6-Gang-Umbau beim 2.8´er??

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von Superb-Hi, 08.04.2010.

  1. #1 Superb-Hi, 08.04.2010
    Superb-Hi

    Superb-Hi

    Dabei seit:
    20.02.2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hildesheim Neuhofer Strasse 123 31139 Hildesheim/
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.8 Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kühl Hildesheim
    Kilometerstand:
    96000
    Hallo Leute,

    ich weiß nicht, ob dieses Thema im Forum schon mal behandelt wurde? Ich kam letztens auf die Idee, dass das 6-Gang Getriebe vom Golf IV bzw. Bora doch eigentlich auch an den 2.8´er passen müßte, da die Motoren doch eigentlich baugleich sind, oder?

    In Anbetracht des sicherlich niedrigeren Drehzahlniveaus im höchsten Gang, wäre hier bestimmt eine Spritersparniss möglich (bei den heutigen Preisen f. SuperPlus eine gute Alternative?). Ich könnte mir auch vorstellen, dass sich die Fahrleistungen evtl. verbessern?

    Hat irgendjemand Erfahrungswerte über solch einen Umbau bzw. kann mir jemand zu diesem Gedanken weiterhelfen? Und was müßte in so einem Fall alles beachtet werden (Elektronik, etc.)?

    Vielen Dank schon mal vorab!!

    Viele Grüße an alle
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 blauer_wikinger, 08.04.2010
    blauer_wikinger

    blauer_wikinger

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Superb 2.8 V6, BMW 750iL (E32), VW Golf VII (1.6 TDI Luftpumpe)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sörgel, Bad Elster
    Kilometerstand:
    160000
    Nein, die Getriebe aus dem Golf/Bora 2.8 passen keinesfalls.

    1. Bei Golf/Bora sind Motor und Getriebe quer verbaut. Beim Superb längs.
    2. Golf und Bora haben einen VR6 und keinen V6 (auch wenn V6 drauf steht).

    Keine Ahnung obs beim Superb-FL ein 6 Gang-Getriebe für den 2.8er gab.
    Weiß nicht obs im A6 ein 6 Gang-Getriebe gab, im Passat 3B(G) gabs meines Wissens nach mit diesem Motor auch nur ein 5 Gang-Getriebe.
     
  4. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Ich schließe mich der Aussage von blauer_wikinger an und desweiteren gibt es da auch ein bekanntes Sprichwort, das vielleicht bei einer derartigen Aktion berücksichtigt werden sollte:

    Zitat: Never touch in a running system

    Sowas sollte gut überlegt sein.

    Liebe Grüße
     
  5. #4 timopolini, 08.04.2010
    timopolini

    timopolini

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Höchst im Odenwald 64739
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2,8K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Vögler in Bad König
    Kilometerstand:
    78000
    fahrleistung wird das kaum bringen...

    evtl. wird er etwas schneller... weil er ja teils in den roten bereich läuft im 5ten.


    für dich als lösung = ein gasumbau. fahr den superb mit rund 7-8 euro pro 100 km
     
  6. #5 Superb-Hi, 09.04.2010
    Superb-Hi

    Superb-Hi

    Dabei seit:
    20.02.2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hildesheim Neuhofer Strasse 123 31139 Hildesheim/
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.8 Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kühl Hildesheim
    Kilometerstand:
    96000
    Erstmal Vielen Dank für Eure Info´s, die genauen Details waren mir nicht bekannt.

    O.K., somit "abgeschminckt" ;( !

    Ich hatte mich in der Vergangenheit bereits mit ´nem Gasumbau befasst, doch die hohen Preise haben mich abgeschreckt. SKN (bei uns gleich um die Ecke!) wollte für ´nen Komplettumbau knapp € 3.200,- haben. In Anbetracht meiner jährlichen Fahrleistung und dem Alter des Fahrzeuges bin ich dann jedoch zu dem Entschluss gekommen, die Finger davon zu lassen. Zudem habe ich sowohl positive als auch negative Reaktionen bzgl. eines Gasumbaus gehört (Thema: Ventile).

    Insgesamt muss ich die "Kosten" erstmal "normal" verfahren. Ich will meinen "Dicken" noch ca. 3 Jahre fahren und dann auf den schicken neuen Combi umsatteln (bin völlig fasziniert von dem geilen Teil :thumbsup: ).

    Also, Kohle an die Seite gepackt und warten :huh: (bis mein "Finanzminister" mir grünes Licht gibt).

    Nochmals Dank an Euch!!
     
Thema:

6-Gang-Umbau beim 2.8´er??

Die Seite wird geladen...

6-Gang-Umbau beim 2.8´er?? - Ähnliche Themen

  1. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  2. s100 auf Umbau teile Gesicht

    s100 auf Umbau teile Gesicht: Hallo zusammen Habe vor mir einen s100 etwas aufzubauen als Spaß und so Art Berg Rennauto Abern nur für private Zwecke und auch nur für Oldtimer...
  3. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  4. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...
  5. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...