7-Gang DSG 2-3 Gang

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von HALi, 10.08.2011.

  1. HALi

    HALi

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OWL
    Fahrzeug:
    BMW F31 318d
    Kilometerstand:
    30000
    Hallo Leute,

    mir fällt seit paar Tagen etwas komisches auf. Beim cruisen durch die Stadt ruckelt manchmal (selten) der Wechsel vom 2 in den 3 Gang bzw. umgekehrt.

    Es ruckelt so dolle, so dass ich mit meinem Knie gegen die Amaturen knalle.

    Hat wer schonmal sowas gehabt? In 100km passiert dies vielt. 2 mal..kommt sporadisch.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Richter86, 10.08.2011
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.498
    Zustimmungen:
    156
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi Style 2.0 TDI Mdj.2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
    Morgen,

    Ist mir noch nie aufgefallen. Meiner schaltet immer Butterweich!
    Hab jetzt 2.500 km auf der Uhr!
     
  4. HALi

    HALi

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OWL
    Fahrzeug:
    BMW F31 318d
    Kilometerstand:
    30000
    Meiner sonst auch doch dann gestern zwei mal dieses Rütteln..werde ich mal weiter beobachten.
     
  5. #4 captfrag, 10.08.2011
    captfrag

    captfrag

    Dabei seit:
    08.09.2010
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lippe / NRW
    Fahrzeug:
    Fabia 2 FL Combi 1.2 TSI 77 kW DSG
    Zwischen dem 2. und 3. kenne ich das nicht - aber bei "Schleichfahrt". Passiert z.B. beim langsamen Zurollen auf eine rote Ampel, wenn plötzlich doch noch Grün wird und man während des Rollens Gas gibt. Hab ich bislang (11.000km) 2x erlebt.

    Ich -vermute- das durch das Gasgeben in diesem Zustand zuerst die Drehzahl steigt und dann die Kupplung bei eingelegtem 2. Gang schnell geschlossen wird. Es mag sein, das das Getriebe gerade im Schaltvorgang war. Hier setzt wohl ein zu langsamer Regelmechnismus eine Grenze. Eigentlich würde ich mir vorstellen, das die Software die Kraftentfaltung auf die Zeit nach dem Einkuppeln festlegt und vorher das Gassignal ignoriert. Mag aber auch abhängig von der Gaspedalstellung sein...
     
  6. HALi

    HALi

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OWL
    Fahrzeug:
    BMW F31 318d
    Kilometerstand:
    30000
    Das würde schon recht logisch klingen, da es sich dabei wirklich um schleichen handelt (Rollen / Schrittgeschwindigkeit)
     
  7. #6 Fabcomtsi, 11.08.2011
    Fabcomtsi

    Fabcomtsi

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    das DSG ist ein Getriebe, welches sich die aktuelle Fahrsituation "merkt". Es bereitet daher den nächsten vermutlichen Gangwechsel bereits vor. Es kann durchaus passieren, dass man im dritten Gang fährt und der zweite Gang, wegen Verlangsamnung (Ampel ist rot) vorbereitet wird aber im letzen Moment doch beschleunigt werden soll, weil die Ampel doch grün wird. In so einem Moment benötigt das Getriebe offensichtlich einen Bruchteil einer Sekunde länger. Dieses Schaltverhalten habe ich auch schon mehrfach beobachtet. Da ich es aber immer mit der jeweiligen Verkehrssituation erklären konnte, habe ich mir bis jetzt keine Gedanken über ein Fehlverhalten gemacht.

    Ansonten schaltet mein DSG alle Gänge butterweich, selbst unter Last mit einem Wohnwagen dran.

    Viele Grüße
     
  8. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Dieses Verhalten habe ich bei meinem Yeti auch. Ich halte das für ganz normal, weil das DSG doch den niedrigen Gang "vorbereitet" hat, es plötzlich aber hochschalten muß.
     
  9. #8 captfrag, 14.08.2011
    captfrag

    captfrag

    Dabei seit:
    08.09.2010
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lippe / NRW
    Fahrzeug:
    Fabia 2 FL Combi 1.2 TSI 77 kW DSG
    Erklären konnte ich mir das aus der Situation heraus auch.
    Trotzdem ist und bleibt es ein Fehler, wenn eine Getriebesteuerung unter Last die Kupplung springen lässt. Es gibt sehr wirkungsvolle und schnelle Möglichkeiten, im Moment des Einkuppelns das Drehmoment des Motors runterzuregeln (Einspritzmenge reduzieren, Zündzeitpunkt nach hinten legen).
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Nun, beim meinem Yeti geht das recht sanft. Von "Springen" kann ich da nichts merken. Vielleicht ist da die Abstimmung des DSG von Fall zu Fall verschieden, und deines ist könnte vielleicht an der Obergrenze der Toleranz sein.
    Das sollte deine Werkstatt erkennen und gegebenenfalls ein Update aufspielen, denn ruppig sollte das nicht vor sich gehen.
     
  12. #10 captfrag, 16.08.2011
    captfrag

    captfrag

    Dabei seit:
    08.09.2010
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lippe / NRW
    Fahrzeug:
    Fabia 2 FL Combi 1.2 TSI 77 kW DSG
    Der Ursprungsposter kennt das aber scheinbar auch, wenn das Knie schon gegen die Amaturen knallt, muss die Kupplung ordentlich zugebissen haben.
    Tritt bei mir wie gesagt nur (sehr) sporadisch auf. Ich denke dass ich mittlerweile unterbewusst in der beschriebenen Situation nur noch vorsichtig Gas gebe und es deswegen nicht mehr passiert. Vielleicht war das auch zeitlich zusammen mit Marderproblemen (angebissene Zündkabel) und dazu sporadischen Zündaussetzern. Ist schon ewig her....

    /edit:
    Ggfs passt das auch dazu, so ein Zufall:
    1,2 TSI Motoraussetzer beim Beschleunigen
     
Thema:

7-Gang DSG 2-3 Gang

Die Seite wird geladen...

7-Gang DSG 2-3 Gang - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  2. 1.8TSI komisches Motorgeräusch - 2 kurze quicker - Video

    1.8TSI komisches Motorgeräusch - 2 kurze quicker - Video: Servus, Fahrzeug: Octavia 5E, 1.8TSI, Baujahr 12/2015, 7000km ich habe seit ein paar Tagen nach dem Kaltstart zwei kurze quicker. Ich weis nicht...
  3. Fabia 2 RS Abgasanlage

    Fabia 2 RS Abgasanlage: Guten Tag Gemeinde Und zwar mein Plan: Ich würde unter meinen gerne den Endschalldämpfer vom Fabia RS anbringen. Die Abgasanlage die ich...
  4. Privatverkauf 3 Rial Como 17" auf Michelin Alpin 4

    3 Rial Como 17" auf Michelin Alpin 4: Hi, biete hier 3 (in Worten drei !!!) schwarze Alufelgen von Rial in 17" ET45 an. Waren auf einen Superb II montiert. Gebrauchsspuren an den...
  5. Octavia III Zielspeicher exportieren Columbus 2

    Zielspeicher exportieren Columbus 2: Moin in die Runde, Aktuell fahr ich einen O3 RS BJ 2015 MJ 2014 mit dem Columbus 2. Mein neuer O3 ist bestellt und nun meine Frage, gibt es eine...