4 Thermostate in 2 Jahren hin

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von joergimd, 31.12.2010.

  1. #1 joergimd, 31.12.2010
    joergimd

    joergimd

    Dabei seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    39118 Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,9D GLX Weis mit Scandinavien-Paket Kühlwasseraufheizung OWL-1+ DEFA Stoßstangen-Stromeinspeisung
    Werkstatt/Händler:
    Auto-Müller Magdeburg-Sohlen/Nigari-Magdeburg
    Kilometerstand:
    538836
    moin. so langsam reicht es mir.

    ich fahr pro woche rund 1400km jahr für jahr.

    in der letzten zeit häufen sich die kaputten kühlwasserthermostate. dabei ist es egal ob ich originale oder fremdhersteller. egal ob 87 grad öffnungstemperatur oder gar 80 grad öffnungstemperatur nehme. es klappt ca 6-8 monate und dann ist wieder schluss.

    frage: hat schonmal einer versucht ein kühlwasserthermostat über ein stellmotor mit kugelhahn zu bauen?

    habe mir bereits das V68 stellmotor vom octavia besorgt, nun muss dann noch die steuerung drann.

    temperaturfestwertvorgabe

    motortemperatur mittels pt100

    v68 stellmotor mit eingebautem poti.



    das müsste doch machbar sein.

    eine siemens-logo sps habe ich eh in meinem felicia verbaut zur pflanzenölsteuerung.

    mal sehen ob da was interressantes rauskommt.



    tschau joergimd
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Natürlich dürfen die Thermostate nicht so häufig kaputt gehen. Hast du denn dabei auch das Thermostatgehäuse erneuert? Und welches Kühlmittel verwendest Du?
     
  4. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Umbauen kann man da sicher etwas. Dem Motor ist es egal wer das Wasser steuert. Thermostate könnte man aber als Verschleißteil sehen. Gerade die neuere Mitte/Ende der 90ziger bei VW/Skoda verwendeten Thermostate im Plastegehäuse sind anfällig.
    Auch darf man die Laufleistung nicht vergessen. Bei knapp über 70000 km im Jahr meldet sich der Thermostat öfter bemerkbar, als wenn man nur 10tkm fährt.

    Man könnte ja mal spaßenshabler bei VW fragen ob das mit den Thermostaten beim Diesel bekannt ist.
     
  5. 123tdi

    123tdi Guest

    optimierungen sein immer gut. natürlich haben manchmal externe Regelungen vorteile. Ich aber glauben dass Kugelhahn nicht unbedingt das beste Stellglied sein. Aber da müsse du selber erfahrung sammeln. An deiner Stelle würde ich aber immer im Werkstatt gehen mit Thermostat und einmal alles machen lassen, und dann immer auf Garantie reparieren lassen da ja immer alles nach 6 Monate kommen.

    Glaube auch die Thermostate werde irgendwie über Bypass erwärmt. Die Regelung ist also schon relativ gut gelöst... Du brauchen vielleicht dazu eine PID Regler mit hohem I Anteil. Hoffe Siemens Logo das schaffen.. ;-)
     
  6. #5 joergimd, 31.12.2010
    joergimd

    joergimd

    Dabei seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    39118 Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,9D GLX Weis mit Scandinavien-Paket Kühlwasseraufheizung OWL-1+ DEFA Stoßstangen-Stromeinspeisung
    Werkstatt/Händler:
    Auto-Müller Magdeburg-Sohlen/Nigari-Magdeburg
    Kilometerstand:
    538836
    ich fahre einen diesel. da wird immer nur der metallenen thermostat ausgetauscht. vielleicht noch die dichtung dabei und fertig ist.
    das kühlmittel ist BASF Glysantin rot.

    laut meinem skodahändler kann man immer nur 1x auf garantie austauschen. geht das austauschteil innerhalb der selben zeit wieder kaputt muss man neu zahlen da man immer nur 1x garantie machen kann. ausserdem sind nicht alle thermostate von einer bestellnummer gleich. je härter die feder ist desto später geht er auf.
    deswegen hab ich ja schon ein thermostaten mit 80 grad öffnungstemperatur drinn und nicht original mit 87 grad.
     
  7. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Das mit der Garantie ist natürlich Quatsch. Ein neues Teil, hat wieder neu Garantie. Auf solchen Bauernfang wie ihn dein Händler mit dir treibt, würd ich mich garnicht einlassen.

    Beim Diesel sollte man immer den TH mit der höchsten Temp. nehmen. Diesel laufen kälter als Benziner und wenn der schon bei 80° aufmacht, dann ist das zu früh und der wird nie richtig warm.
     
  8. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Naja, ich denke die Gewährleistungsfrist beträgt 2 Jahre. Innerhalb dieser Frist sind Herstellungs- und Materialfehler abgedeckt, d.h. innerhalb von 2 Jahren nach Kauf/Austausch des Thermostats sollte Dir der Händler das Teil so oft wechseln, wie oft es eben kaputtgeht.

    Wenn Du allerdings 3 Monate vor Ablauf der 2 Jahre nochmal tauschen lässt, kriegst Du ab diesem Zeitpunkt natürlich keine neuen 2 Jahre Gewährleistung mehr.

    Falls das Problem bei Skoda/VW bekannt sein sollte, könntest Du auch versuchen, einen Thermostat für einen der letzten, "baugleichen" Diesel einzubauen, etwa den aus dem 1.9 SDI im Fabia - natürlich nur, falls die passen. Ich persönlich würde aber eher mal das ganze Gehäuse bzw. den Flansch tauschen, statt nur den Thermostat. Letzten Endes ist es aber wohl eine Frage der Gewährleistung, und sollte eigentlich von Deinem Skodahändler (und nicht von Dir mit einer Bastellösung) gelöst werden.

    Bezüglich dem Kühlmittel: Wenn ich Dich richtig verstehe, verwendest Du das Glysantin G40 (das müsste das rote sein). BASF selbst empfiehlt für das Auto aber wohl das grüne ( G48 ) - siehe auch diese Liste:

    http://www.glysantin-hosting.de/files/glysantin_werkstatt_pkw.pdf

    70tkm hin oder her, es darf doch nicht sein, dass Du alle knapp 35-40tkm Deinen Thermostat wechseln musst, das ist ja kein Verschleissteil!
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Nunja, mein Kenntnisstand ist, dass die ersten 6 Monate Garantie ist und getauscht werden muß und nach 6 Monaten bis zu 2 Jahre gibt es Gewährleistung und es tritt die sogenannte Beweislastumkehr ein. Das heißt nach 6 Monaten müßte man selber beweisen, dass der Mangel schon von Anfang an da war bzw er auf einen Herstellungs oder Materialfehler zurückzuführen ist.

    Sollte der Thermostat innerhalb von 1 Jahrt kaputt gehen und er wurde von der Vertragswerkstatt eingebaut, so würde ich dort reklamieren. PUNKT.
    Wenn man ihn selber verbaut hat, so würde ich ihn mit der Originalrechnung an den Hersteller zurückschicken und ebenfalls reklamieren. PUNKT.
     
  11. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Das mit der Beweislastumkehr stimmt schon, aber wenn der Thermostat durch die Werkstatt eingebaut worden ist, was ist das dann nach 6 Monaten? Ist das "normaler" Verschleiss, dass der Thermostat da kaputtgeht? Vielleicht sollte man sich mal die alten 3 kaputten Thermostate genauer ansehen. Ich würde jedenfalls klar auf einen Herstellungs-/Materialfehler oder Ermüdung durch z.B. falsches Kühlmittel o.ä. tippen.
     
Thema:

4 Thermostate in 2 Jahren hin

Die Seite wird geladen...

4 Thermostate in 2 Jahren hin - Ähnliche Themen

  1. Frage zum mft cargo 2 family Heckkupplungsträger

    Frage zum mft cargo 2 family Heckkupplungsträger: Hallo liebe Gemeinde, hat von euch zufällig jemand den Heckkupplungsträger von mft "cargo 2 family für 4 Fahrräder"? Wir würden gern wissen,...
  2. skoda fabia 2 türverkleidun

    skoda fabia 2 türverkleidun: Hallo ich hatte mal eine frage ich habe einnen skoda fabia 2 baujahr 2011 und ich wollte neue lautsprecher einbauen hinnten links aber ich weis...
  3. Privatverkauf 4x Hankook Ventus Prime 2 235/45/18 94W

    4x Hankook Ventus Prime 2 235/45/18 94W: Hallo, Biete hier einen Satz Sommerreifen von Hankook Ventus Prime 2 235/45/18 94W Reifen sind vom Neuwagen abgezogen, sind nur zwischen Händler...
  4. Suche 2 DIN Fach und Radio Fabia2

    2 DIN Fach und Radio Fabia2: 2-Din Fach ohne "Ablage" http://www.skodacommunity.de/media/dsc00008-jpg.11958/full Hallo ich suche für unseren Fabia 2 1 gutes Radio und die...
  5. Fabia II Suche 2 Din Fach und Radio gebr.

    Suche 2 Din Fach und Radio gebr.: 2-Din Fach ohne "Ablage" http://www.skodacommunity.de/media/dsc00008-jpg.11958/full Hallo ich suche für unseren Fabia 2 1 gutes Radio und die...