86PS oder 105 PS ?

Diskutiere 86PS oder 105 PS ? im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, Könnte jemand mir sagen ob ich ein 86 PS oder 105 PS Fabia Combi bestellen? Was ich nicht verstanden habe, die sind alle 1.2 TSI Motor....

  1. #1 alex_chenlon, 22.07.2010
    alex_chenlon

    alex_chenlon

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Könnte jemand mir sagen ob ich ein 86 PS oder 105 PS Fabia Combi bestellen? Was ich nicht verstanden habe, die sind alle 1.2 TSI Motor. Vielleicht ist die Frage zu Allgemein. Aber gib mir bitte deine Meinung! danke vorab!
     
  2. Jopi1

    Jopi1

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 1,4L Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autopark Ibbenbüren
    Kilometerstand:
    30000
    Das kann dir keiner beantworten (welchen Motor du nehmen sollst).
    Mach ne Probefahrt mit beiden Motorisierungen und entscheide dich dafür, was DIR besser gefällt.
     
  3. sixpax

    sixpax

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi, Style-Edition, 1,2 TSI, 86 PS
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer Aachen
    Kilometerstand:
    70000
    Natürlich muss jeder selbst entscheiden, was für einen Motor er bevorzugt. Ich habe den Combi mit 86 PS 1,2 TSI und kann für meinen Teil sagen: Der Motor ist sehr gut und mehr als ausreichend für diesen Wagen. Zieht an der Ampel super weg. Auch auf der Autobahn mit ausreichend Leistungsreserven. Durch den Turbo läuft der Wagen gleichzeitig sehr leise und sparsam. Bin rundum zufrieden.
     
  4. #4 uwe werner, 22.07.2010
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.045
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    10500
    Überlege Dir doch mal wie Du das Auto hauptsächlich einsetzen möchtest. Wenn Du überwiegend in der Stadt unterwegs bist, reicht mit Sicherheit der kleinere Motor aus. Wenn Du viel auf der AB unterwegs bist und auch zügig unterwegs sein willst, dann nimm den größeren.

    Aber entscheiden mußt Du für Dich selber.
     
  5. Ö.T.

    Ö.T.

    Dabei seit:
    13.05.2009
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback - 1.2 TSI 77 kw
    Kilometerstand:
    46000
    Hey,

    ich fahr seit nun eineinhalb Jahren den 86PS Motor, noch den "alten". Auch mit dem ist es auf der Autobahn schon angenehm, in der Stadt aber nicht anders.
    Wenn du eher einen guten soliden Motor möchtest, dann den 86PSer.

    Grüße
    Seb

    PS: Aber am Besten wäre natürlich eine Probefahrt !!!
     
  6. #6 Vesko_Atamian, 22.07.2010
    Vesko_Atamian

    Vesko_Atamian

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Der Unterschied zw den beiden Modellen ist die Anzahl der Ventile - 1.2 TSI 8V ist mit 86 PS, 1.2 TSI 16V ist der 105 PS. Die beiden Motoren habe ich schon ausprobiert, bin völlig zufrieden. Mach dir eine Probefahrt und entscheide vor Ort. Es lohnt sich jedenfalls :)
     
  7. #7 klaus1201, 22.07.2010
    klaus1201

    klaus1201

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Nach meinen Infos hat der 1.2TSI im Polo/Touran mit 105PS auch 8 Ventile.
    16 Ventile hat der 1.4TSI....
     
  8. #8 xenon4d, 22.07.2010
    xenon4d

    xenon4d

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.2 TSI DSG
    Das stimmt nicht. Beide Motoren haben 8V.

    16V gibt es nur beim 1.4TSI.


    Oh da war einer schneller ;)
     
  9. #9 SkodaJoe, 22.07.2010
    SkodaJoe

    SkodaJoe

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Aktuell kein Skoda mehr
    Auf die Dauer hilft nur Power :P

    Na im Ernst, wenn Du mit der kleineren Maschine öfters an die Lastgrenzen kommst (z.B. AB-Fahrten, Fahrten im Gebirge), dann lohnt sich der stärkere Motor sicher schon aufgrund des dann geringeren Verbrauchs, den man durchaus mit dem größeren erreichen kann. In der Versicherung liegt nur eine Klasse in der HF/VK dazwischen.
    Allerdings ist der Drehmomentvorteil des großen mit 10% auch nicht so hoch.

    Muss man im Zweifel mal durchrechnen.
     
  10. #10 Bjoern81, 22.07.2010
    Bjoern81

    Bjoern81

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meldorf
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 2 TSI 105 PS DSG
    Werkstatt/Händler:
    Eskildsen
    Kilometerstand:
    53000
    ich habe mir den 1,2 TSI mit 105 ps DGS getriebe bestellt. Bin die manuelle schaltung probe gefahren. ist echt ein top motor wie ich finde. denke aber die 86 ps version reicht völlig aus. 105 ps mit automatik ist sicher etwas besser. da hat man ja gerne etwas mehr ps.
     
  11. prati

    prati

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Beim Kombi, zumal wenn man häufig voll beladen unterwegs ist, würde ich zum stärkeren Motor tendieren.
    Reichen würde der 86 PS TSI natürlich auch allemal.
     
  12. #12 barneyrockt, 10.08.2010
    barneyrockt

    barneyrockt

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia² 1,4l 16V 63Kw BJ03.07 EZ: 09.07
    Kilometerstand:
    48000
    Als ich fahre ein Fabia 2 BJ 07 mit 86 PS. Mein Kumpel hat sich einen, ich glaub ein Jahr später geholt. Bloß mit der 105 oder 110 (k.a. wat da das Limit is). Man merkt keinen Unterschied. Das haben auch schon einige Fachblätter gesagt. Und ich muss sagen meiner rennt und rennt und rennt...
     
  13. sunzi

    sunzi

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bamberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II Combi Best Of, 1.2 TSI

    Nur so nebenbei, DSG ist kein klassisches Automatikgetriebe, sondern ein automatisch geschaltetes Getriebe. Sprich, der Wagen nimmt dir die Entscheidung zum Schalten und auch das Schalten selbst ab. Aber es ist keine Automatik bei der einiges an Kraft im Wandler "verloren" geht, sondern wie beim Handschalter Zahnräder die ineinander Greifen.
     
  14. #14 Faritan, 10.08.2010
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    Hauptunterschied sind wohl eher die beiden Kupplungen, die einen Schaltvorgang ohne
    Zugkraftunterbrechung ermöglichen!
     
  15. #15 HerrÜbbel, 10.08.2010
    HerrÜbbel

    HerrÜbbel

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    22
    Guten Morgen !
    Ich kann mich den zufriedenen 86 PS TSI anschließen. Selbst auf der Autobahn ist man mit ihm mehr als ausreichend motorisiert, wenn man nicht dauernd links fahren möchte, wobei ich der Überzeugung bin, dass man als Dauerlinksfahrer nicht unter 170 PS motorisiert sein sollte. Aber die 86 PS kommen wie gefühlte 110 PS rüber. Macht in jeder Verkehrssituation Spaß.

    Ich habe mich wegen der 1000 EURO Diferenz nicht für den 105 PS TSI entscheiden können. Es kommt immer auf den Zweck an. Ich könnte mir vorstellen, dass der 105 PS TSI mit einer schwergewichtigen 4 Personenbesetzung, Gepäck und an langen Autobahnsteigungen ein Tückchen souveräner abzieht als mit 86 PS. Da ich fast immer alleine oder ggf. mit Hund fahre, reichen mir die 86 PS. Die 1000 EURO Ersparnis war mir unter diesen Umständen wichtiger als die 105 PS. 8)
     
  16. #16 KleineKampfsau, 10.08.2010
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.205
    Zustimmungen:
    223
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", BMW F800 GT, Suzuki SFV 650
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    23000
    Wenn Geld nur eine untergeordnete Roll spielt und du ein entsprechendes Fahrprofil hast, nimm den 105er ...

    Andreas
     
  17. #17 Bjoern81, 10.08.2010
    Bjoern81

    Bjoern81

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meldorf
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 2 TSI 105 PS DSG
    Werkstatt/Händler:
    Eskildsen
    Kilometerstand:
    53000
    Bin heute die TSI Version mit 86 PS 200 km lang gefahren. Muss sagen reicht völlig aus. Bei DSG gibts ja nut 105 PS deswegen hatte ich keine andere Wahl bei der Bestellung aber 86 PS reichen völlig. Schönes Fahrverhalten. Verbrauch unter 6 l. Denke das ist ok.
     
Thema:

86PS oder 105 PS ?

Die Seite wird geladen...

86PS oder 105 PS ? - Ähnliche Themen

  1. Octavia 1,6 TDI 105 PS als Zugfahrzeug

    Octavia 1,6 TDI 105 PS als Zugfahrzeug: Hallo an Alle! Habe mich gerade angemeldet, weil ich plane einen gebrauchten Octavia zu suchen und - wenn´s passt - auch zu kaufen. Ich hatte vor...
  2. Fabia 1.0 TSI 110 Ps Temperaturanzeige

    Fabia 1.0 TSI 110 Ps Temperaturanzeige: Hallo Zusammen Mal eine Frage zu der Temperaturanzeige an meinem neuen Fabia Combi 1.0 110 PS. Nach ca 300 / 400 m Fahrt Leicht bergauf habe ich...
  3. Kaufberatung Diesel 140 oder 170 PS

    Kaufberatung Diesel 140 oder 170 PS: Hallo zusammen, ich überlege mir einen Superb mit o.g. Dieselagreggat zuzulegen. Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Kann man von einem...
  4. Probleme 2.0 TDI, PD, 170 PS, BMN-Motor, Dieselpartikelfilter

    Probleme 2.0 TDI, PD, 170 PS, BMN-Motor, Dieselpartikelfilter: Liebe Mitglieder des Forums, ich verfolge mit großem Interesse hier den Austausch von Erfahrungen und Hilfestellungen. Somit ist mir auch...
  5. Superb 3 Sportline 280 PS Hartes Fahrwerk/Dämpfung

    Superb 3 Sportline 280 PS Hartes Fahrwerk/Dämpfung: Hey, mal eine Frage an alle Sportliner. Ist bei euch auch bei egal welchem Fahrmodi Sport, Normal Comfort.. etc. das Fahrwerk bzw. die Dämpfung...