2ter getriebeschaden

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von ludachris, 20.03.2005.

  1. #1 ludachris, 20.03.2005
    ludachris

    ludachris Guest

    hallo skodafahrer.
    ich wollte mal eure meinung dazu hören.
    ich habe einen skoda octavia bj.98 1.6 liter 101ps
    das auto hat erst 97.000 km runter und schon den 2ten getriebeschaden innerhalb von 6 monaten. kann das sein?
    wer von euch hat den selben motor und schon solche erfahrung gemacht? bitte sagt bescheid.
    beim ersten getriebeschaden war ein loch durch die getriebewand geschlagen worden. das getriebe öl lief aus.
    jetzt beim 2ten getriebeschaden ist das gleiche passiert und dann hat man davor so ein zuckeln gespürt. also ich stand am gas und das auto hat des gas nur noch zuckelnd angenommen. ich dacht das wär die antriebswelle oder so. jetzt hört sich der auch noch an wie ein diesel. ich glaube das er auch noch ein lagerschaden erlitten hat.

    schreibt mal eure erfahrung
    mfg chris
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 meisterlampe, 20.03.2005
    meisterlampe

    meisterlampe Guest

    Mein Vater hatte bei seinem Golf IV BJ 10/98 bei knapp 110000 das gleiche, inkl. dem geruckel.
     
  4. #3 OktaviaCruiser, 20.03.2005
    OktaviaCruiser

    OktaviaCruiser Guest

    Mein Getriebe ist auch bei 93tkm kaputt gegangen durch ein riss im differenzial und dann ist auch noch das getriebeöl in die kupplung gelaufen.
    dann musste ich die Kupplungsscheibe auch noch bezahlen weil es ein verschleißteil ist.

    Gruß

    Phil

    PS: Händler meinte liegt an Fahrweise aber vor einem Monat ist auch die Antriebswelle gebrochen.
     
  5. tobi29

    tobi29 Guest

    Täusche ich mich, oder waren frühere Autos einfach um Längen robuster? :frage:
     
  6. DD

    DD

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berge, 49626 Tempelstraße 49626 Berge Niedersachse
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1U TDI 81kw
    Kilometerstand:
    85900
    Hi!

    Ich habe schon öfter mal gehört, daß auch der Golf IV, insbesondere der mit der 1,4 ltr. 75 PS-Machine Probleme mit dem Getriebe hat! Offiziell gibt VW das zwar nicht zu, aber unter der Hand hat man es einem meiner Kollegen nach seinem Getriebeschaden (160.000km) bestätigt!
    Ist im 101 PS Octavia vielleicht das gleiche Getriebe verbaut?
     
  7. #6 ludachris, 22.03.2005
    ludachris

    ludachris Guest

    des kann ic hdir ned sagen ob des des gleiche getriebe is wie beim octavia
     
  8. #7 Pampersbomber, 22.03.2005
    Pampersbomber

    Pampersbomber

    Dabei seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Umland
    Werkstatt/Händler:
    keinen mehr
    Kilometerstand:
    104000
    Ich habe meinen Fabia heute in die Werkstatt schleppen lassen.
    Starkes Ruckeln am Motor, der Ganghebel ging nicht mehr automatisch
    in Mittelstellung wenn man nach links oder rechts drückt.
    Ist das auch kurz vor einem Getriebeschaden? Hoffentlich nicht !

    Grüße !
     
  9. #8 ludachris, 23.03.2005
    ludachris

    ludachris Guest

    ja leider schon. das könnte aber auch die kupplung sein. erzähl mal dann was rausgekommen ist
     
  10. #9 Se_Octi, 24.03.2005
    Se_Octi

    Se_Octi Guest

    Hallo,

    Also Echt Du hast mein Beileid :schnueff:
    Ich hatte ähnliche Probleme vor einem Jahr - waren ca 70 Tsd Km drauf.

    Ich verstehe das immer noch nicht wie schlecht die Autos Heutzutage sind X(

    (Das betrifft auch die Skoda !!!)
     
  11. #10 ludachris, 25.03.2005
    ludachris

    ludachris Guest

    meine werkstatt sagt das kommt vom kw gewindefahrwerk und von den fetten walzen.
    das wäre zu scher für den kleinen motor zum ziehen.
    bei grösseren motoren hätten sie das problem nicht
     
  12. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    ja klar und wer glaubt so einen Quatsch ?
    Was bitte hat das Fahrwerks mit dem getriebe zu tun ??

    Als erstes ist immer der Kunde schuld.. so ein Blödsinn
     
  13. #12 diesellock, 25.03.2005
    diesellock

    diesellock

    Dabei seit:
    12.03.2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Harz
    Werkstatt/Händler:
    Atos in Osterode/Harz
    Kilometerstand:
    63000
    Hallo!

    habe folgendes dazu auf der Auto Bild Internetseite gefunden:

    Gebrauchte Home > Test und Technik > Gebrauchte > Artikel






    Schwachstellen • Kupplungsverschleiß zeigt vor allem der 1.6 der ersten beiden Baujahre, die Kupplungen der Diesel und der 1,8-Liter-Benziner sind wesentlich haltbarer • der Luftmassenmesser gilt nicht als besonders haltbar und legte schon mehrere Fahrzeuge ungewollt lahm • weitere Probleme mit der Elektrik sind streikende Fensterheber, tatenlose Zentralsperren und defekte Sitzheizungen. Meistens liegt es an wackeligen Kabelsteckverbindungen • an den Antriebswellen gibt es nur Probleme, wenn die Gummimanschette eingerissen ist. Dann tritt Schmierfett aus, und das Lager läuft trocken • die Bremsanlage ist eine einzige Entäuschung, mal abgesehen von den haltbaren Bremsleitungen und -schläuchen
     
  14. #13 KalleChaos, 25.03.2005
    KalleChaos

    KalleChaos Guest

    moin moin!

    tja, die getriebe die in verbindung mit dem 1.4/75ps motor verbaut sind, haben wohl einen konstruktionsfehler. ein bekannter hat bei seinem vierer golf und der o.g. motorisierung schon ein getriebe gewechselt. er hat sich aber das ersatzteil bei einem betrieb besorgt, der sich fast nur mit der reparatur dieser getriebe beschäftigt. der spezialist hat unseren verdacht bestätigt, dass sich der schaden auf einen konstruktionsfehler zurückführen lässt. ein sicherungsteil im getriebe wandert wohl aus seinem bestimmungsort und "arbeitet" sich langsam durch das getriebegehäuse in richtung kupplung. das getriebeöl verschmutzt je nach fahrweise erst den ot-geber oder die kupplung, was entweder zu zündaussetzern oder zum durchrutschen der kupplung führt.
    leider ist es dann schon zu spät und das getriebe muss raus.


    es lebe die sparpolitik der konzerne :schnueff: :schnueff: :zensur: :zensur:

    kalle
     
  15. #14 roadrunner, 01.04.2005
    roadrunner

    roadrunner

    Dabei seit:
    08.05.2002
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unna
    Hallo ludachris,

    ich hatte dieses Problem bei meinem Octavia 1,6 101 PS, BJ 1999 mit 38.600 km. Aussage von der Werkstatt war: Ja, da hat etwas ein Loch in die Getriebewand geschlagen, das komplette Getriebe und die Kupplung müssen ausgetauscht werden. :fluch: Da ich zum Glück noch eine Anschlussgarantie abgeschlossen hatte, wurde der größte Teil der Kosten davon übernommen. Die Kupplungsscheibe musste ich selbst zahlen -> Verschleißteil. Klasse, da die Kupplung nur durch das Getriebeöl zerstört wurde.

    Später habe ich hier:

    http://userpage.fu-berlin.de/~wweiss/
    http://www.octavia-forum.de/forum/viewtopic.php?t=1449

    die mögliche Ursache gefunden. Evtl. handelt es sich bei Dir um das gleiche Problem.

    Gruß
    Stefan
     
  16. #15 OktaviaCruiser, 02.04.2005
    OktaviaCruiser

    OktaviaCruiser Guest

    Bei mir war es hundert Prozent das gleiche auch 1,6l 101 PS und Riss im Differenzial dadurch Getriebeöl in der Kupplung und auch Kaputt
    Versicherung zahlte Getriebe und ich musste auch für die Kupplung zahlen ist doch eine Frechheit.

    Wann wurde deiner gebaut auch zwischen Januar und Mai `99?

    Gruß

    Phil

    PS: Vielleicht wenn wir genug zusammen bekommen, kriegen wir das Geld zurück wenn es nachweislich selbe Bau monate sind.
     
  17. #16 Hopfenbeck, 02.04.2005
    Hopfenbeck

    Hopfenbeck Guest

    Hallo Leute!

    Habe ebenfalls vor ca. 3 Wochen bei meinem Octavia 1,6i 101PS, Bj.01.99, 110.000km einen Getriebeschaden und auch noch viele ander Gebrechen, dieses Fahrzeug ist eine komplette Fehlentwicklung den die Kunden bezahlen müssen. Eine Frechheit!!!
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 roadrunner, 03.04.2005
    roadrunner

    roadrunner

    Dabei seit:
    08.05.2002
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Unna
    Hallo Phil,

    ja, meinen habe ich im Mai 1999 zugelassen. Also dürfte das ein Baujahr Januar - Mai `99 sein. Ich finde das von Skoda echt eine Frechheit, dass die Kunden trotz Garantie die Kupplung zahlen müssen. Es handelt sich hier ja wohl eindeutig um ein Folgeschaden.....

    Gruß
    Stefan
     
  20. #18 SKODA DOC, 03.04.2005
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Das ist ein Fehler am Differenzial. Das Tellerrad ist mit Bolzen an die Welle genietet und diese Bolzen lösen sich und werden dann von der Fliehkraft durch das Gehäuse geschleudert.
    Ist ne Macke von VW/Seat/Skoda beim 1.6er bis 2000.
    Würde den Schaden prüfen lassen weil meistens ein neues Diffrenzial und nen Gehäusevorderteil reichen. Ist billiger als nen neues.
     
Thema: 2ter getriebeschaden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. getriebeschaden skoda octavia

    ,
  2. skoda octavia getriebeschaden forum

    ,
  3. getriebeschaden skoda octavia autobild

    ,
  4. getriebe skoda octavia 1.6 bj 2002,
  5. skoda octavia getriebeschaden
Die Seite wird geladen...

2ter getriebeschaden - Ähnliche Themen

  1. Ein 2ter Skoda soll es werden

    Ein 2ter Skoda soll es werden: Hey, kurz u knapp Was für ein Motor kann man den überhaupt noch kaufen ohne das man von vornherein mit Problemen im Hinterkopf fährt? Hatten uns...
  2. Skoda Fun (797) Getriebeschaden

    Skoda Fun (797) Getriebeschaden: Hallo, Seit 2 Jahren fahre ich den kleinen Pickup. Motor 1.6l, Autogas. Seit wenigen Tagen begann das Getriebe zu quietschen, es lässt sich immer...
  3. Getriebeschaden oder Differenzial - Wiederaufarbeitung?

    Getriebeschaden oder Differenzial - Wiederaufarbeitung?: Hallo, Mein Fabia ist 9 Jahre alt und hat ca. 200.000km runter. Leider hat sich bei ihm heute vermutlich das Getriebe verabschiedet. Mit laut...
  4. Fabia 1.4 16V 75PS (2003) Getriebeschaden -> welche Getriebe können verbaut werden?

    Fabia 1.4 16V 75PS (2003) Getriebeschaden -> welche Getriebe können verbaut werden?: Hallo zusammen. Ich hoffe mir kann hier jemand relativ zügig weiter helfen. Wir haben seit gestern an unserem Fabia einen Getriebeschaden. Nun bin...
  5. Getriebeschaden bei 139000km

    Getriebeschaden bei 139000km: hallo zusammen, ich habe heute erfahren, dass bei unserem roomster 1.6 (105ps) bj. 2008 das getriebe defekt ist. hat jemand eine idee wo ich...