5V von der original FSE Halterung anzapfen?

Diskutiere 5V von der original FSE Halterung anzapfen? im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi zur Zeit habe ich mein Navi an der Cullmann Handy-Halterung (Roomster/Fabia2 etc., ohne extra Schale). Den Strom dafür hole ich mir aber noch...

  1. faddie

    faddie

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    zur Zeit habe ich mein Navi an der Cullmann Handy-Halterung (Roomster/Fabia2 etc., ohne extra Schale). Den Strom dafür hole ich mir aber noch immer aus dem Anschluss unter der Mittelarmlehne.
    Mein Plan wäre es jetzt, 5V aus aus der Handyhalterung abzuzweigen und vielleicht gleich auf eine Mini-Usb Buchse zu legen. Die Halterung selbst werde ich wohl nie brauchen, da ich das Handy per Bluetooth kopple und es auch keine Schalen für mein Modell gibt.

    Im Forum hab ich jetzt noch ein Foto gefunden, in der die Handy-Halterung geöffnet ist. Darin befindet sich so ein eckiger Steckkontakt mit ein paar Pins. Ist es möglich, hier vielleicht direkt die 5V zu bekommen? Und kann man das bedenkenlos machen, oder kommt die Cullmann FSE dann aus dem Tritt?

    Vielen Dank schon mal!
     
  2. Tatze1

    Tatze1

    Dabei seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, 42... NRW,
    Kilometerstand:
    72000
    Denke mal, dass du da schlechte Karten hast. Wenn in dieser Handyhalterung 5 Volt an irgendeinem Pin anliegen, sind sie ja auch nur von der original anliegenden Fahrzeugspannung (12 Volt) Geräteintern abgegriffen. Ob diese 5 Volt dann für deine Zwecke durch die zusätzliche Last konstant bleiben und die Elektronic deiner Handyhalterung mitspielt zweifel ich mal an.
     
  3. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.677
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Fabia³ Combi TDI Vollausstattung, VW up! ASG Vollausstattung, Audi A6 4G 3.0 TDI quattro, VW Golf Plus 1.6 TSI
    @ faddie:

    Warum verbaust Du Dir nicht ein zu Deinem Telefon passendes 12V Ladekabel fest im Fahrzeug ?
    Eine Spannungsversorgung hierfür zu finden, sollte nicht das Problem sein. Enweder 12V am Zigarettenanzünder oder am Sicherungskasten abgreifen, eine entspr. Verlängerung mit Zigarettenanzünderdose fest verlegen, das Ladekabel darin adaptieren und schon solltest Du alles haben, was Du für diese Sache brauchst.
     
  4. faddie

    faddie

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Schon mal vielen Dank für die Antworten.

    Mein Handy will ich gar nicht laden, das sollte mindestens 10 Stunden mit BT durchhalten, mir geht's um Navi. Das schafft höchstens 2 Stunden. Daher habe ich meinen Plan mal als Bild festgehalten.
    Ich dachte mir, wenn da sowieso schon 5 Volt liegen, warum nicht gleich nutzen :) Selbst wenn die 5V nur mit Zündung anliegen, reicht mir das vollkommen. Und per USB zieht das Navi höchstens 500 mA.

    Kann ich nicht die Elektronik der Halterung austricksen, indem ich schon vorher an das die Buchse, bzw. das Kabel gehe?
     

    Anhänge:

  5. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.677
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Fabia³ Combi TDI Vollausstattung, VW up! ASG Vollausstattung, Audi A6 4G 3.0 TDI quattro, VW Golf Plus 1.6 TSI
    Ok ok, analog gilt mein Tip auch für ein Ladekabel eines Navigationssystems ... .
    Auch dafür gibt es ja entspr. "Ladekabel". Bezüglich des Anschlusses an der serienmäßig verbauten Grundplatte zur Adaption der Handy spezifischen Ladeschalen; ich denke nicht dass Du dort ohne weiteres 5V abgreifen kannst. Wie kommst Du darauf, dass ausgerechnet dort die Ladeelektronik liegt ? Bei einigen wechselbaren Schalen liegt die Ladeelektronik in der jeweiligen Handy spezifischen Ladeschale, da diese ja genau auf das Handy abgestimmt sind, welches geladen werden soll; nicht bei allen befindet sich daher eine reine 5V Spannung in der Grundplatte.
    Wenn Dein Freundlicher Dir allerdings einen Schaltplan gäbe und Du das nachschauen könntest, ginge es vielleicht. Die Betonung liegt allerdings auf VIELLEICHT ... .
     
  6. faddie

    faddie

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ich dachte einfach ganz naiv, dass da zumindest Spannung an der Halterung ankommen muss. Allerdings kann ich mir jetzt auch vorstellen, dass die Spannung durch die jeweilige Ladeschale auf die entsprechenden Handy-Bedürfnisse angepasst wird. Hatte ich vorher nicht bedacht. :whistling:

    Aber generell müsste doch an dem Kabel, dass in diesen Sockel von der Halterung gesteckt wird, irgendwie Saft rauskommen.
    Neue Idee - angenommen, da kämen 12 V raus... dann könnte ich doch den Spannungswandler aus meinem Navi-KFZ Kabel mit in die Schale quetschen und dann mit Mini-Usb rausgehen.

    Oder passiert folgendes (dann wäre mein Plan hinfällig):
    Niedrige Grundspannung liegt an und ich stecke eine Handyschale an die Halterung (theoretisch). Die FSE erkennt die Halterung und beauftragt ein Steuergerät mit Trafo, jetzt 5V an die Halterung zu schicken.

    Sorry, bin leider nicht vom Fach, daher meine etwas naive Annäherung an das Thema ;)
     
  7. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.677
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Fabia³ Combi TDI Vollausstattung, VW up! ASG Vollausstattung, Audi A6 4G 3.0 TDI quattro, VW Golf Plus 1.6 TSI
    Hallo Faddie,
    da ich die FSE von Skoda nicht in-und-auswendig kenne, kann ich Dir diese Frage nicht zu Deiner Zufriedenheit beantworten. In der Regel ist es aber bei derartigen FSE (also dort wo auf eine vorhandene Grundplatte eine Handy spezifische Lade-/Antennenabgriffhalterung geschoben wird) so, dass seitens des Steuergerätes ein[e] definierte Spannung [& Strom] abgegeben wird, die dann durch die in die Handy spezifische Ladeschale integrierte Ladeschaltung angepasst wird. Wäre es so wie von Dir angesprochen, dass Ladeschale und Steuergerät auch noch irgend etwas "aushandeln" müssten, wäre dies wieder ein weiterer Aufwand und eine Verteuerung einer solchen Anlage. Und schon deswegen glaube ich im Falle der Skoda FSE im Fabia nicht daran. Wobei ich noch einmal betone, es nicht zu wissen, ich vermute es nur !!! ;(
    In der Regel sind aber diese FSE so gebaut, dass es auch so funktioniert wie ich es beschrieb (ist die günstigere Variante). Bedenke bitte auch den Preis einer jeden Handy spezifischen Ladeschalte (diese kosten so zwischen 100 - 150 Euro). Wäre da keine Elektronik drin, sondern nur die reine mechanische Halterung für das jeweilige Handy, wäre der Preis sicherlich nicht so hoch ... .

    Wahrscheinlich fährst Du mit der von mir angedeuteten Lösung sicherlich besser und einfacher. Zum einen kostet ein 12V USB Adapter net viel (ist ja nur ein Spannungswandler verbaut), zum anderen musst Du dann auch nicht irgend etwas basteln. Falls Du diese Lösung auch angedacht hast, um wenig Kabel herum liegen zu haben, kannst Du das Kabel für das Navi entweder aus dem oberen Handschuhfach heraus führen oder aber am oberen (mittigen) Luftausströmer heraus kommen lassen.
     
  8. faddie

    faddie

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    @bjmawe
    Da hast du mich wohl vor einer übel verbastelten FSE-Halterung bewahrt :)
    Ich denke, dann lege ich die Pläne schnell wieder auf Eis. Den 12 V Anschluss im oberen Handschuhfach lasse ich besser den :) machen.

    Vielen Dank nochmal!
     
  9. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.677
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Fabia³ Combi TDI Vollausstattung, VW up! ASG Vollausstattung, Audi A6 4G 3.0 TDI quattro, VW Golf Plus 1.6 TSI
    Ja, diesen - schlimmen - Eindruck hatte ich beim Lesen Deiner Ausführungen zu diesem Thema :P
    Aber nun bleibt das Dingen ja heile und Du nimmst die weniger auffällige Variante. :thumbup:
     
Thema: 5V von der original FSE Halterung anzapfen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. audi a6 handyadapter mittelarmlehne anschluss belegung

    ,
  2. skoda fabia bluetooth freisprecheinrichtung Ladeschale

    ,
  3. handyadapter vw 5 volt kabel

    ,
  4. pinbelegung vw nokia handyhalterung,
  5. handyhalterung grundplatte Pin ,
  6. skoda fabia 2 12v buchse anzapfen,
  7. 5v steckkontakt,
  8. cullmann fse 5v
Die Seite wird geladen...

5V von der original FSE Halterung anzapfen? - Ähnliche Themen

  1. Nachträglicher Einbau FSE 1Z BJ 2012

    Nachträglicher Einbau FSE 1Z BJ 2012: Hallo, leider habe ich keine FSE verbaut. Ich glaube auch, dass ich keinen BT verbaut habe. Mit OBD11 etc. war zumindest nichts codierbar. Ich...
  2. Privatverkauf Original Abgasanlage Downpipe Skoda Fabia 1.2 TSI

    Original Abgasanlage Downpipe Skoda Fabia 1.2 TSI: Hallo Community, ich möchte gerne meine original Abgasanlage ab Turbolader (bis Vorschalldämpfer), passend für alle 1.2 TSI Motoren verkaufen....
  3. Privatverkauf Original Skoda Octavia 5E Tablet Halter

    Original Skoda Octavia 5E Tablet Halter: Verkaufe hier einen Tablethalter von einem Skoda Octavia III 5E. Er war bei meinem neuen Auto dabei und wird nicht benötigt Zur Befestigung auf...
  4. Suche Climair Sonniboy Halterung Passagier-Fenster Fabia III

    Climair Sonniboy Halterung Passagier-Fenster Fabia III: Moin, folgendes Problem... eine einzelne Halterung ist verlustig gegangen. Der Händler und der Hersteller verkaufen nur komplette Sätze. Das...
  5. Privatverkauf original AUDI Jack-Pads vorn + hinten NEU

    original AUDI Jack-Pads vorn + hinten NEU: Hallo, biete hier meinen neuen und noch nicht einmal ausgepackten Jack-Pads für vorn und hinten an. Ich komme einfach nicht dazu sie zu verbauen...