4x4 und die Haldex-Kupplung..

Diskutiere 4x4 und die Haldex-Kupplung.. im Skoda Yeti Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Es ist echt unglaublich, was da so von manchen behauptet wird und dieser Thread kann gar nicht publik genug werden, damit für die noch vorhandenen...
  • 4x4 und die Haldex-Kupplung.. Beitrag #61
farmer

farmer

Dabei seit
14.06.2009
Beiträge
529
Zustimmungen
60
Ort
Darmstadt
Fahrzeug
Yeti 2.0 4x4 DSG
Kilometerstand
288500
Es ist echt unglaublich, was da so von manchen behauptet wird und dieser Thread kann gar nicht publik genug werden, damit für die noch vorhandenen Haldex 4 kein Quatsch erzählt wird oder jemand unnötig Unsummen bezahlen muss.

Ob Wechsel alle 60.000km (bis MJ 2009) oder nach 3 Jahren (ab MJ 2010) muss man für sein Fahrzeug prüfen. Für mich macht pauschal 3 Jahre kein Sinn, weil ich in denen ja schon mehr als 60.000 gefahren bin..

Haldex 5 soll keinen Filter haben wurde mir gesagt, quasi ein integrierter Dauerfilter.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • 4x4 und die Haldex-Kupplung.. Beitrag #62
jenjes

jenjes

Dabei seit
03.04.2008
Beiträge
396
Zustimmungen
125
Ort
Sächsische Schweiz
Fahrzeug
Skoda Octavia Scout, TDI-CR, CFHC
Kilometerstand
386000
  • 4x4 und die Haldex-Kupplung.. Beitrag #63
Streiko

Streiko

Dabei seit
13.07.2008
Beiträge
395
Zustimmungen
26
Ort
Berlin
Fahrzeug
Skoda Yeti 1.8 TSI 4x4 Elegance
Werkstatt/Händler
Händler: Berolina |Werkstatt: Autohaus Dallgow
Kilometerstand
>50.000
Ja richtig, hatte ich damals auch schon gefunden.
 
  • 4x4 und die Haldex-Kupplung.. Beitrag #64
farmer

farmer

Dabei seit
14.06.2009
Beiträge
529
Zustimmungen
60
Ort
Darmstadt
Fahrzeug
Yeti 2.0 4x4 DSG
Kilometerstand
288500
Aha, ok. Dann hat er wieder neue im Bestand. Ich hatte ihn damals vor Ort abgeholt.

Hatte kürzlich auch einen Onlineshop von BorgWarner gefunden der sie hatte, da ist aber der Link tot.
Aber so hole ich mir die Tage am besten mal zwei in Worms.

Die Beschreibung dazu ist auch ideal. Im Skoda Werkstatthandbuch was ich mir im ERWIN online gekauft habe, steht davon nix ;-)
 
  • 4x4 und die Haldex-Kupplung.. Beitrag #65
Octan4x4

Octan4x4

Dabei seit
15.09.2013
Beiträge
219
Zustimmungen
2
Ort
Zürichsee
Fahrzeug
Octavia 3 2.0 D Combi 4x4
Kilometerstand
27000
egal...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • 4x4 und die Haldex-Kupplung.. Beitrag #66
farmer

farmer

Dabei seit
14.06.2009
Beiträge
529
Zustimmungen
60
Ort
Darmstadt
Fahrzeug
Yeti 2.0 4x4 DSG
Kilometerstand
288500
@Octan4x4 der von dir verlinkte Artikel wäre für die H4 nicht passend, auf der Abbildung sieht er deutlich kürzer aus.

Dieser Filter könnte könnte passen, kann ich aber nicht verlässlich sagen. Man gibt trotz Suche bei VW Parts nur den Volvo Bezug an. Auf dem schwarzen Filter steht die selbe Zahl, jedoch ist das weiße Distanzstück mit den Zwei Dichtringen nicht auf den Fotos, wie bei den anderen Händlern. Das zur Info..
 
Zuletzt bearbeitet:
  • 4x4 und die Haldex-Kupplung.. Beitrag #67

DerGast

Dabei seit
28.09.2015
Beiträge
42
Zustimmungen
2
Ort
Detmold
Vielleicht eine blöde Frage:
Wenn die Pumpe getauscht wird, ist dann dort der Filter bei?
Oder darf ich nun davon ausgehen dass meine Pumpe getauscht wurde, aber der Filter immernoch dicht ist...?
 
  • 4x4 und die Haldex-Kupplung.. Beitrag #68
farmer

farmer

Dabei seit
14.06.2009
Beiträge
529
Zustimmungen
60
Ort
Darmstadt
Fahrzeug
Yeti 2.0 4x4 DSG
Kilometerstand
288500
Die Pumpe hat nur einen kleinen Filter davor, als Ansaugfilter. Der kann sich auch zusetzen.

Der hier beschriebene Filter ist aber definitiv ien weiteres Bauteil, und wenn am Deckel nichts zu sehen ist, wird dr alte noch drin sein.
'Pumpe defekt' oder so ähnlich ist ja auch die Fehlermeldung gewesen wenn der Filter zu war bei mir.
 
  • 4x4 und die Haldex-Kupplung.. Beitrag #69
Kabelbrand

Kabelbrand

Dabei seit
21.09.2014
Beiträge
1.491
Zustimmungen
398
Fahrzeug
Passat Variant Elegance TDi, 150 PS // Citigo Monte Carlo 1.0 ASG, 75 PS // ETZ 160, 21 PS
Kilometerstand
immer mehr
Heute Info bekommen, Pumpe defekt und wird anstandslos getauscht. Auf meine Frage hin, ob der Filter auch gemacht wird, wurde wie hier schon erwähnt auf den nicht vorhandenen Eintrag im Wartungsplan verwiesen. Aber Näheres kann man mir erst morgen sagen, wenn das Ding ausgebaut ist.

Ansonsten wirds dann eben bei 60.000 km/ 3 Jahren gemacht. Der Meister wusste auch nicht, wo der Filter sitzt.

Heute Fahrzeug wieder geholt. Habe wohl doch Haldex 5 weil kein separater Filter zu finden war. Egal, jedenfalls funktioniert es wieder. Hatte das Problem schon länger nur es ist schleichend gewesen. Man merkt es nur teilweise dass es nicht geht.

Jetzt umso mehr zu spüren wenn sich das Heck förmlich in den Asphalt gräbt. Beim Testen halt, man fährt ja nicht immer digital von 0 auf 1.
 
  • 4x4 und die Haldex-Kupplung.. Beitrag #70

concedo

Dabei seit
20.04.2010
Beiträge
43
Zustimmungen
4
Bei unserem Yeti (2010, 140PS, 4x4, aktuell 66000KM) funktioniert der Allrad auch nicht.

Fehlercodes laut VCDS:
01155 Clutch - 003 mechanical failure - intermittent
00448 Haldex clutch pump (V181) - 002 lower limit exceeded - intermittent

Stellgliedtest ergab beim Testen der Vorladepumpe ein summen, dh sie laeuft zumindest teilweise?

Letzter (und einziger) Haldexoelwechsel war im Oktober letzten Jahres, Filter wurden nie gewechselt.

Kann es sein dass zuwenig Oel eingefuellt ist?
Weiss jemand was genau "002 lower limit exceeded" (=unterer grenzwert überschritten) bei der Pumpe bedeutet?

Filter ist, nach einlesen ins Thema, bestellt...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • 4x4 und die Haldex-Kupplung.. Beitrag #71
farmer

farmer

Dabei seit
14.06.2009
Beiträge
529
Zustimmungen
60
Ort
Darmstadt
Fahrzeug
Yeti 2.0 4x4 DSG
Kilometerstand
288500
@concedo es ist ja für das Alter noch eine geringe Fahrlistung, ich habe schon 100.000 mehr drauf..
Generell kann es natürlich auch zu wenig Öl sein, denke aber eher nicht. Aber wie du hier schon oft gelesen hast, würde ich wenn die Pumpe ja surrt einfach den Filter wechseln lassen und evtl. die Pumpe abschrauben lassen und den Ansaugfilter der Pumpe prüfen lassen. Wenn beides wieder sauber ist neues Öl und Fehlerspeicher löschen und wieder ne Zeit fahren. Nach Filterwechsel und Pumpendemontage muss genug Öl eingefüllt werden, da beide EInheiten ja auch etwas Öl schlucken.
 
  • 4x4 und die Haldex-Kupplung.. Beitrag #72

concedo

Dabei seit
20.04.2010
Beiträge
43
Zustimmungen
4
Genau, werde auf jeden Fall den Oelstand pruefen und Filter usw wechseln. Leider finde ich nirgendwo jemand der den Fehler "002 lower limit exceeded" hatte, die anderen Eintraege, die auf eine defekte Pumpe deuten, sind alle anders (irgendwas mit "open circuit").

Werde weiter berichten. Hoffentlich ist es nicht die Haldexkupplung :!:
 
  • 4x4 und die Haldex-Kupplung.. Beitrag #73

Sprit(vernichter)²

Dabei seit
21.01.2015
Beiträge
613
Zustimmungen
258
Fahrzeug
S2 CFGB DSG AxA=16

Da die Haldex keinen Füllstand messen kann, wird bei deiner Fehlermeldung wohl der Druck gemeint sein.
"Open Circuit" klingt für mich wie "offener Stromkreis" also 0 Volt. Mit Blick auf das Video auch 0 Ampere. Das ist dann wahrscheinlich der Punkt, wenn die Pumpe komplett den Dienst quittiert hat.
Deine scheint noch so eben zu laufen, bekommt nur nicht genug Druck aufgebaut - aus welchen Gründen auch immer.

Filter & Öl ersetzen ist aber richti vermutet erstmal der günstigste Schritt. Pümpi rausnehmen und frei machen schadet auch nicht
 
  • 4x4 und die Haldex-Kupplung.. Beitrag #74

flamingo

Dabei seit
23.01.2014
Beiträge
259
Zustimmungen
36
Ort
bei Trier
Fahrzeug
Superb2 2,0TDI 4x4 103kw
Kilometerstand
78tkm
So,
nun habe ich den 4x4 wieder am laufen.

Ich habe den Superb2 Bj.11.2013 (Facelift).
Hatte bei 60tkm das Haldexöl wechseln lassen,und wollte den Filter (welchen es für diese Haldex angeblich nicht gibt) auch mit machen lassen.
Da bei 70tkm der 4x4 gegen einen normalen Golf auf dem feuchten Gras auf der Strecke blieb (was natürlich "peinlich" war),bin ich der Sache nachgegangen.
Und siehe da,es ist ein Filter eingebaut,und innerhalb von ca. 15min. getauscht.
Nur der 4x4 funtionierte immer noch nicht.
Habe mir dann übers Internet n neuen Komplettsatz (Pumpe ,Filter und Öl) aus dem Ausland senden lassen,
und bin jetzt zum Einbau gekommen.
Und siehe da,auf matschigen Grund arbeitet er wie ich es erwarte.

Fazit: Inspektion wird nach meinen Vorgaben gemacht,oder ich mache es lieber selbst.
Da ich beim "Freundlichen" nur unintilligente Aussagen bekomme.

Diese unnötige vom VW-Konzern verordnete Aktion hat mir Freizeit und viel Geld gekostet.
 
  • 4x4 und die Haldex-Kupplung.. Beitrag #75
Kabelbrand

Kabelbrand

Dabei seit
21.09.2014
Beiträge
1.491
Zustimmungen
398
Fahrzeug
Passat Variant Elegance TDi, 150 PS // Citigo Monte Carlo 1.0 ASG, 75 PS // ETZ 160, 21 PS
Kilometerstand
immer mehr
...Inspektion wird nach meinen Vorgaben gemacht,oder ich mache es lieber selbst.
Da ich beim "Freundlichen" nur unintilligente Aussagen bekomme.

Diese unnötige vom VW-Konzern verordnete Aktion hat mir Freizeit und viel Geld gekostet.

Du bist ja auch aus der Garantie raus, bei mir haben sie sich strickt an den Wartungsplan gehalten, da noch Garantie.

Fazit: Was lange hält, bringt dem Unternehmer kein Geld. Schon immer so.
 
  • 4x4 und die Haldex-Kupplung.. Beitrag #76

concedo

Dabei seit
20.04.2010
Beiträge
43
Zustimmungen
4
Genau, werde auf jeden Fall den Oelstand pruefen und Filter usw wechseln. Leider finde ich nirgendwo jemand der den Fehler "002 lower limit exceeded" hatte, die anderen Eintraege, die auf eine defekte Pumpe deuten, sind alle anders (irgendwas mit "open circuit").

Werde weiter berichten. Hoffentlich ist es nicht die Haldexkupplung :!:

Update: War bei der Werkstatt (Skoda) und es fehlte Oel in der Haldex! Das haben die wohl letztes Mal vergessen richtig aufzufuellen, beim Wechsel.
4x4 funktioniert wieder, scheinbar ist Pumpe usw ok.
Jetzt hoffe ich nur dass kein Schaden entstanden ist, der erst spaeter sichtbar wird...

Also

01155 Clutch - 003 mechanical failure - intermittent
00448 Haldex clutch pump (V181) - 002 lower limit exceeded - intermittent

hing bei mir mit zu geringem Oelstand zusammen!
 
  • 4x4 und die Haldex-Kupplung.. Beitrag #77
Kabelbrand

Kabelbrand

Dabei seit
21.09.2014
Beiträge
1.491
Zustimmungen
398
Fahrzeug
Passat Variant Elegance TDi, 150 PS // Citigo Monte Carlo 1.0 ASG, 75 PS // ETZ 160, 21 PS
Kilometerstand
immer mehr
Habe mal wieder ein paar 4x4 News und packe die mal hier rein, passt ja irgendwie dazu.

Letzten Freitag Fahrzeug beim :D abgeholt, weil ich eine defekte Hardyscheibe hatte ;( Glück gehabt, weil morgen die Garantie abläuft. Habe vorsorglich nochmal alles checken lassen. Fahrzeug ist jetzt 4 Jahre mit 47100 km. Irgendwie verliere ich langsam das Vertrauen in die VAG Fahrzeuge, nix hält mehr und geht schnell kaputt. Bin gespannt, wie lange das hält. Erst die olle Pumpe, nun die Scheibe. Was kommt als nächstes, das Differenzial?
 
  • 4x4 und die Haldex-Kupplung.. Beitrag #78

Sprit(vernichter)²

Dabei seit
21.01.2015
Beiträge
613
Zustimmungen
258
Fahrzeug
S2 CFGB DSG AxA=16
Das Scheibenwischwasser.
 
  • 4x4 und die Haldex-Kupplung.. Beitrag #79
Kabelbrand

Kabelbrand

Dabei seit
21.09.2014
Beiträge
1.491
Zustimmungen
398
Fahrzeug
Passat Variant Elegance TDi, 150 PS // Citigo Monte Carlo 1.0 ASG, 75 PS // ETZ 160, 21 PS
Kilometerstand
immer mehr
?(
 
  • 4x4 und die Haldex-Kupplung.. Beitrag #80
Russellmobil

Russellmobil

Dabei seit
28.09.2007
Beiträge
553
Zustimmungen
18
Ort
Norderstedt
Fahrzeug
Yeti 2.0 TDI 4x4 Adventure
Nun war es auch bei mir so weit:
Vor einiger Zeit fiel mir auf, dass die Vorderräder beim Anfahren manchmal leicht durchdrehten, obwohl ich meine Fahrweise nicht geändert habe. Dachte mir, dass das mit 4x4 eigentlich nicht passieren sollte. Die nächste Inspektion daher vorgezogen (ca. 89.000 km) und die Werkstatt gebeten, einmal zu prüfen was da los ist. Ergebnis: Hinten tut sich nix mehr, Haldex-Öl verschlammt (war bei 60.000 km) ordnungsgemäß gewechselt worden), dadurch Pumpe im Eimer und natürlich das Steuergerät auch;(

Erklärung der Werkstatt: Der hohe Strombedarf der Pumpe durch die zunehmende Ölverschlammung wird dummerweise nicht überwacht, also auch nicht im Fehlerspeicher abgelegt, ansonsten wäre das Steuergerät ggf. noch zu retten gewesen. Warum das Öl nun verschlammte, konnte nicht geklärt werden. Die Haldex-Kupplung soll offensichtlich in Ordnung ein.
Ich stehe natürlich blöd da, da ich nicht beweisen kann ob das Öl bei 60.000 km tatsächlich gewechselt oder es nur im Bericht abgehakt wurde?( Zumindest erklärte sich die Werkstatt recht schnell bereit, die Rechnung zu halbieren und für mich blieben gute 700€. Auf langes Gelaber und Gebettel bei Skoda um Kulanz habe ich keine Lust und daher den Deal akzeptiert. Auto fängt mit Ahhh an und hört Ohhh auf...

Fazit: 4x4 war eine Entscheidung aus dem Bauch. Er gibt ein gutes Gefühl abseits fester Straßen und leichte Vorteile, wenn es mal haarig wird. Wirklich brauchen tue ich ihn nicht und werde beim nächsten (Skoda?) wohl drauf verzichten.
 
Thema:

4x4 und die Haldex-Kupplung..

Sucheingaben

haldex kupplung probleme

,

skoda octavia allrad probleme

,

skoda octavia 4x4 haldex ölwechsel

,
skoda yeti haldex kupplung öl wechseln
, haldex 5, haldex Kupplung, skoda octavia haldex öl wechseln, haldex kupplung probleme skoda , haldex kupplung ölwechsel skoda octavia, haldex hinterachse skoda, haldex kupplung prüfen, haldex kupplung reparieren, haldex kupplung yeti, haldex kupplung skoda octavia, skoda yeti kupplungsprobleme 4x4, skoda yeti haldex kupplung, ölwechselturnus haldexkupplung skoda 5e 2017, Probleme mit Haldex, skoda yeti haldex Öl und Filter, skoda haldex, vw haldex kupplung probleme, haldex ölwechsel anleitung skoda, haldex 5 filter, haldex pumpe defekt, haldex kupplung ölwechsel skoda yeti
Oben