300tkm lohnt der zahnriemenwechsel da noch?

Diskutiere 300tkm lohnt der zahnriemenwechsel da noch? im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo skoda Gemeinde :) Ich werde in Kürze einen unserer Firmennamen übernehmen für einen meiner Meinung nach Guten Kurs (keine 1000euro) Der...

  1. #1 tripple888, 23.01.2015
    tripple888

    tripple888

    Dabei seit:
    23.01.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo skoda Gemeinde :)


    Ich werde in Kürze einen unserer Firmennamen übernehmen für einen meiner Meinung nach Guten Kurs (keine 1000euro)


    Der Wagen fährt fährt sich super hat regelmäßig seinen Service bekommen aber leiderdie 300tkm erreicht.


    Es ist ein 2.0tdi der wagen is ganz gut ausgestattet und ich fahre ihn wirklich gerne. Motor macht keine Mucken und läuft einfach super.


    Nun steht der zahnriemenwechsel aber an. Und ich habe etwas angst das danach noch weiter Reparaturkosten entstehen.


    Denn wir haben bei uns in der Firma einen roomter mit gleicher motorisierung vor kurzem in die Werkstatt gegeben für den zahnriemenwechsel.Und ab dann gab's nur probleme z.B hatte er dann Probleme mit dem turbo und die kopfdichtung War auch hin.


    Nun meine frage. ist das nur ein einzelfall?...oder kann mir das auch passieren das er danach hops geht? Diesel sind für mich neuland.


     
  2. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    12.395
    Zustimmungen:
    1.013
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Was für ein Modell ist es denn? Beim Fabia/Roomster gabs keinen 2.0 TDI.
     
  3. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Bei Pumpedüse-TDI nehmen die Motoren überzogene Riemenintervalle sehr schnell krumm. Wenn er fällig ist, unbedingt machen lassen, vor allem incl. Rollen und Wasserpumpe. Beim Benziner ists nicht ganz so kritisch. Aber beim TDI würde ich nicht groß überziehen, wenn du von dem Auto noch etwas haben willst.

    Du musst halt schauen, was für ein Intervall er hat. Wenn 90tkm, wäre er bei 270tkm fällig gewesen. Wenn 120tkm, dann wäre er ja bei 240tkm gemacht worden und danach erst wieder bei 360tkm. Bei 150tkm (gabs aber nur ganz vereinzelt), wäre er jetzt bei 300tkm fällig.
     
  4. #4 tripple888, 23.01.2015
    tripple888

    tripple888

    Dabei seit:
    23.01.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich Check das mit dem Intervall mal ab.ich weiß halt nicht wie das laufleistungstechnisch bei den Dingern ist. Ich hab ich auch kein Problem damit ne austauschmaschine einzusetzten. Aber wenn man mir sagt bei guter Pflege macht der nochmal 100tkm dann würde ich das mit dem Riemen noch machen.

    Ich weiß gerade leider nicht was im roomster verbaut ist. Auf alle fälle auch ein tdi....
     
  5. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    12.395
    Zustimmungen:
    1.013
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Es handlet sich dabei dann wohl um einen Fabia I 1.9 TDI. Der Zahnriemen muss da aller 90000km gewechselt werden. Erfahrungsgemäß macht der Motor bei regelmäßiger Wartung wenig Probleme und sollte nochmal 100000km abspulen können. Bestes Beispiel ist hier pietsprocks Fabia mit über einer Million Kilometer und erstem Motor, wenn dieser auch extrem schonend bewegt wird. Allerdings sind bei solchen Laufleistungen immer mal Ausfälle möglich, die dann richtig Geld kosten können.
     
  6. #6 tripple888, 23.01.2015
    tripple888

    tripple888

    Dabei seit:
    23.01.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt es ist ein ehemaliger Firmennamen von uns. Der zwar in der Hand eines Kollegen War der gut mit ihm umging.trotzdem aber nicht geschont wurde. im Netz steht bei dem was von 120tkm.

    Mich Kost zahnriemen machen 100euro und ein Kasten corona. Werde es wohl tun.finde es gut zu lesen das die Motoren doch so lang halten.

    Ich fahre sonnst japaner.also was Pflege warm und kalt fahren angeht ,vor allem beim Turbomotor bin ich da doch sehr pingelig.wird bei mir dann quasi in Rente geschickt der octavia :D
     
  7. #7 turrican944, 23.01.2015
    turrican944

    turrican944

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    Bargfeld
    Fahrzeug:
    Octavia 1z 2.0 TDI 4x4, Octavia 1z 1.6 TDI, Porsche 944 S3
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    224000
    Moin
    Also wenn es dir einer für 100 euronen macht würde ich da nicht drüber nachdenken. Denn wenn der Riemen reißt zerlegt es dir den Motor und einen Motor mit 300tkm wieder aufzubauen lohnt sicher nicht, außerdem hat der Wagen sicherlich ja auch etwas Geld gekostet.
     
  8. #8 tripple888, 23.01.2015
    tripple888

    tripple888

    Dabei seit:
    23.01.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    950 Euro kostet der wagen mich nur. Deswegen habe ich nicht lange überlegt. Ich sollte 2.500 Euro eigentlich einen RS Diesel bekommen. Den hat nur ein Kollege letzte Woche in die wickeln gesetzt mit total schaden. Daher hab ich den als Trost günstiger bekommen.

    Bremsen muss ich noch machen und ein festerheber geht nicht. Motor dreht aber. Kümmern ich mich ab Montag drum. Und der Riemen kommt dann so dran wie mein Kumpel Zeit dafür hat. Solange fährt er aber nicht mehr und bleibt in der Garage bis das alles save ist ;)
     
  9. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    319
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Wartung: VW AH / gekauft bei europemobile
    Kilometerstand:
    50000
    Zahnriemen: nicht nur Riemen wechseln sondern das "ganze Paket" (das ist mehr als der Riemen und macht Sinn!) sag das dem ders wechselt, er sollte mit dem Begriff "ganzes Paket" was anfangen können, wenn nicht hat er keinen Plan.

    Der gute 1.9er (ohne DPF) ist sehr langlebig und ausgereift, da sollten rund 400.000 drin sein.

    Den Turbo könnt es nochmal bei rund 400.000 erwischen, der ist auch sau teuer, aber bis ca. 400.000 macht der Turbo das im 1.9er mit. von mein Kupel hats im 1.9er Seat den Turbo bei 390.000 zerlegt.
     
  10. #10 Danny22, 28.01.2015
    Danny22

    Danny22

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    50
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi 179 PS 2013, Octavia 1.8T RS 265PS
    Fürn 1.9 TDi sind selbst 400 tkm nichts.
    Turbo kann auch 1.000.000 Km halten. Austauschteil gibts in der bucht für 200-300€.
     
Thema: 300tkm lohnt der zahnriemenwechsel da noch?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lohnt sich bei 330tkm ein zahnriemenwechsel

    ,
  2. lohnt sich der zahnriemenwechsel tdi 1.6

    ,
  3. zahnriemenwechsel überziehen 1.8

    ,
  4. 300tkm mit ein zahnriemen,
  5. lohnt sich zahnriemenwechsel
Die Seite wird geladen...

300tkm lohnt der zahnriemenwechsel da noch? - Ähnliche Themen

  1. Lohnt sich der Einbau eines Rußpartikelfilters noch (Baujahr 2004)?

    Lohnt sich der Einbau eines Rußpartikelfilters noch (Baujahr 2004)?: Hallöchen lohnt sich bei meinem Škoda Fabia I RS (Baujahr 2004) noch der Einbau eines Rußpartikelfilters? Das Auto ist nicht im perfekten...
  2. Zahnriemenwechsel auch ohne Wasserpumpe möglich?

    Zahnriemenwechsel auch ohne Wasserpumpe möglich?: Hallo Octavia Profis, ich fahre seit drei Jahren ein Octavia III 1,6 TDI 77kw (8004/ANK) Bj 2015 Ich bin jetzt bei 200.000km angekommen. Bald ist...
  3. Intervall Zahnriemenwechsel 1.4 TDI (3 Zyl.): 120.000 oder 150.000?

    Intervall Zahnriemenwechsel 1.4 TDI (3 Zyl.): 120.000 oder 150.000?: Hallo, kann mir jemand fundiert Auskunft geben, wann beim Fabia II, 1.4 TDI 59kW, 3 Zylinder (BNV), der Zahnriemenwechsel und die Spannrolle...
  4. P16396 nach Zahnriemenwechsel und Kettentausch 2.0 FSI

    P16396 nach Zahnriemenwechsel und Kettentausch 2.0 FSI: Hallo zusammen, bei meinem Octavia 2 2.0 FSI wurden der Zahnriemen und Kette+Spanner der Nockenwellenverstellung getauscht (BJ 2006, 140tkm)....
  5. Octavia 2 BJ 2010 Zahnriemenwechsel und Inspektionskosten

    Octavia 2 BJ 2010 Zahnriemenwechsel und Inspektionskosten: Hallo ich habe mir einen Octavia 2 BJ 2010 , 1Z5, 1.6 MPI Benziner, mit 75.000 km gekauft. Bisher wurden nur Ölwechsel und Luftfilterwechsel...