ABE - Eintragen ?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Fabian84, 27.09.2004.

  1. #1 Fabian84, 27.09.2004
    Fabian84

    Fabian84

    Dabei seit:
    19.10.2003
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    RLP
    Fahrzeug:
    bald Fabia Combi Joy 81KW, seit 2013 Golf GTD VII
    Hallo,

    mein Kumpel hat sich bei ebay für nur 55€ Federn gekauft für seinen Ibiza Bj96 62 PS. Es war natürlich keine ABE dabei sondern nur ein Teilegutachten, hätte mich auch gewundert bei dem Preis. Er will das Fahrwerk dann mit der Wasserwaage :grübel: einmessen.

    Stimmt es, dass er Federn oder Reifen (15 Zoll 195er) mit ABE nicht Eintragen muss??? Ich kann es ihm nicht wirklich glauben.

    Gruß
    Fabi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 streak194, 27.09.2004
    streak194

    streak194 Guest

    Also alles was mit ABE ( allgemeine Betriebserlaubsniss) ist muß nicht eingetragen werden....deshalb hast du ja schon die Betriebserlaubniss....alles was nur nen Teilegutachten hat muß vom TÜV abgenommen werden...soweit ich weiß.
    Das mit der Wasserwaage raff ich net...... :keineahnung:
     
  4. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.691
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    @streak194

    Das ist nicht ganz richtig: ABE immer eintragungsfrei

    Wenn z.Bsp. eine ABE die andere auschliesst muss beides eingetragen werden.

    Bsp: Spurplatten mit ABE, darin vermerkt nur mit Serienbereifung und du möchtest
    grössere Reifen aufziehen, findest welche, auch mit ABE, also eintragsfrei, darfst Du sie
    trotzdem nicht draufmachen, weil die ABE der Spurplatten dies untersagt.

    Und dafür gibt es noch mehrere Beispiele.

    @fabian84

    Für Federn gibt es in der Regel keine ABE sondern nur Gutachten nach §19(2) bzw §19(3)
    und müsse somit auf jeden Fall vom Tüv (Dekra) bearbeitet werden.

    Michael
     
  5. #4 Fabian84, 27.09.2004
    Fabian84

    Fabian84

    Dabei seit:
    19.10.2003
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    RLP
    Fahrzeug:
    bald Fabia Combi Joy 81KW, seit 2013 Golf GTD VII
    Danke für eure Anworten

    @Lucky

    Er will seinen Ibiza 50/60 tieferlegen. Also muss er auf jeden Fall zum TÜV oder Dekra um das eintragen zu lassen. Wie es es denn wenn die Federn kein TÜV Gutachen haben? Ist es das gleiche wie ein Teilegutachten?


    Ich versteh das auch nicht mit der Wasserwaage. Ich hab zu ihm gesagt mach du mal. :schuss:

    Gruß
    fabi
     
  6. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.691
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    @Fabian84

    Kein Gutachten ? Dann muss er IMHO sogar ne Einzelabnahme machen...teuer :D

    Und was will der mit ner Wasserwaage, also bei unserem Federeinbau hat der Mechaniker keine
    Wasserwaage in der Hand gehabt :D

    Michael
     
  7. #6 Fabian84, 27.09.2004
    Fabian84

    Fabian84

    Dabei seit:
    19.10.2003
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    RLP
    Fahrzeug:
    bald Fabia Combi Joy 81KW, seit 2013 Golf GTD VII
    Ich hab keine Ahnung wie er das Fahrwerk einmessen will. Meiner meinung nach wird das ja normalerweise mit Laser eingemessen.
    Sein Vater ist bei den grünen ,:polizei: also wird er ja wissen was er macht.

    Gruß
    Fabi
     
  8. R2D2

    R2D2 Guest

    Er wird wohl ne Sprurvermessung/-einstellung machen wollen... die bekommt man doch für wenig Geld in der Werkstatt oder beim Reifenhändler. Da würd ich selber dran rum spielen, da man da eh nur ein schlechtes Ergebnis erzielen kann...

    Zur Eintragung: Ein Teilegutachten ist doch bestens, kurz zum DEKRA, TÜV o.ä., ne Anbauabnahme nach § 19 Abs. 3 StVZO machen lassen, den Zettelkram mitführen und Ruhe ist. ABE für Federn gibt es zwar, aber eher selten. Ne ABE heißt übringens auch nicht automtisch, daß es keine Eintragung braucht; es gibt auch ABE, die eine Eintragung vorschreiben (auch ohne weitere Änderungen). Spätestens dann, wenn man noch andere Felgen und/oder ein anders Lenkrad drin hat, ist ne Abnahme auch mit ABE sowieso erforderlich...
     
  9. #8 streak194, 27.09.2004
    streak194

    streak194 Guest

    also ne Spurvermessung würd ich ganz sicher net mit der Wasserwaage machen lassen vor allem net bei ner Tieferlegung....kannst du nämlich schon mal anfangen für neue Reifen zu sparen.
    Das wird in der Werkstatt nicht umonst elektronisch gemacht.
    Was sind denn das für Federn ohne Teilegutachten???
    Da bezahlst du ja mehr für die einzelabnahme als die ganzen Federn wert sind.
    Das mit den ABE stimmt natürlich. Zwei versch. ABE dürfen sich nicht in die Quere kommen.
     
  10. #9 Joker1976, 27.09.2004
    Joker1976

    Joker1976

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Karlsruhe 76661 Philippsburg Deutschland
    Fahrzeug:
    O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 43500km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
    Werkstatt/Händler:
    Jäger&Keppel, Speyer

    Achtung: Die DEKRA nimmt bei Tieferlegungen oder Breitreifen noch keine Eintragungen vor. Das darf bis jetzt nur der TÜV.
     
  11. R2D2

    R2D2 Guest

    Kommt aufs Bundesland an! Im Osten ist der DEKRA das, was der TÜV im Westen ist. Also selber Achtung, was man erzählt. ;)
     
  12. #11 Joker1976, 27.09.2004
    Joker1976

    Joker1976

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Karlsruhe 76661 Philippsburg Deutschland
    Fahrzeug:
    O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 43500km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
    Werkstatt/Händler:
    Jäger&Keppel, Speyer
    @ R2D2

    Das ist der letzte und auch noch recht aktuelle Stand meinerseits - wurden nämlich erst vor kurzem von der DEKRA weitergeschickt. Ebenso dürfen die DEKRA auch noch keine Vollabnahme zur Wiederinbetriebnahme machen.
    Und wenn du schon mit den Bundesländern und dem Thema Ost u. West kommst - Fabian84 scheint wohl aus dem Westen Deutschlands zu kommen.


    Ist aber okay, habe zur Kenntnis genommen, daß ich dir keine Tipps oder Erfahrungen weiter gebe - scheint ja bei dir nicht erwünscht zu sein. Sollte es aber nicht als Angriff gedacht gewesen sein, könntest du es das nächste Mal auch etwas anders schreiben bzw. verfassen...

    :troesten:
     
  13. #12 Fabian84, 27.09.2004
    Fabian84

    Fabian84

    Dabei seit:
    19.10.2003
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    RLP
    Fahrzeug:
    bald Fabia Combi Joy 81KW, seit 2013 Golf GTD VII
    Ein Teilegutachten hat er ja. Bin ja mal gespannt was er gemacht hat. Er wollte seinen am Wochenende tieferlegen.

    Übrigens ich bin ein wessi :hihi:


    Gruß
    Fabi
     
  14. R2D2

    R2D2 Guest

    Da ich selber lange genug beim (ist auch ein Verein) DEKRA gearbeitet hab kenn ich die Lage glaub ich ganz gut. ;-) Allgemein richtig ist deine Aussage halt nicht, da heir nicht nur Wessis aktiv sind, ist es schon besser, darauf hin zu weisen...

    Am Schluß von meinem obigen Post ist mir aber leider das Smilie schief gelaufen, sollte ja so ein Kammerad werden: ;-) nicht nur ;) Der Satz war nicht ganz ernst gemeint...
     
  15. #14 Fabian84, 27.09.2004
    Fabian84

    Fabian84

    Dabei seit:
    19.10.2003
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    RLP
    Fahrzeug:
    bald Fabia Combi Joy 81KW, seit 2013 Golf GTD VII
    Mein Kumpel hat soeben sein Auto tiefer gelegt. Und hat mir eben folgendes per ICQ geschrieben:

    die achsen komplett neu zu vermessen is bei 40/40 noch nicht nötig da die abweichung so gering ist! Und die Spur haben wir dann mit irgend so einem gerät nochmal nachgeguckt (Namen vergessen) und mit der wasserwaage kontrolliert!


    Stimmt das so?? :keineahnung:

    Gruß
    Fabi

    Werde bei Gelegenheit mal ein Foto vom Ibiza posten
     
  16. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.691
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    kann ich nicht so bestätigen.

    In meinem Gutachten zu den KW-Federn 35/35 steht ausdrücklich.

    Eine Spurvermessung ist durchzuführen. IMHO haben die auch was korrigiert.

    Michael
     
  17. R2D2

    R2D2 Guest

    Völliger Blödsinn!
     
  18. #17 stiffmaster, 28.09.2004
    stiffmaster

    stiffmaster Guest

    hi fabian,

    wie ich dir schon am tele gesagt habe, ne abe für federn sind sehr, sehr unwahrscheinlich!

    und ohne teilegutachten muss man ne einzelabnahme machen lassen die in keinem verhältinis zum kaufpreis steht!

    desweiteren braucht man ein spurgutachten von einem meisterbetrieb beim tüv um überhaupt ne eintragung zu bekommen.....

    und das mit der wasserwage is baumarkttuning erster klasse! :D
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 fabianewbie, 28.09.2004
    fabianewbie

    fabianewbie Guest

    Ich hab auch schon das ein oder andere Fahrwerk eingebaut und für die TÜV-Abnahme war immer eine Achsvermessung nötig.

    MfG Martin
     
  21. Armin

    Armin

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schmelz
    Servus,

    als ich mit meinen Fabia wegen meinen H&R Federn beim Tüv war hat keiner ne Bescheinigung der Achsvermessung verlangt.
    Und ich war bei ner TÜV Station, den Prüfer kannte ich auch nicht.
    (NUr so nebenbei)
     
Thema:

ABE - Eintragen ?

Die Seite wird geladen...

ABE - Eintragen ? - Ähnliche Themen

  1. Unterschiede bei den ABE-Auflagen bei gleichen Felgendimensionen

    Unterschiede bei den ABE-Auflagen bei gleichen Felgendimensionen: Mir ist folgendes bei der Suche nach Felgen aus dem Zubehörhandel in den ABE´s von verschiedenen Herstellern aufgefallen. Wenn ich eine Felge, als...
  2. ABE Milotec Scheinwerferblenden

    ABE Milotec Scheinwerferblenden: Hallo hat hier jemand das abe für die scheinwerferblenden rum liegen und würde mir ne Kopie senden? wäre für octi fl. die 15 Euro dafür sehr ich...
  3. Hilfe bei Teilegutachten - Spurverbreiterung - Eintragung

    Hilfe bei Teilegutachten - Spurverbreiterung - Eintragung: Servus, ich fahre derzeit auf meinen 1.8TSI Kombi folgende Rad/Reifenkombination: Felgen: 8,5 x 19 ET45 Reifen: 225 / 35 Fahrwerk ist ein ST...
  4. alter der Einträge

    alter der Einträge: Ist denn noch jemand aktiv hier im Forum?