90- oder 105-PS Diesel?

Diskutiere 90- oder 105-PS Diesel? im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, wie stark macht sich im Alltag der Leistungsunterschied bei den beiden 1,6 l Dieselvarianten bemerkbar? Das Drehmoment unterscheidet sich...

  1. bony

    bony

    Dabei seit:
    09.09.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie stark macht sich im Alltag der Leistungsunterschied bei den beiden 1,6 l Dieselvarianten bemerkbar? Das Drehmoment unterscheidet sich nach Datenblatt ja nur um ca. 20 Nm und liegt im gleichen Drehzalbereich an. Die Verbräuche scheinen ähnliche. Der Preisunterschied ist relativ gering. Wo liegt eigentlich der technische Unterschied?

    Christoph
     
  2. #2 -Robin-, 09.09.2012
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    Motor ist baugleich. Unterschied ist die Software. Man kan also aus dem 75/90PS einen 105 PS machen.

    Ich würde aber zum 2.0 greifen, der 1,6 ist m.E. etwas schwach und der Hubraum sehr niedrig. Downsizing ist nicht immer gut. ;)
     
  3. bony

    bony

    Dabei seit:
    09.09.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Der 2.0 Diesel ist doch nicht (mehr?) im Roomster-Angebot?
     
  4. #4 ByteVRS, 09.09.2012
    ByteVRS

    ByteVRS

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    1.099
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Citigo Style 75PS
    Kilometerstand:
    4800
    Nur bekommste beim Roomster keinen 2.0 wenn ich richtig liege. Da der Preisunterschied ja relativ gering zu sein scheint so kann man ruhig den 105PS nehmen.
     
  5. bony

    bony

    Dabei seit:
    09.09.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Preisunterschied liegt bei 600 EUR. Ersparnis lohn nicht wirklich. Aber für die 90-PS-Version läge ein Angebot vor (ist ja nicht immer ganz leicht mit der Wunschausstattung, wenn man JETZT ein Auto braucht und keine Zeit für Lieferzeiten hat ... ;-) )
     
  6. #6 -Robin-, 09.09.2012
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    Jo, da wurde das beste weggesparrt. Hilft nur selbst ist der Mann :D
     
  7. #7 ByteVRS, 09.09.2012
    ByteVRS

    ByteVRS

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    1.099
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Citigo Style 75PS
    Kilometerstand:
    4800
    Dann nimm eben den mit 90PS!! Weis ja nicht wie dein Streckenprofil so aussieht und wie du fährst aber wenn das Angebot ok ist dann ist doch alles gut. Evtl. mal ne Probefahrt machen da erfährst du es am besten ob dir die 90PS passen...

    Mfg
     
  8. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    12.107
    Zustimmungen:
    873
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Weggespart? Es gab noch nie einen 2.0 TDI im Roomster.
     
  9. #9 -Robin-, 09.09.2012
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000

    Richtig. Wenn die nicht sparen würden, gäbe es den aber. Liegt am Kostenpunkt für die Produktion und Peripherie wie Getriebe usw. Das steigert die Kosten nicht unwesentlich...


    Und man kann mit wenig Aufwand einen 105PS draus machen :D 8)
     
  10. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.875
    Zustimmungen:
    580
    Ort:
    Niedersachsen
    Es gibt auch eine ganz andere Erklärung: Die Nachfrage nach einem solchen Motor, gar mit 140 PS, dürfte bei Fabia/Roomster im absolut vernachlässigbaren Bereich liegen. Warum also so ein Auto anbieten.
     
  11. #11 -Robin-, 09.09.2012
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    Ich denke die Nachfrage und der Absatz eines 2.0 TDi mit zb 140PS wäre problemlos da. Aber wo wäre dann der Anreiz einen Caddy zu kaufen?

    Und Fabia und Roomster sind doch noch 2 deutlich unterschiedliche Konzepte. Der Roomster ist m.E. mit 1,6 / 1,9 TDI untermotorisiert. Aber das kann jeder für sich selber entscheiden.


    PS: Und nein, ich meine nicht die reinen PS sondern das fehlende Drehmoment was man grad im Unteren Drehzahlband oder beim Durchzug vermissen wird.
     
  12. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.875
    Zustimmungen:
    580
    Ort:
    Niedersachsen

    Solche strategischen Entscheidungen trifft ein Unternehmen üblicherweise auf Basis von Marktforschungen. Und wenn man sich die Klientel von Fabia und Roomster anschaut, dann verwundert es nicht, dass dort andere Tugenden als hohe Leistung im Vordergrund stehen. Ohnehin spielen die stärkeren Motorisierungen bei den meisten Skoda-Baureihen eine ziemlich untergeordnete Rolle.

    Persönlich fände ich so ein Auto auch nicht uninteressant - würde mich dann aber wahrscheinlich fragen, ob ich dann nicht doch eine Klasse höhere kaufe, wenn die Leistung ein bedeutsames Kriterium ist.
     
  13. #13 -Robin-, 09.09.2012
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    Naja. Klasse höher ist eben kein Roomster. Man kauft das Auto ja nicht zwingend wegen dem Motor selber, sondern ggf wegen Praktikabler Nutzweisen usw. Und dann will man (zumindestens theoretisch) auch in der Motorenwahl mehr flexilibität oder? :)


    Ok, ich würde mir den 140/170PS CR selber dreinbauen, aber das können und wollen die meisten nicht.

    Und im Zeitalter von zuerst bestellen, dann zusammenbauen wäre das m.E. ein lösbares Problem :)
     
  14. #14 wiesenthaler, 09.09.2012
    wiesenthaler

    wiesenthaler

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Octavia³ VRS TDI in raceblue
    Kilometerstand:
    42674
    Na ja, man darf nicht vergessen, dass der Vorderwagen vom Roomster eben ein Fabia bleibt, auch wenn der Popo etwas dicker ausfällt. Die ganze Antriebskonstruktion wäre möglicherweise mit dem Drehmoment des 2.0 TDI überfordert und würde vielleicht stärker verschleißen. Mir persönlich reichen die 105 PS und die 250 Nm, die übrigens schon ab 1.500 Touren wirklich zu spüren sind, vollkommen aus. Dass der Caddy freilich mit dem 2.0er geliefert wird, könnte daran liegen, dass er insgesamt schwerer ist und mehr Zuladung erlaubt. Hier kann man von Untermotorisierung sprechen, wenn der 1.6 TDI verbaut ist, beim Roomster nicht. Ich hab jetzt mehr als 50.000 km mit dem 1.6 TDI (77 kW) hinter mir, auch mit Anhänger und bin mit dem Motor sehr zufrieden.
     
Thema: 90- oder 105-PS Diesel?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. roomster 90 oder 105 ps

    ,
  2. Skoda Roomster Unterschied 90 ps 105 ps

    ,
  3. skoda octavia 90 ps diesel

Die Seite wird geladen...

90- oder 105-PS Diesel? - Ähnliche Themen

  1. Superb 280 PS - Beschleunigung 0-100 mit Launch Control

    Superb 280 PS - Beschleunigung 0-100 mit Launch Control: Anbei der Wert aus der Skoda OneApp. 4.4 sec von 0-100 Wie siehts bei euch aus?
  2. Unterschiedliche Verbrauchsangaben 2.0 TDI (150 PS) DSG

    Unterschiedliche Verbrauchsangaben 2.0 TDI (150 PS) DSG: Hallo, weiss jemand von Euch warum bei den 150 PS Dieseln so unterschiedliche Verbrauchsangaben existieren? Es reicht von 4,1 bis 4,7 beim...
  3. Skoda Fabia III 1.4 Diesel

    Skoda Fabia III 1.4 Diesel: Hallo Zusammen, nach 5 Jahren und 100.000km im Skoda Fabia II wollte ich mich wieder nach etwas neuerem umschauen. Da ich mich nicht beschweren...
  4. Diesel und kurze Strecken

    Diesel und kurze Strecken: Hey zusammen. Ich hätte wieder mal eine Frage: Ich habe einen 150ps TDI und ich fahre kurze Strecken. Ich weiß, dass das für einen Diesel sehr...
  5. Yeti 170 PS TDI - Kennfeldoptimierung?

    170 PS TDI - Kennfeldoptimierung?: Hallo zusammen, ich hätte drei Fragen die ihr mir sicherlich beantworten könnt :) Ich überlege dem "Kleinen" etwas mehr Druck zu verleihen - Vmax...