8 im Reifen oder größerer Schaden ?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von kr1zl, 25.04.2011.

  1. kr1zl

    kr1zl Guest

    moin.moin männers,

    ich hab am freitag auf sommeralus gewechselt, seitdem hab ich ein arges problem, der wagen fährt sich als wenn vorne eine fette 8 drin wäre, wie beim fahrrad.
    sobald ich 80 fahre,trau ich mich gar nicht mehr das gaspedal zu berühren,dann wackelt es richtig am lenkrad.
    Dazu muss man noch sagen, dass obwohl alles ordentlich festgezogen habe, hat sich der reifen vorne links bei einer probefahrt, fast vom auto gelöst.
    was kann das sein? hat die felge nun einen schlag, doch mehr passiert ? radaufhängung oder nur nicht vernünftig gewuchtet worden? Reifen wurden gewuchtet !!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lutzsch, 25.04.2011
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.138
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Wird mit hoher Wahrscheinlichkeit daran liegen, dass ein Rad eine Unwucht aufweist. Dies kann durch das Einlagern der Räder passieren (Räder stehen, liegen fast ein halbes Jahr unbewegt). Aus genau diesem Grund sollte man die Räder vor dem Wechsel zu Auswuchten beim Reifenhändler vorbei bringen.
    Genau diesen Besuch solltest Du nun beim Reifenhändler ableisten. Danach sollte Dein Auto wieder alle Geschwindigkeitsbereiche ohne ein flatterndes Lenkrad absolvieren können.
     
  4. kr1zl

    kr1zl Guest

    könnte natürlich sein, aber da ich ja schon geschrieben habe, das die reifen gewuchtet wurden, ist es doch eher auszuschließen oder ? außerdem wäre es doch ein richtig großer zufall, dass ausgerechnet, der linke, an dem das rad fast abgefallen wäre, eine unwucht hat und alle anderen nicht ?
     
  5. R2D2

    R2D2 Guest

    Neben korrekten anziehen der Räder -über Kreuz und mit passenden Drehmoment (hier 120 Nm), also Drehmomentschlüssel verwenden :!: und Nachziehen nach ca. 50 km nicht vergessen- ist das ordentliche Reinigen der Spiegel (Anlageflächen Felge/Radnabe) und auch der Radschrauben. Damit vermeidet man größere Setzprozesse, die zum Lösen des Rades führen können.

    Auch wenn sich die Geister scheiden, IMHO ist es nie verkehrt, die Schrauben auch leicht (ein Tropfen genügt) zu ölen; dann ist das Anziehen mit dem Drehmomentschlüssel aber sehr wichtig und der Schlagschrauber hat da nix mehr am Rad verloren. Hintergrund dazbei ist die Stablilisierung des sog. Reibbeiwerts der Verschraubung und nicht die Senkung des Reibbeiwerts, die Gewinde setzen sich ja zur Genüge mit Dreck und Rost zu...

    Ob nun deine Felge noch i.O. ist oder nicht, kann man per Ferndiagnose nicht sagen, da hilft dir nur der Weg zum (Reifen)Händler und das Ding mal auf der Wuchtmaschine auf Rundlauf anzugucken.

    Reifen Wuchten ist bei korrekter Einlagerung (Komplettärder liegend besser hängend und immer mit höheren Druck) eigentlich i.d.R. überflüssig, da war dann normal vor dem Einlagern schon was unwuchtig...
     
  6. #5 Under-Taker, 25.04.2011
    Under-Taker

    Under-Taker

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberhausen
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR ST 1.8TSI
    Kilometerstand:
    29000
    Was auch noch ein problem sein kann, ist wenn der Zentrierungsring fehlt der in die Felge kommt! :thumbsup:
     
  7. kr1zl

    kr1zl Guest

    das kann ich dir jetzt nicht sagen, muss der nicht autom. drinn sein, ich meine, ist ja bei den anderen 3 Reifen kein problem aufgetaucht nur bei dem vorderen linken !! ich geh morgen nochmal zum komplett wuchten, aber es fährt sich wirklich, wirklich wie ne fette am im reifen, sehr unheimlich !
    Ob das vor dem Einlagern schon war, kann ich nicht sagen, Reifen waren beim Kauf dabei !
     
  8. R2D2

    R2D2 Guest

    Stimmt, kommt aber nur bei Zubehörfelgen (normal Alus) in Betracht, bei den Serienfelgen (auch bei den Alus) ist die Mittenlochbohrung ja passend.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. kr1zl

    kr1zl Guest

    soweit ich das erkennen kann sind das zubehör felgen, ist es dann aber nicht verwunderlich, dass die anderen 3 reifen, problemlos passen ? werd morgen mal nachfragen, ob ich welche benötige !
     
  11. kr1zl

    kr1zl Guest

Thema:

8 im Reifen oder größerer Schaden ?

Die Seite wird geladen...

8 im Reifen oder größerer Schaden ? - Ähnliche Themen

  1. Großes Problem - mit Latein am Ende

    Großes Problem - mit Latein am Ende: Guten Morgen, ich konnte schon die Nacht nicht schlafen weil mich das mit dem Auto irgendwie nicht in Ruhe lässt. - Am Dienstag Nachmittag fuhr...
  2. DSG Schaden durch Fehlbedienung?

    DSG Schaden durch Fehlbedienung?: Hallo Skodacommunity, folgendes Problem. Vorhin kam meine Frau daheim an und stellte mein OctaviaRS in Wählhebelstellung "D" mit angezogener...
  3. Fabia 8 Jahre alt - Life Time Garantie kündigen oder nicht?

    Fabia 8 Jahre alt - Life Time Garantie kündigen oder nicht?: Hallo zusammen, ich würde gern mal Eure Einschätzung hören, ob eine Life Time Garantie nach 8 Jahren noch sinnvoll ist oder nicht? Es handelt sich...
  4. Welche Reifen sind richtig?

    Welche Reifen sind richtig?: Hallo, ich habe einen Roomster 1,2, Bj. 08.2009.Im Schein stehen diie Reifen 185/65 R14 86T (2x). Ich möchte jetzt Winterreifen (gebraucht)...
  5. Schaden Bitte Hilfe von den Versicherungsprofis

    Schaden Bitte Hilfe von den Versicherungsprofis: Hallo Leute, sorrx schonmal für Tippfehler. Hatte gerade nen Erlebnis der 3. Art oder mit ner Frau am Steuer. Nenne Sie im Text Mutti. folgendes...