4x4 - Hinterreifen fahren sich aussen ab

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von octaviant, 04.09.2006.

  1. #1 octaviant, 04.09.2006
    octaviant

    octaviant

    Dabei seit:
    05.03.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II
    hallo,

    beim meinem Octavia I, 4x4 fahren sich die hinteren Reifen auf der Aussenseite ab - links wie rechts.
    Die Achs- Spurvermessung zeigt laut Werkstatt keine Abweichungen.
    Ich fahre mit etwa 2,3 bar und kaum Zusatzgewicht.
    Also alles in Ordung und trotzdem fahren sich die Reifen ungleichmäßig ab.
    Ich freue mich über Eure Erfahrungen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jan78

    jan78

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60437
    Fahrzeug:
    Octavia RS TDI Combi
    Kilometerstand:
    145000
    Hi! Nur ganz allgemein finde ich 2,3 etwas zu wenig. Zum konkreten Problem kann ich leider nicht helfen. Auf meinen 185ern habe ich hinten meist 2,4 bis 2,6, bei Belastung mehr...

    Gruß,
    Jan
     
  4. #3 wrc-experte, 04.09.2006
    wrc-experte

    wrc-experte

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Habe bei meinen 195er auch immer 2,9Bar drauf!
     
  5. #4 octavia112, 04.09.2006
    octavia112

    octavia112

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Finsterwalde 03238
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1,9 TDI ABT
    Kilometerstand:
    225000
    Hallo kannst nur die Reifen auf der Felge drehen, da es sich dabei um eine typische VW Krankheit handelt ist bei den Zweiradantrieb genauso.
     
  6. Ecs

    Ecs

    Dabei seit:
    11.09.2005
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Ich kann aus Erfahrung sagen: Ist wohl so.
    Den Grund dafür kenn ich leider auch nicht :-))
     
  7. #6 octaviant, 12.09.2006
    octaviant

    octaviant

    Dabei seit:
    05.03.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II
    leider kann ich die Reifen nicht drehen - danke für den Tip
     
  8. #7 hardy1704, 09.10.2006
    hardy1704

    hardy1704 Guest

    habe das problem anfangs auch gehabt mit den standard vw reifen. nun auf 205 im sommer umgerüstet. sind dunlop und im winter sind es continetal. habe auch ca 2,3 bar und selten volle beladung. seit dem ist das problem verschwunden. warum? weiß ich nicht... :keineahnung:
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 4x4fahrer, 09.10.2006
    4x4fahrer

    4x4fahrer

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen/ kurz vor Polen Sachsen
    Hallo,

    das ist leider so, hängt aber auch von den Reifen ab.

    Nach 20Tkm waren die Reifen auf der HA außen glatt. Da ich noch Garantie hatte, Achse vermessen, und siehe da: vollkommen verstellt. Entgegen der Meinung, daß man sie nicht einstellen kann, hat dies mein Freundlicher getan - allerdings im Rahmen der Möglichkeiten die die Löcher so bieten.
    Fazit: deutlich besseres Fahrverhalten, und absoulut gleichmäßiger Verschleiß. Reifen waren damals die Originalen Dunlop. Bei 64Tkm dann auf Goodyear Hydragrip gewechselt, und nach 8Tkm außen 3mm, innen 8mm Profil.
    Die WR sind Toyo Snowprox S940, laufen 40 Tkm und haben alle ringsum noch 5,5mm Profil.
    Jetzt, bei 11oTkm sind Maxxis MAV1 drauf, und die sehen nach 10Tkm noch aus wie neu.

    Beste Grüße
     
  11. #9 Occi4x4, 09.10.2006
    Occi4x4

    Occi4x4 Guest

    hmmmmmmmmm, also ich hab solche Probleme nur gelesen, selbst noch NIX gehabt ... *überSchulterspuck* ... :-)) hab 225 / 45 R16 Falken FK 451 drauf und hab dieses Jahr elendig viel Autobahn KM gemacht, keinerlei Unterschiede im Profilbild feststellbar, bin extra grad nochma am Auto gewesen um nachzuschauen ... hab ca 2,9 - 3,0 bar drauf und nix drin im Kofferraum, also net mal n Reserverad sondern dieses Reifenfüllzeugs ... man spart wo man kann ... selbst bei den Winterrädern v. Pneumant hab ich nix festgestellt ... und fahren tuts auch noch geradeaus ... :-)) :-)) hört sich alles komisch an ... würd mich mal interessieren wer noch alles diese Probleme hat

    Grüßle M.
     
Thema:

4x4 - Hinterreifen fahren sich aussen ab

Die Seite wird geladen...

4x4 - Hinterreifen fahren sich aussen ab - Ähnliche Themen

  1. Abblendender Innenspiegel - Blendet der echt ab?

    Abblendender Innenspiegel - Blendet der echt ab?: Ich habe in meinen Joy das Licht- und Sichtpaket und "die kleine" Kamera. Dazu gehört der automatisch abblendende Innenspiegel in "Variante 1" -...
  2. Superb Vorderachse ab Mj. 2011 überarbeiten

    Superb Vorderachse ab Mj. 2011 überarbeiten: Hallo In der Suche habe ich zu dem Thema nichts gefunden. Ab Mj. 2011 hat der Superb (leider) die gute, alte Golf 2 Vorderachse (das hintere...
  3. FL Greenline Fahrer gesucht

    FL Greenline Fahrer gesucht: Hi, ich bin mal ganz unbürokratisch auf der Suche nach jemandem mit einem 1Z Facelift Greenline. Zwei Fragen dazu: 1) Thema "Anlassen": ist es...
  4. Pfeifen beim O3 ab ca 130km/h

    Pfeifen beim O3 ab ca 130km/h: Hallo Leute, Vorweg > die suche habe ich verwendet :-) und leider nix gefunden.?( Ich habe einen O3 2.0TDI von 2013 und dieser hat mittlerweile...
  5. Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?

    Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?: Ich bin stolzer Besitzer eines 2.0 TSI DSG Kombi und bin total zufrieden damit. Schönes Understatement gegenüber den ganzen RS, mehr Platz, Mega...