8x17 215/40 nicht eingetragen bekommen???

Diskutiere 8x17 215/40 nicht eingetragen bekommen??? im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Kann mir einer sagen warum ich das nicht eingetragen bekomme????

  1. #1 Roomer2512, 04.08.2012
    Roomer2512

    Roomer2512

    Dabei seit:
    13.07.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Warendorf
    Fahrzeug:
    Roomster 1.4 tdi
    Kilometerstand:
    100000
    Kann mir einer sagen warum ich das nicht eingetragen bekomme????
     
  2. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.310
    Zustimmungen:
    70
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    Was steht denn in der ABE des Radherstellers.????
    oder wie argumentiert der Sachverständige das ?

    mfg
     
  3. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.310
    Zustimmungen:
    70
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    ...könnten 205/40 R 17; 215/35 R 17 oder 215/40 R 17 auf 8x17 gefahren werden,

    mfg
     
  4. #4 Roomer2512, 04.08.2012
    Roomer2512

    Roomer2512

    Dabei seit:
    13.07.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Warendorf
    Fahrzeug:
    Roomster 1.4 tdi
    Kilometerstand:
    100000
    Der prüfer meinte man müsse eine Tachokontrolle durchführen??

    Oder mit 205/40 probieren?!
     
  5. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.310
    Zustimmungen:
    70
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    wenn du die Räder schon so hast versuch nen anderen Prüfer.
    sollte ohne Tachojustierung gehen.
    mfg
     
  6. #6 KleineKampfsau, 04.08.2012
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.134
    Zustimmungen:
    190
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", BMW F800 GT, Suzuki SFV 650
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    23000
    An wen bist du denn da geraten ? Geh zu einem anderen Prüfer.
     
  7. #7 Roomer2512, 04.08.2012
    Roomer2512

    Roomer2512

    Dabei seit:
    13.07.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Warendorf
    Fahrzeug:
    Roomster 1.4 tdi
    Kilometerstand:
    100000
    Nee hab die Räder noch nicht deswegen ja!! Bei AtU son Prüfer von GTÜ!

    Der meinte dann solle man 205 40 probieren aber 215 40 geht nicht ausser ich mache die tachojustierung.

    Aber dann wäre es immer noch nicht klar, 2 prüfer haben das gesat!!! :cursing: ;(
     
  8. #8 KleineKampfsau, 04.08.2012
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.134
    Zustimmungen:
    190
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", BMW F800 GT, Suzuki SFV 650
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    23000
    Wenn du die noch nicht hast, warum sollen es dann nicht 205er sein ?
     
  9. #9 Roomer2512, 04.08.2012
    Roomer2512

    Roomer2512

    Dabei seit:
    13.07.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Warendorf
    Fahrzeug:
    Roomster 1.4 tdi
    Kilometerstand:
    100000
    Ja die haben versucht 215 40 einzutragen. Jetzt versuchen wir 205 40!!

    Mal sehen ob das klappt!
     
  10. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    79097
    wie kommst auf die Idee, daß es ohne Tachojustage geht?

    205/40-17: Dm: 59,6cm Umfang 181,1
    215/40-18: Dm: 62,9cm Umfang 191,3
    Differenz:5,6% !! (+1,6cm mehr Bodenfreiheit)

    D.h. Anzeige am Tacho 95kmh, real unterwegs mit 100kmh - das darf leider nicht sein!! Abweichungen dürfen nur nach unten sein.

    Die Reifenkombi ist schlicht zu groß. Wenn der Radkasten es wahrscheinlich auch erlauben könnte - der Tacho tut es nicht und jeder seröse Prüfer verweigert daher.

    selbst 215/35-18 ist immer noch um 2% zu groß, 205/35-18 noch um 1% wo dann allerdings die Möglichkeit besteht, daß beide durchgehen, wenn die Grundabweichung des Tachos, die es ja auch gibt eh schon in dem Bereich liegt.
    Mit Tachoprüfung könnten die letzten beiden durchgehen, die Wunschgröße wird aber imho zur Tachojustierung führen.

    PS: zum Selberrechnen: http://www.reifensuchmaschine.de/reifen_rechner/reifenrechner.htm
     
  11. #11 Roomer2512, 05.08.2012
    Roomer2512

    Roomer2512

    Dabei seit:
    13.07.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Warendorf
    Fahrzeug:
    Roomster 1.4 tdi
    Kilometerstand:
    100000
    Laut deiner Seite für die Selbstberechnung die ja super ist, müsste ich dann aber die 205 40 draufbekommen!!

    Oder nicht!?
     
  12. #12 Quax 1978, 05.08.2012
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.650
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Sicher doch, ist doch Serienbereifung.

    Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
     
  13. R2D2

    R2D2 Guest

    Öhm... wir sprechen aber von 215/40 R17 ;)
    VORSICHT :!: Diese Reifenrechner rechnen den geometrischen exakten Kreis anhand der Reifengrößenangabe. Das ist mathematisch natürlich korrekt, deckt sich aber nicht mit der Reifennormung, weil die auf den Abrollumfang abstellt und der ist durchaus unterschiedlich, je nach Reifenfgröße. Die Reifenrechner aus dem www kann man als ersten Anhaltspunkt schon hernehmen, der Sacherständige sollte (muss eigentlich) aber mit den Normwerten arbeiten.

    205/40 R 17 hat nach der Norm eine Abrollumfang von 1818 mm
    215/40 R17 hat 1842 mm

    Differenz ist also 1,3% und das ist normal alles andere als kritisch. Tachoabgleichung wird i.d.R. nicht nötig sein, die Tachos gehen meist eh es sowas von vor.
     
  14. #14 Roomer2512, 05.08.2012
    Roomer2512

    Roomer2512

    Dabei seit:
    13.07.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Warendorf
    Fahrzeug:
    Roomster 1.4 tdi
    Kilometerstand:
    100000
    Mittwoch weiss i9ch mehr!!!!

    Ich bin mal gespannt........................
     
  15. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    79097
    Immer noch 4,3% Abweichung in die falsche Richtung - das könnte zuviel werden ! Mit tachocheck vielleicht. Mein Tacho geht 6% (erlaubt) falsch... Deiner ?? WIr werden ja am Mittwoch sehen.

    Nein - schau Dir mal das Thema des Threads genauer an :whistling:


    Wie in meiner Rechnung davor zu ersehen ist der Umfang angegeben. Den Durchmesser hab ich wegen der Bodefreiheitsänderung mit angegeben.
    Der Umfang (des Typenstanardreifens) ist auch das einzige was vom Tacho rechnerisch verwertet wird, denn der ist unabhängig von der tatsächlichen Reifenform egal wie zerbeult der "idealen Kreis" ist. (die theoretischen Stauchungen des Gummis auf der Kontaktfläche und dahinter wirkende Entspannungseffekte sowie Dehnung durch Fliehkraft ignorier ich bewußt, weil nicht alltagsrelevant - und noch weniger uulassungsrelevant).

    Wir reden also eh alle vom Umfang - und von 18 Zöllern :D
     
  16. R2D2

    R2D2 Guest

    Also ich lese da im Fredtitel:
    Also 17" Felgen und damit 215/40 R17er Reifen.

    Dass du den (rechnerischen) Kreisumfang nimmst ist mir schon klar, nur der rechnerische ist es halt nicht, weil man in Fragen der Betriebserlaubnis eben nach der Norm gehen und daher den Abrollumfang nehmen muss.
     
  17. #17 timi7656, 05.08.2012
    timi7656

    timi7656 Guest

    ich habe bei meinem Fabia die gleiche Größe wie du und unter anderem 185 35 17 und 225 35 17 auch eingetragen bekommen und das bei der Dekra :rolleyes:
    also wechesl den Tüvprüfer selbst beim Skoda Roomster ist 215 40 17 frei gegeben
     
  18. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    79097
    :wacko: :pinch: :whistling: 8| (einen Smiley für "schämen" gits leider nicht - tu ich aber). der 8er hat sich an falsch eingeprägt und schien mir irgendwie logischer, weil alle immer "größere Zoll"- Alus haben wollen, nicht nur breitere, damit der Randstein mehr zu tun kriegt.
    Damit sind meine 5% Rechnungen etc. natürlich alle obsolet... die 215er auf 17 sollten innerhalb der Tachotoleranz unterzubringen sein - die ist eh nicht gerade klein bei Skoda.

    die rechnerische Norm würd ich gern mal sehen, weil der Abrollumfang ist
    durch die Lauffläche fixiert. Eine (nennenswerte) Änderung durch
    Deforrmation würde eine deutlich Stauchung/Dehnung der horizontalen
    Profilfläche bedeuten. Dazu kommt, das das, was die Aufliegefläche
    minimal gestaucht wird sich durch Fliehkräfte am Rest des Reifens wieder
    dehnt. Viel Unterschied zwischen idealem Kreis und realem Reifen
    erwarte ich da nicht.... ?(.
    Da ist ja die Änderung durch profil-Abfahren viel massiver (1cm im Durchmesser, 3,14cm im Umfang)
     
  19. #19 Roomer2512, 08.08.2012
    Roomer2512

    Roomer2512

    Dabei seit:
    13.07.2012
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Warendorf
    Fahrzeug:
    Roomster 1.4 tdi
    Kilometerstand:
    100000
    Sooo !!!

    Nicht eingetragen bekommen!!!!!!!!

    Zum Kotzen!!

    Was muss ich denn für Felgen nehmen??

    7x17 205 40 einpresstiefe???

    Lg
     
  20. R2D2

    R2D2 Guest

    Blöd gelaufen, woran hat es denn diesmal genau gefehlt?

    Da ist schon ein Unterschied da, gravierend ist er natürlich nicht, das ist klar. Wie der Abrollumfang genau ermittelt wird, weis ich jetzt nicht auswendig, das spielt aber auch keine Rolle. Die Normung ist da und erfüllt ihren Zweck dann, wenn man sie anwendet, das haben Normen so an sich und ohne Grund macht man die nicht, auch wenn nicht alles sofort einleuchtend ist. Die Sache mit dem Profil ist eine Sache für sich, das spiegelt sich in der Kreisberechnung ja auch nicht passend wieder, etc. pp.
     
Thema:

8x17 215/40 nicht eingetragen bekommen???

Die Seite wird geladen...

8x17 215/40 nicht eingetragen bekommen??? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Winterreifen auf Stahlfelgen 215/60 R16 99H WinterContact TS 830P

    Winterreifen auf Stahlfelgen 215/60 R16 99H WinterContact TS 830P: Hallo zusammen, da ich nun stolzer Besitzer eines Skodas Superb 3 bin, und ich beim Kauf noch einen Satz Winterreifen erhalten habe, würde ich...
  2. Privatverkauf Satz 215/45 R16 86H Dunlop SP Sport Maxx - neu

    Satz 215/45 R16 86H Dunlop SP Sport Maxx - neu: DOT: 0917 (= März 2017) Laufleistung: nachgewiesene 60 km -> nur Überführung vom Händler zum Tuner Es sind noch die werksseitigen...
  3. Zu hoher Ölverbrauch - Ölwechsel zu 10w-40?

    Zu hoher Ölverbrauch - Ölwechsel zu 10w-40?: Hallo, ich fahre einen Skoda Fabia 1.2 HTP Benziner mit 51kw/69 PS. Als ich ihn mit 100tkm gekauft habe, hatte er 5w-40 drin. Da mein Ölverbrauch...
  4. Privatverkauf 4 neuwertige 7,5mm Winterreifen 215/45 R16 V Continental TS 850

    4 neuwertige 7,5mm Winterreifen 215/45 R16 V Continental TS 850: Ich verkaufe 4 neuwertige Winterreifen Continental Conti Winter Contact TS 850. Die Reifen wurden nur einen Winter genutzt und knapp 7000km...
  5. Verkauft Skoda Superb III 3V/3T, Winterräder 215/60 R16 99H Michelin Alpin 5 + Radkappen Skoda Hermes

    Skoda Superb III 3V/3T, Winterräder 215/60 R16 99H Michelin Alpin 5 + Radkappen Skoda Hermes: !!! Verkauft !!! Bitte löschen