91,35 Euro für Ölwechsel?!?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von paddy, 25.06.2004.

  1. paddy

    paddy Guest

    Wow, ich war vorgestern mit dem Fabia zum 15000er Ölwechsel in der Werkstatt. 91,35 Euro musste ich zahlen! Das kann doch nicht sein, das sind 180 Mark für drei, vier Liter 10W-40 … Kann man den Wechsel demnächst auch anderweitig erledigen lassen oder muss es die Vertragswerkstatt sein wegen Garantie- und Servicestempel?

    Gruß, ein etwas angesäuerter Paddy
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. paddy

    paddy Guest

    Zur Ehrenrettung des Autohauses - mit dem ich bisher immer zufrieden gewesen bin - muss ich noch sagen, dass sie mich zum Glück auf einen kapitalen Schaden im rechten Vorderreifen hingewiesen haben. Das hätte sonst ins Auge gehen können! Auch ist das Auslesen des Fehlerspeichers im Betrag enthalten, allerdings mit 0 Euro aufgelistet.
     
  4. #3 guido-pdm, 25.06.2004
    guido-pdm

    guido-pdm Guest

    Ich glaub das ist normal.
    Wenn Du im Forum suchst wirst Du viele theats dazu finden.

    Schlag Deinem Freundlichen doch mal vor wenn er nicht das Öl einfüllt was Du ihm beim nächsten mal mitbringst wechselst Du die Werkstatt.
    Selbst besorgtes Öl ist auf jeden billiger so ca. 75%.

    MfG Odi
     
  5. RWH

    RWH Guest

    Hallo Paddy,

    da hast Du mit den knapp 92,--€ aber Schwein gehabt. :heulnich:
    Mir hat mein Händler im Januar für den 45000er Ölservice allen ernstens kanpp 132,-- € brutto abgeknöpft. :nee:
    Dafür habe ich die 60000er Inspektion bei einer freien Werkstatt, wo auch den Passat von meiner Frau verarztet wird, machen lassen.
    Dort habe ich dann für die kpl. Inspektion inkl. aller Filter, PD-Öl usw. nur 195,-- € brutto gelöhnt. Dort war noch das Auswuchten der Vorderräder mit enthalten. :freuhuepf:

    Habe vorher beim Skoda-Händler angefragt was die 6000er kosten würde.
    Dort hieß es dann 190,-- € brutto ohne Ölwechsel ! :narr:

    Dann gehe ich doch lieber zu weiter zu der freien Werkstatt, wo man noch
    faire Preise bekommt.

    Gruß
    RWH
     
  6. popans

    popans Guest

    Kleine Frage am Rande: Ein Ölwechsel ist 'ne Sache, die ich bisher immer selbst gemacht habe (also bei anderen Fahrzeugen).

    Ist das beim Fabi so kompliziert, daß man das nicht hinkriegt? Hat's schon mal jemand selbst gemacht?
     
  7. aendy

    aendy Forenurgestein

    Dabei seit:
    11.11.2001
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen, Lkr. Gotha
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1,2 FSI 77KW
    Werkstatt/Händler:
    Automobile am Mönchhof Gotha
    Kompliziert ist es nicht, aber es geht die Mobilitätsgarantie verloren.
     
  8. #7 rufus4x4, 26.06.2004
    rufus4x4

    rufus4x4

    Dabei seit:
    10.11.2002
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederbayern
    ... Ölwechsel ist das eine, aber "Inspektion" bedeutet wesentlich mehr: Da muss eine bestimmte Checkliste durchgeprüft werden, was mehr oder weniger aufwändig ist. Immerhin sind die Serviceintervalle heutzutage schon so lang, dass mich das Autohaus nur relativ selten sieht.

    Ich habe z. B. für die erste Longlife-Inspektion (bei ca. 28.000 km) für meinen 4x4 knapp 300.- Euro gelöhnt. Schon allein die Verlängerung der Mobilitätsgarantie ist es mir Wert. Da kann ich gerne auf eine Automobilclub-Mitgliedschaft verzichten.
     
  9. #8 mcgyver2k, 27.06.2004
    mcgyver2k

    mcgyver2k Guest

    Mobilitätsgarantie hab ich nie gehabt weil Gebrauchtwagen, und mein Scheckheft ist schon durch nen Chryslerhändler "versaut". Also mach ich selber was ich kann, den Rest macht ne freie Werkstatt.
     
  10. #9 misteryx, 29.06.2004
    misteryx

    misteryx

    Dabei seit:
    03.04.2004
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    ABS Skoda Autohaus Mainz
    Kilometerstand:
    155000
    hallöchen

    so teuer?! Na hui, hab jetzt schon 2 Ölwechsel machen lassen (15000km und 45000km) und es jeweils in 2 verschiedenen Skodaautohäusern so 56 € gekostet...

    Frag da nochmal nach, was die da reingeschüttet haben.. vielleicht Gold?! :keineahnung: ;-)

    LG Katja
     
  11. paddy

    paddy Guest

    Gestern hat mich die Dame vom Kundendienst angerufen. Ich habe mich zwar deutlich beschwert, dass das zu teuer sei, aber sie ist nicht drauf eingestigen. Es sei eben teures Longlife-Öl und ich müsste ja nun eine ganze Weile nicht mehr zum Ölwechsel kommen. Hmmm, wenn 15000 km "Longlife" sind, dann weiß ich es ja auch nicht. Schade jedenfalls. Von ehemals 30 bis 50 Mark für einen Ölwechsel in freien Werkstätten haben wir uns nun auf 90 Euro gesteigert. Heftig.
     
  12. #11 dark-marc, 09.07.2004
    dark-marc

    dark-marc Guest

    Hab grade 79,51 € fürn Ölwechsel bezahlt.

    Als er mir die Summe genannt hat, musste ich erstmal tief luftholen.

    Im ATU ist das ganze incl. Öl mit 19,90 halt etwas günstiger...

    Auf Konfrontation damit sagte mir der Kundendienstler, dass das Öl soviel kostet und ich mich nicht beschweren sollte, beim TDI sei es ungleich teurer...


    mein Auto hat jetzt 4 Jahre und 86k km auf dem Buckel, ab wann lohnt es sich nicht mehr, zum Skoda-Händler zu fahren?

    Marc
     
  13. Jemp

    Jemp Guest

    Ihr Glückspilze !!!

    Hab soeben nachgeschaut.
    Musste für die 15000er 136 Teuro löhnen.

    LUXUS kostet halt !!! :D :D :D :D :D :D :D :D :D

    jemp
     
  14. #13 demo1982, 12.07.2004
    demo1982

    demo1982 Guest

    Ich war letzte woche bei der 15000er. Heut krieg ich die Rechnung und was sehe ich 126€ (nagut abzüglich verlorenner Lichtkastenabdeckung für 10€) trotzdem 116€ nur für Ceck und Öl-wechsel

    Mal sehen was es dann bei der nächsten Durchsicht kostet.
    Über mein Autohaus kann ich mich ja so überhaupt nicht beklagen top service,sehr gutes angebot für meinen Fabia bekommen und die arbeit die die da machen ist auch echt gut (hatte nen seiten Schaden ca.4000€,da war einiges verzogen)sieht jetzt aus wie neu. Aber die Durchsicht ist mir echt nen bissel teuer

    :bandito:

    Naja bei anderen Automarken sieht es sicher nicht anders aus!!!!


    demo1982
     
  15. Dering

    Dering

    Dabei seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    @Paddy: Mmh - das Öl für den 1.4er Benziner sollte eigentlich billiger sein.

    Hier mal zum Vergleich (weil ich's gestern grad selber hinter mir hab'):
    Für den 1.9er TDI das teure PD Öl (505.01 Norm): 5L ValvolinePD zum
    Preis von 39,95
    Ölfilter: 7,95
    Wechseln beim ATU (kann man auch noch selber machen - aber
    egal): 15 Euro mit Kundenkarte

    Macht zusammen irgendwas bei 63 Euros. Aber ich kann auch den Einwand mit Mobilitätsgarantie verstehen - bei mir mit 120Tkm auf der Uhr allerdings ziemlich egal....

    Achso - wer den großen Service selbst machen will, hier noch die
    Preise für den "Rest":
    Dieselfilter: 29,95
    Pollenfilter: 14,95
    Luftfilter: 15,95

    Macht für Selberschrauber für den großen Service ca. 110 Euro Materialkosten. (Altöl + alten Dieselfilter kann man beim Kauf übrigens gratis entsorgen lassen.)


    Mein Plan: Für den Service mal eine "Blondinen-taugliche" Anleitung mit Bildern + Text. Was haltet ihr davon?? (Ich find' nämlich die Preise beim Freundlichen gelegentlich etwas happig... aber die müssen ja auch leben)

    Grüße


    DerIng
     
  16. #15 babykombi, 15.07.2004
    babykombi

    babykombi

    Dabei seit:
    12.07.2004
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Mal ´ne dumme Frage: ihr redet immer über 15000/30000 etc. Inspektionen. Welche modell jahre habt ihr? Sollte sich ein entsprechendes Ereignis nicht über das Info-System anmelden (also z. B. 15000er Insp. bei 12xxx oder 16xxx km)? :keineahnung:

    ...und noch eine dumme Frage: muß der Fabia (Mj 2004) nach 1500 km einen Ölwechsel haben? 3 Werkstätten gefragt, 3 verschiedene Antworten bekommen. :rtfm: :keineahnung:
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 mcgyver2k, 15.07.2004
    mcgyver2k

    mcgyver2k Guest

    Sehr gute Idee! Ich hab auch nicht vor, den Service beim Freundlichen machen zu lassen.
    Ich würd auch gern was zur Beisteuern, aber momentan hab ich grad 65.000 auf der Uhr. Bis zur 90.000er gehen hoffentlich noch 1,5 Jahre ins Land.
     
  19. Dering

    Dering

    Dabei seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    @mcgyver2k
    + @alleJuristen

    Wie sieht es rechtlich aus: Darf ich selbstgemachte Fotos vom Innenleben
    des Fabia mit Anleitungen zum Ölwechsel/ Filterwechsel etc. pp. ins Netz stellen?

    DerIng
     
Thema:

91,35 Euro für Ölwechsel?!?

Die Seite wird geladen...

91,35 Euro für Ölwechsel?!? - Ähnliche Themen

  1. Ölwechsel bei Baujahr 2012 - DSG und Diff

    Ölwechsel bei Baujahr 2012 - DSG und Diff: Moin zusammen, ich möchte das Öl von Hinterachsdifferetial und DSG wechseln und habe noch ein paar Fragen: - Für das Diff habe ich die Info...
  2. Privatverkauf Automatischer Heckklappenöffner Fabia 3 - Ebay - Startpreis 1,- Euro

    Automatischer Heckklappenöffner Fabia 3 - Ebay - Startpreis 1,- Euro: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Verkaufe! Automatischen Heckklappenöffner für Fabia 3 von GB-Tuning Neuwertig - war nur kurz verbaut! Meine Frau möchte...
  3. Ölwechsel

    Ölwechsel: Hi! ich möchte bei meinem Citigo Teile der Inspektion selbst machen. Als Anfänger hätte ich da an den Ölwechsel gedacht. Mir schwebt folgendes...
  4. Warum noch Ölwechsel ?

    Warum noch Ölwechsel ?: Wie oft wechselt ihr das Motoröl und warum ?...
  5. Kodiaq kostet ab 25.490 Euro

    Kodiaq kostet ab 25.490 Euro: ...und keine Überraschungen bei den Lackierungen. https://autonotizen.de/neuigkeiten/skoda-kodiaq-grundpreis