Abdeckkappe in hinterer Schürze für AHK abnehmbar

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von skodaneuer, 21.11.2011.

  1. #1 skodaneuer, 21.11.2011
    skodaneuer

    skodaneuer

    Dabei seit:
    26.10.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Scout 1f,2 TSI DSG Automatik 7 Gang, mit AHK
    Kilometerstand:
    8000
    wer hat Erfahrung mit der "pfiffigen" Konstruktion der Abdeckkappe, die nur unter dem Wagen liegend angebracht oder abgenommen werden kann?

    Erfahrungsaustausch gewünscht.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dathobi, 21.11.2011
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.201
    Zustimmungen:
    714
    Kilometerstand:
    114500
    Welches Auto soll es den sein, wo man sich dafür unter das Auto legen muss?
     
  4. fNatic

    fNatic

    Dabei seit:
    26.06.2009
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    39418 Staßfurt
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z-FL RS | 2.0 TDI - DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Helbig - Staßfurt
    Kilometerstand:
    31000
    Ist bei dem Octavia-2 RS meines Vaters genau so, selbst wenn man die AHK montiert muss man sich halb unters Auto legen. Die Kappe hatten wir beim ersten mal fast verloren (nicht richtig eingesteckt gehabt).
     
  5. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Bei meinem Yeti muß ich mich dank der höheren Bodenfreiheit nicht gerade unters Auto legen, die Wiederanbringung dieser Abdeckkappe ist für mich jedoch schon recht mühsam und auch noch ziemlich fummelig. Da ich die AHK bisher (in fünf Monaten) erst dreimal gebraucht habe, konnte ich da auch keine rechte Routine sammeln. Beim Aufstecken rutscht mir die Klappe mal rechts, mal links wieder aus der Fassung. Damit verbunden ist natürlich, daß sie auch vorne aus der Nut gleitet. :(
    Am liebsten führe ich nächstes Mal in die Werkstatt und laß den Yeti auf die Hebebühne fahren und einen Meter anheben. Am besten wäre für mich dann wohl gleich, wenn ich es von einem Mechaniker für eine handvoll Dollar … äähhm … Euro machen lasse. :rolleyes: :D
     
  6. #5 moveman, 22.11.2011
    moveman

    moveman

    Dabei seit:
    23.03.2011
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Meinst Du die Klappe in der Stoßstange?

    Die hebel ich mit einem Schlüssel raus und stecke sie unter leichtem verbiegen wieder ein. Bestimmt schon 20 x gemacht, klappt wunderbar. Wozu unter das Auto legen?

    Oder meinst Du den Stopfen, der an Stelle der AHK in die Aufnahme gesteckt wird, um Verschmutzung derselben zu verhindern?

    Mit der Hand "erfühlen" und herausziehen. Anderherum: Öffnung mit Hand erfühlen und Stopfen wieder hereindrücken. Alles ohne Verrenkungen.

    Vielleicht mußt Du das einfach ein paar mal üben, dann sitzen die Handgriffe.
     
  7. #6 skodaneuer, 23.12.2011
    skodaneuer

    skodaneuer

    Dabei seit:
    26.10.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Scout 1f,2 TSI DSG Automatik 7 Gang, mit AHK
    Kilometerstand:
    8000
    Offenbar hat der Fabia Scout eine andere Arretierung der Klappe in der hinteren Schürze als der normale Scout Fabia.

    Bei mir habe ich oben zwei Laschen, die nach oben in zwei Aufnahmen haben.

    Nach oben drücken und dann unten zwei Drehknebel mit Torx T 15 Schlüsselchen "nach Gefühl" um 90 Grad drehen, rütteln, ob fest sitzt. JETZT weiß ich, wie es geht.

    Aber da beim Neukauf eine falsche Bedienungsanleitung dabei war ( für eine ganz andere Konstruktion) , ist die Klappe wohl auf Kopfsteinpflaster abgerüttelt worden.

    Mein Händler ist völlig verständnislos, weil er den Fabia Scout Kombi wohl noch nicht oft verkauft hat.

    Kulanz ist ein Fremdwort. Dazu kostet dieses Teil 69 €, aber kein Pardon!
     
  8. #7 skodaneuer, 23.12.2011
    skodaneuer

    skodaneuer

    Dabei seit:
    26.10.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Scout 1f,2 TSI DSG Automatik 7 Gang, mit AHK
    Kilometerstand:
    8000
    Kann es sein, daß mein Scout kombi eine andere Konstruktion der Abdeckkappe hat?

    In dem Ausschnitt sind oben zwei Aufnahmen, in welchen ich die beiden Laschen der Klappe stecken muß.

    Dann festhalten und nach oben schieben, und zwei Öffnungen unten finden, um die kleinen Drehknebel mit Torx-Schlüsselchen genau um 90 Grad drehen zur Verriegeln. Dabei gibt es keinen Anschlag, um die 90 Grad zu finden. Fehlbedienung ist vorprogrammiert. Bei der geringen Bodenfreiheit finde ich die T15 Knebel nur beim Bücken/Liegen unter dem Wagen.

    Bei ersten Male habe ich dann die Klappe auf Kopfsteinpflaster prompt verloren.

    JETZT weiß ich, worauch ich achten muß. Dabei war die Januar 2011 mitgelieferte Bedienungsanleitung offensichtlich auf ein anderes Modell abgestimmt, aber mein Höndler begreift das Problem nicht, Kulanz ist ein Fremdwort.
     
  9. #8 skodaneuer, 23.12.2011
    skodaneuer

    skodaneuer

    Dabei seit:
    26.10.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Scout 1f,2 TSI DSG Automatik 7 Gang, mit AHK
    Kilometerstand:
    8000
    Offenbar hat der Fabia Scout eine andere Arretierung der Klappe in der hinteren Schürze als der normale Scout Fabia.

    Bei mir habe ich oben zwei Laschen, die nach oben in zwei Aufnahmen haben.

    Nach oben drücken und dann unten zwei Drehknebel mit Torx T 15 Schlüsselchen "nach Gefühl" um 90 Grad drehen, rütteln, ob fest sitzt. JETZT weiß ich, wie es geht.

    Aber da beim Neukauf eine falsche Bedienungsanleitung dabei war ( für eine ganz andere Konstruktion) , ist die Klappe wohl auf Kopfsteinpflaster abgerüttelt worden.

    Mein Händler ist völlig verständnislos, weil er den Fabia Scout Kombi wohl noch nicht oft verkauft hat.

    Kulanz ist ein Fremdwort. Dazu kostet dieses Teil 69 €, aber kein Pardon!
     
  10. #9 skodaneuer, 23.12.2011
    skodaneuer

    skodaneuer

    Dabei seit:
    26.10.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Scout 1f,2 TSI DSG Automatik 7 Gang, mit AHK
    Kilometerstand:
    8000
    Es ist der Fabia Scout Kombi mit Original abnehmbarer AHK.

    Die AHK ist stabil, es geht um die Aussparung in der Heckschürze und der Klappe dazu.

    Es scheint so, daß beim Scout Kombi eine andere Konstruktion vorliegt als bei den anderen Fabias.

    Die beim Kauf übergebene Bedienungsanleitung erwähnt einen Haken (auch zum Abnehmen der Radkappen).

    Das geht aber beim Kobi Scout gar nicht, da keine Aussparung zum Ansetzen eines Häkchens vorhanden ist.

    Dafür gibt es oben zwei Laschen zum Einschieben und unten zwei Drehknebel, die mit Torx 15 um 90 Grad "blind" gedreht werden müssen, damit sie einrasten. Es gibt keinen Anschlag, welcher den richtigen Sitz der Arretierung anzeigt. Fehlbedienung ist

    wegen der falschen Bedienungsanleitung und der grottig miesen Konstruktion vorprogrammiert.

    Die Drehknebel sind von oben kaum sichtbar, man muß sich schon als Laie auf einer Decke hinter den

    Wagen legen, um alles richtig zu machen und den Sitz des Drehknelbels zu kontrollieren.

    JETZT weiß ich es, nach dem die erste Klappe auf Kopfsteinpflaster offensichtlich abgesprungen ist.

    Mein Händer kapiert das Problem der Produkthaftung mit der falschen Bedienungsanleitung nicht.

    Kulanz oder Einsicht ist ein Fremdwort. Wahrscheinlich wird der Fabia Scout Kombi mit dieser Konstruktion so selten verkauft.
     
  11. #10 skodaneuer, 23.12.2011
    skodaneuer

    skodaneuer

    Dabei seit:
    26.10.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Scout 1f,2 TSI DSG Automatik 7 Gang, mit AHK
    Kilometerstand:
    8000
    Frage: siehe meine Kommentare von soeben.

    mein Skoda Fabia Scout Kombi hat die Modellbezeichnung Serie 5 J9.

    Die Bedienungsanleitung bezieht sich auf Serie 5J& und 5J7

    Wie ist die Serienbezeichnung deines Wagens?
     
  12. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Hallo skodaneuer!
    Habe grad das Manual durchgesehen, finde aber keine solche Serienbezeichnung. :(

    Es ist ein Yeti 1.2 TSI DSG, Experience.
     
  13. #12 skodaneuer, 21.01.2012
    skodaneuer

    skodaneuer

    Dabei seit:
    26.10.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Scout 1f,2 TSI DSG Automatik 7 Gang, mit AHK
    Kilometerstand:
    8000
    offensichtlich hat der Fabia Kombi in Ausführung Scout eine andere Abdeckkappe als die anderen Modelle.

    Deshalb die Verwirrung. Skoda will nicht einsehen, daß eine falsche Bedienungsanleitung zu falscher Bedienung führen muß.

    Nach Produzentenhaftungsgesetz ist der Hersteller auch für die Möglichkeit der Fehlbedienung verantwortlich und schadenersatzpflichtig. Ich habe Fotos der "Sonderklappe", weiß aber nicht, wie ich die ins Forum bekomme. Dann könntest Du die mit deiner Abdeckkappe vergleichen.

    Diese muß, wie beschrieben, hier muß von unten mittels Torx T 15 Schlüsselchens ein Drehknebel blind um 90 Grad gedreht werden, damit die Kappe halbwegs sicher hält. An welchen Modellen ist diese Technik angewendet worden?
     
  14. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Hallo skodaneuer.
    Also, solche Torxschrauben habe ich am Yeti leider nicht. Würde ich mir wünschen, dann ginge es wohl viel einfacher.
    Beim Yeti ist es eine einfache, gewölbte (der Form der Heckschürze angepaßte) Platte. Diese muß man vorne (in Fahrtrichtung gesehen) sowie beiderseits einhaken, entsprechend biegen und dann hinten festmachen, indem ich mit der Faust draufhaue. :rolleyes:
    Das ist halt recht fummelig. Daß ich mich nur unter Schmerzen so tief bücken kann, ist auch nicht hilfreich. :(
    Wie ich eh schon geschrieben habe, brauche ich fünf bis sechs Versuche die Klappe mit Glück festzukriegen. Und dann hoffe ich, daß sie nun endlich hält.
    Durch die beschriebenen Umstände ist es mir aber inzwischen zu blöd geworden und ich laß es einfach sein. Ist die Kupplung halt dran und ich hab nie mehr daß Umsch******en damit. ;)
     
  15. Mirco

    Mirco

    Dabei seit:
    02.07.2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z RS 2.0 TDI
    Also ich bin bei mir damit voll zufrieden und ich brauch nicht unters Auto kriechen. Hinhocken und dann klappt alles, vllt auf die knie aber mehr nicht.
    Auto: Octavia 2 RS

    Die Kappe kann man gut ertasten und heraus ziehen. Anschließend nur die Kupplung richtig rein setzen und den hebel bewegen und abschließen. Steckdose noch herunter ziehen und gut. Also wenn man das 2,3 mal gemacht hat geht das ruck zuck und ohne Probleme. Ich mach meine Finger höchstens an der Kappe dreckig die die Aufnahme der Kupplung schützt und herraus gezogen werden muss.


    Ich finds so top, weil man nicht sieht das das auto eine AHK hat :)
     
  16. #15 skodaneuer, 23.01.2012
    skodaneuer

    skodaneuer

    Dabei seit:
    26.10.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Scout 1f,2 TSI DSG Automatik 7 Gang, mit AHK
    Kilometerstand:
    8000
    danke für Info.

    hat dein Octavia jetzt die Abdeckkappe in der Schürze, die mit Torx-Schrauben festgemacht wird, oder diejenige, die mit Biegepsnnnung eingesetzt wird?

    Klar, beim zweiten Male paßt man auf und kennt den Trick, denn durch Schaden bin ich ja auch klug geworden.

    Also: Welche Abdeckkappe in der Schürze hast Du am Wagen:

    die mit den Torx-Knebeln oder die mit der Biegespannung?

    ___________________________________________________

    Bild der Abdeckkappe mit den Torx-Knebeln ist angehängt. Die Klappe wird nach oben in die drei Aufnahmen gedrückt, sodann dort mit einer Hand festgehalten und die Aufnahme für die Knebelchen unten mit der anderen Hand gesucht. Wenn in Position, dann mit einer Hand andrücken und mit der anderen Hand den Torx-Schlüssel "blind" unten in den Knebelkopf fummeln und "genau" um 90 Grad drehen. Dann dasselbe mit dem anderen Knebel. Wenn nicht 90 Grad - ohne Einrastung - dann kann abfallen. Beim zweiten Male weiß man dieses, doch beim ersten Mal ist Fehlbedienung vorprogrammiert, weil zum Kauf afür die AHK eine falsche Bedienungsanleitung geliefert wurde.

    Wer weiß, an welchen Wagen diese Art der Abdeckkappe in der hinteren Schürze noch eingebaut

    wird?

    Auch bei VW? Ich freue mich über jede Information, ob positiv oder negativ.
     
  17. Mirco

    Mirco

    Dabei seit:
    02.07.2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z RS 2.0 TDI
    Ich hab die wo man hinter der schürze von unten nach oben hin nur diese schwarze kappe hat, also 7x5cm die kappe oder so. also wenn man auf die stoßstange sieht, sieht man absolut nichts von
     
  18. #17 skodaneuer, 03.02.2012
    skodaneuer

    skodaneuer

    Dabei seit:
    26.10.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Scout 1f,2 TSI DSG Automatik 7 Gang, mit AHK
    Kilometerstand:
    8000
    danke für Info.

    Nicht die Kappe für die AHK Mimik ist gemeint, sondern die Abdeckkappe in der hinteren Stoßfängerschürze, hinter die Technik verschwindet. Siehe die vier Bilder:

    Abdeckkappe von innen und außen, und die Aufnahmen die die Drehknebelchen in den unteren Fotos.

    Für das Abnehmen und Anbringen dieser Kappe ist mir eine falsche Bedienungsanleitung übergeben worden. Jetzt - nach dem ich aus Schaden klug geworden bin, weiß ich, worauf ich achten muß.

    Aber für Skoda ist eine falsche Bedienungsanleitung kein Anlaß für Entgegenkommen.

    Das werde ich mir für zukünftige Autokäufe garantiert merken.
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Flips

    Flips

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier 2,2 l TDCi Titanium S Durashift, vorher Superb Combi 2,0TDI DSG 125kW Elegance
    Kilometerstand:
    150000
    wenn Du tatsächlich eine falsche Bedienungsanleitung bekommen hast, ist die Sache ja wohl sonnenklar. Da muss der Hersteller haften.

    (man denke mal an die seeligen Geschichten aus den USA von wegen Katze in der Mikrowelle usw. Soweit wollen wir es mal gar nicht kommen lassen, aber für Mängel in der Anleitung, bei einer falschen sowieso, haftet der Hersteller.)

    Das solltest Du Deinem :) vieleicht mal unmissverständlich klarmachen!!!
     
  21. #19 skodaneuer, 04.02.2012
    skodaneuer

    skodaneuer

    Dabei seit:
    26.10.2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Scout 1f,2 TSI DSG Automatik 7 Gang, mit AHK
    Kilometerstand:
    8000
     
Thema:

Abdeckkappe in hinterer Schürze für AHK abnehmbar

Die Seite wird geladen...

Abdeckkappe in hinterer Schürze für AHK abnehmbar - Ähnliche Themen

  1. Lautsprecher vorn und hinten klingen unterschiedlich.

    Lautsprecher vorn und hinten klingen unterschiedlich.: Moin , Hat mal jemand ausprobiert , vorn und hinten im Superb zu sitzen und die Klangqualität zu vergleichen? Wenn ich hinten sitze, ist es...
  2. Radhausschalen hinten

    Radhausschalen hinten: Hallo, hat schon jemand beim Feli (II) Limo hinten Radhausschalen eingebaut? Gibt es hier Befestigungspunkte / Löcher, die man nutzen kann, so...
  3. Ahk starr oder abnehmbar Parksensor

    Ahk starr oder abnehmbar Parksensor: Hallo zusammen, ich bin schon länger Leser des Forums, habe nun aber selbst ein Problem, bei dem ihr mir hoffentlich helfen könnt. Ich wollte für...
  4. Verkauft org. Abdeckkappen Radschrauben silber met.

    org. Abdeckkappen Radschrauben silber met.: Zum Verkauf stehen hier: - 16x Radschraubenkappen 1Z0 601 173 BLH - 4x Felgenschloßabdeckungen 8D0 601 173E BLH 1 - 1x Abzieher 8D0 012 244 A...
  5. Klackern Türe Hinten

    Klackern Türe Hinten: Hallo zusammen, ich habe seit kurzem einen fabrikneuen Rapid Spaceback und mir ist folgendes aufgefallen. Die Türen hinten muss man mit etwas...