Abblendlicht funktioniert sporadisch nicht

Diskutiere Abblendlicht funktioniert sporadisch nicht im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, folgender Fehler tritt unspezifisch auf. Nachdem ich den Feli starte und das Abblendlicht zuschalten möchte, schaltet es nicht an. Nach...

  1. Cyanid

    Cyanid

    Dabei seit:
    03.06.2018
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    folgender Fehler tritt unspezifisch auf.
    Nachdem ich den Feli starte und das Abblendlicht zuschalten möchte, schaltet es nicht an.
    Nach einigen Malen probieren funktioniert es in der Regel wieder. Beim Betätigen des Lichtschalters hört man (wenn es wieder angeht) ein richtiges Knacken/Kratzen aus dem Sicherungskasten. Es hört sich nicht gesund an.
    Ich habe aber in der Suche gefunden, dass das Abblendlicht gar nicht über ein Relais schaltet. In einem anderen Beitrag wird aber von Relais 7 gesprochen. Das ist doch aber nur für die Blinker zuständig oder?
    Wo kann der Fehler liegen? Relais? Schalter? Lenkstockhebel?
    Um den Schalter auszuschließen, könnte ich diesen ja für längere Zeit z.B. mit dem Schalter für die Nebelschlussleuchte wechseln oder?

    Gruß

    Sven
     
  2. #2 vollhorst96, 03.11.2018
    vollhorst96

    vollhorst96

    Dabei seit:
    16.05.2015
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Felicia 1.3 MPI, und ein paar Simsons
    Kilometerstand:
    251000
    Hallo,
    ich hatte auch mal ein ähnliches Problem, bei mir hatte das Abblendlicht auch einen Wackelkontakt. Die Ursache war nur das kleine dünne Kabel, welches am Anlasser drangeklemmt ist und dafür sorgt, dass beim Startvorgang das Licht (+Scheibenwischer, Lüftung usw) ausgeschaltet wird, um möglichst viel Strom bereitzustellen.
    Einfach mal den Stecker reinigen, vielleicht ist es ja bei dir genauso.

    Grüße
     
  3. #3 Skoda742, 04.11.2018
    Skoda742

    Skoda742

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    44
    Hallo,

    da wird der Lichtschalter defekt sein oder eins der Relais hat schlechten Kontakt.
    "https://www.ebay.de/itm/6U0941503A-...h=item260647355d:g:QTMAAOSwaiBb2J0S:rk:1:pf:1"
    Abblendlicht und Fernlicht werden über zwei Relais geschaltet, wobei ein Relais beim Anlassvorgang ausgeschaltet wird. Die Wicklung bekommt dann von beiden Seiten plus Potential (Klemme 15 und 50) und das Abblendlicht geht dadurch aus.
    Der Schalter für Abblendlicht und Nebelschlussleuchte ist sehr wahrscheinlich nicht gleich.

    LG
     
  4. Cyanid

    Cyanid

    Dabei seit:
    03.06.2018
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Nachdem lange Ruhe war, habe ich das Problem nun wieder.
    Mal kann geht das Abllendlicht (und Fernlicht) und mal geht es nicht.
    Lichthupe ist immer möglich.
    Der Schalter ist es nicht . (hatte ich umgesteckt)

    Kann mir bitte jemand die Teilenummern/Bezugsquellen der Relais nennen. Ich weiß, wie gesagt, nicht welche ich brauche.

    LG
     
  5. #5 Cyanid, 14.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.2019
    Cyanid

    Cyanid

    Dabei seit:
    03.06.2018
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1

    Verstehe den Teil mit den beiden Relais nicht. Auch bei laufendem Motor funktioniert das Abblendlicht teilweise nicht.
     
  6. #6 vollhorst96, 14.02.2019
    vollhorst96

    vollhorst96

    Dabei seit:
    16.05.2015
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Felicia 1.3 MPI, und ein paar Simsons
    Kilometerstand:
    251000
    Gehen die Lüftung, Scheibenwischer usw. dann auch mit aus?
     
  7. Cyanid

    Cyanid

    Dabei seit:
    03.06.2018
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Ist mir jetzt nicht aufgefallen. Müsste ich nochmal drauf achten.
    Was wäre, wenn es so ist und was wenn nicht?
     
  8. #8 vollhorst96, 14.02.2019
    vollhorst96

    vollhorst96

    Dabei seit:
    16.05.2015
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Felicia 1.3 MPI, und ein paar Simsons
    Kilometerstand:
    251000
    Hab ich am 3.11. schon geschrieben, siehe oben
     
  9. Cyanid

    Cyanid

    Dabei seit:
    03.06.2018
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Ok. Danke.

    Angenommen beides hängt nicht zusammen.
    Kann mir dann irgendwer in Bezug auf die Relais helfen? Hatte das ja schon oben im ersten Beitrag gefragt und danach nochmal?!
     
  10. #10 Feli-man, 14.02.2019
    Feli-man

    Feli-man

    Dabei seit:
    07.05.2004
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    14776 Brandenburg
    Fahrzeug:
    Skoda 1000MB, S100 und S110R-Baustelle, Passat 3BG und T4 Kasten im Alltag
    Werkstatt/Händler:
    selbstschraubender Meister
    Kilometerstand:
    373000
    Mal noch ne Idee: Wackel doch mal am Blinkerhebel. Manchmal ist es die Umschaltung von Abblend- auf Fernlicht. Wenn da Dreck drin ist, machen die Kontakte was sie wollen. Das war bei mir schon bei mehreren Felicias das Problem.

    Schöne Grüße

    Marko
     
  11. #11 joergs1202, 15.02.2019
    joergs1202

    joergs1202

    Dabei seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    14806
    Fahrzeug:
    1202(1963)120L(1990)3xForman Solitaire(1994),Favorit Silverline(1994)
    Werkstatt/Händler:
    Meine Scheune!
    Kilometerstand:
    Viele km.....
    Hallo,

    ich fahre zwar nur Forman und Favorit,aber dein Sicherungskasten sieht ja noch so ähnlich aus wie meiner.Bau den mal aus und zerlege den soweit,das du auf der Unterseite die Steckplätze
    der Relais und Sicherungen sehen kannst.Wenn du die Leiterbahnen überprüfst (Lupe)kannst du evtl.erkennen ob es da eine kalte Lötstelle gibt oder durch Vibrationen sich ein Lötpunkt durch Übergangswiderstände selbst ausgelötet hat.Ich habe immer alle Lötpunkte komplett nachgelötet.

    Bis dann,Jörg
     
  12. Cyanid

    Cyanid

    Dabei seit:
    03.06.2018
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    danke für die Antworten.
    Es ist dieses Relais! Wenn ich man etwas drauf rumdrückt, dann geht das Licht wieder.
    Wo bekomme ich es her?

    Gruß
     

    Anhänge:

  13. #13 dathobi, 15.02.2019
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    29.943
    Zustimmungen:
    2.308
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Wenn ich die Teilenummer richtig erkannt habe so bekommst du das Teil für 6,60€ bei einer Skoda Niederlassung.
     
  14. #14 Skoda742, 16.02.2019
    Skoda742

    Skoda742

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    44
    Hallo Sven,

    das Relais R1 (Hauptrelais) ist identisch mit R2 für Nebelscheinwerfer (rechts daneben), R5 (Kraftstoffpumpe, über R2) und R4 (Heizbare Heckscheibe, ganz rechts unten).
    Du könntest also z.B. mal testweise das Relais von der heizbaren Heckscheibe für R1 nehmen und schauen ob der Fehler dann weg ist. Die Kontakte vom Relais Sockel auch mal mit etwas Kontaktspray behandeln.
    Die Teilenummer ist "6U0906061A", wie es auf dem Relais steht.

    Das Haynes Manual hast Du dir geholt oder? Schau mal in den Schaltplan "Diagramm 9: Side, rear, number plate, luggage compartment and headlights"
    Da kannst Du sehen, dass das Hauptrelais (c im Schaltplan) den Massekontakt über den Magnetschalter (Klemme 50) bekommt.

    Da die Magnetschalterwicklung einen sehr viel kleineren Widerstand als die Wicklung vom Relais hat, fällt fast die gesamte Spannung an der Relais Wicklung ab, so dass es anziehen kann. Wenn man den Motor startet, bekommt der Magnetshalter am Anlasser über Klemme 50 plus Potential und das Hauptrelais hat so an den Klemmen 85 und 86 der Wicklung plus Potential und schaltet aus. Das Abblendlicht geht also deshalb beim Motorstart aus.

    Gruß
    Stephan


    .
     
  15. #15 skodasüd, 19.02.2019
    skodasüd

    skodasüd

    Dabei seit:
    26.02.2010
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Kornwestheim 70806 deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda S110R Coupe ,Favorit 135LSE, Octavia I
    Werkstatt/Händler:
    Selberschrauber , S110R Coupe Club, Freie Werkstatt
    Wahrscheinlich Kontaktfehler auf Platine, einfach nachlöten, kommt oft vor,genauso wie Kontakte der Sicherung
     
Thema:

Abblendlicht funktioniert sporadisch nicht

Die Seite wird geladen...

Abblendlicht funktioniert sporadisch nicht - Ähnliche Themen

  1. elektrische Heckklappe funktioniert nicht!

    elektrische Heckklappe funktioniert nicht!: Hallo Leute, habe da ein ziemlich makaberes Problem mit meiner elektrischen Heckklappe. Immer öffter öffnet sich diese beim betätigen der...
  2. Octavia 3 FL, 1,6 TDI, Schalter, 5. Gang geht nur sporadisch rein

    Octavia 3 FL, 1,6 TDI, Schalter, 5. Gang geht nur sporadisch rein: Hallo liebes Forum, ich habe folgendes Problem. Ich habe einen neuen Skoda Octavia Soleil Kombi mit 1,6 Ltr. TDI und 85 KW Schalter. Bei dem...
  3. Sporadischer Fehler, keiner weiß was es ist

    Sporadischer Fehler, keiner weiß was es ist: Guten Tag liebe Gemeinde, wie die Überschrift schon sagt, taucht bei mir ein Fehler auf, der nur sporadisch ist und sich nicht richtig...
  4. sporadische Motorkontrollleuchte

    sporadische Motorkontrollleuchte: Hallo liebe Gemeinschaft, ich bin frisch unter die 1U Fahrer gegangen und hab direkt mal ein Problem. Ich habe das Fahrzeug von Privat erworben,...
  5. Fahren bei AC-Grundeinstellung alle Klappen? Fehlereintrag danach, wenn eine nicht funktioniert?

    Fahren bei AC-Grundeinstellung alle Klappen? Fehlereintrag danach, wenn eine nicht funktioniert?: Hallo zusammen, wenn man die Tasten AC und Lüften zum Kopf gleichzeitig für 5 Sekunden drückt oder in OBDEleven im Steuergerät 08 Air...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden