6 Wochen oder die ersten 4000km im Skoda Fabia II Ambiente 1.2

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von dumdidum, 05.09.2008.

  1. #1 dumdidum, 05.09.2008
    dumdidum

    dumdidum

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    SKODA FABIA II COMBI AMBIENTE 1.2
    Werkstatt/Händler:
    EDUARD WINTER
    Nein, der Skoda Fabia II mit dem von mir gefahrenen 70PS Benzinmotor ist nicht dazu gemacht, dem ein oder anderen Kardiologen zu neuen Kunden zu verhelfen und das mein ich ich in jeder Hinsicht positiv. Und nicht vergessen, es ist ein Kleinwagen, wenn auch ein wirklich großer Kleinwagen, kein A4 oder A6 oder Opel Zafira oder was auch immer, dort würde ich dann andere Maßstäbe setzen. Bin aber bei weitem nicht anspruchslos. :D

    Motor
    Wir haben uns trotz zweier Kinder für einen kleinen Combi mit kleinem Motor entschieden und haben bisher keinen Grund(bzw. wenig Grund, das hat aber nichts mit dem Motor oder dem Grundkonzept des Fabia II Combi zu tun; dazu später mehr) unsere Entscheidung zu bereuen. Der Fabia II ist mit dem 1.2 Benzin-Motor durchaus ausreichend motorisiert, wenn man entspannt von A nach B kommen will. Stadtverkehr, Landstraße aber auch die Autobahn mit 120/130 km/h sind sehr angenehm zu fahren, wobei der Motor durchaus noch Reserven hat, wer jedoch regelmäßig schneller unterwegs sein mag, sollte sich nach anderen Motoralternativen umschauen. Der Verbrauch pendelt sich gerade bei etwa 6,2 l/100km ein (überwiegend Kleinstadtverkehr und Landstraße), über 7,0 l/100km geht es auch bei Autobahnfahrten bei oben genannten Geschwindigkeiten nicht. Dabei hilft mir wohl auch der in der Ausstattung serienmäßige Tempomat, da hierdurch ein konstantes und damit benzinsparendes Fahren erleichtert wird. Ein bissel weniger Verbrauch wünsch ich mir aber noch. Überholen auf Landstraßen ist durchaus möglich und nicht mit einem größeren Anlauf verbunden, aber gerade am Anfang (insbesondere wenn man vorher ein größeres und stärkeres Auto gefahren hat) bedenken, es sind halt "nur" 70 PS. Wie gesagt ein sehr herzschonendes Auto, das nicht zum Rasen verleitet, aber für uns ausreichend motorisiert ist.

    Fahrwerk/Komfort
    War ich bei der Probefahrt doch sehr angenehm vom Komfort überrascht, dachte ich bei den ersten Metern mit unserem Fabia: "Was das denn?" Das hat sich gegeben, vielleicht ist es ja rein subjektiv, aber das Auto hat an "Härte" verloren, was wohl auch an dem jetzt anliegenden von Skoda vorgesehenen Luftdruck liegt und nicht den vom Autohaus gegebenen 2,7 bar (da sind Kleinwagen wohl empfindlicher als größere Autos, was den Komfortverlust angeht). Kurze Unebenheiten sind wenig zu spüren (wenn es denn nicht Berliner Querrillen vor Ampeln sind - so sehr ich diese Stadt mag, hasse ich ihre Straßen), längere "Wellen" hingegen deutlich vernehmbar, ohne jedoch aufzuschaukeln. Insgesamt ist der Fabia II ein komfortables Auto.

    An die Grenzen bringt man den Fabia bei normaler Fahrweise wohl nicht, Kurven auf Landstraßen lassen sich zügig fahren und machen wirklich Spaß, keine grenzwertige Kurvenneigung, kein Schieben über Vorder- oder Hinterräder, einfach :thumbsup: Die Bremsen sind wohl auch ok, habe aber bisher nur kontrollierte Vollbremsungen probiert und da war der Fabia unkompliziert und verzögerte wunderbar. Ich hoffe, ich werde den Ernstfall nicht ausprobieren müssen, Berichte dann aber ;)

    Innenraum
    Es geht enger zu als in unserem alten Auto (Fiat Stilo Multiwagon), aber nicht beengt. Mein Frau und ich streiten uns jetzt öfter um die Armlehne in der Mitte :P, vielmehr ist jedoch vorne nicht zu merken, dass es ein kleineres Auto ist. Hinten saß ich erst einmal, aber war positiv überrascht mit Ausnahme der nicht in der Höhe verstellbaren Gurten, ausreichend Beinfreiheit (da stört nur die Kurbel für die Fenster - für wen das wichtig ist, elektrische Fensterhebel hinten helfen), ausreichend Kopffreiheit und die Neigung der Rückenlehne ist auch sehr angenehm (das war bei den älteren Audi A4 nicht zu ertragen, über das neueste Modell kann ich dazu aber nichts sagen). Zu empfehlen ist das die Bestellung des Ablagepaketes - vor allem, aber nicht nur, wegen der angesprochenen Mittelarmlehne, Brillenträger werden das Brillenfach bald zu schätzen wissen und meine Kinder die hinteren Lampen im Dachhimmel. X( 8)

    Die verwendeten Materialien im Cockpit sind der Klasse angemessen, spiegeln sich jedoch in der Frontscheibe. Das Design der Sitze (Ambiente-Ausstattung) ist meiner Meinung nach gewöhnungsbedürfitg, stört aber inzwischen kaum noch. Vor allem die Pflegeleichtigkeit derselben habe ich in der kurzen Zeit schon schätzen gelernt.

    Jetzt ab nach ganz hinten, zum Kofferraum. Der sorgt immer wieder für den "Aha"-Effekt, wenn anderen hinten reinschauen. Der ist deutlich größer als es die Außenansicht vermuten läßt. Jeder Einkauf läßt sich nach Haus befördern, ein verlängertes Urlaubswochenende stellte uns vor keine Herausforderung und vor dem 14 tägigen Winterfamilienurlaub über Weihnachten ist mir auch nicht bange. Praktisch sind die Ablagemöglichkeiten im Kofferraum. Zu den Mäglichkeiten bei umgeklappter Rückenlehne kann ich noch nichts sagen.

    Negativ
    Wie kann man heutzutage ein Auto ohne serienmäßiges ESP (in den kleinsten Motorisierungen) anbieten :thumbdown:. Zum Glück stand es in der Aufpreisliste, sonst wäre es kein Fabia geworden. Die Argumentation, die ich hier im Forum irgendwo lesen durfte, wer kein Geld hat und sich nur den kleinsten Motor leisten kann, muss halt jeden Cent sparen, brachte mich auf die Palme, jeder Unfall kostet mich mehr Geld, wenn es denn nur Geld ist. Also Skoda, wir wissen ja jetzt offiziell, dass ihr mitlest, einfach noch mal überdenken.

    UND: mein Lenkrad vibriert immer noch bei Tempo 90-110, zwei Versuche in der Werkstatt brachten keinen Erfolg, wenn also jemand dieses Problem hat (oder besser hatte) und eine Lösung des Problems kennt, schreibt mich oder mein Autohaus an (sind wirklich bemüht und freundlich, aber das löst leider das Problem nicht) :P . Reifenunwucht (auch Höhenschlag) wohl ausgeschlossen............, aber dass lass ich mir übernächste Woche vom Automechaniker meines Vertrauens bestätigen (leider 300 km weit weg)

    FAZIT
    Der Fabia II Combi ist wohl in erster Linie ein Auto, dass nicht aus Emotionen heraus gekauft wird, zumindestens war es bei uns eine Vernunftentscheidung. Wenn ich genauer über unsere Kaufentscheidung nachdenke, ist es wohl manchmal auch gut so, Peugeot 208 SW löste beim Anblick des Hecks sehr wohl Emotionen aus, die aber dieses Auto gleich aus dem Rennen warfen, ähnlich ging es uns beim Renault Clio. So blieb nur der Fabia II Combi, trotzdem war es kein Kompromisskauf wegen fehlender Alternativen. Bisher bereuen wir den Kauf nicht und wenn sich jetzt noch das Problem mit den Vibrationen löst und das Auto sich auch auf den nächsten Kilometern bewährt, ist es bestimmt nicht unser letzter Skoda.


    P.S. *Spass-Modus-an* Liebe Verantwortliche bei Skoda, wir brauchen in 3 bis 4 Jahren ein Auto für 3 Kinder und meine Frau ist der Meinung, dass jedes Kind einen eigenen Fensterplatz braucht (es gibt sonst immer Streit meint sie), also ran an die Arbeit :P 8) :D *Spass-Modus-aus*
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fabia_Combi_II, 05.09.2008
    Fabia_Combi_II

    Fabia_Combi_II Guest

    Danke für diesen tollen Bericht. Man merkt, dass du dir Mühe und Zeit genommen hast. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
     
  4. #3 reddriver, 05.09.2008
    reddriver

    reddriver

    Dabei seit:
    25.01.2008
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2 TSI, 81 kW DSG, Ambition Plus
    Habe leider keine 100%tige Lösung parat, aber nur soviel zum Thema:
    Hatte ähnliche Probleme mit meinem Alten auch, durch sog. Feinwuchten der Vorderräder hat sich die Zitterei am Lenkrad etwas verbessert, aber nur minimal.
    Abhilfe hat erst ein kompletter Tausch der Bremsscheiben gebracht, dann war Ruhe in der Lenkung.
    ABER:
    Hier waren es die Bremsscheiben, es könnte jedoch auch noch andere Ursachen haben, z.B. die Antriebswellen. :thumbup:
     
  5. #4 pietsprock, 05.09.2008
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Sehr gut geschrieben... Dir und deiner Familie allzeit gute Fahrt, viel Spaß mit dem Fabia und dann auch bald ein
    ruckelfreies Lenkrad...

    Die Entscheidung für einen Skoda haben bisher nur wenige bereut... hoffe, ihr dann auch nicht...

    Gruß
    Pietsprock
     
  6. #5 wusel666, 05.09.2008
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    99000
    zum Lenkradvibrieren:

    So etwas hatte ich mal vor vielen Jahren an meinem vorherigen Auto, einem Ford Escort.

    Sämtliche Spureinstell- und Reifenwuchtenaktionen brachten nichts. Nach dem Tausch der Vorderreifen war Ruhe.

    Grund: die alten Reifen waren leicht unrund. Beim Wuchten fiel dies kaum auf.

    Bremsscheiben könnten es allerdings auch sein. Dann müsste sich das Vibrieren aber beim Bremsen verstärken (sowas hatte ich auch mal).

    Grüße

    Wusel666
     
  7. #6 tschack, 05.09.2008
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.800
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    In Österreich ist das serienmäßig verbaut, egal welcher Motor und welche Ausstattung.. ^^
    Es geht also sehr wohl auch anders.
     
  8. #7 Wahlberliner, 05.09.2008
    Wahlberliner

    Wahlberliner

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    @dumdidum: Das ist vielleicht ein wenig OT, aber wie bist du denn mit dem Eduard Winter zufrieden? Wir überlegen, dort auch einen Fabia zu kaufen...
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Skoda Wiking NO, 05.09.2008
    Skoda Wiking NO

    Skoda Wiking NO

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haugesund, Norwegen
    Fahrzeug:
    Ab 1. juni 2011: Škoda Octavia Combi, Family :: 1.4 l TSI 122 PS :)
    Werkstatt/Händler:
    Möller Bil Haugesund AS, Haugesund
    In Norwegen auch (mit Ausnahme von der 1.2 l 60 PS Classic version).
     
  11. #9 JulianStrain, 07.09.2008
    JulianStrain

    JulianStrain

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Kombi, 70Ps Dreizylinder
    Hm Autobahn/Landstraße, da find ich den Dreizylinder viel zu laut, was durch die sehr kurze Gesamtübersetzung auch noch deutlich verstärkt wird. Ich würde gerne durch eine längere Übersetzung noch etwas mehr Sprit sparen wollen Ein paar Macken hat er in meinen Augen schon (Lüftung erste Stufe z.B.), aber das meiste ist nicht schlimm, mal sehen wie die Zuverlässigkeit sein wird. Das Sunset gefällt mir sehr gut, blendets von hinten weniger.
     
Thema:

6 Wochen oder die ersten 4000km im Skoda Fabia II Ambiente 1.2

Die Seite wird geladen...

6 Wochen oder die ersten 4000km im Skoda Fabia II Ambiente 1.2 - Ähnliche Themen

  1. Red and Grey Dekorfolien Fabia III

    Red and Grey Dekorfolien Fabia III: Hallo, wer von Euch hat die Red and Grey Folien auf seinem Fabia III und kann mir mal folgende Maße der Streifen auf dem Dach ausmessen? -...
  2. Tuning - Was ist am 1.2 TSI noch möglich?

    Tuning - Was ist am 1.2 TSI noch möglich?: Die Frage ist gestellt. Was kann man am F3 ohne größeren Aufwand machen, um mehr Leistung rauszuholen? Wie weit kann man den Motor pimpen? Welche...
  3. skoda fabia 2 türverkleidun

    skoda fabia 2 türverkleidun: Hallo ich hatte mal eine frage ich habe einnen skoda fabia 2 baujahr 2011 und ich wollte neue lautsprecher einbauen hinnten links aber ich weis...
  4. Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-)

    Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-): Servus Skoda Freunde, nachdem ich mir schon zahlreiche Artikel im Forum durchgelesen habe möchte ich gerne mich und mein Auto vorstellen ^^ Kurz...
  5. KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III

    KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III: es gibt schon KOMPLET LED SCHEINWERFER für FABIA3 6V1941015B + 6V1941016B Für 490 EUR (ausm CZ) was meint Ihr!??