---

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von SportLine, 11.11.2008.

  1. #1 SportLine, 11.11.2008
    SportLine

    SportLine

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    ---
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 geronimo, 11.11.2008
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Also ganz so ist es auch nicht. Die angedachte Regelung gilt wohl erst einmal für sechs Monate (statt für zwei Jahre). Innerhalb dieser Zeit soll ein Alternativvorschlag erarbeitet werden, der sich wesentlich stärker an ökologischen Gesichtspunkten orientiert. Die jetzige Umsetzung war in leichter Panik mit der heißen Nadel gestrickt und jetzt wird versucht noch ein vernünftiges Konzept draus zu machen. Immerhin: Besser spät als nie.

    Hier mehr zum derzeitigen Kompromiss: http://www.ftd.de/politik/deutschla...nigt-sich-auf-Kfz-Steuerbefreiung/437553.html

    Gruß
    geronimo 8)
     
  4. #3 SportLine, 11.11.2008
    SportLine

    SportLine

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    ---
     
  5. #4 SkodaJoe, 11.11.2008
    SkodaJoe

    SkodaJoe

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Aktuell kein Skoda mehr
    Mal ehrlich, wer lässt sich beim Autokauf schon wirklich von der KFZ-Steuer beeinflussen. Wenn man wirklich auf die Kosten schauen muss, dann kommt die doch weit hinten an, hinter Wertverlust, Kraftstoff, Wartung und Versicherung.

    Ich halte ein zeitliche Aussetzung der KFZ Steuer für wenig zielführend. Da wäre die Wiedereinführung der alten Pendlerpauschale schon sinnvoller oder meinetwegen die Bezuschussung eines Neuwagenkaufs für Fahrzeuge die im Drittelmix wenig als (sagen wir mal) 4,5 l / 100km verbrauchen. Aber es geht ja nicht um die Arbeitnehmerentlastung, sondern um die Förderung der Großindustrie.

    Nun ja, Herr Ramsauer hats ja nett formuliert http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/die-opelaner-haben-einen-knall;2085522
     
  6. #5 wusel666, 11.11.2008
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    99000
    Stimmt. Und jetzt wird sogar wieder eine bis zu vierstellige Abwrackprämie diskutiert. Das Chaos ist perfekt - die Unsicherheit wird immer größer!! Potentielle Käufer werden jetzt erst recht den Kauf verschieben!

    Es wäre besser gewesen, die Damen und Herren der CDU und SPD hätten einfach NICHTS gemacht, anstatt so'n Scheiß!
     
  7. #6 niggebatz, 12.11.2008
    niggebatz

    niggebatz

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    RP 67117 zuhause
    Fahrzeug:
    O3 1.4 TSI Style
    Kilometerstand:
    14800
    @ SkodaJoe, ich gebs zu, ich hab mich verleiten lassen von der "Steueraussetzung" ;( . Als "statistischer" Durchschnittsverdiener, mit 2 Kindern sind die knapp 90 Euro die ich für meinen Fabia 2 1.2 mit 70 PS bezahlt habe schon ein Unterschied, gegen die über 300 Euro, die der gestern gekauft Octavia Combi Tour TDI ohne DPF jetzt wahrscheinlich doch wieder kostet. Als ich gestern beim Händler war, bin ich noch davon ausgegangen, ein Jahr Steuerbefreiung zu bekommen, abends vor der Glotze fällt dann die Kinnlade runter. Für die gut 200 Euro Differenz hätte ich nämlich jede Menge Weihnachtsgeschenke kaufen können...

    könnte ja auch zum :) gehen, und vom Kauf zurücktreten, aber...*ggg*
     
  8. #7 maik_kombi, 12.11.2008
    maik_kombi

    maik_kombi

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti 1.4 TSI Elegance Plus - Vollausstattung
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Hornfeck
    Kilometerstand:
    10000
  9. #8 niggebatz, 12.11.2008
    niggebatz

    niggebatz

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    RP 67117 zuhause
    Fahrzeug:
    O3 1.4 TSI Style
    Kilometerstand:
    14800
    haha, mal kurz gelacht :D

    bei der Regierung..- sicher????!!!! :D :D :D
     
  10. #9 SportLine, 12.11.2008
    SportLine

    SportLine

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    ---
     
  11. #10 niggebatz, 12.11.2008
    niggebatz

    niggebatz

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    RP 67117 zuhause
    Fahrzeug:
    O3 1.4 TSI Style
    Kilometerstand:
    14800
    @ Sportline spricht mir aus der Seele...

    was ich auch nicht verstehe, warum gibt man den angeschlagenen Banken so schnell Riesenunterstützung, und die Autoindustrie, die ja genau durch dieses Problem jetzt auch unmittelbar betroffen ist, lässt man links liegen? ?( Es ist auch nicht nur die grosse Koalition die Sche.... gebaut hat, die Regierungen der letzten 20- 30 Jahre haben permanent Murks gemacht...

    sind nicht nächstes Jahr Wahlen?

    bin mal gespannt, aber- ich glaub da kommt wieder das selbe raus wie immer... :thumbdown:
     
  12. #11 geronimo, 12.11.2008
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    @niggebatz

    Die Frage ist nicht warum die Autoindustrie links liegen gelassen wird sondern warum die Banken Unterstützung bekommen. Immerhin ist es so, dass beide jahrelang gute Gewinne erwirtschaftet und eingesteckt haben, aber für die Verluste jetzt der Steuerzahler aufkommen soll. Ein tolles Geschäftsmodell...

    Und was deine Bestellung angeht: Es gibt ein zweiwöchiges Rücktrittsrecht wenn der Wagen bei der Skodabank finanziert wird.

    Gruß
    geronimo 8)
     
  13. #12 maik_kombi, 12.11.2008
    maik_kombi

    maik_kombi

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti 1.4 TSI Elegance Plus - Vollausstattung
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Hornfeck
    Kilometerstand:
    10000
    Hi@geronimo,

    hat er bereits geschrieben.... :thumbup:
     
  14. #13 SportLine, 12.11.2008
    SportLine

    SportLine

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    ---
     
  15. #14 niggebatz, 12.11.2008
    niggebatz

    niggebatz

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    RP 67117 zuhause
    Fahrzeug:
    O3 1.4 TSI Style
    Kilometerstand:
    14800
    @Sportline,

    schuld hat wohl: DIE GIER

    und niemand der es mal kontrolliert, bzw. begrenzt. Ach, arbeite auch bei einem Pharmaunternehmen, auf der anderen Rheinseite, weiss was du meinst. Uns gehts ganz gut, weil ein Produkt das bei euch letztes Jahr vom Markt musste, bei uns geht wie warme Semmeln, vor allem bei den Amis, ja- kenne aber die Problematik...

    @geronimo und @Maik_Sport, werd die Kiste nicht zurückgeben, hab 20% nen Satz Winterkompletträder, Zulassung und nen Tank voll Diesel für Lau...- sch...... drauf, auch wenn´s ein bissl weh tut
     
  16. #15 geronimo, 12.11.2008
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
  17. #16 Supernova, 12.11.2008
    Supernova

    Supernova

    Dabei seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.6, VW Golf 2 1.6LPG, Simson SR50, 2x Simson Star
    Werkstatt/Händler:
    Autocenter Weber
    Kilometerstand:
    188000
    Das Geheulte warum den Banken geholfen wird kann ich echt nicht mehr hören...
    Man, hier geht es nicht um Gerechtigkeit, sondern um Pragmatismus !

    Wenn den Banken nicht geholfen werden würde, weil sie ja selber dran Schuld sind, hätte dies gigantische Auswirkungen auf die Wirtschaft, und damit auf uns alle. Dabei muss man jedoch auch bedenken dass jeder Eingriff in den Markt auch sehr viele negative Konsequenzen (Förderungen von Ineffizienzen, keine Reinigung des Marktes etc.) mit sich bringt. Nur sind die in diesem Fall geringer, wie wenn man nix gemacht hätte. Und ob dies bei der Autoindustrie (die auch selber dran Schuld ist, mit dem überteuerten Schund die die in den letzten Jahren rausgebracht haben) der Fall ist bleibt abzuwarten.
    Und jeder der einen Linksruck haben will, oder gar Staatswirtschaft, der soll mal in die Länder schauen wo es so was gab, oder gibt. Ich kenne kein Sozialistisches Land welches es geschafft hat besser dazustehen, wie die Kapitalistischen. Sind alle untergegangen, kann die Leute einfach nicht verstehen, welche so was wählen. Muss doch reichen, wenn man einmal in die Scheisse gegriffen hat, oder es gesehen hat, wie es andere gemacht haben...
    Von Gerechtigkeit kann man sich auch nix zu essen kaufen und gierig sind wir alle.

    Tschau
    Christian
     
  18. #17 SportLine, 12.11.2008
    SportLine

    SportLine

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    ---
     
  19. #18 wusel666, 12.11.2008
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    99000
    Ach Leute, was ist schon gerecht?
    Gerechtigkeit ist kein Naturgesetz, sondern eine Erfindung des Menschen. Eine absolute (objektive) Gerechtigkeit kann es nie geben, denn sie ist immer subjektiv. Wenn man 10 Leute fragt, was gerecht ist, wird man 10 unterschiedliche Antworten bekommen. Soviel dazu.

    Im Übrigen ist es natürlich eins sonnenklar:
    Wenn man den Banken hilft und dann der Autoindustrie, werden immer weitere Branchen mit Forderungen kommen.
    Deshalb darf meiner Meinung nach der Staat punktuell nur dort unter die Arme greifen, wo das Fortbestehen unseres Wirtschaftssystems gefährdet wäre. Mehr nicht!
    Sonst wird's ein Rattenschwanz ohne Ende, ein Fass ohne Boden.

    Und mit "Gerechtigkeit" (was auch immer das sein mag) darf man bei diesen Eilaktionen sowieso nicht rechnen.

    Allerdings waren die Probleme mit der Steuerbefreiung vorher abzusehen und sie haben einfach weitergemacht...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Supernova, 12.11.2008
    Supernova

    Supernova

    Dabei seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.6, VW Golf 2 1.6LPG, Simson SR50, 2x Simson Star
    Werkstatt/Händler:
    Autocenter Weber
    Kilometerstand:
    188000
    China is schon längst kein kommunistisches/sozialistisches Land mehr. Im Gegenteil große Teile der Wirtschaft unterliegen dem Raubtierkapitalismus...
     
  22. #20 wusel666, 12.11.2008
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    99000
    Genau, per Diktatur dem Volk aufgezwungene Ausbeutung durch Raubtierkapitalismus mit Null Arbeitnehmerrechten, Null Gesundheitsschutz, Null Umweltschutz.
     
Thema:

---