, ob die Abgasreinigung nunmehr auch wirklich so reinigen darf, wie es technisch maximal möglich ist?
Vielen Dank schon mal für Rückmeldungen
Gruß Berchre

Nach heutigem Wissensstand würde ich keinen neuen Diesel anschaffen. Auch nicht, wenn er über einen SCR Kat verfügt. Gestern war in den Nachrichten zu lesen, dass "der Konzern" wohl auch Abschaltvorrichtungen in der Motorsteuerung beim aktuellen Tuareg implementiert hat, der die neue Euro 6 Norm erfüllen sollte.
 

Tuba

Gesperrt
Dabei seit
12.07.2012
Beiträge
25.806
Zustimmungen
14.111
Ort
59071 Hamm
Fahrzeug
S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
Werkstatt/Händler
Gretenkort/Welver / Regett/Soest
Kilometerstand
48000
Wenn ich meine Kaufentscheidung immer von der Möglichkeit der eventuellen Manipulation abhängig machen würde, müsste ich wohl zu Fuß gehen. Ich halte diesen "huuaah, VW bescheißt aber auch überall'-Hype für an der Sache vorbei.
 

IFA

Dabei seit
28.06.2013
Beiträge
4.847
Zustimmungen
1.423
Ort
im hohen Norden
Fahrzeug
F III Combi TDI CZ-Import
Werkstatt/Händler
Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
Kilometerstand
230100
Diesel-VW-Busse sind weiterhin vom Auslieferungsstopp betroffen, mein Beileid an die Firmen und Familien die auf ihren VW jetzt noch länger warten dürfen.
 

Tuba

Gesperrt
Dabei seit
12.07.2012
Beiträge
25.806
Zustimmungen
14.111
Ort
59071 Hamm
Fahrzeug
S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
Werkstatt/Händler
Gretenkort/Welver / Regett/Soest
Kilometerstand
48000
Der TE fragt nach Kodiaq oder Superb. Ich wusste nicht, dass die in die Kategorie "Bus" gehören.
 

IFA

Dabei seit
28.06.2013
Beiträge
4.847
Zustimmungen
1.423
Ort
im hohen Norden
Fahrzeug
F III Combi TDI CZ-Import
Werkstatt/Händler
Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
Kilometerstand
230100
Das sollte so ein Wink mit dem Zaunpfahl sein, das es völlig egal ist was wer wie für Erfahrung gemacht hat, bescheissen tut der Hersteller der Motoren heute wie morgen, kommt nur halt nicht immer raus.
 

Tuba

Gesperrt
Dabei seit
12.07.2012
Beiträge
25.806
Zustimmungen
14.111
Ort
59071 Hamm
Fahrzeug
S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
Werkstatt/Händler
Gretenkort/Welver / Regett/Soest
Kilometerstand
48000
Ach so. Ja dann ... Hilfreich wie Fußpilz...
 

IFA

Dabei seit
28.06.2013
Beiträge
4.847
Zustimmungen
1.423
Ort
im hohen Norden
Fahrzeug
F III Combi TDI CZ-Import
Werkstatt/Händler
Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
Kilometerstand
230100

Berchre

Dabei seit
01.02.2012
Beiträge
32
Zustimmungen
10
Ort
Windach
Fahrzeug
Superb III Kombi L&K, 190 PS, 4x4 DSG
Werkstatt/Händler
Auto + Service (LL)
Kilometerstand
40000
Hallo,
vielen Dank für die Antworten. Mein Ansatz war im Prinzip der AdBlue-Verbrauch. Natürlich ist ein "angemessener" Verbrauch noch keine verbindliche Aussage für die Qualität der Abgasreinigung, aber es wäre zumindest mal ein Indiz. Für mich als Vielfahrer - zumindest sehe ich mich mit 30.000+ km/Jahr als solchen - ist ein Diesel nachwievor die wahrscheinlichste Option.
Nachdem mein S2 noch fehlerfrei läuft, werde ich mal abwarten. Vielleicht gibts ja mal eine "echte" Abgasmessung beim S3 oder Kodiaq und die Werte finden Eingang hier ins Forum!? Das wäre schlichtweg ideal .....
Gruß Reinhard
 

schreiber2

Guest
Vielleicht trägt ja diese Tabelle ein bisschen zur Entscheidungsfindung bei.
Wobei das ja immer nur eine Momentaufnahme ist.

Je nachdem, was momentan für Prämien gezahlt werden, kann die Entscheidung für einen späteren Kauf ökonomisch richtig oder falsch sein.
Ökologisch ist es wohl die richtige Entscheidung.
 

GehtDichNixAn

Dabei seit
23.01.2016
Beiträge
169
Zustimmungen
77
Ort
L
Fahrzeug
Skoda Felicia
Am besten ein Auto mit Eolys kaufen zum Beispiel PSA Gruppe oder Ford, wenn man mehr Stadt fährt, Ad Blue ist dann mehr für Langstrecke. Nachteil Ad Blue, auffüllen nicht vergessen sonst bleibt die Karre stehen und fährt keinen Meter mehr.
 

GehtDichNixAn

Dabei seit
23.01.2016
Beiträge
169
Zustimmungen
77
Ort
L
Fahrzeug
Skoda Felicia
file.php

Kenne ich zumindest vom Outlander persönlich.
 

4tz3nhainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
10.828
Zustimmungen
4.103
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>100000
Am besten ein Auto mit Eolys kaufen zum Beispiel PSA Gruppe oder Ford, wenn man mehr Stadt fährt, Ad Blue ist dann mehr für Langstrecke. Nachteil Ad Blue, auffüllen nicht vergessen sonst bleibt die Karre stehen und fährt keinen Meter mehr.
Nicht verwechseln, Eolys ist für den DPF, Adblue für einen zusätzlich vorhandenen SCR Kat. Das sind 2 völlig verschiedene Systeme.
 

GehtDichNixAn

Dabei seit
23.01.2016
Beiträge
169
Zustimmungen
77
Ort
L
Fahrzeug
Skoda Felicia
Das kann sein. Ich habe nur gesehen das da so ein Beutel unter dem Auto ist der aufgefüllt wird und das war es auch.
 

skodabauer

Dabei seit
16.08.2004
Beiträge
4.739
Zustimmungen
395
Ort
Land Brandenburg
Fahrzeug
AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Bora 1,9 TDI 74 KW
Kilometerstand
144600
Die neuen Modelle von Peugeot haben beides an Bord. AdBlue und das Additiv

Gesendet von meinem SM-G901F mit Tapatalk
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

skodabauer

Dabei seit
16.08.2004
Beiträge
4.739
Zustimmungen
395
Ort
Land Brandenburg
Fahrzeug
AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Bora 1,9 TDI 74 KW
Kilometerstand
144600
Keine Ahnung,da bin ich der falsche Ansprechpartner. Das mit dem Additiv gab es ja bei VW und Skoda ja auch schon mal und ehrlich gesagt bin ich froh das diese Zeit um ist. Auf den Flaschen waren mehr Warnhinweise drauf als auf allen anderen, mir bekannten, Flaschen.
Aber war ja im Sinne der Umwelt. Fragt sich nur warum das nur 2 Jahre gebaut wurde.

Gesendet von meinem SM-G901F mit Tapatalk
 

Mic83

Dabei seit
13.12.2017
Beiträge
189
Zustimmungen
22
Kilometerstand
100000
und warum nur Peugeot? Warten die anderen wieder ab oder haben die andere Technologien?

Additive bedeuten meist mehr Asche. Vor und Nachteile muessen dann wie immer abgewägt werden

Edit: adblue Verbrauch haengt unter anderem auch von der motoremission ab und ist daher als Rückschluss alleine eher ungeeignet
 
Thema:

Abgasreinigung AdBlue - Stand Heute?

Sucheingaben

stickstoffreduktion durch adblue

,

skoda abgasreiniger

Oben