80PS TDI: Zahnriemen oder Steuerkette?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von ALWAG, 07.01.2009.

  1. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Weil ich mit der Suchfunktion nichts über den 80 PS TDI gefunden habe, frage ich nun hier: Hat dieser Motor eine Steuerkette oder einen Zahnriemen?
    Ich überlege nämlich für meinen zukünftigen Fabia Combi diesen Motor zu ordern.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Felix Blue, 07.01.2009
    Felix Blue

    Felix Blue

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17087 Altentreptow
    Fahrzeug:
    Octavia²FL Combi
    Werkstatt/Händler:
    Aheimer & Behm in Neubrandenburg
    Kilometerstand:
    15000
    der drüfte ein Zahnriehm haben. da ich soweit ich weiß nur der 1.2er Fabia² ne Steuerkette hat.

    genau weiß ich es aber nicht.


    Gruß Andreas
     
  4. #3 sniper163, 07.01.2009
    sniper163

    sniper163

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Greenline Combi
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft bei Skoda Scheider in Remscheid, Wartung bei Skoda Festl in Remscheid
    Kilometerstand:
    47000
    Alle Pumpedüse Diesel von Skoda mit Zahnriemen.Wechselintervall meines Wissens 80000 km.Der 1,4 TDI ist sehr ausgereift, aber auch nicht sehr laufruhig.Das ist dann aber auch der einzigste Nachteil den er hat.Im Überlandbetrieb und auf der Autobahn ist er empfehlenswert. :thumbup:
     
  5. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Danke Sniper163 und Felix Blue! Das bestätgt die Meinung von Bekannten und dem :) , daß es an diesem Motor nichts auszusetzen gibt.
    ZR-Intervall von 80.000 km ist für mich OK. Und mit dem Geräuschpegel des Motors komme ich zurecht. Schon mehrere Probefahrten gemacht.
    Dieses, wie ich es finde, dezente Nagelgeräusch kommt von den gesparten Cent-Stücken die in meine Kasse klingeln. ;) :thumbsup:
     
  6. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.334
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Niedersachsen
    Dezentes Nagelgeräusch? Diese Charakterisierung habe ich bislang noch nicht für den 3-Zylinder-PD-Motor gehört. Für mich klingt das Auto eher wie ein Rasenmäher auf Ecstasy.

    Aber da gehen die Erwartungen offenbar sehr auseinander.
     
  7. #6 sniper163, 08.01.2009
    sniper163

    sniper163

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Greenline Combi
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft bei Skoda Scheider in Remscheid, Wartung bei Skoda Festl in Remscheid
    Kilometerstand:
    47000
    An das dezente Nagelgeräusch-am Anfang dacht ich es wär ohrenbetäubender Krach-kann man sich aber gewöhnen.Auch die Nachbarn findens nach ner Weile nicht mehr schlimm oder ziehen aus. Uns passiert grad beides. 8o
     
  8. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.334
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Niedersachsen
    Das ist natürlich auch eine Möglichkeit, sich einen gewissen Freiraum in der Umgebung zu verschaffen. Selbst kann man ja noch Ohrenstöpsel verwenden.
     
  9. #8 sniper163, 08.01.2009
    sniper163

    sniper163

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Greenline Combi
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft bei Skoda Scheider in Remscheid, Wartung bei Skoda Festl in Remscheid
    Kilometerstand:
    47000
    Ach da kommen Ende Januar schon wieder neue Nachbarn.Die werden dann auf das dezente Nagelgeräusch sensibilisiert. :thumbsup:
     
  10. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Nunja, ist keine Erwartungshaltung, weil ich die 80 PS-TDI ja schon einigemal gefahren bin. Ist nur eine rein subjektive Einschätzung meinerseits.
    BTW: Das mit den klingelnden Cents in der Kasse spielt da dann auch eine gewisse Rolle. :rolleyes:
    Aber Spaß beiseite, mit der Geräuschkulisse kann ich schon leben.
     
  11. #10 shorty2006, 10.01.2009
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    80ps tdi (99% baugleich mit dem vorgängermotor 75ps tdi), das sind dreizylinder und deren zahnriemenwechslinervall liegt bei 120.000km. 4-zylinder-tdi haben einen anderen wecheslintervall. steht alles im handbuch. die motorcharakteristik der 3-zylinder-tdis ist nach dem motto erst nix und dann alles. also etwas gewöhnungsbedürftig.der angegeben spritverbrauch auf dem papier ist relativ.
    in real verbraucht der 1.9er genau so viel wie der 1.4er nur auf dem papier halt nicht. das nageln haben beide, bei dem 3-zylinder sind die schwingungen schon manchmal heftig, aber es gibt ja leute die den motor noch hören möchten wenn sie autofahren.
    alles in allem sind 1.4er und 1.9er abslut solide aber von gestern. gegen einen common-rail sehen sie in sachen euronorm, laufkultur, kraftenfaltung, sparsamkeit absolut alt aus. das solche motoren die keine euro5 norm schaffen können überhaupt noch 2009 angeboten werden ist eine frechheit
     
  12. #11 sniper163, 12.01.2009
    sniper163

    sniper163

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Greenline Combi
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft bei Skoda Scheider in Remscheid, Wartung bei Skoda Festl in Remscheid
    Kilometerstand:
    47000
    @shorty
    Wobei du aber sicher sein kannst, wenn nur noch Euro5 Motoren eingebaut werden dürfen, wird es mit der Umstellung ganz schnell gehen.
    Solange sich Käufer für diese Motoren finden werden sie halt verkauft.
    Ein weitverbreiteter Irrtum ist aber das CR sparsamer sind.Ihre Laufkultur ist unübertroffen sonst aber noch nichts.Nur da an PD`s das Ende der Fahnenstange erreicht ist entwickelt sich halt nur noch der CR zum Besseren.
     
  13. JMK

    JMK

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Schönen guten Morgen,

    gut dass ich diese Seite gefunden habe!

    Ich fahre seit 4 Jahren auch einen Fabia I mit diesem besagten 1.4 TDI (80 PS, ca. 89000 km Laufleistung). Im Februar läuft meine Finanzierung aus und nun stellt sich mir die Frage, Auto behalten und auslösen oder einen neuen nehmen?

    Grund: Laut Autohaus müssen alle noch anfallenden Reparaturen (Verschleissteile, Service, Zahnriemen usw. ) zu meinen lasten ersetzt werden. Sprich ZR fällt weg da 120000 km Intervall. Was ist aber wenn mir mein Autohaus den auf´s Auge drücken möchte und ich habe dann eine Rechnung von was weiss ich nicht wie viel Euro´s am Tisch??? Sollte ich den Wagen vorher bei Dekra oder TÜV checken lassen und zum Aufbereiter schicken oder dem Autohaus blindlinks vertrauen? Das wären ja dann einige neue Teile?

    Schon mal vorab vielen Dank.
     
  14. #13 wadenkneifer, 25.01.2010
    wadenkneifer

    wadenkneifer

    Dabei seit:
    18.12.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Die Entscheidung kannst Du letztlich nur selber treffen! Ich kann Dir nur empfehlen, Deinen Vertrag noch einmal genau zu checken! Wenn Du unter den 90tsd km bleibst UND Du unter der vereinbarten Laufleistung bleibst, kann ich mir nicht vorstellen, dass Dir das Autohaus noch die 90tsd-Inspektion aufs Auge drücken kann. Habe gerade mal in meinem Vertrag nachgelesen und dazu nichts gefunden.
    Vorher damit zum Aufbereiter kann sich natürlich lohnen, wenn Du ihn zurück geben möchtest! Zur Dekra/TÜV/Sonstiger Sachverständiger würde ich erst fahren, wenn das Autohaus aberwitzig erscheinende Mängel feststellt!
    Mein Vorgehen wäre (nach Prüfung Vertrag wegen Inspektion!):
    - Auto richtig sauber machen und polieren, Polster reinigen, Kunststoff-Teile reinigen (danach sollte er im Prinzip wie neu aussehen, auch wenn er vorher etwas "schmuddelig" war!)
    - Zum Autohaus fahren und das Fahrzeug da checken lassen, ob sie ihn so zum im Vertrag garantierten Preis zurück nehmen würden! :-)
    - wenn ja: Alles im Lot, kannst Du entscheiden was Du machst!
    Wenn nein:
    -- Gründe prüfen (Mängel ggf. gegenprüfen lassen)
    -- prüfen, zu welchen Preisen das Fahrzeug ggf. am freien Markt zu vermarkten ist (z.B. mal bei anderem Autohaus vorstellig werden zwecks Inzahlungnahme)
    -- Wenn "Marktpreis" höher als Restschuld bzw. Restschuld abzgl. "Mängel" vom Händler => Zum Händler, der den in Zahlung nehmen will und neues Auto kaufen! :-)

    Habe die Erfahrung gemacht, dass das "Rückgabe-Gespräch" deutlich entspannter ausfällt, wenn man andeutet, evtl. auch ein anderes/neues Auto kaufen zu wollen. Da wird der Händler häufig sehr kulant! :-) Ist natürlich keine Option, wenn man bei dem Händler oder der Marke nicht bleiben will...
     
  15. #14 uwe werner, 25.01.2010
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300
    Ob Du Deinem Autohaus blindlinks vertrauen kannst, da wird Dir hier keiner einen Rat geben können. Das kannst nur Du selber. Bei meinem :) habe ich damit keine Probleme.
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. JMK

    JMK

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank wadenkneifer, dass hilft mir auf jeden Fall schon mal weiter.

    Wie ist es eigentlich wenn zwei kleine Steinschläge an der Motorhaube und an der hinteren linken Tür auch ein kleiner Lackschaden ist (ca. 1mm groß)? Lack via Spot-Repair vom Profi machen lassen oder selbst polieren und diese Mängel nicht beheben und bei der Rückgabe darauf hinweisen. Sind das normale Gebrauchsspuren?

    Der Marke Skoda bleibe ich natürlich "TREU" :thumbsup: .
     
  18. #16 uwe werner, 25.01.2010
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300
    So wie Du die kleinen Schäden beschrieben hast, würde ich das als normale Gebrauchsspuren sehen. Wenn Du das Auto zurückgibst, wird der Lack bestimmt genau unter die Lupe genommen. Ausbessern kann man das dann bestimmt immer noch.
     
Thema: 80PS TDI: Zahnriemen oder Steuerkette?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda roomster 1.4 tdi zahnriemen

    ,
  2. skoda roomster 1.4 tdi zahnriemen wechselintervall

    ,
  3. skoda fabia 1.4 tdi steuerkette

    ,
  4. skoda fabia 1.4 tdi zahnriemen oder kette,
  5. wievile Zylinder hat der skoda fabia 2 1.4diesel,
  6. fabia 1.4 tdi zahnriemenwechsel,
  7. roomster 1.4 tdi zahnriemenwechsel,
  8. skoda fabia bj 20071.4 tdi steuerkette oder zahnriemen,
  9. skoda fabia 1.4 tdi 3 zylinder 80Ps steuerkette ?,
  10. skoda octavia 1.4 tdi zahnriemen oder steuerkette,
  11. skoda roomster 1 4tdi zahnriemen oder a,
  12. skoda fabia zahnriemen oder steuerkette,
  13. hat der skoda roomster eine steuerkette bj 2007,
  14. skoda fabia diesel steuerkette oder ,
  15. skoda roomster 1.4 diesel zahnriemen oder steuerkette,
  16. roomster zahnriemen 1.4 TDI,
  17. fabia 1.4 80 ps steuerkette oder zahnriemen ?,
  18. skoda fabia 2007 1.4 tdi diesel steuerkette,
  19. skoda roomster 1.4 tdi 80 ps zahnriemen,
  20. skoda fabia combi 1.9 tdi zahnriemen oder steuerkette,
  21. 1.4 tdi skoda fabia steuerkette,
  22. hat der 1.4 skoda fabia diesel eine steuerkette,
  23. skoda tdi steuerketten fabia 1.4,
  24. skoda 80 ps benzin 2007 steuerkette oder zahnriemen?
Die Seite wird geladen...

80PS TDI: Zahnriemen oder Steuerkette? - Ähnliche Themen

  1. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  2. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...
  3. Octavia RS TDI VFL 2007 BMN

    Octavia RS TDI VFL 2007 BMN: Guten Morgen Kann ich bei meinem BMN auch Teile ´von anderen Hersteller des Konzerns nehmen? Bei mir das Saugrohr wohl Defekt. MfG Sascha
  4. Neuvorstellung...dtmracer111 Octavia RS TDI

    Neuvorstellung...dtmracer111 Octavia RS TDI: Hallo mein Name ist Sascha Wohne in Timmenrode / Harz. Seit 13.2.15 bin ich Besitzer eines Skoda Octavia RS TDI Kombi. Bj.2/07 Ich Musste mich...
  5. Motorlager Tausch 2.5 TDI

    Motorlager Tausch 2.5 TDI: Moin, Hat das schon mal jemand tauschen lassen , bzw wie kann ich herausfinden welches Motorlager dran Schuld ist , dass der Wagen im Leerlauf...