4x4 und die Haldex-Kupplung..

Diskutiere 4x4 und die Haldex-Kupplung.. im Skoda Yeti Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Guckst du bei 1:48 min im Rückwertsgang.......https://www.youtube.com/watch?v=HAPrxNAVyek&x-yt-cl=85027636&x-yt-ts=1422503916 und ab 2:34 min der...
  • 4x4 und die Haldex-Kupplung.. Beitrag #21
Chrifou

Chrifou

Dabei seit
27.01.2015
Beiträge
14
Zustimmungen
0
Ort
Dreiländereck D-F-L
Fahrzeug
Yeti 2.0 TDI DSG Elegance
Werkstatt/Händler
EU
Guckst du bei 1:48 min im Rückwertsgang.......[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=HAPrxNAVyek&x-yt-cl=85027636&x-yt-ts=1422503916[/youtube]

und ab 2:34 min der Yeti hat wohl kein Allrad ( oder sehr schlechte Reifen ) bleibt im Berg auch ein paar mal hängen.....
 
  • 4x4 und die Haldex-Kupplung.. Beitrag #22
farmer

farmer

Dabei seit
14.06.2009
Beiträge
536
Zustimmungen
60
Ort
Darmstadt
Fahrzeug
Yeti 2.0 4x4 DSG
Kilometerstand
288500
Danke für eure vielen Antworten, war paar Tage nicht hier.

Meiner ist nun 4 Jahre alt, also evtl. nicht die neuste Haldex drin. Eure Meinung lässt aber erahnen das was nicht stimmt.
Wenn auf dem Heck allerdings 4x4 steht und die Haldex-Kupplung drunterhängt, gehe ich davon aus das ich Allrad habe.

Vorne hat er schon im Matsch gewuhlt und ich hab es auch mit freischaukeln etc. versucht. Und ich hab ihn auch richtig durchdrehen lassen..
Ganz ehrlich, hinten hing der Matsch nur an einer Stelle und der Rest war sauber! Nix mit durchdrehen oder so.
Und als ich nun nochmal nachgedacht habe, kam mir das vor längerer Zeit mit einem Anhänger im Matsch auch schonmal spanisch vor, das der so kämpfte.. :huh:

Ich werde also mal beim freunlichen anklopfen und fragen ob es prüfen kann, vielleicht lässt sich an der Pumpe was messen.
Hatte hier auch mal gelesen, das man wohl den Druck im System auslesen kann, als es in einem Thread mal um den Anteil VA/HA ging.

Da fällt mir ein, in 06/2013 wurde der AGR-Kühler gewechselt und dazu Allrad-Flanschwelle und sowas ausgebaut. Auf der Rechnung stand auch etwas Haldexöl.

Ich berichte weiter und freue mich über das Feedback.
 
  • 4x4 und die Haldex-Kupplung.. Beitrag #23
farmer

farmer

Dabei seit
14.06.2009
Beiträge
536
Zustimmungen
60
Ort
Darmstadt
Fahrzeug
Yeti 2.0 4x4 DSG
Kilometerstand
288500
Zwischenstand: Laut Werkstatt ist ein Fehlercode in Ventil und Kupplung abgelegt, natürlich weiss man nicht direkt was der bedeutet. Auch konnte man mir wohl nicht sagen welche Haldex Generation bei mir verbaut ist, oder hat nicht nachgeschaut.. Man schickt es per Mail an Skoda und wartet was der Fehler bedeutet.

Da bin ich mal auf die Antwort gespannt.
 
  • 4x4 und die Haldex-Kupplung.. Beitrag #24
dieselschrauber

dieselschrauber

Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
1.728
Zustimmungen
434
Ort
31535 Neustadt am Rbg.
Fahrzeug
Yeti Greenline 1.6 TDi mit AHK und Standheizung 23R6
Kilometerstand
210.000
In Achsantriebe unserer Yetis wurde bis Produktionsdatum 10.2013 die Haldex der 4. Generation montiert.

Ab November 2013 wird die Haldex der 5. Generation montiert




http://www.kfztech.de/kfztechnik/triebwerk/allrad/haldex.htm


Da due schreibst nach vier Jahren wurdest du enttäuscht gehe ich von Modelljahr 2011 aus und somit hast Du die Generation IV verbaut.
 
  • 4x4 und die Haldex-Kupplung.. Beitrag #25
farmer

farmer

Dabei seit
14.06.2009
Beiträge
536
Zustimmungen
60
Ort
Darmstadt
Fahrzeug
Yeti 2.0 4x4 DSG
Kilometerstand
288500
Danke. Ja gebaut 05.10.10, MJ 2011.
 
  • 4x4 und die Haldex-Kupplung.. Beitrag #26
farmer

farmer

Dabei seit
14.06.2009
Beiträge
536
Zustimmungen
60
Ort
Darmstadt
Fahrzeug
Yeti 2.0 4x4 DSG
Kilometerstand
288500
Mehrmals Fehlercode Vorladepumpe und Fehlercode mechanischer Fehler abgelegt. Dabei nun mal beim stöbern im Serviceheft festgestellt das bisher nie das Öl gewechselt wurde... Wer hatte schon Ölwechsel und kann zu Kosten berichten? Noch jemand mit Haldex-Ausfall?
 
  • 4x4 und die Haldex-Kupplung.. Beitrag #27

rfr03

Dabei seit
01.10.2008
Beiträge
325
Zustimmungen
3
Ort
österreich
Fahrzeug
Kodiaq Scout 190 PS TDI
Werkstatt/Händler
Autohaus Gmeiner
Kilometerstand
65000;
Fahrzeug
Suzuki Ignis; Lada Niva
Werkstatt/Händler
Autohaus Gmeiner
Kilometerstand
44000; 13000
Ich muss dann mal in der Bordmappe nachsehen, aber ich glaube die wurde bei uns nach 3 Jahren gemacht. werde aber dann nachschauen
 
  • 4x4 und die Haldex-Kupplung.. Beitrag #28

Firestorm91

Dabei seit
12.09.2011
Beiträge
439
Zustimmungen
16
Das Haldex-Öl muss aller 60.000km gewechselt werden (zumindest bei meinem Octavia 1z Bj. 2008). Die Kosten waren bei der Vertragswerkstatt noch im Rahmen, ich glaube Öl und wechseln ca. 60€.
 
  • 4x4 und die Haldex-Kupplung.. Beitrag #29

rfr03

Dabei seit
01.10.2008
Beiträge
325
Zustimmungen
3
Ort
österreich
Fahrzeug
Kodiaq Scout 190 PS TDI
Werkstatt/Händler
Autohaus Gmeiner
Kilometerstand
65000;
Fahrzeug
Suzuki Ignis; Lada Niva
Werkstatt/Händler
Autohaus Gmeiner
Kilometerstand
44000; 13000
Hab jetzt nachgesehen. Auch bei Yeti ist dies bei allen 60000 km.

Wenn die Werkstatt das bei dir wirklich vergessen hat, würde ich die Folgeschäden da auch mal zur Sprache bringen.

Hab damals um die 100€ gezahlt, aber Österreich ist da immer etwas teurer
 
  • 4x4 und die Haldex-Kupplung.. Beitrag #30
sniper

sniper

Dabei seit
22.10.2010
Beiträge
23
Zustimmungen
1
Ich hatte bei meinem Yeti (mitlerweile fahre ich Octavia) genau das selbe Problem.
Ich hing im Schnee am Berg mit Hänger und nichts ging mehr.

Fehler im Steuergerät war auch irgendwas mit Vorladepumpe. Es stellte sich im nachhinein raus das bei mir die komplette Haldexkupplung kaputt war. Die wurde dann auch Garantie (hatte Garantieverkängerung auf 5 Jahre) getauscht.

Allerdings war das ein Einzelfall. Im "Normalfall" liegt es wirklich an der Vorladepumpe. Dann macht die Kupplung nicht mehr zu und du hast keinen Allrad mehr.


Das Öl muss wie hier schon geschrieben alle 60000km gewechselt werden. (2. Inspektion)
 
  • 4x4 und die Haldex-Kupplung.. Beitrag #31
farmer

farmer

Dabei seit
14.06.2009
Beiträge
536
Zustimmungen
60
Ort
Darmstadt
Fahrzeug
Yeti 2.0 4x4 DSG
Kilometerstand
288500
Man hat mir nun angeboten den Ölwechsel auf Kosten der Werkstatt durchzuführen und dann nach 1-2.000 km nochmal den Fehlerspeicher auszulesen und zu prüfen ob es evtl. durch das Öl und Abrieb kam. Aussage war nach 3 Jahren, ich sage nach 60.000 laut Plan. Wie dem auch sei, bis heute 115.000 wurde KEINER gemacht.

Ich werde aber darum bitten auch mal die Pumpe herauszuziehen und zu prüfen ob Ansaugfilter sauber ist und diese arbeitet. Wenn Öl dreckig und Pumpe defekt werde ich dies auf jeden Fall ansprechen als Ursache. Habe mir auch den Filter nun besorgt und werde den nach der Spülung mit neuem Öl auswechseln. Laut Skodateileplan gibt es diesen Filter ja nicht, das ist schon sehr lächerlich.

War ein sehr interessantes Gespräch mit dem Herrn von KD-Tuning in Worms zum Thema Haldex. Sowas wünscht man sich normal von seinem freundlichen.

Bin gespannt wie das abgelassene Öl aussieht und was die Pumpe so sagt..
 
  • 4x4 und die Haldex-Kupplung.. Beitrag #32
farmer

farmer

Dabei seit
14.06.2009
Beiträge
536
Zustimmungen
60
Ort
Darmstadt
Fahrzeug
Yeti 2.0 4x4 DSG
Kilometerstand
288500
Öl wurde heute nun nach 115.000 km auf Kosten der Werkstatt mal gewechselt und war schon erkennbar grau, hätte zwar mit schlimmerem gerechnet, aber das frische ist ja nahezu klar.

Filter war auch etwas zugesetzt, aber nicht so wild wie erwartet. Kann aber schon ne Ursache sein. Die Werkstattcrew war zumindest erstaunt das es einen Filter gibt und dieser gewechselt werden kann. Im ET Katalog von VAG/SAD wird er ja schön verschwiegen.

Fehlerauslesen und Test auf der Hebebühne mit Handbremse etc. war erstmal ok. Sollte nochmal ein Fehler kommen, würde ich die Pumpe einzeln austauschen.
Den Versuch wäre es mir noch Wert, bevor ich ein ganzes Haldexpaket rauswerfe.

Im Fahrbetrieb war heute zumindest weniger Fronttrieblerverhalten spürbar, denke es läuft derzeit.
 
  • 4x4 und die Haldex-Kupplung.. Beitrag #33
dieselschrauber

dieselschrauber

Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
1.728
Zustimmungen
434
Ort
31535 Neustadt am Rbg.
Fahrzeug
Yeti Greenline 1.6 TDi mit AHK und Standheizung 23R6
Kilometerstand
210.000
Ja mich würde auch mal intressieren wieviele HAldex getauscht wurden nur weil der Filter zu war :)
 
  • 4x4 und die Haldex-Kupplung.. Beitrag #34
farmer

farmer

Dabei seit
14.06.2009
Beiträge
536
Zustimmungen
60
Ort
Darmstadt
Fahrzeug
Yeti 2.0 4x4 DSG
Kilometerstand
288500
Kurzes Update und hochholen: Beim letzten Werkstattaufenthalt habe ich nochmal den Fehlerspeicher auslesen lassen.
Es gab trotz löschen noch den ersten Fehlercode Haldex von damals, danach aber keinen einzigen mehr...
Wir hatten damals nur das überfällige Öl plus Filter gewechselt! Einmal Haldex neu also gespart...
 
  • 4x4 und die Haldex-Kupplung.. Beitrag #35
Streiko

Streiko

Dabei seit
13.07.2008
Beiträge
395
Zustimmungen
26
Ort
Berlin
Fahrzeug
Skoda Yeti 1.8 TSI 4x4 Elegance
Werkstatt/Händler
Händler: Berolina |Werkstatt: Autohaus Dallgow
Kilometerstand
>50.000
Hi farmer,

wie läuft es mit Deinem 4x4 und der Haldex? Alles gut oder ist nochmal ein Fehler auf getreten?

Gruß Streiko
 
  • 4x4 und die Haldex-Kupplung.. Beitrag #36
farmer

farmer

Dabei seit
14.06.2009
Beiträge
536
Zustimmungen
60
Ort
Darmstadt
Fahrzeug
Yeti 2.0 4x4 DSG
Kilometerstand
288500
Hatte ihn jetzt nochmal zum Service und DSG-Ölwechsel. Man hatte keinerlei Fehlermeldungen, weiß aber nicht ob sie in den Tiefen der Haldex nachgeschaut haben...

Bin gespannt wann es mal den ersten Schnee und Glätte gibt und ich es austesten kann.
Ich bin ja nachwievor der Meinung das einfach nur Öl und Filter nicht der das beste waren und ich somit eine Austausch gespart habe. Konnte mir ja noch keiner das Gegenteil beweisen ;-)
 
  • 4x4 und die Haldex-Kupplung.. Beitrag #37

turrican944

Dabei seit
06.10.2011
Beiträge
1.161
Zustimmungen
83
Ort
Bargfeld
Fahrzeug
Octavia 1z 2.0 TDI 4x4, Octavia 1z 1.6 TDI, Porsche 944 S3
Werkstatt/Händler
ich
Kilometerstand
245000
Moin
Gestern habe ich es mal ausprobiert. Rückwärts hat mein Octavia auch Allrad und der hat noch die Haldex 2
 
  • 4x4 und die Haldex-Kupplung.. Beitrag #38

flamingo

Dabei seit
23.01.2014
Beiträge
259
Zustimmungen
36
Ort
bei Trier
Fahrzeug
Superb2 2,0TDI 4x4 103kw
Kilometerstand
78tkm
Moin,
ich habe den Superb Bj. 2014 Facelift,vermutlich mit der Haldex 5.
Nun bekommt er die 60tkm Inspektion,somit auch neues Öl für die Haldex.

Nun gibt's die Info es gibt keinen Filter für die Haldex.
Er hat das Fahrzeug auf die Hebebühne geholt und druntergeschaut.
Nichts zu sehen von einem Filtergehäuse oder ähnliches.
Hat die Haldex 5 n Filter,und wenn ja wo?
Bilder?
Teilenr.?
Danke für weiterreichende Infos.
 
  • 4x4 und die Haldex-Kupplung.. Beitrag #39
farmer

farmer

Dabei seit
14.06.2009
Beiträge
536
Zustimmungen
60
Ort
Darmstadt
Fahrzeug
Yeti 2.0 4x4 DSG
Kilometerstand
288500
Bei Haldex 5 soll nun angeblich wirklich kein tauschfähiger Filter mehr eingebaut sein bzw. dieser größer dimensioniert und fest verbaut sein, ohne Aussendeckel. Bei meinem Haldex 4. Generation ist er auch nicht offiziell im Ersatzteilkatalog von SAD geführt, jedoch am Gehäuse als Deckel gut erkennbar und tauschbar, wenn man ihn ausfindig macht.
 
Thema:

4x4 und die Haldex-Kupplung..

Sucheingaben

haldex kupplung probleme

,

skoda octavia allrad probleme

,

skoda octavia 4x4 haldex ölwechsel

,
skoda yeti haldex kupplung öl wechseln
, haldex 5, haldex Kupplung, skoda octavia haldex öl wechseln, haldex kupplung probleme skoda , haldex kupplung ölwechsel skoda octavia, haldex hinterachse skoda, haldex kupplung prüfen, haldex kupplung reparieren, haldex kupplung yeti, haldex kupplung skoda octavia, skoda yeti kupplungsprobleme 4x4, skoda yeti haldex kupplung, ölwechselturnus haldexkupplung skoda 5e 2017, Probleme mit Haldex, skoda yeti haldex Öl und Filter, skoda haldex, vw haldex kupplung probleme, haldex ölwechsel anleitung skoda, haldex 5 filter, haldex pumpe defekt, haldex kupplung ölwechsel skoda yeti
Oben