5. Gang

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von 86psler, 02.11.2011.

  1. #1 86psler, 02.11.2011
    86psler

    86psler

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Fabia II - 86 PS, Fabia II RS - 180 PS, Opel Insignia 1.6 - 136 PS
    Kilometerstand:
    150100, 40300, 14250
    Hi,

    ist es möglich vom Skoda Fabia 1.4 - 16V (BENZIN!!) - Ambiente - Style Edition - Baujahr 2009 den 5. Gang länger Übersetzen zu lassen?

    Aus kreisen habe ich erfahren, dass (wenn es funktionieren sollte) maximal 500 Umdrehungen die Minute länger Übersetzt werden können, da der Motor sonst keine Kraft aufbringen kann.

    Ehrlich gesagt, ist es mir egal, denn, ich beschleunige wenig im 5ten. 1500 - 2000 Umdrehungen die Minute bei 130 km/h. Das wäre ein Traum und nicht stupide 3500 U/m wo ich zwar maximale Beschleunigung hätte, der Motor aber schluckt und schluckt und schluckt...

    Irgendeine Idee?

    Preis spielt _keine_ Rolle.

    Gruß
    86psler

    Ps. Ah, die Vertragswerkstatt meinte, es ginge nur beim Diesel. Darauf hin denke ich mir, warum habe ich mir dann einen Benziner geholt? Mit dem kannst ja nix anfangen. Kein Tuning, keine Übersetzungsänderungen ect.

    Wobei ich sagen muss, dass das doch alles VW ist. Somit kann ich es mir nicht vorstellen, dass es beim Benziner nicht gehen soll. Irgendjemand mit Fachkundigem Wissen hier, der da eine Ahnung hätte?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Boki

    Boki

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    2.081
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Altenberge 48341 Deutschland
    Fahrzeug:
    BMW E46 320dA BJ05, Pontiac Parisienne 5.0l V8 BJ83
    Werkstatt/Händler:
    Auto Jäkel, Münster
    Wäre eine interessante Frage, ich finde auch das der 1.4er bei 100 km/h und fast 3000 Touren einfach zu hoch dreht und somit zu viel verbraucht, verstehe nicht was man sich dabei gedacht hat.


    Wie funktioniert denn überhaupt eine Verlängerung? Muss das Getriebe raus und neues "Ritzel" rein oder wie geht sowas?
     
  4. #3 TheTracker, 03.11.2011
    TheTracker

    TheTracker

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.6i
    Kilometerstand:
    60000
    Hallo Community,

    Hallo 86psler,

    Also ich habe so eine Verlängerung des 5.Ganges bei meinen Skoda Roomster 1.6 gemacht. Die Zahnradpaar des 5.Ganges befindet sich hinter einen Deckel am Getriebe, das ganze Operation hat 30 Min gedauert. Ich bin von 0,81 Übersetztung zum 0,74 gegangen was etwa 9% Unterschied entspricht, also vorher 2800Umin bei 100kmh, nachher 2600Umin. Damit ist das Durchzug noch ok, aber die Unterschied zwischen 4/5 Gang ist so fast ans Limit, deshalb würde ich keine längere Übersetzung wählen. Ich denke die angegebene Zahnradpaaren betreffen auch deine 1,4 Getriebe, nur die Endübersetztung ist vielleicht kürzer.

    Ich glaube nicht dass 2000 Umin bei 130 machbar oder gar wünschbar sind.

    Zum Preis kann ich dich nicht helfen, ich habe die Operation zuhause in Rumänien gemacht, dort war 135 Euro das Zahnradpaar + 15 Euro Arbeitslohn.
     
  5. #4 86psler, 03.11.2011
    86psler

    86psler

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Fabia II - 86 PS, Fabia II RS - 180 PS, Opel Insignia 1.6 - 136 PS
    Kilometerstand:
    150100, 40300, 14250
    Bin auch der Meinung, dass das etwas zuviel des Guten ist. Wie das funktioniert, kann ich Dir leider auch nicht genau sagen, da ich (fast sogar peinlich) mich rund um das Auto speziell der Mechanik sehr wenig Kenntnisse besitze.

    @TheTracker,

    nun gut, der Roomster bewegt sich ja auf Diesel. Am Benziner scheint das wohl nicht ganz hin zu hauen.

    Ich kopiere mal die Übersetzungen vom Skoda Fabia FAMILY Edition rein (von Skoda.de). Müsste in etwa gleich sein.

    Gangstufe I.3,778
    Gangstufe II.2,118
    Gangstufe III.1,269
    Gangstufe IV.0,865
    Gangstufe V.0,660
    Gangstufe R.3,600
    Achsübersetzung / Zwischenstufe 3,389


    2000 U/min bei 130 km/h war auch nicht 100 Prozentig ernst gemeint. Ist schier unmöglich, soweit ist mir das bekannt. Wünschbar wäre es jedoch schon, da ich mir nicht vorstellen kann, dass dann der Motor überhaupt keine Kraft aufbringen kann. Geschwindigkeit halten wird er ja doch können. Mir ist auch klar, dass ich dann im letzten Gang niemals voll ausdrehen kann, da die 86 Pferdestärken einfach zu wenig sind.

    Ich brauche den 5ten Gang nicht zum Beschleunigen. Im 4ten Gang, dreht meiner bis 160km/h, was VOLLKOMMEN langt. Der 5te Gang sollte nur als eine Art "Spargang" fungieren.


    Mit meinem Vater habe ich heute darüber gesprochen, er meinte dass man ca. 1200€ - 1500€ damit rechnen kann. Getriebe muss ausgebaut, zerlegt, neues Zahnrad eingelegt und wieder zusammen gebaut werden. Ganz sicher ist er sich nicht, da er nicht weiß, welches Getriebe ich habe. Kann auch sein, dass es ganz simpel läuft und mich keine 300€ kosten würde, meinte er.

    Gruß
    86psler
     
  6. #5 TheTracker, 04.11.2011
    TheTracker

    TheTracker

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.6i
    Kilometerstand:
    60000
    Also mein Roomster ist definitiv ein Benziner, Vor-FL, oder ich habe 3 Jahren falsch getankt :)

    Ich glaube die Übersetztungen von Skoda.de sind für den 1.2 TSI 86ps. Der ist viel länger übersetzt. Ich kann mich nicht vorstellen dass mein 1.6 3,933 Achsübersetztung hat und den kleineren 1.4 3,389.

    Ich habe mich seeeehr lange für dieses Umbau interesiert und dabei erfunden dass ziemlich viele Sauger im Konzern mit den folgende Getriebe fahren, aber andere Achsübersetztungen haben je nach Motor und Model. Hier soll deiner sein.

    Quelle.

    1. Gang 3,769
    2. Gang 2,095
    3. Gang 1,387
    4. Gang 1,026
    5. Gang 0,813
    Rückwärtsgang 3,182
    Achsübersetzung 3,882

    Ich habe auch dasselbe Getriebe nur die Achsübersetztung ist kürzer, dafür Radumfang grösser. Soweit ich verstanden habe, kann man entweder 0,77 , 0,74 oder 0,707 als Zahnradpaar für 5.Gang noch wählen.

    Die Operation, Zahnräder zu wechseln ist sogar leichter beim Benziner, da man keinen speziellen Werkzeug braucht. Ich habe schon live gesehen wie einfach das ist.

    Ich empfehle dir dieses Thread zu lesen, hat mir viel bei meinen Entscheidungen geholfen. Der TE dort meinte es hat ihm 300 Euro gekostet.

    Ich war gestern auf den Landstrasse 20 km unterwegs und konnte nicht glauben wie leise das Auto geworden ist. Der Motor klingt spürbar dumpfer, je grösser die Geschwindigkeit desto grösser der Unterschied. Es ist also wirklich zu empfehlen wenn man den schwacheren Durchzug nicht stört.
     
  7. #6 86psler, 04.11.2011
    86psler

    86psler

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Fabia II - 86 PS, Fabia II RS - 180 PS, Opel Insignia 1.6 - 136 PS
    Kilometerstand:
    150100, 40300, 14250
    Oooooooooh, okay, dachte der Roomster wäre nur ein Diesel Fahrzeug.

    Stimmt, klingt nach 1.2 TSI. Aber ein "HighTorquePerfomance" habe ich eigentlich auch nicht. Steht also nirgendswo was drin. Was aber wieder stimmt, sind die 132 Newton Meter.

    Ich müsste in die Handbuchanleitung nochmals schauen, welches Getriebe ich drin habe, denke, dass deine Zahlen jedoch richtig(er) sind.

    0,707 klingt gut, 0,60 - 0,68 ist wohl nicht mehr möglich?

    Thread habe ich gelesen, bekräftigt eigentlich nur noch mein Vorhaben. Jedoch hab ich bedenken wegen der Betriebserlaubnis. Da müsste man also wieder Geld reinstecken um noch eine stupide Einzelabgasuntersuchung machen zu lassen.........

    Der Durchzug ist - wie gesagt - egal. Es langt, wenn das Auto von 100 km/h im 5ten Gang bis 120 km/h gute 3 Minuten braucht um zu Beschleunigen. Es soll wie gesagt, maximales Sparpotenzial entstehen. Ich schaffe es, das Auto mit ca. 4,2 Liter Benzin Super, auf 100 km/h zu bewegen. Vielleicht komme ich ja noch auf die 4,0 Liter?

    Gruß
    86psler
     
  8. Boki

    Boki

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    2.081
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Altenberge 48341 Deutschland
    Fahrzeug:
    BMW E46 320dA BJ05, Pontiac Parisienne 5.0l V8 BJ83
    Werkstatt/Händler:
    Auto Jäkel, Münster
    Die HTP Motoren sind die damaligen 1.2 liter Dreizylinder mit 60 oder 69 PS.


    Die Bedenken wegen der Betriebserlaubnis hätte ich weniger, wer merkt sowas und wo sollte das von Nachteil für die Sicherheit sein... Glaube auch nicht das die Abgasuntersuchung damit groß zu tun hätte, oder?
     
  9. #8 86psler, 04.11.2011
    86psler

    86psler

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Fabia II - 86 PS, Fabia II RS - 180 PS, Opel Insignia 1.6 - 136 PS
    Kilometerstand:
    150100, 40300, 14250
    Aus rein logischer Sicht, stimme ich Dir zu.

    Naja, habe jetzt im Bekanntenkreis weiter rumgefragt. Leider weiß er auch nicht ganz genau, ob das beim Fabia funktioniert.

    Nächstes Auto wird definitiv kein Benziner mehr sein. Mit'm Diesel hast ja fast nur noch Vorteile (wenn man den höheren Steuersatz mal außen vor lässt).


    In diesem Staat läuft jedoch vieles anders, als es sinnvoll wäre, dass wiederum wäre jedoch ein anderes Thema.
     
  10. #9 sayhello, 09.04.2015
    sayhello

    sayhello

    Dabei seit:
    08.04.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    das ist jetzt ne krasse Idee... aber der Aufwand schreckt durchaus ab.
     
  13. #11 sayhello, 09.04.2015
    sayhello

    sayhello

    Dabei seit:
    08.04.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo spunk danke für deine rückmeldung
     
Thema: 5. Gang
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zahnradpaar skoda

    ,
  2. Skoda fabia 5. Gang

Die Seite wird geladen...

5. Gang - Ähnliche Themen

  1. Fabia II 5 stappen naar radio een oude auto te vervangen

    5 stappen naar radio een oude auto te vervangen: Hi, onlangs heb ik geprobeerd om de radio van mijn oude auto te vervangen en ik wil delen de ervaring, hoop dat het nuttig voor anderen die...
  2. 6 Gang HS sehr hackelig

    6 Gang HS sehr hackelig: Hallo liebe Community. Seit ca. 3 Monaten darf ich einen S3 Combi L&K 1.8 Tsi mein Eigen nennen. Alles soweit sehr schön bis auf das manuelle...
  3. Servoausfall und ruckeln/zucken im 5.Gang

    Servoausfall und ruckeln/zucken im 5.Gang: hallo, hab da mal ne frage, mein auto verarscht mich seit einiger zeit.. also: angefangen hats dass mein skoda fabia kombi bj 2002 diesel 101ps...
  4. Privatverkauf Verkaufe Winterkompletträder Dunlop Winter Sport 5 auf orig. Skoda Alufelgen "Star" 205/55 R16

    Verkaufe Winterkompletträder Dunlop Winter Sport 5 auf orig. Skoda Alufelgen "Star" 205/55 R16: Verkaufe meinen Satz Winterkompletträder für einen Octavia 3 5E auf originalen Skoda Alufelgen Star (inkl. Nabendeckel) mit Dunlop Winter Sport 5...
  5. Gänge 1-5 gehen schwer rein

    Gänge 1-5 gehen schwer rein: Moin, ich fahre einen Fabia Bj 2012. Seit heute morgen gehen die Gänge 1-5 schwer rein, wenn der Motor läuft. Wobei eins noch am schwierigsten...