2011er Fabia Monte Carlo "fast neu", Radio Amundsen ohne Aux-in

Diskutiere 2011er Fabia Monte Carlo "fast neu", Radio Amundsen ohne Aux-in im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi, es sieht ganz so aus als ob ich demnächst sehr, sehr günstig einen 2011er Fabia Monte Carlo 105PS bekommen könnte. Bin ihn in den letzten...

  1. #1 Schöner_als_Golf, 17.02.2019
    Schöner_als_Golf

    Schöner_als_Golf

    Dabei seit:
    17.02.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi, es sieht ganz so aus als ob ich demnächst sehr, sehr günstig einen 2011er Fabia Monte Carlo 105PS bekommen könnte.
    Bin ihn in den letzten Monaten schon ein paarmal gefahren, bzw. wäre er wohl ohne diese Fahrten immer noch unter 2000 (nein da ist keine "0" zuwenig) Kilometer.

    "Einkaufstasche" der Nachbarin, und zwischen den sehr seltenen Einsätzen durchgehend in der zwar ungeheizten aber gut belüfteten und mardersicheren Garage, also wenn der in seinem bisherigen Autoleben mehr als 1-2 Wochen Tageslicht "gesehen" hätte, wäre das schon viel. Die längste Strecke die der regelmäßig gefahren wurde war 3x im Jahr (1x Inspektion und 2x Reifenwechsel) zum Skodahändler im Nachbarkaff. Ansonsten nur maximal 1-2x die Woche um den Block zum Rewe und wieder zurück...

    War anscheinend durch das Kurzstreckengefahre ziemlich "zu", denn als ich ihn mir mal ausgeliehen hatte, war der Verbrauch zunächst geradezu abartig hoch, deutlich mehr als bei dem 20 Jahre alten und anderthalbmalsoschweren Sechszylinder BMW mit Automatik hier. Das hat sich aber schon im Verlauf dieser Fahrt deutlich verringert, schätze mal es wird sich mit angemessenem Ein- und "Freifahren" weiter normalisieren...

    Bis auf zwei weitere eher kuriose "Standprobleme", nämlich gnadenlos durchgehärtete Wischergummis und regelrecht vergorene (hat nicht nur gestunken wie Sau, sondern auch auf der Scheibe geklebt wie sonstwas ... ist aber inzwischen komplett raus, durchgespült und erneuert) Scheibenwaschpampe, könnte das gute Stück also glatt als Neuwagen durchgehen...

    Auch ansonsten "paßt" mir bei dem so ziemlich alles wie angegossen. Sitzposition, Übersichtlichkeit, und last but not least die Größe. OK, schon deutlich weniger Platz und vor allem Kofferraum als der Minivan den er ersetzen würde, aber für den Notfall könnte ich ja noch auf den schon erwähnten BMW zurückgreifen, und 40cm weniger Länge als mein bisheriger Minivan sind im Stadtverkehr und bei der Parkplatzsuche eher als Vorteil zu sehen...

    Nur eines erscheint mir noch stark optimierungsfähig, nämlich das Autoradio/Navi "Amundsen".
    Das Navi ist ein Witz, da fuhren schon 2011 die Handynavis regelrecht Kreise drum und heutzutage sowieso, also da hab´ ich sowieso Besseres jederzeit "am Mann" dabei.
    Ärgerlich jedoch, das Radio kann weder Bluetooth/Freisprechen, noch funktioniert der Aux-in Anschluß um, z.B. über ein Albrecht DAB58, was Entsprechendes extern anzuschließen.

    Hatte mal beim Skodahändler angefragt was es kosten soll den Aux-in zu aktivieren, und das hätte beinah einen Amoklauf gegeben. NEUNHUNDERTSIEBENUNDDREISSIG ÖCKEN!!! Für das simple EINSCHALTEN eines bereits VORHANDENEN Bauteils !!! WTF?!? GEHTS NOCH?????

    Für nicht mal ein Viertel davon könnte ich, wie ich es bei meinen sämtlichen anderen Autos getan habe, einfach den ganzen Werksradiogammel rausschmeißen und via Schachtadapter und -Kabel ein ordentliches Aftermarket-Gerät meiner Wahl einbauen. Verliere damit halt die Einblendung von Radio- und Navianzeige im Instrumentenkasten, aber das habe ich eh noch nie gebraucht. Und Multifunktionslenkrad mit Radioknöpfen hat der Wagen auch nicht, da täte es also sogar der Einfachst-Kabelsatz ohne Interface.

    Aus Gründen, die mit den zu erwartenden Modalitäten des Besitz- bzw. Nutzungsübergangs zu tun haben, möchte ich aber nicht "groß rumbasteln", sondern suche nur nach einer preiswerten und möglichst "unsichtbaren" Lösung, dem vorhandenen Radio eine externe Signalquelle (z.B. die schon angesprochene Albrecht-DAB+BT-Lösung) oder im Idealfall halt direkte Handykopplung mit Freisprechen zu verpassen...
     
  2. #2 Sparti, 17.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2019
    Sparti

    Sparti

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    3.306
    Zustimmungen:
    267
    Ort:
    Hopsten
    Fahrzeug:
    Fabia² Monte Carlo Combi, 1.2 TSI 77 KW
    Werkstatt/Händler:
    Timmer Rheine
    Kilometerstand:
    91000
    Hallo,

    was das Navi angeht könntest du noch etwas Glück haben :whistling: Hast du ein Amundsen +?
    mein Amundsen+ hatte auch keine FSE, dies konnte ich durch ein originales Micro und Freischalten des Bluetooth endlich nutzen, funktioniert alles tadellos :love: Navigation ist mit fast aktueller Software einfach schnell und ohne Handy perfekt.

    Wenn dein Amundsen diese folgenden Artikelnummern:
    5JA035192C
    5JA035192F
    5JA035192J
    5JA035192M
    5JA035192L

    hat ist es Möglich und machbar ^^

    HIER KANNST DU WENN ES LOS GEHT ALLES NOCHMAL NACHLESEN

    Der AUX muss eigentlich nicht aktiviert werden :huh: das geht auf Taste Media
     
  3. #3 Schöner_als_Golf, 17.02.2019
    Schöner_als_Golf

    Schöner_als_Golf

    Dabei seit:
    17.02.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Also auf der Blende steht "Amundsen", woran erkenne ich ob es ein Amundsen+ ist?
     
  4. #4 dathobi, 17.02.2019
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    31.329
    Zustimmungen:
    2.488
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Und was genau beinhalten diese 937€? Doch sicherlich nicht nur das bloße Einschalten...
     
  5. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    212
    Fahrzeug:
    Fabia³ Kombi TDI, VW cross up! TSI beats, Audi A6 quattro 3.0 competition, VW Sportsvan TSI
    Da kann geholfen werden; zumindest was einen externen USB und Klinkenanschluss betrifft: https://usb-nachruesten.de/seat-skoda
     
  6. #6 Robert78, 17.02.2019
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    9.703
    Zustimmungen:
    2.627
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    51000
    @Schöner_als_Golf

    Servus,
    kann es sein das da ein Missverständnis wegen dem Aux vorliegt?
    Es gibt auch eine MDI Schnittstelle. Diese kann dann etwas mehr als der 3,5 mm Klinkeneingang (z.B. USB Geräte lesen). Vermute mal das das Angebot für das MDI Nachrüsten galt.

    Probier bei Gelegenheit nochmal das Aux per Klinke aus. Am Amundsen kannst du dann, wenn du auf Media drückst, nochmal auswählen ob MDI oder Aux wiedergegeben werden soll. Ebenfalls im Menü das Aux Level. Nicht das der Fehler da lag.
     
    rapi_do gefällt das.
Thema:

2011er Fabia Monte Carlo "fast neu", Radio Amundsen ohne Aux-in

Die Seite wird geladen...

2011er Fabia Monte Carlo "fast neu", Radio Amundsen ohne Aux-in - Ähnliche Themen

  1. Superb III Wieviel GB darf eine SD Karte haben, die für Musik in SD Slot 2 steckt? Amundsen/Canton

    Wieviel GB darf eine SD Karte haben, die für Musik in SD Slot 2 steckt? Amundsen/Canton: Am USB Port wird eine 240er SSD erkannt, eine 480GB war wohl zuviel des Guten... Kann auch an der Anzahl Ordner und Dateien gelegen haben. Weiß...
  2. Octavia III Columbus (MIB 2.5) Display mit Amundsen-Headunit

    Columbus (MIB 2.5) Display mit Amundsen-Headunit: Guten Morgen, ich habe da mal einen vielleicht seltsam anmutenden Gedankengang. Ist es ohne irgendwelche Programmierungen möglich, dass Display...
  3. RDKS beim neuen Facelift nach wie vor über das ABS?

    RDKS beim neuen Facelift nach wie vor über das ABS?: Liebe Leute, Funktioniert das Reifendruckkontrollsystem and beim Facelift wieder über das ABS?
  4. Tempomat nachrüsten? (Skoda Fabia III (2018) Cool Plus 1.0 TSI)

    Tempomat nachrüsten? (Skoda Fabia III (2018) Cool Plus 1.0 TSI): Moin zusammen, leider musste ich meinen älteren Wagen mit so ziemlicher Vollausstattung verkaufen und fahre jetzt einen Skoda Fabia III (2018)...
  5. Neues Herz für den kleinen blauen MB

    Neues Herz für den kleinen blauen MB: Guten Aben, Nach nun einigen tausend Km will ich meinem lieblinsauto mal nen stärkeren Motor bauen..... Natürlich bleibt der Kopf vom 110L...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden