Abblendlicht kaputt

Diskutiere Abblendlicht kaputt im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute, letzte Woche viel mir auf daß mein LINKES Abblendlicht nicht mehr funktioniert... also schnell Termin beim Händler gemacht und...

  1. #1 Federballer, 19.12.2002
    Federballer

    Federballer Guest

    Hallo Leute,

    letzte Woche viel mir auf daß mein LINKES Abblendlicht nicht mehr funktioniert... also schnell Termin beim Händler gemacht und wechseln lassen!

    Kosten für Lampe H7: € 11,40

    Gestern Abend hole ich meine Freundin ab - ihr erstes Kommentar: "Tut mir leid, aber dein RECHTES Abblendlicht geht nicht!"

    WAS...???

    Kann doch nicht sein -> linkes kaputt und gewechselt und nun das rechte auch noch hin?

    Meinung meines Mechanikers: "Gesetz der Serie"

    Hab mir heute an der Tankstelle für rechts ne neue
    Leuchte gekauft!

    Kosten: € 13,95

    Dafür hab ichs mir gleich eingebaut und hoffe nun vom Lampenteufel verschont zu bleiben!!!!

    Ist jemandem schon etwas ähnliches passiert??
    Nicht daß noch was kommt...

    LG an alle
     
  2. Paul

    Paul

    Dabei seit:
    10.03.2002
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hönow bei Berlin
    Hallo zusammen,

    Ich hatte den gleichen Fall, nur dass mein rechtes Abblendlicht zuerst aufgab. Allerdings waren die Defekte von rechts und links in einem Abstand von ca. 4 Wochen.

    Das zeigt doch nur, dass die nunmehr defekten Lampen optimal auf einander abgestimmt waren. Die Eine war kaputt, schon wollte die Andere auch nicht mehr "leben". ;-)

    Deine Lampenpreise sind aber nicht von schlechten Eltern. Ich hab bei ATU jeweils die Stino-Lampen für je ca. 6-7€ gekauft. :grübel: Eingebaut habe ich die Lampen "natürlich" selbst, wobei ich mir bei der linken Lampe fast die Hände an der Batterie zerfleischt hätte.

    Gruß Paul.
     
  3. #3 Abductee, 20.12.2002
    Abductee

    Abductee Guest

    servus,

    ich hab innerhalb eines Monats beide Abblendlichter und beide Bremslichter gewechselt.
    seitdem keine Probleme mehr

    hoffentlich kommen bald die LED-Scheinwerfer :verliebt:

    mfg
    Abductee
     
  4. #4 Oxblood, 22.12.2002
    Oxblood

    Oxblood Guest

    Ich hatte das gleiche auch bei meinem Fiesta (rechts vier Wochen später als links), allerdings war der da im fünften Jahr....
    Mir fällt dazu aber auf, dass viele Autos zur Zeit mit nur einem Bremslicht, nur einem Frontlicht oder so ähnlich rumfahren - das eigentlich auffällige: wenn es "neue" Autos sind, dann sind sie immer aus der VW-Gruppe - hat VW/Skoda/Seat/Audi bei der Erstausstattung echt so ne miese Lampenqualität wie ich das empfinde? Oder ist das alles nur subjektiv?
     
  5. Rene21

    Rene21

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Greiz / Vogtland
    Fahrzeug:
    Octavia 2 RS Combi EZ 11/2006
    Werkstatt/Händler:
    Selber machen lassen
    Kilometerstand:
    372300
    Das ist aber ein normales Phanomen. Die Lampen (egal welche) haben untereinander gleiche Lebenserwartungen und da sie ja gleichzeitig genutzt werden (links wie rechts), brennen Sie nun mal in sehr kurzen Zeitabständen hintereinander durch.
     
  6. #6 Oxblood, 23.12.2002
    Oxblood

    Oxblood Guest

    Das mag ja sein... aber trotzdem fahren immer nur die Autos aus der VW-Gruppe als Blindschleiche rum... sieht man übrigens auch beim TÜV relativ häufig!
     
  7. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    Also soweit ich weiß verbaut VW vorne als abblendlicht Philips (gerüchten zur folge sogar spezielle longlife birnen, beil z.B. beim Golf das wechseln sehr schwierig ist) Aus dem Fabia habe ich auch Phillips birnen rausgefischt. Die blinker sind auch von Phillips oder Osram (Lupo GTI sogar Osram Diadem).

    Also eigentlich alles Markenquallität. Vieleicht haben aber auch viele scheinwerfer Feuchtigkeitsprobleme oder so, dann titscht so ne funzel recht schnell, aber dann ist Hella-Behr glaub ich schuld weil die die gesamte front vom auto entwickeln und bauen.

    Selbst Xenonbrenner bei Mercedes scheinen oft kaputt zu gehen. Also ich seh da kein schema.

    Ich hab bei allen VWs die wir hier schon hatten (jedes jahr 2 neue) ein mal ein defektes rücklicht und ein standlicht erlebt, sonst gar keine lampenprobleme.

    Also ich denke an VAG wirds ned liegen... die dinger gehen halt mal kaputt das ist normal, und meisst halten sie eh länger als angegeben.

    Nebenbei soll man sie Abblendlichte ca. jedes jahr tauschen weil die leuchtkraft doch recht stark bei halogenlampen nachlässt. Hab sie bei mir neulich gegen 2 +50% birnen getauscht und der unterschied ist deutlich! Mal sehen wie lange.

    Benni
     
  8. #8 fabia-bobo, 23.12.2002
    fabia-bobo

    fabia-bobo

    Dabei seit:
    13.06.2002
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfsburg
    Fahrzeug:
    Yeti 1.8 TSI 4X4 / Yeti 1.2 TSI 2X4
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Zentrum Wolfsburg
    Na viele Glühlampen kommen auch aus Ungarn. Sie werden auch im Konzern eingebaut.
     
  9. #9 KleineKampfsau, 23.12.2002
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.205
    Zustimmungen:
    223
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", BMW F800 GT, Suzuki SFV 650
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    23000
    :hihi: warum soll es nur mir immer so gehen. Suche mal nach "Lebensdauer einer Glühbirne". Dort habe ich auch schon mein Leid geklagt.

    Seit knapp einem Jahr habe ich die Phillips Blue Vision drinnen und seit dem Ruhe. In diesem Punkt zahlt sich wohl der Preis aus.

    Andreas :headbang:
     
  10. Bogge

    Bogge

    Dabei seit:
    14.10.2002
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    die Philips Blue Vision hatte ich auch in meinem Renault 19 und kann ich bedenkenlos empfehlen

    allerdings ist nach 50-70000 km dann mal ein Ablendlicht kaputt gegangen

    die Leuchtkraft ist aber sehr gut gewesen - auch Empfehlung von AutoBild gewesen
     
Thema: Abblendlicht kaputt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia abblendlicht ohne funktion

    ,
  2. Skoda Fabia Abblendlicht geht nicht

    ,
  3. skoda fabia abblendlicht funktioniert nicht

    ,
  4. fabia skoda beide lichter kaputt,
  5. akoda fabia abblendlicht,
  6. skoda scheinwerfer mehrmals hintereinander kaputt,
  7. skoda rapid abblendlicht geht nicht,
  8. Skoda yeti abblendlicht defekt,
  9. skoda fabia1 beide scheinwerfer aussgefallen,
  10. fabia abblendlicht defekt
Die Seite wird geladen...

Abblendlicht kaputt - Ähnliche Themen

  1. Original Chrom auf Auspuffendrohr kaputt (((

    Original Chrom auf Auspuffendrohr kaputt (((: Hallo Community, Bei meinem Superb sind die Endrohre nicht mehr gechromt sondern einfach schwarz. Kann man sie irgendwie wieder zum glänzen...
  2. Kupplungsautomat nach 51.000km kaputt?

    Kupplungsautomat nach 51.000km kaputt?: Hallo... vor 2 Wochen ist bei meinem 1.3er Kombi der Kupplungsautomat gebrochen. Die Kupplung ist bereits getauscht und alles funktioniert, aber...
  3. Lichtmaschine kaputt? Oder nur Pech mit den Batterien?

    Lichtmaschine kaputt? Oder nur Pech mit den Batterien?: Hallo zusammen! Mit abnehmender Temperatur nimmt die Anzahl der schwächelnden Batterien exponentiell zu - das ist ja hinreichend bekannt und...
  4. DPF voll - was kann alles kaputt gehen?

    DPF voll - was kann alles kaputt gehen?: Hallo zusammen, ich habe jetzt einige Foren durch aber es wird immer wieder von der Eigentlichen Frage abgewichen. Wie und wann ein DPF...
  5. H4 Abblendlicht wechseln

    H4 Abblendlicht wechseln: Ich habe mir hellere Glühlampen gekauft.Hab alles durchgelesen, gegoogelt.Wie bekomme ich bloß den Stecker ab.Man sollte die Verrastung...