3.6 FSI - Serien- oder Sportfahrwerk?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von skoda-dental, 10.03.2009.

  1. #1 skoda-dental, 10.03.2009
    skoda-dental

    skoda-dental

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Klammstr. 30, 82481 Mittenwald
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi TDI, Alfa Giulietta 1.4 TB
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heitz, Garmisch-Partenkirchen / Alfa Grill Sportivo, München
    Kilometerstand:
    1500
    Welches Fahrwerk 'paßt' besser zum 3.6 FSI, das weichere, indirektere Serienfahrwerk oder das härtere,agilere Sportfahrwerk? Wie unterscheidet sich der 3.6 im Handling gegenüber seinen schwächeren Brüdern? Ist er durch den schwereren Motor kopflastiger und dadurch weniger handlich? Kann 4x4 dies kompensieren?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 smakker, 11.03.2009
    smakker

    smakker

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb II Elegance 2.0 CR TDI DSG 125 KW
    Ich bin den 3.6 FSI noch nicht gefahren aber nach den gelesenen Berichten gehe ich davon aus, dass es eher eine gedigene als sportliche Motorisierung ist. Deshalb passt zu dem 3.6er - wie meiner Meinung nach generell zum Superb - das Komfortfahrwerk. Es ist auch schon relativ straff, passt wunderbar zu schnellen Autobahnfahrten bietet aber auch eine relativ gute wenn auch nicht ganz sportliche Rückmeldung. Die Seitenneigung in schnell gefahrenen engen Kehren ist natürlich etwas höher aber bei weitem nicht unangenehm.
     
  4. #3 Beetle007, 11.03.2009
    Beetle007

    Beetle007

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb 3T 2.0 TDI-CR DSG Elegance
    Diese Entscheidung nimmt dir Skoda doch schon ab, da du den 4 x 4 Antrieb nicht mit dem Sportfahrwerk kombinieren kannst. :whistling:

    EDIT: Jetzt könnte ich schon wieder ko.... - beim 2.0 TDI kann man den 4x4 Antrieb nicht mit dem Sportfahrwerk kombinieren, komischerweise beim 3,6er schon. ?( Warum das denn? Ich hätte am liebsten den 2.0 TDI als 4x4 mit DSG und SPortfahrwerk gehabt - diese Komination gibs hier aber nicht - deswegen ist es ein 2.0 TDI DSG mit Sportfahrwerk geworden. Aber beim 3,6er geht das auf einmal alles X( .... Aber bei 50.000 km im Jahr würde der mir die Haare vom Kopf fressen.
     
  5. #4 tschack, 11.03.2009
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.796
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    In D vielleicht...
    Hier kann man den 3.6 laut Konfigurator ohne Probleme mit Sportfahrwerk ordern. :D
     
  6. #5 rammstein112, 11.03.2009
    rammstein112

    rammstein112 Guest

    @ tschack
    Das hat ja Beetle007 auch korrigiert...in D geht natürlich auch beim 3,6- er das Sportfahrwerk ;)
    Aber überlegt mal, die größte Maschine ohne die Option eines Sportfahrwerkes wäre doch ein Armutszeugnis oder.... :huh:

    Also, ich würde immer wieder zum Sportfahrwerk greifen: a) wegen dem Optischen und b) wegen der Sicherheit.
    Der Allradantrieb gibt zusätzlich noch Puffer in Kurvenfahrten, ohne dabei kopflastig u.ä. zu sein; kurz die drei Komponeneten Motor, Fahrwerk und Allrad find ich für mich persönlich nahezu optimal. :love:
     
  7. #6 tschack, 11.03.2009
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.796
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Ja, nach meinem Beitrag.. ;)
     
  8. #7 rammstein112, 11.03.2009
    rammstein112

    rammstein112 Guest

    Ups... :thumbup:
     
  9. #8 Beetle007, 11.03.2009
    Beetle007

    Beetle007

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb 3T 2.0 TDI-CR DSG Elegance
    Ja und wenn du dir die Zeiten anschaust haben sich deine Antwort und mein EDIT zeitlich etwas überschnitten. Hab dann deine Antwort nach dem Edit auch gesehen. ;) ABer ist jetzt auch Wurst.

    Aber BTT: Also für mich persönlich wäre die Kombination 4x4 + DSG + Sportfahrwerk am Idealsten. Kann aus meiner eigenen Erfahrung das Sportfahrwerk empfehlen. Ok ich hatte aber auch noch nicht die Möglichkeit das Serienfahrwerk zu testen.

    Gruß, Frank
     
  10. #9 tschack, 11.03.2009
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.796
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    :thumbsup:
     
  11. #10 Böhser Onkel, 11.03.2009
    Böhser Onkel

    Böhser Onkel

    Dabei seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Haselbachtal 01920
    Fahrzeug:
    VW Golf VI GTI
    Kilometerstand:
    16500
    kann ich den auch in meinen fabia reinkriegen (Wunschdenken)^^ also ich tediere ganz klar zu sportfahrwerk :thumbup:
     
  12. #11 SoundVibration, 12.03.2009
    SoundVibration

    SoundVibration

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb II Combi 3.6
    Kilometerstand:
    25000
    Hi,
    jeder muss ja individuell entscheiden, wofür er den Wagen
    aussucht: Design und Sportlichkeit (warum dann einen Superb?)
    oder simply clever und souveräne Fortbewegung (Domäne Superb 3.6).

    Ich empfehle, den 3.6 oder einen anderen mit normalem Fahrwerk
    und 17" zu testen. Sieht zwar aus wie ein kleiner SUV (Abstand Reifen
    Radlauf), aber: Auch schon so ist der Wagen -> an der Grenze <- zwischen
    komfortabel und "hoppelig". Der Superb rollt und federt nicht so
    leger ab wie er aussieht. Hier sind die Fahrwerksteile und die Abstimmung
    der Kompakt- und Mittelklasse doch etwas spürbar (ohne ihn schlecht
    zu reden).

    18" und Sportfahrwerk bedeutet schon in jeder einzelnen Massnahme
    eine deutliche Komforteinbusse, ohne ein sportliches Auto bekommen
    zu können. Es sieht nur besser aus als beim Standard, aber macht sich
    der Fahrer dann nicht etwas lächerlich? Er verkauft den Komfort
    (Geräusche und Hoppeln über Schlaglöcher, Kanaldeckel oder
    Unebenheiten auf der Fahrbahn) und seine Reisequalität und wird dennoch
    nie ein sportliches Fahrzeug besitzen wie mit S-Line oder M-Paket.

    Gruß, viel Spaß
    SV
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. ric

    ric

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    25
    Nach den "Prospektangaben" scheint es , als ob der 3,6 in der für den deutschen Markt bestimmten Version ausschließlich mit dem Sportfahrwerk ausgeliefert wird.
     
  15. #13 rammstein112, 13.03.2009
    rammstein112

    rammstein112 Guest

    @ ric

    Das ist falsch; ich mußte es dazu betstellen.... :huh:
     
Thema:

3.6 FSI - Serien- oder Sportfahrwerk?

Die Seite wird geladen...

3.6 FSI - Serien- oder Sportfahrwerk? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Edelstahl Auspuffanlage Superb 3.6

    Edelstahl Auspuffanlage Superb 3.6: Moin, ich möchte meinen 3.6er Combi wieder verkaufen und würde gerne auf die Originalauspuffanlage zurückrüsten. Dann werde ich eine...
  2. Suche original Auspuff 3.6 Combi

    original Auspuff 3.6 Combi: Moin, da ich meinen 3.6er gerne verkaufen möchte und momentan noch eine Edelstahl-Auspuffanlagen von PPH drunter habe, suche ich eine gebrauchte...
  3. Feuerlöscher und Wagenheber Serie?

    Feuerlöscher und Wagenheber Serie?: Ich habe einen deutschen Style und laut Handbuch S. 205 ist da ein Feuerlöscher und ein Wagenheber (Boardwerkzeug) aufgeführt. Beides habe ich...
  4. Front Assist nicht mehr Serie?

    Front Assist nicht mehr Serie?: Im Konfigurator gibt es jetzt den "Front Assist inkl. ACC" gegen Aufpreis. In der Liste der Serienausstattung kann ich den Front Assist nicht mehr...
  5. Privatverkauf Superb II 3.6 Combi

    Superb II 3.6 Combi: Moin, da ich doch gerne wieder einen VW-Bus fahren möchte, versuche ich auf diesem Wege meinen Top gepflegten Superb 3.6 an den Mann zu bringen....