300 PS Octavia bei Deutscher Rallyemeisterschaft

Diskutiere 300 PS Octavia bei Deutscher Rallyemeisterschaft im Skoda Motorsport Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Škoda setzt Octavia WRC bei Deutscher Meisterschaft ein Škoda Auto Deutschland setzt bei der Deutschen Rallyemeisterschaft 2002 einen Octavia...

?

Guest
Škoda setzt Octavia WRC bei Deutscher Meisterschaft ein
Škoda Auto Deutschland setzt bei der Deutschen Rallyemeisterschaft 2002 einen Octavia WRC ein. Am Steuer sitzt der dreifache Deutsche Rallyemeister Matthias Kahle, sein Copilot ist der Stuttgarter Journalist Peter Göbel.

Das Kürzel WRC steht für „World Rallye Championship“ und bedeutet, dass der Škoda Octavia mit den bei der Rallye-WM eingesetzten Werkswagen identisch ist. Turbopower (rund 300 PS) für den Zweilitermotor mit fünf Ventilen pro Zylinder, über 600 Nm Drehmoment sowie Allradantrieb gehören in dieser Klasse zum Stand der Technik. Der Octavia WRC wird derzeit für den ersten Einsatz bei der Rallye Oberland in Schongau (8./9. März) vorbereitet.

Mit dem amtierenden Deutschen Meister Matthias Kahle nahm Škoda Auto Deutschland einen sehr er-folgreichen Rallyesportler unter Vertrag. Der 32-jäh-rige Görlitzer gewann die Deutsche Meisterschaft 1997, 2000 und 2001 und machte überdies bei Auftritten im Ausland international auf sich aufmerksam.

Zusätzlich setzt Škoda Auto Deutschland wieder ein Škoda Octavia Kit Car (Frontantrieb, Zweiliter-Saugmotor, 260 PS) für Martin Möckl/Marcus Poschner ein. Mit diesem Auto, einem Ex-Werkswagen aus Mladá Boleslav, sammelte Möckl - ein 28jähriger Industriekaufmann aus dem bayerischen Hauzenberg - bereits in der vergangenen Saison im Škoda Junior-Team erste Erfahrungen.

Die Deutsche Rallyemeisterschaft 2002 umfasst sieben Läufe, zusätzlich ist ein Start von Kahle/Göbel bei der ADAC-Rallye Deutschland, dem ersten Lauf zur Rallye-WM auf deutschem Boden, eingeplant.


Deutschen Rallyemeisterschaft 2002 - Termine:
8./9. März Rallye Oberland
5./6. April Rallye Berlin-Brandenburg
27./28. April Pneumant-Rallye Wittenberg
31. Mai/1. Juni Castrol-Rallye Thüringen
28./29. Juni Rallye Saarland
20./21. Juli Eifel-Rallye
22.-25. August ADAC-Rallye Deutschland*
25./26. Oktober 3-Städte-Rallye

* zählt nicht zur Deutschen Rallyemeisterschaft

fwuskoda.jpg
Bild: Vorjahres Octavia von Uwe Forkert​

Quelle
 

AndreasNo1

Guest
WRC kann auch World Rally Car bedeuten was eine Leistungsklassen Einstufung entspricht.

1. Gruppe A
Verbesserter Tourenwagen an dem Antriebsart, Hubraum und Karrosserie unverändert bleiben müssen.
Der Rest dard modifiziert werden. (nach Homologations-Vorschriften)
Klasseneinteilung:
A5 - 1300 ccm
A6 - 1600 ccm
A7 - 2000 ccm
A8 - über 2000 ccm
Homologations-Stückzahl: 2500

2. World Rally Car
sämtliche Modifikationen zulässig, außer Air-Restrictor: 34 mm . Allrad-Turbofahrzeuge, speziell für Rallyesport gebaut.

3. Kit Car, Diesel Kit Car
Nahezu alle Modifikationen zulässig. Hubraum und Antriebsart muß serienmäßig bleiben (Vorderrad).
Klasseneinteilung wie Gruppe A.
Besonderheit Kit Car 1600, Diesel Kit Car: Lt. WM-Reglement mit Air- Restrictor,in Österreich ohne Air-Restrictor.
Kit Car mit Turbo-Diesel-Motor wird ausschließlich in Österreich gefahren (2-4 Teilnehmer). Weltweit!

4.Gruppe N
Seriennahes Fahrzeug mit verschiedenen Modifikationen:
Fahrwerk, Überrollvorrichtung, Feuerlöscheinrichtung, Motorelektronik, Innenausstattung.
Für Motor, Getriebe, Karrosserie und Radaufhängung dürfen nur Originalteile verwendet werden.

Klasseneinteilung:
N 1 - 1300 ccm
N 2 - 1600 ccm
N 3 - 2000 ccm
N 4 - über 2000 ccm
Bei Turbomotoren wird der Hubraum mit dem Faktor 1,7 multipliziert.
Airrestrictor: 32 mm

Und wo passt der Fabi rein ;-)


Die Quelle
 
Domer

Domer

Dabei seit
13.11.2001
Beiträge
128
Zustimmungen
16
Ort
Hennef
Aus was für nem Motörchen werden 300PS erreicht? Ist das der TT Motor?

Der liefert nämlich in nem feinen Lupo auch 300PS!



Domer
 

AndreasNo1

Guest
@ Daniel vielen Dank für den Hinweis meine Quelle war eine schlecht Info.

Das FIA-Reglement Super 1600 zeichnet sich durch eine strikte Kostenbegrenzung aus und zielt in erster Linie auf reine Privatteams. So schreibt die FIA vor, dass ein Super-1600-Fahrzeug, einsatzbereit für Asphalt-Wettbewerbe, für einen maximalen Verkaufspreis von 100.000 US-Dollar angeboten werden muss. Zur weiteren Kostenbegrenzung ist die Verwendung der Werkstoffe Titan, Magnesium und Kohlefaser (ausser für einlagige Verkleidungen) verboten. Zudem wird die Spezifikation zahlreicher Komponenten für die gesamte Laufzeit der Homologation festgeschrieben, so dass kostspielige Weiterentwicklungen des Fahrzeuges und von einzelnen Bauteilen ausbleiben.


:fluch: ;-)
 

?

Guest
Original von Domer
Aus was für nem Motörchen werden 300PS erreicht?

Das ist ein 2.0 l Vierzylinder 20V, mit Garrett-Turbolader und Bosch-Einspritzanlage. Die 300 PS werden bei 5.800 U/Min erreicht und die 600 NM liegen bei 3.200 U/Min an. Der Turbolader verfügt über ein Anti-Lag-System, welches auch bei kurzzeitigen Absinken der Drehzahl den Lader im effektiven Bereich hält, wodurch dann beim Beschleunigen sofort der volle Ladedruck ansteht, kein Turboloch und auch schonmal eine kleine Flamme aus dem Auspuff sind die Folge. :hihi:

evo2engine.jpg
 
Thema:

300 PS Octavia bei Deutscher Rallyemeisterschaft

300 PS Octavia bei Deutscher Rallyemeisterschaft - Ähnliche Themen

120 Jahre Skoda und L&K: Gleich drei historische Daten gilt es für Skoda in diesem Jahr zu feiern: 120 Jahre Unternehmensgründung, 110 Jahre Automobilherstellung und 90...
SKODA AUTO Deutschland startet mit Junior-Team in die IRC 2012: Weiterstadt (ots) - - Neuausrichtung des Motorsport-Engagements: SKODA AUTO Deutschland konzentriert sich auf die Intercontinental Rally...
Rückkehr in die Deutsche Rallye-Meisterschaft: http://www.motorsport-server.de/index.php?topic=news/story&ID=20494&serie=rallye
Octavia WRC Gravel Test: Hallo SKODA Motorsport Fans ... hatte letzte Woche mal die Gelegenheit, einen Schotter Test des Team´s von JuKa Motorsport besuchen zu können...
Škoda Motorsport ist bereit für die Fabia WRC Premiere: Škoda Motorsport ist bereit für die Fabia WRC Premiere Weiterstadt – Das Škoda Rallye Team eröffnet bei der Rallye Deutschland an diesem...

Sucheingaben

castrol rallye thüringen 2002 skoda octavia wrc kahle

Oben