Ab wann spricht man von verstellter Spur?

Diskutiere Ab wann spricht man von verstellter Spur? im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, nachdem ich jetzt schon einige Monate, während der Wartezeit auf meinen neuen Roomster hier mitglesen habe, bin ich seit Samstag...

  1. #1 textor66, 19.05.2009
    textor66

    textor66

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt 60316
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster, 1,4 TDI
    Kilometerstand:
    1300
    Hallo zusammen,

    nachdem ich jetzt schon einige Monate, während der Wartezeit auf meinen neuen Roomster hier mitglesen habe, bin ich seit Samstag nun endlich auch fast glücklicher Roomsterfahrer.

    Nur "fast", weil ich nach jetzt 250 km das Gefühl habe, dass das Auto bei geradeausfahrt merklich nach rechts zieht. Ab wann spricht man denn von einer verstellten Spur?
    Ich muss das Lenkrad bei ebene Strecke und ohne Seitenwind (leicht) festhalten, damit das Auto nicht nach rechts ausweicht.

    Mein Händler, den ich heute darauf am Telefon angesprochen habe sagt, das könne garnicht sein und das hätte es noch nie gegeben, bei den Skodas, die er verkauft hat.

    Bin ich zu pingelig? Oder gibt sich so etwas von alleine?

    Würde mich über Eure Antworten freuen,

    Gruß, Martin
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dathobi, 19.05.2009
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.751
    Zustimmungen:
    777
    Kilometerstand:
    115000
    Natürlich gibt es sowas nicht bei den seinen verkauften Skoda`s möglich. Klar doch-wers glaubt.

    Selbstverständlich ist das möglich. Ich empfehle dir auf jeden Fall mal eine andere Werkstatt damit zu beauftragen.
     
  4. #3 flotter Bremsklotz, 19.05.2009
    flotter Bremsklotz

    flotter Bremsklotz

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Roomy Elegance TSI EZ März 2015
    Werkstatt/Händler:
    vorhanden
    Kilometerstand:
    13000
    Moin,

    also bei meinem Roomy war das Lenkrad verdreht auf der Lenksäule befestigt. Bei Geradeausfahrt stand das Lenkrad deutlich nach rechts (rechte Lenkradspeiche ca 2,5 cm tiefer als die linke). Bei gerade gehaltenem Lenkrad zog das Auto logischerweise nach links. Nach 20-min. Aufenthalt beim :D war alles ok. Lenkrad wurde um eine Raste auf der Lenksäule versetzt (Lenksäule hat "Rasten"). Vielleicht ist`s ja bei Dir auch so. Gruß Ralf
     
  5. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    Diese Aussage ist einfach nur haarsträubend ! Klar kann so etwas quasi auch schon ab Werk vorhanden sein; - es muss nur der Transporteuer beim Auf- oder Abfahren vom Transporter irgend wo mit dem Reifen ungünstig gegen gekommen und schon kann die Spur verstellt sein (genau wie bei einem unsanften Touchieren des Bordsteines).

    LG
    bjmawe
     
  6. #5 dathobi, 19.05.2009
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.751
    Zustimmungen:
    777
    Kilometerstand:
    115000
    Laut Problembeschreibung zieht sein Auto von alleine aus der Spur während Du das Lenkrad dafür in die entsprechende Position bringen musst. Also ist es das schon mal nicht.
     
  7. jarte

    jarte

    Dabei seit:
    31.03.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ab 03.07.2009 Roomster
    Werkstatt/Händler:
    77 Wiesbaden
    Kilometerstand:
    4580
    Kontrolier mal den reifen druck. zuwenig luft auf einen reifen reicht manchmal schon aus das ein auto etwas weg zieht.
     
  8. #7 pewikind, 20.05.2009
    pewikind

    pewikind

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schandelah
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi 1,4
    Kilometerstand:
    10500
    Habe mein Fabia jetzt seit 3 Wochen und von Anfang an hat er nach links gezogen. Ich habe dann selber mal Luft geprüft, alles i.o., und zieht immernoch nach links.

    Gestern beim :) gewesen, wegen Trenngitter einbauen, und gleich davon erzählt. Bin dann mit dem Chef Probe gefahren und er konnte es deutlich nachvollziehen. Also nächste Woche Termin mit Ersatzwagen bekommen.

    Ich würde Dir auch raten nochmal eine andere Werkstatt aufzusuchen wenn Dein :) nicht in der Lage ist!



    Gruß Peter
     
  9. #8 Maddenmax, 24.05.2009
    Maddenmax

    Maddenmax

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburgo / www.maddenmax.de.tl Resskamp Hamburg De
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.2 / Bj.2009
    Kilometerstand:
    60
    Ich muss das Lenkrad bei ebene Strecke und ohne Seitenwind (leicht) festhalten, damit das Auto nicht nach rechts ausweicht.

    Hmmm ??? Könnte das des Rätsels Lösung sein ??? "Ohne oder/und mit leichtem Seitenwind" ??? Wie hast denn das gemessen ??? Was bedeutet leicht festhalten bei Dir ??? Finger oben drauf oder beide Hände am Lenkrad ??? Beschreib mal bitte genauer !!! LG Marcus
     
  10. #9 textor66, 24.05.2009
    textor66

    textor66

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt 60316
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster, 1,4 TDI
    Kilometerstand:
    1300
    Hallo und Danke an Euch für Eure Beiträge.

    Ich bin am WE eine länger Strecke gefahren und mein Roomy hat jetzt die ersten 1300km hinter sich.
    Nach wie vor bin ich sehr zufrieden, doch das Problem mit der Spurabweichung hat sich leider nicht von alleine gegeben.

    Gerade Strecke, kein Seitenwind, keine Fahrbahnneigung, der Wagen tendiert nach rechts und ich muss das Lenkrad leicht festhalten, also nicht mit großer Kraft, aber auch nicht nur mit einem Finger oben drauf.
    Ich bin aber guter Dinge, dass ich meinem Händler das Problem schon noch verständlich machen kann.

    Gruß, Martin
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 franzl0202, 25.05.2009
    franzl0202

    franzl0202

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen,

    so ist das bei mir auch! Er war mittlerweile schon zweimal auf Kosten des Hauses zum Spureinstellen. Die Werte sind zwar jetzt OK aber er fährt immer noch wie er Lust hat. Ich komme zu dem Schluß, dass es einfach ein scheiß Fahrwerk ist. Peinlich für Skoada und VW!

    Ich kaufe mir keinen Skoda mehr.
     
  13. ric

    ric

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    30
    Auch wenn die Spur der Vorderachse stimmen sollte: Es kann auch am Sturz,Nachlauf etc. liegen. Bitte die Vorder und Hinterachse genau ausmessen lassen - wenn Ihr noch Probleme habt.
     
Thema:

Ab wann spricht man von verstellter Spur?

Die Seite wird geladen...

Ab wann spricht man von verstellter Spur? - Ähnliche Themen

  1. Wann sollte man anfangen sich um die Kette Sorgen zu machen?

    Wann sollte man anfangen sich um die Kette Sorgen zu machen?: Guten Tag erstmal. Da ich nun seit einigen Tagen Octavia besitzer bin, mache ich mir Sorgen um alles was kaputt gehen kann und was das wohl alles...
  2. Privatverkauf Friedrich Motorsport AGA Edelstahl ab Kat für Octavia 1Z u.a.

    Friedrich Motorsport AGA Edelstahl ab Kat für Octavia 1Z u.a.: Hallo, es ist mal wieder soweit: Ich gebe meinen Octavia II FL ab und habe ihn wieder in den Originalzustand versetzt. Biete hier meine AGA an:...
  3. Fabia III Ambition löst Japaner ab

    Fabia III Ambition löst Japaner ab: Hallo zusammen, vor ein paar Tagen habe ich mein neues Auto bestellt, nachdem ich seit fast 16 Jahren einen Mitsubishi Colt gefahren bin. Meine...
  4. Klappern ab Tempo 120

    Klappern ab Tempo 120: Hallo, leider hab ich in der Suche nicht genau das gefunden, was ich suche. Mein O3 Combi 2.0 TDI DSG, Baujahr 2014, macht ab Tempo 130 ein...
  5. Lautes Geräusch ab 130 km/h

    Lautes Geräusch ab 130 km/h: Hallo zusammen, ich hoffe ihr seid gut durch die Weihnachtszeit gekommen. Ich habe ein Problem mit meinem Superb 2.0 tdi. Vor einigen Wochen habe...