Abgase im Kühlwasser / Kühlwasserverlust

Diskutiere Abgase im Kühlwasser / Kühlwasserverlust im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich habe Abgase im Kühlwasser, 2 versch. Autohäuser können den Fehler nicht eingrenzen: Entweder ein AGR (Abgasrückführungskühler-Tausch) oder...

  1. #1 Schobbeschorle, 23.06.2018
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2018
    Schobbeschorle

    Schobbeschorle

    Dabei seit:
    05.04.2016
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    9
    Ich habe Abgase im Kühlwasser, 2 versch. Autohäuser können den Fehler nicht eingrenzen: Entweder
    ein AGR (Abgasrückführungskühler-Tausch) oder Zylinderkopfdichtung tausch. Man würde in beiden Fallen mit dem AGR anfangen. Beides zusammen kostet ca. 2500 Euro bei einem Wert des Wagens von ca. 9000 ohne Schaden.
    Ich habe jetzt Angst dass ein Wasserschlag den Motor komplett zerstören könnte. Das Auto steht momentan bei einer freien Werkstatt, welche die Reparartur nicht durchführen kann/will und ich müsste ca. 40 km fahren bis zum Skoda-Händler.

    Wie kann man nun genau sagen was das Auto hat, wenn etwas (nicht viel) Kühlflüssigkeit verloren wird, ca 100 oder 200 ml über eine Woche und sich Abgase darin befinden?

    Ist ein Wasserschlag ausgeschlossen? Kann ich das Auto bewegen zum nächsten Autohohaus?

    Hab den 2.0 TDI und 112.000 km runter. Wirtschaftlich ist es bereits jetzt ne Katastrophe.
     
  2. GolfCR

    GolfCR

    Dabei seit:
    17.01.2018
    Beiträge:
    1.500
    Zustimmungen:
    508
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 5e 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    87000
    Servus, also ich tippe auf die ZKD und würde mit dieser auch beginnen.
    Denke wenn du das Problem bei Google ein gibst, sollte das selbe Ergebnis kommen!

    Wenn du Angst hast mit dem Wagen zufahren, kannst du ihn auch zur Skoda Werkstatt abschleppen lassen.
     
    Schobbeschorle gefällt das.
  3. #3 Octarius, 23.06.2018
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    10.579
    Zustimmungen:
    1.448
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Einen Wasserschlag bekommst Du nicht wegen einer Kopfdichtung oder einem undichten AGR-Ventil. Das Problem ist dass die beiden möglichen Ursachen kaum zu diagnostizieren sind.

    Bei einem Kopfdichtungsschaden kann man mitunter einen sauberen Kolbenboden sehen, muss aber nicht sein. Das kann man per Endoskop sehen.

    Wenn es keinen konkreten Grund für einen Kopfdichtungsdefekt gibt kann man davon ausgehen dass sie noch ein Ordnung ist. Daher hat die Werkstatt vollkommen recht wenn sie die Reihenfolge AGR - Kopfdichtung vorschlägt. Das AGR-Ventil neigt eher zu Defekten.
     
    Schobbeschorle gefällt das.
  4. #4 Schobbeschorle, 23.06.2018
    Schobbeschorle

    Schobbeschorle

    Dabei seit:
    05.04.2016
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    9
    Noch eine Info: Das Öl sieht sauber und gut aus!

    Danke bisher für eure Rückmeldungen. Ich habe eine schwere Entscheidung zu treffen ob ich den Wagen nicht gleich verkaufe.
     
  5. GolfCR

    GolfCR

    Dabei seit:
    17.01.2018
    Beiträge:
    1.500
    Zustimmungen:
    508
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 5e 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    87000
    Wieso willst du ihn verkaufen??
    Nur weil du jetzt Geld für eine Reparatur ausgeben musst?
     
    OcciTSI gefällt das.
  6. CRMB

    CRMB

    Dabei seit:
    13.01.2016
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    201
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi Ambition 2.0 TDI 110 kW (MKB: CRMB)
    Schobbeschorle gefällt das.
  7. #7 Schobbeschorle, 23.06.2018
    Schobbeschorle

    Schobbeschorle

    Dabei seit:
    05.04.2016
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    9
    Es wurde bereits getestet, das System sei Druckstabil. Nur der Deckel entlässt das Wasser. Das deutet darauf hin dass zu viel Druck drauf ist. Also doch eher Zylinderkopf?
     
  8. #8 Schobbeschorle, 23.06.2018
    Schobbeschorle

    Schobbeschorle

    Dabei seit:
    05.04.2016
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    9
    Bei 2500 und noch weiteren Folgekosten die mir angedroht wurden, war ich schon erschreckt. Vielleicht wird es ein Fass ohne Boden.
     
  9. #9 Miracoolix87, 23.06.2018
    Miracoolix87

    Miracoolix87

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Briedel
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 2.0 TDI 110KW
    Kilometerstand:
    106000
    Weißer Rauch beim Gasgeben? Anzeichen für ZKD defekt

    Ist Öl im Kühlwasserbehählter zusehen? Anzeichen für ZKD defekt

    Ist Kühlwasser im VD zu sehen? Hast du ja schon mit nein beantwortet. Währe ansonsten ebenfalls Anzeichen einer defekten ZKD


    Ansonsten, musst du für dich entscheiden was sinnvoll ist, ich für meinen Teil, hatte keine Lust mehr auf die 55 KW Golf IV gurke, die wirtschaftlich ebenfalls nicht mehr tragbar war.
    Bei mir fing an das nach ca einer Woche der Servoölstand unter Minimum war, kurze Lösung war immer was nachkippen, aber die Langzeitige Lösung war ein neuer wagen. Hatte keine Lust da nochmal 900€ und mehr reinzustecken.
     
  10. GolfCR

    GolfCR

    Dabei seit:
    17.01.2018
    Beiträge:
    1.500
    Zustimmungen:
    508
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 5e 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    87000
    @ TE Vielleicht...... Aber was bekommst du noch für einen Diesel, in der Zeit wo er durch Fahrverbote schlecht gemacht wird... Genau wenig!

    Und weiß man ob der nächste Wagen in Ordnung ist..... Nö

    Ich würde erstmal zu Skoda mit dem Wagen und schauen was die sagen, ich hab ja oben schon gesagt tippe auf ZKD.
     
  11. #11 Miracoolix87, 23.06.2018
    Miracoolix87

    Miracoolix87

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Briedel
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 2.0 TDI 110KW
    Kilometerstand:
    106000
    @GolfCR

    1. er wird in naher Zukunft auch nicht mehr bekommen für sein Auto, es wird eher tendenziell weniger.

    2. kommt drauf an in welcher Preisspanne ein neuer wagen gekauft wird und ob von privat oder Gewerblich. Bei Gewerblich gibt es immer noch die 1 Jahr Gebrauchtwagen Garantie. (Falls Gebrauchtwagen gekauft wird)
     
  12. #12 Schobbeschorle, 23.06.2018
    Schobbeschorle

    Schobbeschorle

    Dabei seit:
    05.04.2016
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    9
    Nichts auffällig geworden.
    Nein - aber ein "Film" ist zu sehen. Sind wahrscheinlich die Abgasrückstände. Das Wasser ist nach einmal kurz anlassen nach 5 Sekunden verfärbt laut freier Werkstatt.
    Die Frage ist ja - die freie Werkstatt will nicht reparieren (Warum eigentlich??? Wissen die mehr und sagen es mir nicht? --> Fass ohne Boden?) und ich muss ca. 10 oder 30 km zur nächsten VAG Werkstatt. Kann ich ohne Risiko die Fahrt antreten oder soll ich abschleppen?
     
  13. #13 Schobbeschorle, 23.06.2018
    Schobbeschorle

    Schobbeschorle

    Dabei seit:
    05.04.2016
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    9
    Im Übrigen zuerst war ich in der VAG Werkststatt, diese hätten erstmal für 600 - 800 nur mal "gespült". Diesen Vorschlag fand ich so absurd, dass ich das abgelehnt hatte und zur freien Werkstatt bin. Allerdings hat VAG das Kühlwasser getauscht und den Druck geprüft. Es wäre keine Lecktage laut VAG. Die Freie Werkstatt hat dann die Probe mit dem Wasser und den Abgasen gemacht und jetzt steht es da dummerweise herum.
    Nach einem Telefonat mit den 2 VAG AUtohäusern wurde jeweils der Vorschlag gemacht AGR und dann testen und dann leider ZKD.
    Das ist die Situation. Das Auto steht jetzt erstmal paar Tage bis ich entschieden habe:
    Wirtschaftlichkeit Verkauf
    Wirtschaftlichkeit Reparatur mit dem Risiko dass AGR und ZKD es beide nicht bringen, da hat man mir auch gesagt, dass es nicht besser werden muss unbedingt, auch seltsam.

    Die Problematik zusammen mit meinem Basswummer-Problem lassen mich doch überlegen ein anderes Auto zuzulegen. Das ist der Hintergrund.
     
  14. GolfCR

    GolfCR

    Dabei seit:
    17.01.2018
    Beiträge:
    1.500
    Zustimmungen:
    508
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 5e 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    87000
    Zu 1:
    Deshalb sollte man so einen Wagen fahren fahren fahren, weil bekommen tut man eh nichts mehr...

    Zu 2:
    1 Jahr Garantie (Gewährleistung) wird ja Angeboten, aber was ist wenn man danach Probleme hat, dann sind wir wieder am Stand von jetzt!

    Deshalb erstmal abwarten was jetzt genau rauskommt.
     
  15. #15 mongobongo, 23.06.2018
    mongobongo

    mongobongo

    Dabei seit:
    19.12.2017
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Wildau
    zumal diese "Gebrauchtwagengarantie" eigentlich eh nur Augenwischerei ist. Ich musste die mal in Anspruch nehmen und am Ende hat die "Garantie" gerade mal 1/3 der enstandenen Kosten getragen. Da wurde nahezu alles im Vertrag ausgeschlossen.

    Sorry fürs Abschweifen vom Thema
     
  16. #16 Octarius, 23.06.2018
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    10.579
    Zustimmungen:
    1.448
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Warum ist das bei Dir so teuer? Ich hatte den gleichen Defekt, also beides und und etwas mehr als die Hälfte bei VW bezahlt.
     
  17. #17 triumph61, 23.06.2018
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    8.101
    Zustimmungen:
    2.007
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Wenn ich beim Diesel lese das Kühlflüssigkeit verloren wird geht mein Gedanke erstmal in Richtung Wasserpumpe.
    Ob da wirklich Abgase im Wasser sind ist nur die Aussage von der freien Werkstatt, aber ich bin kein KFZ Schrauber.
    Nur Wasserverlust ist beim Dieselbekannt und geht erstmal in Richtung Wasserpumpe.
     
  18. #18 Schattenmann, 23.06.2018
    Schattenmann

    Schattenmann

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    Siegershausen Schweiz
    Fahrzeug:
    Superb 2.0 TDI Limo & Fabia 1.2 & Kamiq 1.5 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Ich selber
    Kilometerstand:
    Immer mehr
    Wann geht das Wasser verloren? Kurzstrecke oder bei Autobahnfahrt bzw. danach?
     
  19. #19 niklasMA, 23.06.2018
    niklasMA

    niklasMA

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    1.641
    Zustimmungen:
    474
    Ort:
    Bodensee
    Fahrzeug:
    VW Up!
    Leider falsch. Ein Wasserschlag ist möglich bei Defekt der Kopfdichtung. Ich hatte das schon mal. Und es war, wie sich zeigte, wirklich die ZKD. Dass ich das weiß liegt daran, dass so viel Wasser in einem Zylinder war, dass der Anlasser den Motor schon gar nicht mehr drehen konnte und daher kein weiterer Schaden entstand. Nach der Reparatur lief das Auto klaglos weiter.

    Vielleicht kannst Du ggf. Dein Auto im großen Gang ohne Zündung etwas schieben, um die Freigängigkeit des Motors zu prüfen? Wenn er frei dreht, sollte er auch aus eigener Kraft laufen können. Und während der Fahrt ist m.E. nichts zu befürchten, zumal der Verbrauch an Wasser (noch) gering ist.
     
  20. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    1.106
    Wohl kaum. Unter einem "Wasserschlag" versteht man klassischerweise das Ansaugen von Wasser, z.B. wenn man idiotischerweise durch Hochwasser fährt. Jedenfalls habe ich das noch nie in anderem Zusammenhang gehört.
     
Thema: Abgase im Kühlwasser / Kühlwasserverlust
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abgase im kühlwasser

    ,
  2. abgas im kühlwasser

    ,
  3. abgas im kühlsystem

    ,
  4. egr ventil Kühlflüssigkeit,
  5. 1 6 l dieselmotor abgase im Kühlwasser,
  6. skoda oktavia rs abgas im kühlmittel,
  7. kühlflüssigkeit riecht nach abgase,
  8. kühlflüssigkeit richt nach abgase,
  9. kühlwasserverlust abgasgeruch,
  10. kühlmittel riecht nach abgas vw passat 2008,
  11. 2.0 tdi kühlwasser riecht nach abgase,
  12. riecht mit abgasen durchströmtes Kühlwasser,
  13. skoda octavia abgase im kühlwasser,
  14. oktavia kühlwasser komisch,
  15. Kühlmittel problem skoda octavia agr Ventil,
  16. vw passat 3c5 tdi 2 0 abgase im kühlsystem ursache,
  17. abgaswerte im kühlmittel,
  18. agr kühler wasserschlag,
  19. wasserverlust durch Agr fentil skoda octavia 1 6 mpi,
  20. tester abgas im kühlerwasser,
  21. teststreifen für kühlwasser im abgas,
  22. abgas im kühlkreislauf,
  23. Octavia RS verliert nach 200 km Kühlwasser www.skodacommunity.de,
  24. Öl im Kühlmittel agr,
  25. prüfen ob im kühlwasser abgase sind
Die Seite wird geladen...

Abgase im Kühlwasser / Kühlwasserverlust - Ähnliche Themen

  1. PKW in Notlauf - aufblinken Vorglühanlage - Daueranzeige Abgas

    PKW in Notlauf - aufblinken Vorglühanlage - Daueranzeige Abgas: Werte Skoda-Community, seit Montag (10.08.2020) dieser Woche ist folgendes Problem aufgetreten; a) Skoda gestartet (ohne Schwierigkeiten) b)...
  2. Anzeige Abgas Werkstatt

    Anzeige Abgas Werkstatt: Hallo ich hab ein unglaubliches Problem mit meinem Skoda Oktavia 1 code Nr.8004 / 353 Bj 2002 Benziner 75 KW. Auslöser meiner Frage war das...
  3. Hilfe: Kontrollsystem für Abgas

    Hilfe: Kontrollsystem für Abgas: Hallo, ich fahre einen Skoda Fabia von 2005 mit 100.000km (Privatkauf). Seit heute leuchtet die Kontrollleuchte für das Abgassystem. Gestern habe...
  4. PD TDI: Abgase riechen sehr stark

    PD TDI: Abgase riechen sehr stark: Hallo zusammen, ich habe bei meinem Fabia feststellen müssen, dass die Abgase meiner Meinung nach stark riechen/stinken. Ich kann nicht sagen,...
  5. Motorkontrolle zeigt Abgas Werkstatt. Was kann es sein

    Motorkontrolle zeigt Abgas Werkstatt. Was kann es sein: Motorkontrolle zeigt Abgas Werkstatt. Wurde in der Werkstatt ausgelesen, aber kein Fehler angezeigt. Wieder zurück gestellt beim nächsten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden