---

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von SportLine, 28.10.2008.

  1. #1 SportLine, 28.10.2008
    SportLine

    SportLine

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    ---
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SportLine, 28.10.2008
    SportLine

    SportLine

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    ---
     
  4. #3 Quax 1978, 28.10.2008
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Warum und wieso VW nicht ein bisschen aufräumt keine Ahnung. Aber ein Fehler ist Dir unterlaufen.

    Im Golf gibt es den 1.8er TSI nicht und gab es auch nicht. Der "muss" mit dem 1.4er auskommen. Und als Diesel gibt es den 2.0er mit 81 kW.
     
  5. gijan

    gijan

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt 06112 Halle
    Fahrzeug:
    Roomster Style 1.6
    Kilometerstand:
    68000
    Weil der "alte" weniger verbraucht und gefühlt besser zieht?
    Ich verstehe nicht, wieso der stärkere Motor im Roomster verbaut wird, obwohl er so viel lahmer wirkt als der ähnliche Motor im Octavia und dabei einen ganzen Liter mehr zieht.
     
  6. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Der 1;4 TSI mit 125 &4 gibts auch im Superb und bald im Octavia.
    Mit dem neuen 1.6 CR TDI wird der Pumpe-Düse eingemottet. Bald gibts auch kleine 1.2 TSI, die dann die 1.6 Sauger ersetzten.
    Obs dann aber weniger Motorvarianten werden? Der VW-Konzern ist europaweit, auch weltweit aufgestellt. Daher erklärt sich vielleicht die Motorenvielfalt, die die Gegebenheiten an Abgaswerte, Spritqualitäten usw. überall abdecken muss.
     
  7. #6 kawanobby, 28.10.2008
    kawanobby

    kawanobby

    Dabei seit:
    01.10.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hohberg
    Fahrzeug:
    Octavia Kombi RS DSG, FL
    Werkstatt/Händler:
    AH Bayer, 77971 Kippenheim
    Kilometerstand:
    89000
    Seat mit CR ?? Das wiederum lese ich hier das erste mal......

    Hab meinen :) mal gefragt, der meint nur, dass er wohl die restlichen PD in seinen Modellen verbraten muss :(

    Gruß
    Kawanobby, der sich nächstes Jahr nen O2 RS gönnt
     
  8. #7 turbo-bastl, 29.10.2008
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Vermutlich haben die Zulieferer und die eigenen Motorenwerke einfach nicht die Ressourcen, in kurzer Zeit eine Produktion mit solchen enormen Stückzahlen umzustellen.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 stefan br, 01.11.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Die große Anzahl der unterschiedlichen Motoren, hängt auch damit zusammen, dass der VW Konzern 170 verschiedene Modelle anbietet.
     
  11. Mathi

    Mathi

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    28790 Schwanewede Erlenweg 2a 28790 Schwanewede
    Fahrzeug:
    O² Combi 1,6 MPI mit Landi LSI EZ 8/07 MJ 08 anthrazitgrau
    Hi!
    Der "alte" 1,6 MPI 75KW/102PS gilt immer noch als DER am besten geeignete Motor in der Leistungsklasse zur Umrüstung auf Gas. Vielleicht könnte das ja der Grund sein, warum der immer noch im Programm ist und vorläufig bleibt.
     
Thema:

---