60 ps oder 70 ps?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von ferdi1900, 08.04.2009.

  1. #1 ferdi1900, 08.04.2009
    ferdi1900

    ferdi1900

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia 2, 1.2l Cool Edition, Black Magic
    hallo,

    hab mir den 2er fabia mit 60 ps bestellt(cool edition).nun höre ich öfter aus dem bekanntenkreis:'

    'wie kann man sich nur eien 60 ps motor kaufen,der kommt ja keinen berg hoch' .ist der motor wirklich so schlapp oder würden sich die 600€ aufpreis für den 70 ps-motor lohnen? hab genau vor 4 wochen bestellt,kann man die bestellung wohl noch ändern?

    achso,ich fahre zu 90% landstrasse,ab und zu ist mal ne leichte steigung dabei.autobahn vielleicht 1 mal im jahr.

    ich wäre um ein paar erfahrungsberichte bezüglich diesen beiden motoren dankbar!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Niedersachsen
    Drei kurze Anmerkungen dazu:

    1. Das Thema wurde hier umfangreich diskutiert und Du wirst über "suchen" bestimmte den einen oder andere Thread dazu finden.

    2. Entscheidend ist doch, ob DU mit dem Motor zufrieden bist, nicht was ANDERE sagen. Und diverse Aussagen sprechen dafür, dass man mit diesem Motor gut leben kann.

    3. Ob die Bestellung im konkreten Fall noch geändert werden kann, vermag nur Dein Händler mit Sicherheit zu sagen. Alles andere ist Spekulation; also einfach fragen.

    Sofern Du tatsächlich wechseln willst....
     
  4. #3 Bumble Bee, 09.04.2009
    Bumble Bee

    Bumble Bee

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Sport , Skoda ESD, Milotec Diffusor, Greenline Lippe, Eibach ProKit, Milotec NSW Streben
    Kilometerstand:
    84156
    60 PS läuft ganz OK.
     
  5. Boki

    Boki

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    2.081
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Altenberge 48341 Deutschland
    Fahrzeug:
    BMW E46 320dA BJ05, Pontiac Parisienne 5.0l V8 BJ83
    Werkstatt/Händler:
    Auto Jäkel, Münster
    Zwischen dem 60PS und dem 69 PS Motor wirst du außerdem keinen großen Unterschied bemerken. Wenn du zwischen dem 60/69PS Motor und dem 86PS Motor entscheiden sollst - dann schon.

    Aber für deine Ansprüche (90% Landstraße, 1x im Jahr Autobahn, keine großen Steigungen) sollte der 60 PS Motor auf jeden Fall reichen.
    Diese Leute, die sowas sagen, haben das Auto meist ncihtmal gefahren und haben schlichtweg keine Ahnung.
    Mach was du für richtig hälst und nicht was Bekannte sagen, die nichtmal in dem Auto gegessen haben.

    Ich denke, die Motorwahl die du getroffen hast ist für deine Ansprüche völlig ausreichend.

    Zudem fährt sich der 60PS Motor gar nciht so zäh oder lahm, fand ich jedenfalls bei einer Probefahrt.
     
  6. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    Alternativ solltest Du einfach beide Motorvarianten Probe fahren, um nicht von der teils recht subjektiven Meinung anderer Deine Entscheidung abhängig zu machen !
    Am besten gehst Du daher zu Deinem Freundlichen und bittest um zwei Fahrten ... , einmal mit dem kleineren, einmal mit dem größeren. Und dann kannst Du Dir die Frage recht objektiv auch selbst beantworten.
     
  7. JHo

    JHo

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi II 1,2 HTP Ambiente
    die entscheidung hängt m.E. auch davon ab, ob du eher allein oder zu zweit oder öfters zu dritt oder viert oder mit viel gepäck oder dicken leuten etc. fährst. in letzteren fällen würde selbst ich zur höheren motorisierung raten, weil man den kleinen dann nur ausquetscht um halbwegs voranzukommen.
     
  8. esto

    esto

    Dabei seit:
    04.03.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 1.2
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Melzer Bornheim
    Ich habe mich nach harter Kalkulation auch für den 60PS-Motor entschieden. Im vergleich zur 70PS-Maschine hat er im durchschnittlichen Drehzahlbereich von 3000 U/Min nur gerade mal 2PS mehr Leistung, erst im höheren Drehzahlbereich bringt er tatsächlich ein mehr an Leistung. (Das ist jedenfalls das, was ich mir bisher so angelesen habe - beruht also nicht auf eigenen Erfahrungen -> klingt für mich aber einleuchtend). Und daher war mir der Aufpreis die imaginäre Leistungssteigerung nicht Wert. Wenn schon, dann die nächst größe Maschine mit den 86PS. Bisher bin ich aber auch mit meinem 45-PS-Corsa :D gut auf Reisen gewesen...
     
  9. Paps

    Paps

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1,4 16V, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida Hemmingen
    Kilometerstand:
    55000
    Klar gehts mit nem Corsa.
    Wir hatten einen Polo mit ~40PS. Solange wir den fuhren, meinten wir auch, dass das völlig ausreicht.
    Jetzt fahren wir 86PS und der Unterschied ist enorm. Ich sage nur, entspanntes, ruhiges, angenehmes Fahren. ^^
     
  10. #9 WhiteLake, 09.04.2009
    WhiteLake

    WhiteLake

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin 13086 Deutschland
    Fahrzeug:
    Hyundai i30 CW 1.4 BLUE mit ISG
    Kilometerstand:
    4000
    Ich bin den 60 und den 86er Probegefahren, in der Stadt hat für mich der 60er klar die Nase vorn, da völlig ausreichend und günstiger.



    Auf der Autobahn ist das natürlich etwas anders. Ich fahre 2 - 3 mal im Jahr Autobahn, aber selbst da macht der 60er keine schlechte Figur.



    86PS sind ja auch eher mikrig, entspanntes Autobahn fahren stelle ich damit auch in Frage.



    Mit meinem Honda Accord (Firmenwagen) mit 201PS kann man dann aber wirklich ganz beruhigt auf der AB cruisen..... :thumbup:
     
  11. Boki

    Boki

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    2.081
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Altenberge 48341 Deutschland
    Fahrzeug:
    BMW E46 320dA BJ05, Pontiac Parisienne 5.0l V8 BJ83
    Werkstatt/Händler:
    Auto Jäkel, Münster
    Viele sagen ja eben auch, dass man mit dem 60PS Fabia nicht auf die Autobahn sollte.

    Ich finde mit dem kleinen Fabia stellt das auch gar kein Problem dar, jedoch zum Überholen und schnellem Fahren lädt der Motor auf jeden Fall nicht ein.

    Aber mit meinem 86PS Fabia kann ich schon sagen, dass es ein entspanntes Autobahnfahren ist. Denn selbst bei 120+ ist das gute Überholen nicht unmöglich. Ich finde auch nicht, dass er bei höheren Geschwindigkeiten wirklich kämpfen muss. Klar dauert es, bis er die Höchstgeschwindigkeit erreicht hat, aber wann kann man die noch groß ausfahren?

    Man muss es ja auch so sehen: Mit 1135kg wiegt der Fabia nciht das meiste, daher wirken die 60/69/86 PS schon alle ganz gut.

    Für mich war der 60/69 PS Fabia nichts, da ich viel Bundesstraßen und Autobahnen unterwegs bin auch gerne auf Landstraßen überhole. Denn für "rasante" Fahrer - so ist mein Empfinden - geht es beim Fabia erst bei dem 1,4l Motor aufwärts los.
     
  12. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Niedersachsen
    DIe Bemerkung ist zwar eine Platitüde - aber hier dennoch passend: Das ist doch alles relativ!

    Die Vorstellung, man könne mit 60 PS nicht von der Stelle kommen, ist absurd, entsteht aber durch das in den letzten Jahren immer weiter gestiegene Leistungsniveau.

    Aber wir können sicher sein, dass sich das nun angesichts von Wirtschaftskrise und Preisentwicklung ändern wird. Und das zu Recht. In den 1960er Jahren hatte der Durchschnittskäfer 34, später 40 PS, In den 1970er Jahren hatten ausgewachsene Familienautos wie ein Passat - häufig mit 5 Personen und Gepäck beladen - meist nur 55 PS, in den 1980ern waren die 75 PS ein häufiges Maß der Mitte, in den 1990ern waren es dann schon 90 PS und mehr in der Mittelklasse - und heute entsteht der Eindruck, ein Mittelklasseauto unter 120-150 PS sei bewegungsunfähig.

    Im Stadt- und Überlandverkehr braucht es keine riesigen Motoren. Und selbst auf vielen Autobahnen sind Beschränkungen vorhanden oder die Verkehrsdichte erlaubt keine hohen Tempi.

    Wo ist der Unterschied zwischen 86 PS und 170 PS - in erster Linie im Kopf. Von langen Strecken einmal abgesehen bin ich in den meisten Fällen mit beiden gleich schnell.

    Das als pragmatische Sicht der Dinge - wenn es darum geht, ein Auto als Gebrauchsgegenstand zu nutzen.
     
  13. #12 Bumble Bee, 09.04.2009
    Bumble Bee

    Bumble Bee

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Sport , Skoda ESD, Milotec Diffusor, Greenline Lippe, Eibach ProKit, Milotec NSW Streben
    Kilometerstand:
    84156
    So ist es. Ist eben auch Kopfsache. Und viele sagen ja auch der 86PS sei der Bomber. Es kommt immer drauf an was man für sich selbst braucht. Meine Eindrücke: 60PS vollkommen OK -> läuft besser als 3er Golf mit 60PS. 86PS-> Zieht erst ab 4000 richtig, keine besondere Entfaltung der Leistung, sehr ungleichmäßig.
    Dann kommen viele mit den Dingen wie, der 3 Zylinder ist soo laut! Kann ich nicht bestätigen.
    Mein Verkäufer schwört z.B. auf den 70PS und sagt er merke bis 150kmh keinen Unterschied zum 86 PS.
    Unterhalt spielt auch immer eine Rolle, die 60+70PS haben Kette.
    Man kann mit jedem Auto auf die Autobahn. Diejenigen die sagen der 60PS kommt nicht vom Fleck und so, sind oftmals die Leute, die 100PS + fahren oder gefahren sind. Es ist im Moment auch schwer bei den Händlern den 70PS fahren zu können, da meist nur 60 und 86PS da sind als Vorführwagen.
    Hör nicht auf andere sondern such nach dem was für dich passt und womit du auskommst. Klar wer vom geleasten BMW oder Benz in den Fabia einsteigt, dem fehlt halt was (denen fehlt meist auch was im Kopf).
    All dies ist jedoch nur meine persönliche Meinung.
     
  14. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Niedersachsen
    Dem stehe ich zu - bis auf die Bemerkung, den Leute fehle etwas im Kopf!

    Ansonsten noch zum 86 PS-Motor. Ich finde den völlig in Ordnung und bewege ihn im Allgemeinen auf der Landstraße nur bis ca. 3000 U/min, denn mehr braucht es nicht. Auch die Leistungsentfaltung ist m.E. völlig ok, aber auch hier wie so oft Geschmackssache. Für mich ein guter Allroundmotor, der für alle Gelegenheiten geeignet ist.
     
  15. #14 ferdi1900, 10.04.2009
    ferdi1900

    ferdi1900

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia 2, 1.2l Cool Edition, Black Magic
    danke schonmal für die antworten.ich werde es beim 60er belassen, weil er für meine bedürfnisse wohl völlig ausreichen sollte.wie gesagt fast nur landstrasse und in kleinen dörfern rumjuckeln.konnte ihn übrigens nicht probefahren weil der händler keinen mehr da hatte.hab ihn dann trotzdem bestellt weil es zufällig der letzte tag war(07.03.) wo es die bb-prämie für die classic-modelle gab.
     
  16. Paps

    Paps

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1,4 16V, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida Hemmingen
    Kilometerstand:
    55000
    Muss wohl gestern schon sehr spät für Dich gewesen sein.
    Oder war das letzte Bier schlecht?
    Warum diese hirnlose Entgleisung? ?( ;( ?(
     
  17. #16 Bumble Bee, 10.04.2009
    Bumble Bee

    Bumble Bee

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Sport , Skoda ESD, Milotec Diffusor, Greenline Lippe, Eibach ProKit, Milotec NSW Streben
    Kilometerstand:
    84156
    Nee. Ich mein das so. Die Leute die die dicksten Autos fahren, wollen sich dann plötzlich einen Fabia kaufen, hatten vorher ev. 200PS und sind dann mit 60PS eben nicht zufrieden. Vorher Oberklasse und nun Kleinwagen?. Ich beziehe das nicht auf jeden bzw. allgemein. Als ich den 70PS bestellt hab, fielen mir viele Leute ins Wort beim Erzählen. Das waren dann meist diejenigen die ne ganz andere Klasse an Auto fahren, sich diese noch nie Leisten konnten und jetzt auch kleiner kaufen müssen und dann eben alles schlecht machen weil sie mit sich selbst nicht zufrieden sind. Das habe ich persönlich erlebt. Ich möchte keinem anderen damit auf den Schlips treten.
     
  18. esto

    esto

    Dabei seit:
    04.03.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 1.2
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Melzer Bornheim
    Sehe ich genau so und deine Erfahrungen (@RouvenS) kann ich nur teilen. Aber am Ende muss jeder ganz perönlich für sich entscheiden, ob er schon (auch vom Kopf her) mit 60PS ausreichen motorisiert ist, er lieber mit 86PS über den Asphalt gleitet oder 105 Pferdestärken zügelt. Es ist es doch schon gut so wie es ist und man sich aus einer breiten Palette an Motoren genau den richtigen für sich aussuchen kann.

    Und ich ganz persönlich werde mit der Leistungssteigerung von 45 auf 60PS denke ich ganz gut fahren. :thumbup:
     
  19. Paps

    Paps

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1,4 16V, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida Hemmingen
    Kilometerstand:
    55000
    Genau esto.
    Und was glaubst Du, wie schön es ist, von 43 PS sogar auf 86 PS zu kommen. Ein Traum. :rolleyes:
    (Kann RouvenS schon verstehen, die Art war halt sehr direkt). ;)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. esto

    esto

    Dabei seit:
    04.03.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 1.2
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Melzer Bornheim
    Bestimmt geil! :D Aber auch bei 86 PS wird es Leute geben, die damit noch nicht einmal den Rasen mähen würden! 8) Ich bin mir sicher, du wirst sehr viel Spaß mit damit haben :thumbsup: :thumbsup: !
     
  22. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Niedersachsen
    Wie oben geschrieben: Bitte etwas locker sehen und nicht auf geistige Entgleistung plädieren. Das finde ich einfach unpassend. Man kann mit 60 wie mit 200 PS gut vorankommen. Und wenn ich eine kleinere Motorisierung wähle, dann weiß ich eben, dass ich Abstriche in Kauf nehmen muss. Punkt!

    Es soll Leute geben, deren automobile Ziele darin bestehen, von einem zum nächsten immer weiter "aufzusteigen". Aber es geht auch anders - mit einer bewussten Beschränkung auf ein dem jeweiligen Zweck entsprechendes Auto.
     
Thema: 60 ps oder 70 ps?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. erst 90 dann 60ps großer unterschied

    ,
  2. Unterschied 69 PS 86 PS

Die Seite wird geladen...

60 ps oder 70 ps? - Ähnliche Themen

  1. Summen/surren bei ca. 1500 Umdrehungen 190 PS DSG, EZ 10/2015

    Summen/surren bei ca. 1500 Umdrehungen 190 PS DSG, EZ 10/2015: Hallo zusammen, mein 190PS (Diesel) 4x4 mit DSG hat egal ob Kalt- oder Warmbetrieb zwischen 1300 und 2000 U/min ein summendes Geräusch bzw ein...
  2. 2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen

    2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen: Hallo zusammen, ich benötige einen fachkundigen Rat. DJDüse aus dem Forum war so nett und hat meinen Fehlerspeicher ausgelesen, da die MKL...
  3. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  4. Baterie wechseln. Skoda Superb 2 Bj. 2008 170 PS Limo.

    Baterie wechseln. Skoda Superb 2 Bj. 2008 170 PS Limo.: Hallo. Ich hab heute meine neue Baterie bekommen ( ENVA 12V 72A 680A ). Sollte für die nächsten 2 Jahre reichen. Bevor ich mit dem Umbau Maßnahme...
  5. Suche Fahrwerksfeder Feder Skoda Superb II Bj. 2008 Limo 170 PS DSG

    Fahrwerksfeder Feder Skoda Superb II Bj. 2008 Limo 170 PS DSG: Hallo, Ich suche für mein Superb 2 Limo Bj. 2008 170 PS DSG ein Federsatz, oder nur HL wenn es möglich wäre. Oder muss ich alle beiden tauschen...