3,12 l auf 100 km im Fabia 2 1,9 tdi Kombi

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von infernomp6000, 14.08.2008.

  1. #1 infernomp6000, 14.08.2008
    infernomp6000

    infernomp6000 Guest

    Hola

    Mein Palmarès:

    200 km mit Verbrauch 3,7 l/ 100 km durchs Oesling mit meinem 98 er Seat Ibiza GT 110 PS TDI 6k (148.000 km)

    300 km Luxemburg-Spa Francorchamps mit Lotus Elise Mk 2 (122 PS mit 860 kg): 5,5 l/100 km

    heute nun der Durchbruch mit dem Leihwagen Fabia 2 Combi mit 105 Ps TDI Elegance mit Tempomat.....

    Remich-Echternach und zurück (nicht nur geographisch günstig da Umleitung!)

    aufgefüllt bis Benzin fast rauskam auf flacher Ebene: 102,4 km gefahren: getankt: 3,12 Liter: Vm war 70 km/h 50 in der Ortschaft bei 1100 Umdr im 5ten, im 5ten Hügel hinabgerollt, im 3ten mit 40 km/h Hügel hinaufgefahren-vielleicht 10 Minuten von den 2 Stunden 90 km/h gefahren

    mfg

    InfernoMP6000
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pietsprock, 14.08.2008
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    Da kann man ja begeistert sein, dass es mit dem Fabia² auch Verbrauchsrekorde zu verkünden gibt 8o

    Und die Antwort zum Thread "Warum verbraucht der Fabia² so viel?" ist dann auch schnell gegeben... es liegt
    an der Fahrweise...

    Ok, mit 40 bin ich noch nie einen Hügel raufgefahren, aber das Ergebnis zählt... :P 8) :rolleyes: :love:

    Gruß
    Piet
     
  4. #3 KleineKampfsau, 14.08.2008
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.993
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Was ich aber dann nicht mehr wirklich unter Auto fahren zählen würde ...

    Andreas
     
  5. #4 tschack, 14.08.2008
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.787
    Zustimmungen:
    446
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    In 'nen Diesel? :D
     
  6. #5 DAVID75, 14.08.2008
    DAVID75

    DAVID75

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mürzzuschlag 8680 Österreich
    Fahrzeug:
    O2 FL
    ich würde verkehrsbehinderung sagen
     
  7. #6 metzger, 14.08.2008
    metzger

    metzger

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    wundert mich das du bei nem Diesel soweit kommst wennste Benzin tankst.... :D

    wobei, sich die frage stellt, ob das dann noch wirklich autofahren nennen kann?!?



    gruss
     
  8. #7 infernomp6000, 14.08.2008
    infernomp6000

    infernomp6000 Guest

    Hi

    Natürlich wurde Diesel eingefüllt :-)

    Der Fabia 2 Kombi hat 11,000 km runter

    Gestern nachmittag denFabia 2 green Kombi (350 km auf dem Tacho) leider nur mit 4,5 Liter Durchschnitt gefahren.

    Da war ich jedoch auf 1500 Umdr.

    Ein Gewinner eines Eco Wettbewerbs sagte mir dass der Green aber verbrauchärmer wäre als Pietsprocks Fabia1, trotz dem 1,4 tdi Motor mit weniger Drehmoment.

    Ich kann heute zwischen 2 Gebrauchtwagen entscheiden (mit oder ohne Partikelfilter?) um 57.000 km für 9.800 eur

    Es wäre ein grüner Fabia 1 und ein schwarzer, jeweils die Êlegance Smash Edition mit Sportsitzen.

    Die Schaltung beim Fabia 2 gefällt mir 0, da viel zu knorpelig und ein ekelhafter Schaltknauf...aber bei wenig schalten wärs ok

    Radio ist fantastisch (besser als im neuen 3er Cabrio lololo)

    wenn das Radio, die Beleuchtung, Schaltung und Verarbeitung mich überzeugen und wenn er Partikelfilter hat, denke ich dann werde ich Skoda-Fahrer :-)

    mfg

    infernomp6000
     
  9. #8 pietsprock, 14.08.2008
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    Sicherlich kann man den Greenline sparsamer fahren als ich meinen "alten" TDI... wäre auch bedauerlich,
    wenn das nicht gehen sollte...

    Wäre ich nicht meinem Projekt verpflichtet, dann ständ längst einer dieser neuen "Sparwaffen" bei mir
    vor der Tür, auch wenn diese dann zu 99 % nicht aus dem Hause Skoda kommen würde...

    Es gibt ja einen Hersteller, der einen Diesel verkauft, der mit viel Krawum und trotzdem noch sparsamer
    als der Greenline zur Sache geht... Ich weiß, jetzt kommt wieder, dass da wenig Auto zu viel zu viel
    Geld verkauft wird, deshalb spare ich mir, mal wieder zu erwähnen, welches Auto das ist, da es eh bekannt
    ist, wofür mein Herz schlägt... *smile*

    Im entsprechenden Forum liefern sich die Dieselfahrer übrigens schon Verbrauchskämpfe mit ihren Dieseln
    und kommen teilweise auf problemlose 3,3 Liter Durchschnittsverbrauch...

    Gruß
    Piet
     
  10. #9 metzger, 14.08.2008
    metzger

    metzger

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Weil ich gerade Greenline gelesen hab, muss ich dazu noch was sagen....

    Diese ganzen Superverbrauchssparwaffen ala Greenline, Bluemotion... meiner meinung nach, was ich bisher in den berichten darüber gesehen hab, ist das doch nichts als eine verarschung.

    letzten wieder nen test vom golf 5 bluemotion 1,9 TDI gesehen, sind irgendwo in deutschland weggefahren und richtung italien (hab jetzt die genauen Zahlen nicht mehr im Kopf) mit einer tankfüllung ca. 1200km verbrauch glaub ich war ca. 4,3 Liter. So dann habens mal gezeigt, wie die gefahren sind, keine klima, tempomat 90 und 95% der Strecke auf der Autobahn.

    So, dachte mir ich will wissen, ob man das mit einem normalen 1,9er TDI auch schafft, also gleich mal die Urlaubsfahrt dazu genutzt (mit vollbeladenem Kofferraum). Durch Dänemark und Schweden (E6) wo es ziemlich flach dahingeht, das Tempomat auf die erlaubte Höchstgeschwindigkeit (max. 110km/h) auf der AB eingestellt und dahin rollen lassen -> 4,4 Liter, dann nach ca. 3/4 vom Tank vollgetankt -> Restreichweite waren über 1300km, also wozu bauen die dann den ganzen Greenline, Bluemotion Schwachsinn eigentlich?
     
  11. #10 pietsprock, 14.08.2008
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    @ metger: weil es in die Zeit passt - deshalb bauen die diese Versionen...

    Die von mir genannte "Supersparwaffe" kommt übrigens ohne diese Bezeichnungen aus und wird vom Hersteller als ganz normaler
    Diesel vermarktet, der halt einfach einen genial geringen Verbrauch hat...


    Bezüglich der Testfahrten, die da gemacht wurden kann ich auch nur schmunzeln... Ich selber habe ja mit meinem ganz normalen
    1,9-tdi-Fabia vor einigen Wochen ebenfalls eine solche Testfahrt unter ähnlichen Bedingungen, wie die dort genannten, durchgeführt...

    Resultat war ja bekanntermaßen auf zwei Strecken von jeweils gut 750 Kilometer ein Verbrauch von 2,97 Liter auf 100...

    Ich würde diese Testfahrt gern nochmal mit meinen alten 185er-Reifen machen, die nochmal etwas unter meinen aktuellen 195er
    lagen um zu schauen, ob es damit nochmal zu unterbieten ist...


    Gruß
    Piet
     
  12. #11 metzger, 14.08.2008
    metzger

    metzger

    Dabei seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Klar, das sowas in Zeiten von Feinstaub, Co2 Emissionen.... ein gutes Verkaufsargument ist, ist mir schon klar, aber wie man sieht, helfen diese ganzen Versionen eigentlich nicht wirklich viel, wenn die Fahrer nicht dementsprechend das Fahrzeug "benützen", dass wollt ich eigentlich damit sagen.

    Gut den Verbrauch von seiner "Supersparwaffe" hätt ich auch ganz gern, aber das schaff ich zu 100% niemals, dazu hab ich doch zuoft ein heftigeres Zucken im rechten Bein ;)

    Wobei, ich glaub ich muss auch mir das auch mal antun und das mal wie bei den Testfahrten testen. Rauf auf die Autobahn, Radio aus, Klima aus, Tempomat bei 90 rein... mal sehen, wie weit ich runterkomme.

    gruss
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 infernomp6000, 14.08.2008
    infernomp6000

    infernomp6000 Guest

    Hi



    Heisst das dass der Fabia mit Tempomat eingeschaltet nicht mehr verbraucht?

    Ohne Radio will ich aber nicht autofahren. einfach super, die separate Mitteneinstellung

    was wird das wohl an Mehrverbrauch sein? ich tipp mal 0,1 l

    @pietsprock

    kannst du mir bitte den Namen der Sparwaffe per pn schicken

    Da ich vor einem Autokauf stehe und das wiederum mindestens 5 Jahre behalten werde, möchte ich alle Modelle zumindest getestet haben

    PS: auf wieviel Liter Verbrauch kann ich bei meiner Fahrweise den neuen 1er BMW Cabrio Diesel (1,9 l TDI) senken?

    Sind da 4 Liter drin?

    mfg

    jl
     
  15. #13 pietsprock, 14.08.2008
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    Anmerkung: Ich verzichte bei meinen Fahrten weder aufs Radio noch auf die Lüftung (zieht auf Stufe 4 tatsächlich 0,1 Liter
    mehr) und befreie mein Auto auch nicht von irgendwelchem Gewicht durch Entfernen des Ersatzreifens oder sonstigem...
    Auch habe ich immer einen Wasservorrat im Auto, den wenn ich zum Sport gehe, dann nehm ich gern einfach eine Flasche
    aus dem Kofferraum, ebenso wenn ich ins Büro gehe... Ist der 6er-Pack je 1,5 Liter verbraucht, kommt ein neuer rein...

    Klima hab ich natürlich nie an, da ich gar keine Klimaanlage habe...
     
Thema:

3,12 l auf 100 km im Fabia 2 1,9 tdi Kombi

Die Seite wird geladen...

3,12 l auf 100 km im Fabia 2 1,9 tdi Kombi - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  2. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  3. Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo

    Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo: Moinsen, da ich bisher nichts gefunden hab, versuch ichs mal hier: ich bin schon seit einer Weile auf der Suche nach abgedunkelten Rückleuchten...
  4. 1.8TSI komisches Motorgeräusch - 2 kurze quicker - Video

    1.8TSI komisches Motorgeräusch - 2 kurze quicker - Video: Servus, Fahrzeug: Octavia 5E, 1.8TSI, Baujahr 12/2015, 7000km ich habe seit ein paar Tagen nach dem Kaltstart zwei kurze quicker. Ich weis nicht...
  5. Fabia joy schon micro defekt

    Fabia joy schon micro defekt: War heute beim :) und festgestellt das das Micro defekt war .Das Auto noch kein jahr alt .sofort getauscht und freisprechen geht wieder .top Service