5 Monate alter Combi Tour...jetzt unfall

Diskutiere 5 Monate alter Combi Tour...jetzt unfall im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi, kennt sich hier jemand mit Versicherungen aus? Mir ist jemand an mein 5 Monate alten Octi gefahren...nu hab ich hinten links am Stoßfänger ein...

  1. #1 Memphis1981, 29.10.2009
    Memphis1981

    Memphis1981

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Tour 1,6
    Werkstatt/Händler:
    weit weg...Autohaus Seidel, Schleiz
    Hi,
    kennt sich hier jemand mit Versicherungen aus?
    Mir ist jemand an mein 5 Monate alten Octi gefahren...nu hab ich hinten links am Stoßfänger ein ordentlichen Kratzer und der Stoßfänger ist leicht verzogen.
    Hab ich anrecht auf eine neue ( schließlich ist es ja noch ein Neuwagen ) oder muss ich es so hinnehmen wenn es so "fast" wieder herzurichten ist?....Meine Werkstatt tendiert zu einem neuen Stoßfänger aber sie meinten das die Versicherung mitentscheidet.
     
  2. #2 dathobi, 29.10.2009
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    22.115
    Zustimmungen:
    935
    Kilometerstand:
    123.300
    kommt immer auf den tatsächlicheSchaden des Bauteils an. Wen die Werkstatt bescheinigt das ein Neuteil in der Reparatur günstiger sei als die instandsetzung dan wird die Versicherung zustimmen. Aber meistens ist das auch kein Problem.
     
  3. #3 Berndtson, 30.10.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    10000
    Moin.
    Die Entscheidung, was wie repariert wird, fällt zum Schluss der Richter. Ab einer gewissen Schadenshöhe kannst du einen Gutachter beauftragen, welchen die gegnerische Versicherung bezahlen muss. Dieser legt nicht nur kalkulierte Reparaturkosten fest, auch deinen Anspruch auf den merkantilen Wertausgleich sowie die Reparaturdauer und die damit verbundenen Kosten für einen Mietwagen. Ebenso steht dir eine Unkostenpauschale von mindestens 25 Euro zu, welche deinen damit verbundenen Zeitaufwand vergüten soll.
    Grundsätzlich würde ich bei einen noch neuem Auto zum Austausch defekter Teile tendieren, aber ohne Fotos ist das schwer zu sagen. Ein Anwalt wird übrigens auch von der gegnerischen Versicherung bezahlt.

    Alles nur meine Meinung und Erfahrungen , was du machen solltest, kann und wird dir keiner hier sagen können.

    Berndtson
     
  4. #4 Andretti, 30.10.2009
    Andretti

    Andretti

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    mit ist mal Vorne jemand Rückwärts draufgefahren, Stossfäger hat alles abgefangen, man hat aber gesehen das die Halterunger verschoben waren, und er Lack war zerkratzt (Stossfänger hat sich unter die Scheinwerfer geschoben und wieder zurück), das Nummernschild war auch Schrott. Die gegnerische Versicherung hat einen Gutachter geschickt, kurzum, neuer Stossfänger + lackierung + Nummernschild = 580 Euro, von der gegnerischen Versicherung voll übernommen. P.S. Wertminderung gibt es da NICHT.
     
  5. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.675
    Zustimmungen:
    148
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    49700
    Ich hatte auch schon so einen Fall, da wurden Neuteile verbaut. Ist letztendlich meistens billiger und geht schneller.
     
  6. #6 trubalix, 30.10.2009
    trubalix

    trubalix

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Wenn durch den Teiletausch, dein Auto quasi wie neu wird, dann bekommst du evt. keine Wertminderung.
    Wenn sie aber die Teile nur instandsetzen wollen, dann würde ich das Geld für Wertminderung haben wollen.
    Ich weiß z.B., dass bei Leasingfahrzeugen öfters die Teile wie Türen etc. ausgetausch werden, obwohl sie repariert werden könnten, damit das Auto danach als unfallfrei gilt.
     
  7. matti2

    matti2

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Rapid 1.2 TSI 77kW Green Tec/ehem. Roomster und Fabia1 Combi Fahrer
    Werkstatt/Händler:
    Auto(h)aus Europa
    Kilometerstand:
    75000
    Gibts die Wertminderung nicht immer bei unverschuldeten Unfällen, egal ob repariert oder komplett getauscht wurde?

    Ich glaub bei mir war das bei beiden Unfällen so.
     
  8. #8 Berndtson, 30.10.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    10000
    Vor und auch nach dem Gesetz ist ein instandgesetztes Fahrzeug (auch mit Austausch der beschädigten Teile) ein Unfallfahrzeug, welches beim Wiederverkauf auch so angegeben werden muss. Die dadurch resultierende Mindersumme wird dem Halter als Wertausgleich ausgezahlt. Dieser richtet sich nach dem Fahrzeugalter, Kilometer, Zustand und der veranschlagten Reparatursumme des Fahrzeuges.

    Berndtson
     
  9. #9 trubalix, 02.11.2009
    trubalix

    trubalix

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du mir noch den Unterschied zwischen wegen dem Unfall ausgetauschter Tür, und der rostiger Tür wirst nennen können, wenn das Ergebnis das Gleiche ist? 8)
     
  10. #10 Memphis1981, 02.11.2009
    Memphis1981

    Memphis1981

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Tour 1,6
    Werkstatt/Händler:
    weit weg...Autohaus Seidel, Schleiz
    Hi,

    so heut is er in die Werkstatt gefahren worden. Ein Gutachter hab ich jetzt inzuziehen lassen,mal schauen was er sagt. So von aussen is ja nich wirklich viel zu sehen.
     
  11. #11 derpfeffi, 04.11.2009
    derpfeffi

    derpfeffi

    Dabei seit:
    28.04.2009
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia 1 Combi - 1.6
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Merz
    Kilometerstand:
    968
    5 Monate geht ja noch - mir ist am ersten Tag jemand in die Tür reingefahren :-(
    Aber egal, auf jeden Fall Gutachter hinzuziehen ....
    Ich würde das Gutachte abwarten und dann schauen, was der sagt ... Meine persönliche Meinung: Neu ist besser ...
     
  12. #12 Memphis1981, 04.11.2009
    Memphis1981

    Memphis1981

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Tour 1,6
    Werkstatt/Händler:
    weit weg...Autohaus Seidel, Schleiz
    Hi,


    soviel konnte ich schon vom Autohaus in erfahrung bringen...Träger und Stoßfänger werden komplett erneuert und NICHT instand gesetzt.
    Das Gutachten bekomm ich zugeschickt und Freitag kann ich ihn wieder holen...näheres erfahre ich dann noch.

    Als Leihwagen hab ich ein FabiaII 1,2 HTP....süß der kleine :D :D :D
     
  13. #13 Berndtson, 04.11.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    10000
    Da bin ich aber mal gespannt. Berichte bitte dann.
     
  14. #14 Memphis1981, 12.11.2009
    Memphis1981

    Memphis1981

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Tour 1,6
    Werkstatt/Händler:
    weit weg...Autohaus Seidel, Schleiz
    Hi,

    also es wurde der Stoßfänger und der Träger komplett erneuert...das Heckblech wurde instandgesetzt. Komplettkosten 1636,58€
     
  15. #15 Fabialous, 12.11.2009
    Fabialous

    Fabialous

    Dabei seit:
    01.04.2009
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Lippstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia
    Kilometerstand:
    43000
    es gab vor kurzen eine neuwagen regelung die besagt autos die unter 1000 km gelaufen sind sind noch neuwagen.

    und da du das seit 5 moanten hast bezweifel ich das du unter 1000 km bist
     
Thema:

5 Monate alter Combi Tour...jetzt unfall

Die Seite wird geladen...

5 Monate alter Combi Tour...jetzt unfall - Ähnliche Themen

  1. Skoda Fabia 1 (6Y) 1.4 TDI Combi AMF Leistungsabfall und geht aus!

    Skoda Fabia 1 (6Y) 1.4 TDI Combi AMF Leistungsabfall und geht aus!: Hallo liebe Community, habe ein noch nicht gelöstes Problem mit meinem Skoda Fabia 1 (6Y) 1.4 TDI(3 Zylinder) Combi AMF: Er hat während der...
  2. Privatverkauf original Skoda Grundträger Octavia II Combi

    original Skoda Grundträger Octavia II Combi: Hallo, verkaufe hier die Dachreling-Grundträger vom O2 Combi (Facelift), da diese nicht mehr auf meinen O3 passen. Die Träger sind in einem guten...
  3. Steuerung Schiebedach über FB beim S3 Combi

    Steuerung Schiebedach über FB beim S3 Combi: Hallo, ist jemandem schon negativ aufgefallen, daß das Schiebedach beim S3 nicht mehr mit der FB gesteuert werden kann? Weit aus dümmer ist...
  4. Privatverkauf Dekorfolien-Set schwarz für Skoda Octavia III Combi

    Dekorfolien-Set schwarz für Skoda Octavia III Combi: Hallo Gemeinde, ich biete das Dekorfolien-Set schwarz (Carbon-Design) Teilenr. 5E9064317A für den Skoda Octavia III Combi zum Verkauf an. Das...
  5. Ausrichtung Radbremszylinder Octavia Combi 1.9 TDI

    Ausrichtung Radbremszylinder Octavia Combi 1.9 TDI: Guten Tag zusammen, ich nenne seit Kurzem einen Octavia Combi 1.9 TDI (ALH) von 2004 mein Eigen. Die Tage trat ich die Bremse und es tat sich...