225/45/17 91 W statt Y

Diskutiere 225/45/17 91 W statt Y im Skoda Superb I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Gemeinde, hat zufällig jemand die Reifengröße 225/45/17 91W auf seinem Superb???? Eingetragen im Brief sind normalerweise Reifen mit dem...

  1. raner

    raner

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Phaeton 3.0 Individual
    Werkstatt/Händler:
    Freie Werkstatt, Tanke an der Ecke, etc
    Kilometerstand:
    46000
    Hallo Gemeinde,

    hat zufällig jemand die Reifengröße 225/45/17 91W auf seinem Superb????
    Eingetragen im Brief sind normalerweise Reifen mit dem Index Y, also bis 300km/h, . Eigentlich täten es doch auch reifen mit Indey W, also bis 270 km/h, oder??

    Danke schon mal....
     
  2. #2 stefan br, 17.03.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Die kannst du so drauf machen. Die Geschwindigkeit ist egal.
     
  3. raner

    raner

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Phaeton 3.0 Individual
    Werkstatt/Händler:
    Freie Werkstatt, Tanke an der Ecke, etc
    Kilometerstand:
    46000
    Naja, das war auch mein Gedanke, weil Tragfähigkeit passt, Geschwindigkeit reicht allemal...

    Bloß, warum sind dann Index "Y" eingetragen??? Kann ich mir keinen Reim drauf machen.
    Oder andersrum, was könnte im Falle eines Falles der TÜV/Dekra dazu sagen??
     
  4. Rapid

    Rapid

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    475
    Ort:
    Zürich
    Fahrzeug:
    SKODA Superb Combi 2.0 TDi L&K 4x4 DSG, 140 kW
    Werkstatt/Händler:
    AMAG Autowelt
    Kilometerstand:
    Immer einige mehr, als gestern
    Leider geht das nicht. In der Schweiz als auch in Deutschland, darf man nur bei Winterreifen den Index vernachlässigen. Dann muss auch ein Aufkleber rein. Es sein denn in der EU-Zulassung steht der Reifen drin. Wir reden doch von Sommerreifen oder? :?:
     
  5. raner

    raner

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Phaeton 3.0 Individual
    Werkstatt/Händler:
    Freie Werkstatt, Tanke an der Ecke, etc
    Kilometerstand:
    46000
    Ja klar, Sommereifen.

    Aber irgendwie unlogisch, oder?? Ich meine, der Wagen läuft ja nur 216 km/h, wofür also Reifen, die bis 300km/h zugelassen sind??Bis 270 tut´s das doch auch , oder?
     
  6. #6 stefan br, 17.03.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Ich hatte bei meinen Fabia auch Reifen bis 240 drauf. In den Papieren steht aber auch ein anderer Geschwindigkeitsindex
     
  7. whois

    whois

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Volvo V70 2.4 D5, ex Octavia 1U L&K 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    158000
    Die Reifen mit dem niedrigeren Geschwindigkeitindex kannst Du ohne Probleme draufmachen, solange die Höchstgeschwindigkeit lt. Fzg.-Schein dem Index des Reifens entspricht.

    Ich fahre im Winter 195/65/15T (bis 190km/h). Da mein Octi lt. Fzg-Schein aber 192km/h läuft, muss ich eine Plakette (190 km/h) sichtbar im Cockpit angebracht haben, ansonsten macht der TÜV Probleme (fehlende Plakette wird als geringer Mangel ausgewiesen) :cursing: .

    Ansonsten ist der Geschwindigkeitsindex bei der Auswahl der Reifengröße irrelevant. Falls das Fahrzeug schneller läuft, als die Höchstgeschwindigkeit im Fzg.Schein, ist eine Geschwindigkeitsplakette im Cockpit anzubringen. :wacko:

    Wenn das Fzg. jedoch z.B. "nur" 250 läuft und der Index ist mit 270 angegeben, ist keine zusätzliche Kennzeichnung notwendig und der Karren kann ohne Sorge bis zur Höchstgeschwindigkeit ausgefahren werden 8) .

    Gruß
    whois
     
  8. raner

    raner

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Phaeton 3.0 Individual
    Werkstatt/Händler:
    Freie Werkstatt, Tanke an der Ecke, etc
    Kilometerstand:
    46000
    Nun, ich hätte die Dinger jetzt eh aufgezogen, weil sind ja da.

    Ein Risiko sehe ich hier auch nicht, weil ja alles passt.( traglastindex sowie V/max ja nur 216 km/h, w = 270 Km/h)
    Aber woher kommt diese Eintragung im Brief zustande??

    Und danke schon mal für die gegebenen Antworten.

    raner
     
  9. #9 shorty2006, 18.03.2008
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    der index den du real am auto drauf hast muss gleich/über deiner eingetragenen höchstgeschwindigkeit liegen. ausser winterreifen, hier muss aber ein aufkleber ins pit-cock. aber das thema gabs schon mal hier und alles weiter sagen dir viele suchmaschinen
     
  10. R2D2

    R2D2 Guest

    Nö, das muss nicht sein, es reicht aus, wenn die Reifen den notwendigen Speed- und Lastindex haben; das liegt daran, dass Reifen Teile mit EG-Genehmigung sind und die sind eintragungsfrei. Die Fz-Dokumente müssten aber korregiert werden und es empfiehlt sich, das ganze einfach vom TÜV eintragen zu lassen, da man sich damit ggf. ordentlich Ärger spart.
     
  11. raner

    raner

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Phaeton 3.0 Individual
    Werkstatt/Händler:
    Freie Werkstatt, Tanke an der Ecke, etc
    Kilometerstand:
    46000
    Mann, Suchen, das einfachste macht man zuletzt.....

    Also, interesant für alle anderen auch, hier der Link:

    http://www.bundesverband-reifenhandel.de/pdf/zulaessige-bereifung.pdf

    Daraus geht mal ganz grob gesagt hervor, das der Geschwindigkeitsindey nur über der Fahrzeughöchstgeschwindigkeit liegen muß, unabhängig von der Eintragung im Brief bzw. Zulassungsbescheinigung.
    Hab mir den Schrieb ausgedruckt und zu den papieren gelegt.

    Also, danke für die Antworten, haben mich immerhin zur Suche animiert (So was blödes aber auch...)

    Also, alles ist schön.... :D :thumbsup: :D

    Danke an alle.
     
Thema: 225/45/17 91 W statt Y
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. www.tyre77.de

    ,
  2. reifen index y

    ,
  3. www.tyre77.de skoda 225-45-17

Die Seite wird geladen...

225/45/17 91 W statt Y - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Skoda Octavia 5E 18 Zoll Kompletträder Sommer 7,5x18 ET51 ALARIS Alufelgen 225/40R18 Pirelli Reifen

    Skoda Octavia 5E 18 Zoll Kompletträder Sommer 7,5x18 ET51 ALARIS Alufelgen 225/40R18 Pirelli Reifen: Der nächste Sommer kommt bestimmt ... 8) Verkaufe hier einen gebrauchten Satz original Sommer-Kompletträder vom Skoda Octavia 5E. Felgen:...
  2. TÜV AU nicht bestanden, Wert 17 mal höher als erlaubt.

    TÜV AU nicht bestanden, Wert 17 mal höher als erlaubt.: Ich komme gerade vom TÜV, mein Superb hat die Abgasuntersuchung nicht bestanden. Die Abgaswerte CO sind abnormal Hoch. Soll 0 bis 0.20 Ist 3.533...
  3. Suche Alufelgen 17 oder 18 Zoll Octavia 3

    Alufelgen 17 oder 18 Zoll Octavia 3: möglichst mit sommerreifen
  4. VW St. Moritz Felgen 6.5J x 17 ET 39 auf Octavia 1.5 150PS

    VW St. Moritz Felgen 6.5J x 17 ET 39 auf Octavia 1.5 150PS: Hallo. Ich bin neu im Forum und hoffe ich hab es hier richtig platziert. Nächste Woche bekomme ich einen neuen Octavia Combi 1.5 TSI 150 PS Kann...
  5. Octavia Scout 17" oder 18" Räder?

    Octavia Scout 17" oder 18" Räder?: Ich bin mir nicht sicher, welche Felgengröße ich nehmen soll. Ich befürchte, dass der Scout mit den 18" Rädern genauso rumpelt wie mein Octi II FL...