787,2km mit 1,4er 16V :p

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Berliner_Erik, 08.10.2006.

  1. #1 Berliner_Erik, 08.10.2006
    Berliner_Erik

    Berliner_Erik

    Dabei seit:
    14.07.2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin-Hohenschönhausen 13055 Berlin Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia I 1.4 16v 55kW // Bj. 04/03
    Werkstatt/Händler:
    Auto(h)aus Europa
    Kilometerstand:
    65000
    Hier mal das Beweisfoto.. :D ..

    Nachdem mir in Polka nen Tankwart genau 45L reingetankt hat, obwohl ich eigentlich laut bc noch für 200km sprit drin hatte, fand ich das sehr komisch..

    muss er aber offensichtlich gepackt haben.. sonst wär ich denk ich net sooo weit gekommen.. :)

    Also leutz.. macht das mal nach :D :victory:
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pelmenipeter, 08.10.2006
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    schaffe ich locker *g* sogar mit weniger im Tank :sieger:

    hehe

    na gut du hast nen Benziner ^^ :respekt:
     
  4. #3 pietsprock, 08.10.2006
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    also mit den tankwarten, die da tanken hab ich auch erfahrung...

    im sommer in kroatien: ich hatte lt. bc noch für etwa 250 km sprit drin... aber da ich nicht wußte, wann die nächste tanke kommt, ran an die tankstelle...

    250 heißt so ca. 8 liter im tank...

    da ich noch getränke etc. gekauft habe, hab ich gar nicht auf die liter geschaut... da waren dann 48 liter drauf.... ok, der preis war unschlagbar gering...

    aber da er nicht nachgetankt hat und ich dann so weit wie immer mit der tankfüllung gekommen bin, bin ich da definitiv betuppt worden!

    hat mich schon geärgert... ca. 10 euro zum fenster rausgeschmissen...

    nur, wie hätte ich da diskutieren sollen, wenn es mir aufgefallen wäre??? im inland sprechen die kaum englisch oder deutsch...
     
  5. #4 pelmenipeter, 08.10.2006
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    einfach losfahren piet :schweigen:
     
  6. Ecs

    Ecs

    Dabei seit:
    11.09.2005
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Ich möchte dir ja nicht die Freude nehmen, aber ich komm mit einer Tankfüllung immer 700km und da ist noch lange nicht Schluss. :troesten:
     
  7. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    Da wurde der Ausleichsbehälter mit betankt. Ziehe deine 200km vom gefahren ab - bleiben ca. 587 km übrig - macht bei 45 Litern ein Durchschnitt von 7,67 l/100 km.
    Und was ist jetzt daran so aufregend? :verwirrt:
     
  8. #7 Bananabob, 08.10.2006
    Bananabob

    Bananabob

    Dabei seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    7,6 l wäre dann schon ein bisschen viel..ich habs mal geschafft das ich mit ausgleichsbehälter betanken 850km gekommen bin,bin ich aber auch gefahren wie ne muddi und laut bc nen verbrauch von 4,9l auf 100km.
    bei normaler fahrweise brauch ich im schnitt 5,8l...
    mfg
     
  9. #8 MaFi12353, 08.10.2006
    MaFi12353

    MaFi12353

    Dabei seit:
    04.06.2006
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hää wie 45l Volltanken,
    als ich meinen abgeholt habe, musste ich erstma tanken fahrn, war nen Wunder das ich bis zur Tanke gekommen bin,

    50.8 l reingegossen

    und die 780 müsste ich eigentlich auch schaffen, nur so langsam fahr selbst ich nich,
    heute Berlin - Neubrandenburg und zurück, laut BC 5.4l auf 100km und das war alles Landstrasse, (und ich bin net gekrochen).

    Fahre deinen Tank leeeeer und dann weisste die echten km.
    Aber vergiss nicht den Reservekannister !! :sonne: :sonne:

    Grüsse
     
  10. #9 pelmenipeter, 08.10.2006
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    japp
    die Fahrweise von Mafi kann ich bestätigen :hihi:
     
  11. R2D2

    R2D2 Guest

    Also 5,4 l/100km schaff ich auch...




    ... mit dem TDI locker aber auch mit meinem 1,8er Corolla Verso und der bietet dem Fahrtwind deutlich mehr Stirnfläche und ist noch mal gut schwerer als ein Fabia. Ist aber schon gut spritsparende Fahrweise verlangt, um auf den Wert zu kommen.
     
  12. #11 eric_draven_10, 09.10.2006
    eric_draven_10

    eric_draven_10 Guest

    genau, ist nichts besonderes :pfeifen:

    Ausgleichsbehälter mit voll getankt und mit 60L dann nur knapp 800km???? man man man

    Pass bloss auf, dass du dir nichts kaputt machst.
     
  13. #12 Chrisman, 09.10.2006
    Chrisman

    Chrisman Guest

    Ich hab mit meinem Feli mal nen Verbrauch von 6,5 l geschafft. Da bin ich aber dem Image vom Felicia als Opa-Auto voll gerecht geworden. Das komische ist, dass ich letztens 45l getankt habe, obwohl noch nen Liter laut BC drin war. Im Handbuch steht nur 42l. Hat der Feli auch sowas wie nen Ausgleichsbehälter?

    MfG
    Christian
     
  14. Ckone

    Ckone

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam 14558
    Fahrzeug:
    Fabia 2.0 GT Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Teltow
    Kilometerstand:
    18900
    ......ick schaffe selbst auf Gas 6,5 Liter auf 100 KM mit meiner 75 Maschine !!!

    Da kann man im Benzinbetrieb garantiert nochmal 1,5 Liter abziehen wenn mans auf die Sparspitze treiben will :fahren:
     
  15. #14 eric_draven_10, 09.10.2006
  16. #15 mcsteve, 09.10.2006
    mcsteve

    mcsteve

    Dabei seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mich diesbezüglich auch schon gewundert. Ich kann es mir nur so erklären, dass zu den 42 Litern ev. noch das Volumen vom Einfüllstutzen dazukommt. Von einem Ausgleichsbehälter ist mir beim Feli nichts bekannt.

    MfG
    McSteve
     
  17. Atom

    Atom

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI / LR Discovery IV SDV6 / Roomster Scout
    Ich habe jetzt etwa 500km auf dem Tageszähler und die Tanknadel steht noch kurz über halb Voll.

    300Km davon bin aber in der Nacht über Landstraßen gefahren, da fahre ich dann wegen Wild nicht so schnell.

    Trotzdem zeigt mir mein Durchschnittsverbrauch "2" nach mehreren 1000km 5,2 Liter an.

    Mein Rekord lag bei 3,9 - 4,1 Liter auf einer 100km Etappe.

    Gruß Micha
     
  18. #17 pietsprock, 10.10.2006
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    aktuell: 280 km gefahren - rest laut bc 1.180 *fg*
     
  19. #18 gerilja, 10.10.2006
    gerilja

    gerilja

    Dabei seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia (11/02-03/07), jetzt Honda Jazz
    Manno. lasst doch gut sein.
    Er freut sich eben über seinen Verbrauch. Und diese ganze Arie von wegen mein Diesel braucht weniger ist doch sowieso lächerlich.
    Ihr solltet auch mal in Betracht ziehen, daß es zum Teil nicht ganz unerheblich ist, wo man so lang fährt. Wer jeden Tag über die Dörfer auf Arbeit zuckelt wird logischerweise einen deutlich günstigeren Verbrauch haben als jemand der die selbe Strecke z.B. hier in Berlin fährt.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 pietsprock, 10.10.2006
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    @ gerilja

    ich glaube, du bringst hier einen ernst rein, der falsch angebracht ist...

    hier freut sich doch jeder über geringe verbräuche und natürlich auch der themenstarter...

    es geht doch gar nicht drum quasi nach dem motto: ätsch, bätsch, ich verbrauche aber weniger...


    das die verbräuche absolut fahrstil- und streckenabhängig sind, ist wohl jedem klar und bedarf keiner erläuterung...

    und so freut sich halt der eine über 5,5 liter mit nem benziner und der andere über 4,5 liter mit nem diesel...


    am rande bemerkt: landstraßenfahrt ist verbrauchsintensiver als autobahnfahrt... und dass man im stadtgebiet keine chance auf geringe verbräuche hat ist ja auch logisch...
     
  22. R2D2

    R2D2 Guest

    Ui... ich muss dir ein klein wenig widersprechen... Auch in der Stadt kann man mit geringen Verbräuchen fahren! Natürlich schaut es da etwas schlechter aus, als wenn man schön gleichmäßig Landstraße oder Autobahn fahren kann, aber es geht. Den Beweis trete ich eigentlich jeden Tag an. Man muss nur sehr vorrausschauend fahren und vor allem ökonomisch beschleunigen; Streckenkenntnis bringt natürlich auch viel, manche Stellen kann man sich ja sparen. Erst, wenn man in Stop-and-Go rein kommt, wird der Verbrauch zur Katastrophe...

    Gestern bin ich nach ca. 1230 km in der Tankstelle eingelaufen und hab ca. 57 l getankt. Etwa die Hälfte von meinem Arbeitsweg ist Stadverkehr. Wievel "Sapß" der Münchner Verkehr machen kann, hast du ja schon mal erlebt. ;-)
     
Thema:

787,2km mit 1,4er 16V :p

Die Seite wird geladen...

787,2km mit 1,4er 16V :p - Ähnliche Themen

  1. Skoda Fabia 2007 1.4 16V: Massiv Feuchtigkeit unter dem Autoteppich

    Skoda Fabia 2007 1.4 16V: Massiv Feuchtigkeit unter dem Autoteppich: Guten Abend, nachdem ich meinen Suchauftrag im Internet ratlos aufgeben musste, suche ich nun hier Rat. Diverse Tipps wie das richtige Abdichten...
  2. Fabia & 16V Schriftzug Aufkleber

    Fabia & 16V Schriftzug Aufkleber: Hallo, Leider finde ich nichts hier im Forum aber hoffe das mir jemand helfen kann?!? Ist das nur ein Aufkleber oder sind die gesteckt? Wenn...
  3. Privatverkauf Pirelli P Zero Sommerreifen auf Xtreme Felgen

    Pirelli P Zero Sommerreifen auf Xtreme Felgen: Ich biete 225 35 19 Pirelli P Zero(Sommerreifen) auf Xtreme Alufelgen in schwarz. Laufleistung 20 km. Wie Neu !!! Abholung möglich , Versand auf...
  4. Auto rollt in P-Position (DSG)

    Auto rollt in P-Position (DSG): Hallo Superb-Gemeinde, ich hab die Suche schon bemüht, aber noch nichts zu meinem Problem gefunden ! Wenn ich meinen Superb zuhause im Carport...
  5. 1,4 16V Schaltgetriebe - Differential defekt?

    1,4 16V Schaltgetriebe - Differential defekt?: Hallo zusammen, bezüglich der Funktion des Differentials in meinem 1,4er 16V mit Schaltgetriebe sind mir zwei Fragen in den Sinn gekommen. 1)...