2016 Navi-Alternativen Columbus ( RNS 510 ) Superb 3T

Diskutiere 2016 Navi-Alternativen Columbus ( RNS 510 ) Superb 3T im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich habe die Threads der letzten Monate durchgeschaut und nichts gefunden. Welches sind die aktuellen Empfehlungen als Ersatz für das alte...

  1. #1 digidoctor, 21.04.2016
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2016
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    536
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Ich habe die Threads der letzten Monate durchgeschaut und nichts gefunden.

    Welches sind die aktuellen Empfehlungen als Ersatz für das alte Columbus RNS510 in Superbs 3T?

    Aspekte:

    -Bildschirm/Auflösung
    -Lenkradfernbedienung
    -Kompatibilität mit Soundsystem
    -FSE rSAP
    -Darstellung MFD
    -Darstellung Parkpieper auf Navi
    -Empfangsqualität
    -Verkehrsmeldungen auf Stand der Technik
    -Zuverlässigkeit
    -Gutes Kartenmaterial
     
    SuperBee_LE und mh.skoda gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tsenn

    tsenn

    Dabei seit:
    22.04.2014
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Switzerland
    Fahrzeug:
    VW Passat 2.0 FSI
    Kilometerstand:
    83000
    Keines, alles was du aufzählst wirst du nie in einem anderen System finden und die Integration ins Fahrzeug (Stichwort: Navigationsanzeige im MFD, Unterstützung der MuFu Tasten etc.) gibt es nirgends. M. W. unterstützt auch keines der Geräte die (P)FSE sondern bringen immer ihre eigene mit (plus neuem Mikrofon etc.).
     
  4. #3 digidoctor, 21.04.2016
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    536
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Verzicht auf Premium FSE wäre das kleinste Übel. Verzicht auf MF-Lenkrad und fehlendes Navia im MFD aber der KO. :(
     
  5. wj76

    wj76

    Dabei seit:
    27.01.2015
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    114
  6. #5 fireball, 21.04.2016
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    5.907
    Zustimmungen:
    1.941
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    186000
    MuFu und MFA geht alles bei den Windows CE Geräten.

    Problematisch wird allein das Soundsystem.
     
  7. #6 CrazyAB, 25.04.2016
    CrazyAB

    CrazyAB

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Kombi, 2.0 TDI, 125 kW, DSG
  8. #7 4tz3nainer, 25.04.2016
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    1.381
    Zustimmungen:
    398
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Sportline Combi 220 PS TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    4000
    Das Zenec alleine liegt bei 1000€. Dazu noch das Problem dass es nicht mit dem serienmäßigen Soundsystem kompatibel ist.
    So schlecht ist das Columbus meiner Meinung nach nicht, als dass es eine Investition von fast 2000€ für ein neues Navi wert ist. Vor allem da die Navigationsfunktion des Zenec auch nicht bedeutend besser ist.(Keine Onlinestauinformationen o.ä.)

    Ich halte es so dass ich das Columbus zum navigieren und auf längeren Touren parallel dazu Google Maps auf dem Handy für die Stauumfahrung nutze.
     
  9. #8 Knorpel, 13.05.2016
    Knorpel

    Knorpel

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Berlin 12524
    Fahrzeug:
    SuperB III TDI Combi; SuperB II TSI Combi
    Roadrover, da geht alles. Schaut mal im China-RNS
     
  10. #9 Gossenkind, 29.06.2016
    Gossenkind

    Gossenkind

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi II
    Kilometerstand:
    70000
    Ich hab vor nem knappen Jahr das Kenwood DNX525DAB einbauen lassen.

    Für die Integration in die Fahrzeugelektronik habe ich entsprechende Adapter von Kenwood verbaut und das von dir gewünschte funktioniert auch.
    Wichtig ist glaube ich, dass man eine weisse Anzeige im Kombiinstrument hat.

    Empfang ist mit der zusätzlichen externen Antenne minimal schlechter als vorher würde ich sagen.

    Was ich bisher nicht richtig hinbekommen habe ist der Sound (Skoda Soundsystem verbaut). Hat mir vorher besser gefallen.
    Siehe hier: http://www.skodacommunity.de/posts/1206571/
     
  11. #10 Spitfire, 03.07.2016
    Spitfire

    Spitfire

    Dabei seit:
    01.05.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 2.0 TDi Kombi, Bj. 2011
    Kilometerstand:
    80000
    Ich bin ebenfalls auf der Suche nach Alternativen zum RNS510, bzw. zum Amundsen+, das derzeit in meinem S2 eingebaut ist.

    Die Anforderungen von Digidoctor sind im Wesentlichen auch meine (mit Ausnahme von rSAP, das von Apple ohnehin nicht unterstützt wird). Daher würde ich mich hier gerne anhängen, wenn es gestattet ist. Zusätzliche Anforderungen wären:
    1. Design. Damit meine ich nicht nur, dass die HW dem Innenraumdesign angepasst ist, was ja bei einigen Herstellern der Fall ist, sondern idealerweise auch das User Interface der SW. Zumindest sollte es einigermaßen dezent gestaltet sein. Viele Naviceiver scheinen ja in einem LSD-Rausch programmiert worden zu sein. Glücklicherweise gibt es zumindest für China-RNS Skins.
    2. CarPlay. Wird vermutlich ein frommer Wunsch bleiben. Zwar hat z.B. Kenwood CarPlay-fähige Geräte im Portfolio, doch ob es noch mal einen Nachfolger für das DNX525DAB, dass dieses Feature unterstützt bezweifle ich.
    3. Vernünftiger Radioempfang. Der scheint bei allen Alternativen etwas bis viel schlechter als bei den Skoda tunen zu sein. Zumindest bei UKW. Bei einem guten DAB+ Empfangsteil wäre mir das aber fast egal.
    Nun der Stand meiner Recherche. Als Alternativen zum RNS510 sehe ich derzeit:
    • Das gerade erwähnte Kenwood DNX525DAB. Vor einer Weile hatte ich das in Betracht gezogen, bin aber aufgrund der eher durchwachsenen Erfahrungen hier und in anderen Foren wieder davon abgekommen. Was das UI angeht, möchte ich mal einen Kunden auf Amazon UK zitieren:
      " Doch was @Gossenkind berichtet, klingt ja positiv . Kannst du vielleicht mehr dazu schreiben?
    • Das ZENEC Z-E2026: Da das Gerät erst kürzlich erschienen ist, gibt es noch nicht so viele Erfahrungsberichte. Dem ZENEC-Forum zufolge (in dem in den letzte Tagen dann doch einige Posts zu dem Gerät erstellt wurden) scheint es ja deutlich gegenüber dem Vorgängermodell Z-E2015 verbessert worden zu sein, insbesondere, was die Startzeiten angeht. Aber noch mit Kinderkrankheiten. Leider ist die Tastaturbeleuchtung nur zwischen weiß und rot wählbar.
    • Ein China-RNS. Da werden häufig die RoadRover Geräte empfohlen, die vollständig auf Windows CE basieren (und nicht nur im Navi-Teil). Modell der Wahl wären ESX VN720 oder das ältere VN710. Die wesentliche Unterschiede sind im China-RNS Forum kurz und bündig beschrieben. Im Gegensatz zu den beiden anderen Geräten wüsste ich allerdings nicht, wer mir das einbauen könnte
    Leider unterstützt keine der genannten Geräte RTTI. (Kann das Columbus im S3 aber auch nicht...). Vielleicht könnte es aber mit einer nachinstallierten Navi-SW auf den RR-Geräten funktionieren?

    Aber das basiert alles "Desk Research". Praktische Erfahrungsberichte wären daher willkommen

    VG
    Greg

    PS. Ich musste gerade alle externen Links aus diesem Post löschen, weil ich noch nicht genügend Aktivitäten gezeigt habe. :cursing: . Seltsamerweise konnte ich in eine ältere Betrag sehr wohl verlinkungen setzen.
     
  12. #11 digidoctor, 04.07.2016
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    536
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Schicke die Links mir per privater Nachricht
     
  13. #12 Gossenkind, 04.07.2016
    Gossenkind

    Gossenkind

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi II
    Kilometerstand:
    70000
    Naja das UI ist tatsächlich wenn man es mit den Werkseinbauten vergleicht sehr bunt und verspielt (sieht man auch bei den Bildern im von Dir verlinkten Thread).
    Sofern mit RTTI sowas wie Live Verkehrsdaten über das Internet gemeint sind, kann ich zum Kenwood sagen: ohne Internet lässt sich das Gerät für TMC Pro freischalten und bei der Kopplung über ein Smartphone gibt es die Möglichkeit die Dienste Live Traffic und auch mobile Blitzer zu zu nutzen.


    Vielleicht ein paar Punkte die meine Entscheidung damals haben Richtung Kenwood tendieren lassen:

    • Nach dem Diebstahl meines Columbus wollte ich zusätzlichen Diebstahlschutz: kleine abnehmbar Blende beim Kenwood
    • optische Integration ins Fahrzeug: Das Kenwood fügt sich sehr gut ein. Ist ja auch schließlich als Austausch für RNS510 / Columbus vom Hersteller konzipiert
    • Es sollte out of the box funktionieren ohne irgendwelche manuellen Frickeleien an der Software und vor allem stabil laufen. Da hatte ich bei Zenec und den diversen China Krachern so meine bedenken. (so mein Bild nach der Recherche in diversen Foren) Ich bin technisch sehr interessiert aber im Auto muss so etwas für mich einfach nur funktionieren. Nichts ist schlimmer als ständig während der Fahrt sich mit aufgehangenen Apps zu beschäftigen. Ich habe bisher ein Mal ein Reset des Kenwood vorgenommen (durch das viele experimentieren mit diversen Blitzer POI wurde es sehr langsam - nach dem Reset ist wieder alles OK)
    • Es sollte auf lange Sicht für aktuelles Kartenmaterial gesorgt sein. Für die integrierte Garmin Navisoftware sehe ich da gute Chancen.
    • Einbau durch einen Profi der Erfahrung mit dem Gerät und den notwendigen Adaptern hat war mir wichtig. Ich wollte eine Anlaufstelle haben wenn mal was nicht funktioniert.
    Insgesamt bin ich nach einem Jahr mit dem Gerät überwiegend zufrieden.

    Meine Hauptkritikpunkte:

    • Es lässt sich für DAB und UKW keine gemeinsame Senderliste speichern.
    • Dateisystembeschränkungen für Speichermedien: Ich habe immer viele MP3s dabei und navigiere dabei am liebsten durch die Verzeichnisstruktur. Das Kenwood kann aber pro angeschlossenem Medium nur max. 255 Ordner verwalten und pro Ordner max 255 Dateien in einer Verzeichnisebene. Bei meiner bisheren Sortierung Künstler / Album kommt man da sehr schnell an die Grenzen des Systems.
    • Kleinigkeiten:
      • Sound (s.o.)
      • Die Warnung vor Blitzern erfolgt sofern gewünscht auch akustisch (möchte ich). Allerdings warnt das Gerät auch vor typischen Blitzerstellen auch wenn aktuell kein Blitzer dort gemeldet ist. Das lässt sich nicht selektiv abwählen. Auf meiner tägl. Pendlerstrecke durch die City Berlin ist das deshalb ein ständiges geplinge durch die Warnung vor Blitzerstellen. Das nervt.
    Soweit meine Erfahrungen mit dem Kenwood DNX525DAB

    Gruss
    Gossenkind
     
    Spitfire gefällt das.
  14. #13 digidoctor, 05.07.2016
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    536
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
     
    Spitfire gefällt das.
  15. #14 Spitfire, 05.07.2016
    Spitfire

    Spitfire

    Dabei seit:
    01.05.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 2.0 TDi Kombi, Bj. 2011
    Kilometerstand:
    80000
    Vielen Dank für die ausführlichen und hilfreichen Details, Gossenkind.

    Mit RTTI (Real Time Traffic Information) meinte ich tatsächlich Live Traffic. Sorry für de blöde Abkürzung, ich glaube das ist die Bezeichnung von BMW dafür.

    Viele Grüße
    Greg
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 HansenRS, 05.07.2016
    HansenRS

    HansenRS Guest

    Das Roadrover ist ein Mini PC auf WIN CE Basis. UMTS oder WLAN Sticks sind kein Problem. IGO Primo hat Live Traffic.
    Findet man aber auch im China-RNS Forum. Sowie die Anbieter mit besseren Preisen als ESX.
     
  18. #16 Spitfire, 03.10.2016
    Spitfire

    Spitfire

    Dabei seit:
    01.05.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 2.0 TDi Kombi, Bj. 2011
    Kilometerstand:
    80000
    Kenwood hat übrigens bereits im August einen Nachfolger des DNX525DAB auf den Markt gebracht: Das DNX516DABS. Was sich bei den Specs im Detail getan hat, kann ich auf die Schnelle nicht erkennen (die Vergleichsfunktion auf der Produktseite ist nicht besonders hilfreich), mir sind aber folgende Punkte aufgefallen:
    • CarPlay und Android Auto Support
    • Spotify App
    • USB Port lädt nun mit 1,5 statt 1,0A auf. Und USB High speed statt Full Speed
    • Navi: City Navigator® Europe NT 2016 mit 3 Jahren Kartenupdates statt der 2014 Version ohne Updates
    • Live Traffic nun über Inrix und die Kenwood Traffic App, vorher war es die Garmin Livelink App

    CarPlay macht das Gerät für mich schon mal interessanter als dessen Vorgänger. Spotify vom Gerät aus bedienen zu können, ist nett. Was sie Verbesserungen bei der Navigation angeht, bin ich gespannt. Ob sich der Live Traffic verbessert hat, wage ich allergings zu bezweifeln: Bei Google Play hat die App eine Durchschnittsbewertung von 2,0, bei iTunes 2,5 Sterne.

    Viele Grüße
    Greg
     
Thema: 2016 Navi-Alternativen Columbus ( RNS 510 ) Superb 3T
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zenec z-e2026 forum

    ,
  2. skoda columbus

    ,
  3. esx vn720 test

    ,
  4. rns 510 alternative 2016,
  5. superb t3 problem naviantenne columbus,
  6. alternative zu superb,
  7. esxadio app,
  8. e2026 original soundsystem,
  9. columbus 510 alternative,
  10. zenec 2026 rsap,
  11. skoda superb 3T RNS 510,
  12. alternative navi columbus
Die Seite wird geladen...

2016 Navi-Alternativen Columbus ( RNS 510 ) Superb 3T - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Skoda Superb 3t Radioblende 2 DIN

    Skoda Superb 3t Radioblende 2 DIN: Biete originale Skoda Radio-/Naviblende komplett mit Passenger Airbag-Lampe Teilenr.: 3T0-858-069 Rahmen ist gebraucht aber im nahezu...
  2. Entertainmentsystem Columbus beim Mietwagen spinnt

    Entertainmentsystem Columbus beim Mietwagen spinnt: Hallo. Ich hab gerade einen Superb von Europcar geholt. Also ich noch schnell das Telefon nachdem Parken einrichten wollte wurde das Display...
  3. Privatverkauf Skoda Superb 3T Combi 1.4 TSI

    Skoda Superb 3T Combi 1.4 TSI: Hallöchen an alle, biete nun doch endlich meinen Liebling an: Bilder und alles hinter dem link....
  4. Umfrage Produktionsort eures Superb

    Umfrage Produktionsort eures Superb: Würde mich sehr interessieren wie die Fahrzeuge auf die Werke so verteilt wurden. Gerne auch als Antwort mit den Details und Produktionsdatum zum...
  5. Zünd oder Startunterbrechung Skoda Fabia 3 bj.2016

    Zünd oder Startunterbrechung Skoda Fabia 3 bj.2016: Benötige einen Tipp wo ich eine Zündunterbrechung oder Startunterbrechung abgreifen kann.