68PS bzw 75PS Autos Tunen ?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von paschi, 06.02.2006.

  1. paschi

    paschi Guest

    Guten Abend an die schöne Skoda Welt ;)

    Was mich mal interessieren würde, ob es lohnt die Fabias mit den kleinen Motoren (68PS bzw 75PS) überhaupt grossartig aufzubauen. Interessiert es eucht nich wie schnell das auto ist, hauptsache schön? Klar ist es geil im Sommer an der Ampel zu stehn, schicken Fabia zu haben aber der mit 17" Rädern kaum noch von der Stelle kommt. Wie steht ihr zu dem Thema? Eher dezent (sprich paar Alufelgen und nen Fahrwerk und Kleinzeug) oder solche schwachmotoresierten Autos doch mehr tunen als nur dezent? Eure Meinung bitte :)


    Ich finde dezent sollte bei solchen Autos ausreichen, ich fahre selber einen Fabia mit 17" Rädern und bissel tiefer, mit dem 68 PS Motor und will noch garnich wissen wie sich das fährt :( (Hab die Felgen und das Fahrwerk noch nicht eingebaut). Bitte sagt mir nich das dies schwachsinn sei, dass ist mein erstes Auto, ich bin 19 jahre jung ;P

    Mfg

    Paschi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NiteCrow, 06.02.2006
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    Ist der 68er der 1.2HTP oder der 1.4MPI? Wenns der MPI ist, kann man den wohl für wenig Geld ind der CZ tunen lassen. Hab die Infos von skomo.

    Ansonsten isses jeden selbst überlassen einen Wagen zu tunen. Wenn einem die wenige PS-Zahl reicht und man das Auto auch länger noch behalten will, warum sollte man es nicht tunen äußerlich.
     
  4. paschi

    paschi Guest

    Das is der 1.4er MPI !
     
  5. Vito

    Vito

    Dabei seit:
    09.07.2004
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1,9 TDI
    Kilometerstand:
    150000
    Ich find es total dämlich an so kleinen Motörchen was zu machen....
    Fänd ich auch viel zu peinlich!

    Ich persönlich find es viel geiler nen übelst getunten 75PS Fiesta abzuziehen mit nem "fast" serienmäigen Auto!

    Understatement Rulez!!!
     
  6. Zombie

    Zombie

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    42
    Zum Fiesta... nen extrem leichter 75PS Fiesta dürfte an der Ampel schneller wegkommen, meiner Einschätzung nach. Zumindest die älteren, die nicht an das Fabiagewicht herankommen.

    Als Fabiafahrer mit dem 68PS Motor... tunen lasse ich daran nichts. Außer Kosten kommt da wohl nicht viel rum. Der Motor reicht für die 170km/h über Langstrecke, wenn ich mehr will, brauch ich wohl nen anderen Wagen.

    17Zöller kommen mir gar nicht unter, finde die schon viel zu groß und für den Motor auch bissl überzogen. Die 14"er, die ich hab, sind zwar nicht das nonplusultra, aber mir reichense noch...
    Für Verbrauch, Beschleunigung etc. ists eh besser. Und ich bin auch 19 und der Fabia ist auch mein erstes Auto. 8-)


    Tuning finde ich sollte eh dezent sein. Alles was für den Laien schon sofort erkennbar vom Serienzustand abweicht fände ich für mein eigenes Auto übertrieben. Eben verschönern/individualisieren statt umzubauen. :]
     
  7. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    17" bei 68 PS :veilchen:

    Der letzte Rest Drehmoment wäre damit wohl vernichtet.
     
  8. paschi

    paschi Guest

    Ich muss sagen 17" bei rund 70 PS isn bissel "SCHEISSE" das is wohl war . Da ich mit dem Auto aber nur in der Stadt unterwegs bin und selten auf Autobahn etc denk ich mal wird ausser ka, vll 0.5 -1l Spritverbrauch mehr nich viel sein. 50-70KMH in der stadt erreicht auchn Fabia mit 17"er denk ich mal noch recht normal.
     
  9. Zombie

    Zombie

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    42
    Also für den durchschnittlichen Opel hat es immer gereicht. :sieger:

    Der Sprichtverbrauch 1Liter rauf, dann liegst du bei dem Motor schon im Bereich wo vielleicht schon die 9 vor dem Komma steht.
     
  10. #9 TheSmurf, 07.02.2006
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    222
    Ort:
    Wittingen /NdS
    also... der MPI ist ja nur wirklich nicht spritzig... Wenn das für einen Durchschnits-Opel reicht... weiss ich, warum die Probleme hatte!

    Ob mit 17" oder mit Chiptuning... da tut sich nix.. Das ist halt ein veralteter Motor!
    Aber als Zweitwagen begleitet er uns nun schon fast 6 jahre.

    Alex
     
  11. prinzl

    prinzl Guest

    mach dich nicht wegen so einer banalität fertig..freu dich darüber ein schönes neues auto zu haben, welches dich sicher von a nach b bringt..mach deine 17'' drauf und freu dich über die Optik..und gewöhn dich halt ans cruisen..rasen ist eh out.. :)
     
  12. Zombie

    Zombie

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    42
    Na eben.... der Motor reicht für den Alltag vollkommen aus, überholen kann man auch mal, wenn man tritt kommt auch was zustande....

    Entweder mein Motor ist gut in Form weil er fast ausschließlich Langstrecke gefahren ist, oder der 75PS (in mehreren Polo auf der Autobahn) leistet auch nich wirklich mehr....

    [​IMG]

    alte Motortechnik, aber nicht übel.
    Dafür freue ich mich eben über ne unverwüstliche Steuerkette und spare mir den Zahnriemenwechsel...

    Klar, dass Leute, deren Autos Hubraum jenseits der 1,9l haben, darüber nur lächeln....

    Ich häng an meinem Auto.
     
  13. paschi

    paschi Guest

    Das mit dem Zahnriemen is natürlich richtig :zunge: das freut mich auch, wobei ich Lehre als KFZ Mechi mache und das nich wirklich das Problem wäre :>
    Ich will hier aber mehr Meinungen sehen :cowboy:


    Gruss
     
  14. #13 Schnorchi, 07.02.2006
    Schnorchi

    Schnorchi Guest

    meine meinung...mach mit deinem wagen was du willst, egal wieviel ps der auch hat...er muss DIR gefallen und wenn du 18" fahren wuerdest oder den wagen komplettverspoilert wuerdest...es kann dir doch egal sein was die anderen denken...und ich mein, du bist doch jetzt nun mal im besten "tuningalter"
     
  15. #14 abicagdas, 07.02.2006
    abicagdas

    abicagdas

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2,0TDI
    Kilometerstand:
    102000
    wie schon oben jemand genannt hat, tuning sollte dezent sein. Also bei meinen Autos(hatte bis jetzt nur zwei), wurden garnichts verändert, nur bei meinem Octavia den ich schon verkauft habe, hatte ich mal das Radio gewechselt. Ich bin immer dafür man sollte die autos im serien zustand lassen, im endeffeckt sind das nur Gebrauchsgegenstände.
     
  16. R2D2

    R2D2 Guest

    das ssehen viiiiiiiiiiieeeeeeeeeele Leute anders. ;-)

    2/3 meiner Autos sind tatsächlich auch nur Gebrauchsgegenstände, die mich sicher und auch komfortabel von a nach b bringen sollen. Mein Fabia ist trotzdem nicht mehr ganz serie (erkennt man aber nich von aussen).

    Mein Toyota ist serie schon sportlich orientiert, an dem ist ordentlich was gemacht, wobei das meiste innere Werte sind, ich mag lieber Wolf im Schafspelz und nicht anders rum. Bei den kleinen Nähmaschinenmotörchen im Fabia ist es daher IMHO auch Quatsch, viel an der Optik zu machen. An den Motoren braucht man auch nix anfangen, da ist es rentabler, gleich nen stärkeren von der Stange zu holen. Erst wenn das net geht, kann an sichs überlegen, dann sollte aber auch was verwertbares bei raus kommen...
     
  17. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    Eine Wohnung wär dann auch nur ein Gebrauchsgegenstand, was halt nötig ist um einen warmen Schlafplatz zu haben etc.
    Ist es das wirklich ? Ich denke nicht, sonst würde man auch mit Betonmauern ohne Tapeten leben können.
    Ähnlich ist es beim Auto. Der eine hat Spaß am basteln, dem anderen ist es völlig egal.
     
  18. #17 Chrisman, 07.02.2006
    Chrisman

    Chrisman Guest

    hi,

    ich bin ja auch noch ziemlich jung, aber fast alle meiner Verwandten sehen das genauso und schimpfen immer über die Jugend heutzutage. Bevor ich ein Auto hatte, war das für mich auch nur alles Spinnerei. Jetzt sehe ich das natürlich alles anders und bin auch gerade ein bischen am tunen, auch am Motor. In einem haben die Gebrauchsgegenständler recht: Man steckt da ne Menge Geld ins Auto rein und lohnen tut sich das nie. Da könnte man sich meistens auch gleich ein Neues kaufen. Macht aber halt Spass, sein Auto von der großen Automenge abzuheben. Ich muss mich manchmal auch selbst fragen, ob das noch sinnvoll ist. Wollte mir z.B. mal nen Turbo in mein Feli bauen, habs dann aber gelassen. Sobald man irgendwie nen Überrollkäfig einbaut, is mir das zu krass (gilt auch bei hintere Bremsanlage auf Scheibe umbauen). Alufelgen, Musikanlage, Motor und nen bischen Verspoilerung is ja in Ordnung.
    Das nächste Auto wär für mich vielleicht der Fabia RS. Geiles Aussehen, im Motor nen Chip rein und glücklich sein. Und mit fast Vollausstattung nich mal 22000 Euro is ja wohl ein hammer Preis, neu natürlich.
    Fahr mein Feli aber erstmal ne Weile mit getunten 100 PS, bis er auseinanderfällt.
    Gruß
    Christian
     
  19. Henker

    Henker Guest

    Wofür verdienen die Gebrauchsgegenständler eigentlich ihr Geld? Um alles nur Gebrauchsgegenstandmässig zu bauen und ebenso auch zu leben?

    ... so wieder zum Thema:
    Tuning hatte ich schon bei meinem Wartburg353 gemacht, und ich als damals 19jähriger fand das cool!! Mir war das sowas von wurscht ob mich da ein Audi 200Meter abgehängt hatte oder nicht, ich hatte ein eigenes Auto und mir gefiel es und das war es was zählte.

    Also wenn du dir 17" auf einen 68PS oder 75PS Auto machen willst, warum denn nicht? Wenns dir gefällt - schade das es das noch nicht vor 15Jahren für mein Auto gab :traurig:

    PS: Wieso fragst du eigentlich im Octavia Forum nach deinem Tuning fürn Fabia?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. paschi

    paschi Guest

    Das ist mir nach dem einstellen auch aufgefallen, konnte es aber nicht mehr ändern :zungeraus:
     
  22. #20 grieche4ever, 08.02.2006
    grieche4ever

    grieche4ever Guest

    Hallo

    Hätte gerne mehr infos über Skomo und das Tunen des 1.4MPI.
    Was kostet das? wieviel bringts? was wird gemacht?
     
Thema:

68PS bzw 75PS Autos Tunen ?

Die Seite wird geladen...

68PS bzw 75PS Autos Tunen ? - Ähnliche Themen

  1. Drosselklappe 1U2 1,6L 55kw (75PS) AEE-Motor

    Drosselklappe 1U2 1,6L 55kw (75PS) AEE-Motor: Hallo zusammen, nachdem mein Octavia die letzten Jahre zu meiner Zufriedenheit ohne Probleme gut lief komme ich heute mit einer Frage zurück....
  2. OBDeleven und nicht-VW-Autos

    OBDeleven und nicht-VW-Autos: Hallo! Weiß jemand ob man OBDeleven auch mit nicht-VW-Autos nutzen kann um den Fehlerspeicher auszulesen, quasi wie die Universaldongles von eBay...
  3. Drehmoment bzw. Anzugsmoment für Alufelegn

    Drehmoment bzw. Anzugsmoment für Alufelegn: Hallo, wie hoch ist eigentlich beim Nachziehen der Radschrauben das Drehmoment bei Alufelgen? Ich hatte hier mal etwas mit um die 100 Nm im...
  4. 1,2er HTP/70PS vs. 1,0er/75PS

    1,2er HTP/70PS vs. 1,0er/75PS: Wir bestellen uns die Tage einen neuen F3 Combi. Im F2 Combi hatten wir den 1,2er HTP mit 70PS und waren voll zufrieden. Ich kann mir irgendwie...
  5. Farbcode und Rückfahrscheinwerfer bzw PDC

    Farbcode und Rückfahrscheinwerfer bzw PDC: Hallo, erst mal die Frage ob mir jemand zur FG-Nr. TMBHE61Z672092346 den Farbcode mitteilen kann. Zum nächsten Problem. Seit einiger Zeit gehen...